1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WLAN Repeater gesucht

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation" wurde erstellt von Reality80, 4. April 2015.

  1. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80

    Hi Leute,

    denke zur Zeit darüber nach, einen WLAN Repeater zu kaufen, da der Router oben im Dachgeschoss steht und man unten im Wohnzimmer kaum noch gut Empfang hat - mal ist er da, mal geht er plötzlich weg. Das nervt.

    Könnt ihr mir da einen guten empfehlen, hatte davor noch keinen.
    Sollte auf keinen Fall ein teurer sein der irgendwelche besonderes Features hat - er soll einfach nur die Reichweite des WLANs erhöhen.

    Mein Router ist ein Speedport W504V und Internet verteil ich im Haus über devolo Adapter. Bzw. momentan nur einen - irgendwie hauen die mich nicht so vom Hocker - evtl. liegt das einfach am Stromkreis, ich weiß es nicht.
    Die sind außerdem auch nur in der Standardausführung, sprich ohne WLAN.

    Wäre dankbar über ein paar schöne Vorschläge. Danke schon mal! :)
     
    #1 Reality80, 4. April 2015
  2. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3

    Ich habe schon viel mit den AVM-Repeatern gearbeitet. Bisher keine Probleme, super leicht einzurichten und mir ist auch noch keiner abgeraucht.

    Ob du da nun den AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 oder den 450E nimmst, kommt ganz auf deine Bedürfnisse an.

    Von Netgear Repeatern habe ich bisher auch viel positives gehört, in der Hand hatte ich die noch nicht.
     
    #2 BlackPitcher, 4. April 2015
  3. root

    root Computer-Experte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    43
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    21528
    Steam-ID:
    root1504
    Ich kann auch nur die Produkte von AVM empfehlen, hat bis jetzt noch jedes WLAN gut erweitert.

    Von dem PowerLAN kram von ich auch nicht so angetan.
     
  4. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Danke für eure Meinungen. Den AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 hatte ich auch schon im Auge - dann wirds wohl der werden. Mehr Geld will ich eigentlich auch nur sehr ungern ausgeben dafür.
     
    #4 Reality80, 5. April 2015
  5. BlackPitcher

    BlackPitcher ..out of Light

    Registriert seit:
    12. April 2010
    Beiträge:
    3.616
    Zustimmungen:
    206
    1. SysProfile:
    120302
    Steam-ID:
    lolfound3
    Hatte testweise mal Devolo DLAN getestet, Übertragungsraten, genauso wie Ping waren genau so wie beim WLAN, allerdings haben die Adapter ziemlich nervtötend gefiept, daher sind die bei mir auch wieder rausgeflogen.
     
    #5 BlackPitcher, 5. April 2015
  6. pro

    pro Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    6. September 2012
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    3
    Ich habe mir vor kurzem einen Repeater zugelegt, der zusätzlich auch iOS und Android Musik über WLAN streamen kann. Ist gant praktisch und vielleicht ist es ja was für dich:

    Repeater mit iPhone und Android Stream
     
  7. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Danke für den Vorschlag, habe mich jetzt aber schlussendlich auch für den AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 entschieden und bestellt.

    Hoffe das Teil enttäuscht micht nicht. :o
     
    #7 Reality80, 8. April 2015
  8. root

    root Computer-Experte

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    767
    Zustimmungen:
    43
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    21528
    Steam-ID:
    root1504
    Da wäre ich sehr überrascht :D ;)

    Am einfachsten ist die Konfiguration über WPS, sollte das dein Router nicht haben, ist es zwar etwas tricky... aber auch schaffbar.

    //Edit
    Sehe gerade der W504V kann WPS. Einfach die WLAN nach Aufforderung länger als 3 Sekunden gedrückt halten. ;)
     
  9. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Alles klar, danke für die Info - hatte ich vor, im Laufe des Tages auch noch nachzugucken. :)

    Naja, ich denke nicht, dass das Gerät an sich mich enttäuschen könnte.
    Die Frage, die ich mir gerade stelle, ist: "Wo steck ich das Teil am besten ein?" - nicht weil ich nicht wüsste wo, nur da befindet sich keine Steckdose, die sind in unserm Haus nicht unbedingt WLAN Repeater freundlich platziert. :o
    Aber wird schon funktionieren! :great:
     
    #9 Reality80, 9. April 2015
  10. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    So, ich melde mich bezüglich des Repeaters nochmal - nachdem ich ihn jetzt eine Weile im Einsatz habe.

    Bin soweit absolut zufrieden, was das Ding leistet.
    Habe jetzt im ganzen Haus guten Wlan-Empfang, selbst in der Garage/im Garten/vor dem Haus! :great:
    Streams im Wohnzimmer (über Laptop oder FireTV Stick) laufen jetzt eigentlich immer in HD, sofern die lasche 16k Leitung das eben im Moment hergibt.
    Und das, obwohl die Steckdose (meiner Meinung nach) echt nicht gut platziert ist, aber eine andere Möglichkeit hab ich leider nicht - funktioniert ja bisher. :)

    Danke an alle! ;)
     
  11. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Die 16K Leitung sollte das doch doppelt her geben? Immerhin konnte ich mir bis jetzt auch jedeweden FullHD Stream anschauen solange die Server und Provider (wer auch immer bei Youtube und Twitch schuld ist wenn es bei mir nicht richtig buffert. Netflix oder AmazonePrime brachten immer 100% bisher) genug Leistung frei geben. Achja und bei mir liegen nur 6K an. :)
     
  12. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Um ehrlich zu sein: Ich weiß es nicht. :o

    Im Durchschnitt habe ich ~1,2MB/s Download.

    Wenn aber z.B. gleichzeitig im Wohnzimmer über den FireTV gestreamt wird und ich oben an meinem Rechner online zocken möchte (beispielweise CS:GO) habe ich schon einen erhöhten Ping und teils echt nervende Laggs. :confused:
    Mein Rechner geht über einen devolo Powerline Adapter ins Internet, der FireTV Stick logischerweise über WLAN. :rolleyes:
     
    #12 Reality80, 6. Mai 2015
  13. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Damit hast du wenn ich mich nicht verrechnet hab ca. eine 10k Leitung. Gut, dann gehen keine 2 FullHD Streams.
    CSGO wird sicherlich extrem als besserer Spieler darunter Leiden wenn die Leitung ausgenutzt wird. Allerdings hatte ich bei zum Beispiel World of Tanks keine Probleme nebenbei einen Livestream laufen zu lassen. Nur werden diese höchst selten in gutem FullHD gestreamt. Bzw niedriger Bitrate.
     
  14. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Auch wenn es schon vorbei ist. Ich hatte damals auch mal einen AVM FRITZ!WLAN Repeater 310 sowie einen TP-Link TL-WA850RE (hauptsächlich für den PV-Wechselrichter in der Werkstatt, wegen Ethernet). Der TP-Link Repeater ist immer noch im Einsatz, der AVM 310er hatte dauernd Verbindungsabbrüche im Zusammenspiel mit der FRITZ!Box 7330.

    Anfangs dachte ich ja, dass sich die beiden Repeater stören aber auch alleine brach die Verbindung immer wieder ab.
    Kann aber auch nur ein Montagsmodel gewesen sein. :)

    Nur mal so nebenbei :D
     
  15. Reality80

    Reality80 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. November 2012
    Beiträge:
    601
    Zustimmungen:
    24
    1. SysProfile:
    178968
    Steam-ID:
    reality80
    Alles klar, danke für die Erfahrung. Ich habe allerdings bisher noch keinerlei Probleme gehabt - das Ding läuft seit dem 10.04.2015 problemlos. :)

    Wie viel Mb/s braucht denn ein HD/Full HD Stream denn? Kann man das irgendwie ermitteln oder nachlesen?
    Liegt leider an dem Kaff, in dem ich wohne - hier gibts einfach noch keine schnellere Anbindung. :(
     
    #15 Reality80, 11. Mai 2015

Diese Seite empfehlen