Treiberproblem nvlddmkm.sys @ XFX GeForce 9800GTX

Diskutiere und helfe bei Treiberproblem nvlddmkm.sys @ XFX GeForce 9800GTX im Bereich Grafikkarten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, Ich hab ein Treiberproblem mit meiner XFX GeForce 9800GTX. Angefangen hat es damit das mein PC gefreezt hat. Reset Button gedrückt,und seitdem... Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von D@rvin, 12. November 2008.

  1. D@rvin
    D@rvin Grünschnabel
    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alexander
    1. SysProfile:
    38997

    Hallo,
    Ich hab ein Treiberproblem mit meiner XFX GeForce 9800GTX.
    Angefangen hat es damit das mein PC gefreezt hat.
    Reset Button gedrückt,und seitdem beim Windows ladebalken mit einem Bluescreen abstürzt,Fehlermeldung "nvlddmkm.sys".

    Hab natürlich erst ma gegoogelt aber der Fehler scheint bei jedem betroffenen User anderes zu sein.

    Folgendes hab ich schon probiert:
    - ca.6 Verschiedene Treiber aufgespielt alle mit dem gleichen Ergebniss,außer der Windows Standart VGA Treiber scheint zu geh´n.
    - neue nForce Treiber aufgespielt
    -MemTest 3.3 durchlaufen lassen ohne Fehler
    -Grafikkarte gewechselt (Asus GeForce 8800GTS 320MB) der gleiche Bluescreen mit dem obengenannten Fehler.
    - Ram gewechselt
    - PC mit minimal Konfiguration hochfahren lassen
    - CMOS Reset gemacht
    -Grafikkarte war zum Zeitpunkt übertacktet:
    675MHz -->743 MHz Core
    1688 MHz --> 1857 MHz Shader
    1100 MHz --> 1210 MHz VRam
    - Temps bis ca.70°C in Spielen

    Alles ohne Erfolg.
    Folgende Hardware ist verbaut:
    AMD Athlon 64 X2 6400+ non OC
    MSI K9N Diamond nForce 590aSLI Ver.1.1
    XFX GeForce 9800GTX
    2GB Ram PC 6400 OCZ Nvidia SLI Ready
    BeQuiet Straight Power 600W --> 4x 18 A auf der 12 V Schiene
     
  2. User Advert

  3. gemini
    gemini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    7.013
    Zustimmungen:
    516
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510

    Hast du auch jedes mal alle Treiberreste entfernt, bevor du einen anderen installiert hast?

    Sonst wird wahrscheinlich nur eine Neuinstallation von Windows das Problem lösen.
     
  4. D@rvin
    D@rvin Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alexander
    1. SysProfile:
    38997
    Ja Treiberreste hab ich mit Driver Cleaner Pro 1.4 entfernt.
     
  5. D@rvin
    D@rvin Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alexander
    1. SysProfile:
    38997
    Nabend ^^

    Also Formatieren hat den Fehler behoben :great:

    Wär aber trotzdem mal intressant gewesen was den Fehler ausgelöst hat.
     
  6. Acidrain
    Acidrain Praktikant
    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Heiko
    1. SysProfile:
    77596
    hast du die Grafikkarte im Bios oder in Windows übertaktet? kann sein dass sie mit der Taktung nicht klar gekommen ist und dann einen Bluescreen verursacht hat. Weil wenn du formatierst sind die einstellungen bezüglich der Karte auch weg falls du sie nicht in bios getaktet hast --> Standardtakt. Hast du Driver Cleaner immer im abgesichertem Modus benutzt? Schon mal geschaut ob die Grafikkarte nach dem dem du einen neuen Treiber installiert hast wirklich auf dem Standard VGA Treiber von Windows lief? wenn nicht könnte das durchaus ein Problem sein. Windows Vista macht von allen Treiber Backups. Wird ein neues Gerät erkannt, in diesem Fall deine Grafikkarte, sucht Vista automatisch sein Treiber-Archiv durch und installiert den alten, vielleicht kaputten, Treiber. Hast du Vista? Wie das bei XP ist weiß ich leider nicht... Kann mir aber vorstellen, dass es ähnlich oder genau so ist.
     
  7. thebutkicker15
    thebutkicker15 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    37514
    ES GIBT 2 LÖSUNGEN:


    SYSTEMWIEDRHERSTELLUNG + Treiber runter und älteren drauf (dann hat man die Ursache weg aber nen kaputten Treiber, und deshalb Treiber neu drauf)



    oder Format C


    wenn das nix bringt is die GPU kaputt
     
    #6 thebutkicker15, 22. November 2008
  8. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229


    Nicht bewiesen, die Meldung kann man auch deaktivieren. Ist übrigens ein Vista-Feature, um ein Hängen des Treibers zu verhindern. Kann vom DirectX, Treiber oder Vista selbst kommen.

    Ich empfehle erstmal die Zeit von 2 auf 5sek hoch zu setzen. Das deaktivieren erzeugt ein einfrieren oder ein BSOD. Übrigens tritt der Fehler unter XP nicht auf. :)

    http://www.microsoft.com/whdc/device/display/wddm_timeout.mspx

    PS: Gewöhn Dir bitte mal den überheblichen, Augekrebsfördernden Schriftsatz ab. Es gibt sozusagen 100 Lösungen, bei manchen ist auch nur der RAM zu scharf eingestellt oder verschwindet mit einer Aufrüstung auf 4GiB. Ich hab das durch undervolten der CPU in den Griff gekriegt (Notebook), also ein TEMPERATUR-Problem.
     
  9. thebutkicker15
    thebutkicker15 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    37514
    mit kaputt meinte ich treibermäßig tot
    (Grund für nvlddmkm fehler ist die Graka selbst und damit für mich "kaputt")

    sry wegen der Schrift

    gut ok OC sollte man denke ich schon selbst ausschlißen können (war bei mir so, da ich spielen konnte)
     
    #8 thebutkicker15, 22. November 2008
  10. Acidrain
    Acidrain Praktikant
    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Heiko
    1. SysProfile:
    77596
    woher willst du wissen dass der fehler mit nvlddmkm an der Grafikkarte liegt? Das ist der größte **** den ich gehört habe. Schau mal bisschein im Internet rum, der Fehler ist bekannt und zwar unter einem TREIBERproblem.

    @D@rvin: Omega Treiber oder wie die bei Nvidia heißen hätte es vielleicht auch getan.
     
  11. thebutkicker15
    thebutkicker15 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    30. Januar 2008
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    37514
    weil es Leute gibt die nichts gemacht haben außer nem RMA (graka eingeschickt und ne neue bekommen) und dann gings plötzlich wieder
    also schließe ich das auch nicht aus da man soetwas ja schlecht beweisen kann.
    :rolleyes:

    gibt doch so ein bios auf der graka das man auch flashen kann und vielleicht kann das kaputtgehen?
     
    #10 thebutkicker15, 23. November 2008
  12. Acidrain
    Acidrain Praktikant
    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Heiko
    1. SysProfile:
    77596
    Wenn die Leute einen neue Grafikkarte bekommen müssen sie den Treiber neuinstallieren. Na klingelts? Also deswegen zu sagen, dass es an der Graika liegt, es doch etwas vorschnell.
     
  13. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Es kommt ja vor, dass die Graka kaputt ist. Sowas tritt dann auch im reinen Windows-Betrieb auf. Wenn der Chip einfach heißer wird als ne andere Karte, kann die schon mal stocken. Vista erkennt das und kickt/lädt den Treiber neu.

    Nur, wenn die schon bei 60°C spinnt, oder spinnen soll, kann das durchaus auch andere Ursachen haben.

    Nur ist doll, dass auch ATI User das Problem haben. Gemeinsamer Nenner ist Vista, denn wenn man auch bei 90°C unter XP keine Probleme hat, ist einfach die Meldung falsch. Ich stufe das nach wie vor unter ein Vista-Bug ein, denn ich hatte die Meldung einfach so mal - ohne Hängenbleiben.

    PS: Das Hängenbleiben kann auch mal durch eine LAN Verbindung oder ein Kratzen des Soundtreibers kommen. Viele Ursachen und nur bei 1% ist die Karte wirklich defekt. Oder man kanns nicht eindeutig daraufhin schieben (bei mir z.B.)
     
  14. D@rvin
    D@rvin Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alexander
    1. SysProfile:
    38997
    Hab sie mit dem Riva Tuner OCed,im Bios hab ich derartige Einstellungen nicht.
    Driver Cleaner hab ich im "normalen" Windows Betrieb rennen lassen.
    Naja schon komisch,sobald ich ein Treiber von Nvidia.de (egal welche Vers.) Installiere kriegte ich beim Windows Vista Ladebalken diesen besagten Bluescreen.Also ab in den Abgesicherten Modus,Treiber wieder deinstallieren und mit dem Standart VGA Treiber hochfahren lassen.
     
    #13 D@rvin, 23. November 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2008
  15. D@rvin
    D@rvin Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alexander
    1. SysProfile:
    38997
    Also wenn sogar ATI User das Problem haben dann kann unmöglich der Treiber oder sogar die ganze Graka defekt sein.
     
  16. Acidrain
    Acidrain Praktikant
    Registriert seit:
    11. September 2008
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Heiko
    1. SysProfile:
    77596
    natürlich kann es am treiber liegen. ich bin mir sogar sicher dass es am treiber liegt. wenn man sieht dass es sowohl bei ati also auch bei nvidia karten zu problem in vista kommt, ist schnell gesagt "Vista ist daran schuld". Doch man kann sich genau so gut fragen, ob die benannten Hersteller es vielleicht einfach nicht auf die Reihe kriegen einen funktionierenden Treiber für Vista zu erstellen? Ich hatte selber auch das Problem mit dem Bluescreen oder Treiberabstürzen. Meine Lösung war bei meiner Nvidiakarte der Omegatreiber und bei ATI der DNA Treiber. Seit dem habe ich keine Probleme mehr. und jetzt soll mir noch einer erzählen es liegt nicht am treiber.
     
Thema:

Treiberproblem nvlddmkm.sys @ XFX GeForce 9800GTX

Die Seite wird geladen...

Treiberproblem nvlddmkm.sys @ XFX GeForce 9800GTX - Similar Threads - Treiberproblem nvlddmkm sys

Forum Datum

Treiberproblem (Win7) mit Netzwerkadapter ( Microsoft-Teredo-Tunneling-Adapter)

Treiberproblem (Win7) mit Netzwerkadapter ( Microsoft-Teredo-Tunneling-Adapter): Hallo allerseits, Habe eigentlich Problem mit HP-Drucker (Photosmart 5510-Serie, USB-Anschluss, mit nicht benötigter WLAN-Funktion). Habe aber vor kurzem festgestellt -unter "Geräte & Drucker"...
Windows 7 6. Oktober 2018

Treiberproblem (Win7) mit Netzwerkadapter ( Microsoft-Teredo-Tunneling-Adapter)

Treiberproblem (Win7) mit Netzwerkadapter ( Microsoft-Teredo-Tunneling-Adapter): Hallo allerseits, Habe eigentlich Problem mit HP-Drucker (Photosmart 5510-Serie, USB-Anschluss, mit nicht benötigter WLAN-Funktion). Habe aber vor kurzem festgestellt -unter "Geräte & Drucker"...
Windows 7 1. Oktober 2018

Windows 10: Treiberproblem mit Remotedesktop-pnp umgeleitetes Gerät

Windows 10: Treiberproblem mit Remotedesktop-pnp umgeleitetes Gerät: Hallo ! Ich abe seit dem letzten Update von Windows 10 ( Creators Update ein Problem mit dem oben genann Remotedesktop-pnp umgeleitetes Gerät -Und zwar wird es mir im Gerätemanager unter Fehler...
Windows 10 29. Oktober 2017

Maus wird erkannt, aber funktioniert nicht (Treiberproblem)

Maus wird erkannt, aber funktioniert nicht (Treiberproblem): Maus wird erkannt, aber funktioniert nicht (Treiberproblem)
Computerfragen 28. Februar 2014

Treiberproblem für Ethernet (Sony Vaio)

Treiberproblem für Ethernet (Sony Vaio): Treiberproblem für Ethernet (Sony Vaio)
Computerfragen 9. Dezember 2013

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9200 - Treiberproblem

Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9200 - Treiberproblem: Fujitsu-Siemens Esprimo Mobile U9200 - Treiberproblem
Computerfragen 3. November 2013

Treiberproblem bei Intel(R) Turbo Boost Technology Driver

Treiberproblem bei Intel(R) Turbo Boost Technology Driver: Treiberproblem bei Intel(R) Turbo Boost Technology Driver
Computerfragen 20. August 2013

Treiberproblem mit hyundai mc1010

Treiberproblem mit hyundai mc1010: Treiberproblem mit hyundai mc1010 Ich habe mir neulich die hyundai mc 1010 minivideokamera bekauft. Nun wollte ich noch die kamera als webcam nutzen, aber die treiber finde ich nicht mehr...
Computerfragen 10. April 2013

Asus Notebook X55U-SX008D Treiberproblem

Asus Notebook X55U-SX008D Treiberproblem: Asus Notebook X55U-SX008D Treiberproblem Helft mir Leute, ich sitz vorm neuen Laptop und Betriebssystem und kann nichts machen. Doofes Gefühl :D
Computerfragen 8. Dezember 2012

ATK0100 Treiberproblem.

ATK0100 Treiberproblem.: ATK0100 Treiberproblem. Hallo, seitdem sich einige meiner Freunde an meinem K53sk Notebook zu schaffen gemacht haben kommt jedesmal wenn ich ihn hochfahre die Fehlermeldung ich solle den...
Computerfragen 29. Oktober 2012

Treiberproblem mit Cyborg R.A.T 5

Treiberproblem mit Cyborg R.A.T 5: Treiberproblem mit Cyborg R.A.T 5 Hallo, wenn ich versuche den Treiber, den ich von der offiziellen Webseite gedownloadet hab, zu installieren, kann ich plötzlich die Maus und die...
Computerfragen 2. Juli 2012

Defekt oder Treiberproblem der GTX 280?

Defekt oder Treiberproblem der GTX 280?: Hey Leute ;-), hab seit längerem ein Problem mit meiner gtx 280. Und zwar ist sie erst immer in spielen abgestürzt nach einer weile (sie war aber nicht zu heiß). Und jetzt hat sie einen...
Grafikkarten 27. Mai 2012

HP PSC 1500 Drucker, Treiberproblem

HP PSC 1500 Drucker, Treiberproblem: HP PSC 1500 Drucker, Treiberproblem Hi, Ich hab den HP PSC 1500 Drucker von nem Bekannten geschenkt bekommen, nur hab ich das Problem, dass er unter win 7 nicht läuft und auf der HP seite...
Computerfragen 14. März 2012
Treiberproblem nvlddmkm.sys @ XFX GeForce 9800GTX solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. geforce gtx 9800 gtx nvdd

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden