Sammelthread SysProfile Kochbuch - nur Rezepte

Diskutiere und helfe bei SysProfile Kochbuch - nur Rezepte im Bereich Forenkultur im SysProfile Forum bei einer Lösung; Das SysProfile Kochbuch hi alle zusammen. Meine Mutter hat mir endlich erlaubt alleine im Haus in Wien zu wohnen, wenn sie im Ferienhaus ist... Dieses Thema im Forum "Forenkultur" wurde erstellt von RockNLol, 30. August 2008.

  1. RockNLol
    RockNLol Computer-Experte
    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    1.106
    Zustimmungen:
    8
    Name:
    Hans-Georg Albrecht
    1. SysProfile:
    37793
    2. SysProfile:
    135961
    91531
    104365

    [SIZE=+2]Das SysProfile Kochbuch[/SIZE]

    Da das hier langsam ein richtiges Kochbuch wird, werd ich ab sofort nur noch Permalinks zu euren Rezeptposts angeben (und natürlich euren namen dransetzten).

    Bitte NUR REZEPTE

    mfg R'N'L

    [SIZE=+1]Und hier die Rezepte:[/SIZE] Post die kein Rezept oder Verbesserungen eines Rezeptes beinhalten werden gelöscht.

    Name Rezept
    1 Ben1337 Asiatischer Reis
    2 Gorsi Gebratene Nudeln, Gebratener Reis und Spiegeleier
    3 LoWb!rD Kosakkentopf
    4 M@rc Pfannkuchen + Tipp zur Verfeinerung von Gorsi
    5 Legostein Quarkspeise und Bratkartoffel
    6 Ben1337 Spätzle
    7 GreyFoxx Bruschetta a la pomodorro
    8 mitcharts Chili-Tomaten-Spätzle mit Räuchertofu und Lasagne nach Boloneseart
    9 Gorsi Fisch auf Toastbrot
    10 Gorsi Toast Überbacken
    11 Gorsi Speck & Knacker in Kartoffelbrei
    12 RacerX Mie-nudeln mit asiatischer Soße
    13 Maniak Nudeln mit Zucchinis
    14 DuNet Fleisch mit Salat
    15 Mazze7 Mießmuscheln mit Weisswein-Soße
    16 Fahrenheit Bratkartoffeln
    17 McAtze Reissalat - Auflauf mit Hühnchen - Käpt´n Blaubär Kuchen - Blumenkohlauflauf
     
    #1 RockNLol, 30. August 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30. Januar 2010
  2. User Advert

  3. dbilas dynamic
    dbilas dynamic Computer-Experte
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    891
    Zustimmungen:
    20

    Kosakkentopf :D

    Man nehme: Nudeln (die spiralnudeln), Zwiebeln, gehacktes und Ketchup.

    Zubereitung: Nudeln brauch ich sicherlich nicht schreiben wie man die Kocht;). Das Hehackte in eine Pfanne geben und gross braun braten und die zwiebeln nicht vergessen. Alles dann in eine schüssel geben, und mit Ketchup abschmecken. Fertig....

    Nudelauflauf:

    Man nehme: Nudeln (ich benutze immer macaronie), Käse (nehme gerne Reibekäse), Schmand, Gekochten Schinken

    Zubereitung: Die Dudeln in Mundgröße Brechen und kochen. In der zwischenzeit wird der gekochte schinken in kleine würfel geschnitten. Wenn die Nudeln fertig sind, gibst du die in eiem Topf, den schinken dazu und den schmand rein. Nun nimmst du den reibekäse und schüttest es auch dazu (je nach käse geschmack die menge wählen). Alles kräftig umrühren und in den Backofen damit auf ca 180° für 20min.

    Fertig
     
    #2 dbilas dynamic, 30. August 2008
    1 Person gefällt das.
  4. Ben1337
    Ben1337 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Ben "Ben1337" G.
    1. SysProfile:
    43930
    Asiatischer Reis

    Man nehme: Paprika, Zwiebeln, Karotten, u.ä. (was dir schmeckt und dazu passt :D), Reis.

    Zubereitung: Das Gemüse zusammen mit den Zwiebeln in einer Pfanne (am besten ist natürlich ein WoK!) n bissl an brutzeln, anschließend den Reis dazugeben und mit Brühe solange aufgießen bis der Reis schön durch ist!
    Dann noch mit Gewürzen abschmecken und fertig =)

    Edit: Ist schon ewig her, dass ich das mal in der Schule und daheim gemacht hab, aber es sollte so gehen und es schmeckt richtig super!!!
     
    1 Person gefällt das.
  5. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Gebratene Nudeln:
    nudeln egal welche kochen, abgießen. Bissel Speck oder Butter in der Pfanne andünsten, Nudeln rein (bei butter kann man die Nudeln gleich reingeben) Bei mittlerer hitze Braten, nebenbei Gewürze (Kräutersatz, Knoblauch, Paprikapulver, eventuell was ich gerane nehem Kreuterlinge von Knorr) untermischen. Wenn gut vermengt ein bis 4 Eiser (je nach größe der Potionen) aufschlagen und immer wieder umrühren damit das ei nicht anbrennt. Wenn das ei nichtmehr flüssig ist wünsche ich guten appetit. Eventuell noch Grillsoßen oder Ketchup drüber. Ehr weniger notwendig, die gewürze gehen dann unter.
    Statt Ei kann man auch Semmelkrümel nehmen (Entweder altes Graubrot oder Brötchen/Weißbrot) raspeln wenn es trocken ist oder im Laden teuer kaufen und dazu geben, kurz Anbraten lassen und essen.

    Gebratener Leberkäse
    Leberkäsescheiben im Laden kaufen (gibts oft in dreierpacks zum beispiel von JA (Also Rewe). Als erstes Zwiebeln in würfel schneiden, eventuell mit nen paar tropfen guten Öl anbraten, wenn sie anfangen Glasig zu werden ein wenig an die Seite der Branne schieben, eine Scheibe Leberkäse braten bei Mittlerer hitze. Immer wieder umdrehen (4 mal dürfte reichen) bis er dunkel wird. Die Zwiebeln sollten auch leicht Kross gebraten sein in der zwischenzeit (eventuell Pfanne schief drauf stellen das die Flamme oder Heizplatte mehr unter dem Leberkäse ist). Eine scheibe Toastbrot, ne scheibe Käse drauf, Leberkäse und dann die Zwiebeln drüber.
    Man kann das auch ohne Zwiebeln machen, dann einfach Butter in die Pfanne geben, Leberkäse braten und aufs Toastbrot dann ne Grillsoße bzw über den Leberkäse.

    Wohl bekomms. :)

    Das einfachste. ein paar Spiegeleier

    Speck in würfel schneiden (2 bis 3 schreiben reichen) Andünsten bis sie glasig sind, 3 Eier aufschlagen und in die Pfanne. bei kleiner bis Mittlerer hitze braten. Fertig. Dazu eventuell auch jeweils ne Scheibe Toastbrot und Kräuterbutter drunter, Spiegeleier drauf. und essen. Würzen kann man wenn man will das mit Salz und Paprikapulver. Vllt auch Pfeffer aus der Mühle.
     
    1 Person gefällt das.
  6. M@rc
    M@rc BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    11. Januar 2008
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    3
    1. SysProfile:
    52103
    pfannkuchen : 200g Mehl
    5 Eier
    400ml. Milch
    25g Zucker
    Das alle muss natürlich in eine Schüsselgegeben werden und vermischt werden, wenn man das getan hat in die Pfanne und warten warten.
     
  7. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Tip zu M@rc
    bissel mit Vanillepulver verfeinern :) schmeckt ausgezeichnet auch ohne was dazu ^^
     
  8. Legostein
    Legostein Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    4. Juni 2008
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    5
    Name:
    Marius
    1. SysProfile:
    61355
    2. SysProfile:
    88068
    Quarkspeise ("Stippmilch")
    ein prima nachtische aus der kalten küche;-)
    -1 Liter Quark (2 Packete)
    -ca. 1/3 - 1/2 Liter Milch
    -etwas Zucker oder Süßstoff
    -Zitronensaft

    Quark in eine Schüssel geben und beim verrühren die milch reinkippen... wenn die konsistenz passt einfach noch mit zucker/süßstoff und ztrone abschmecken...

    dann einfach zusammen mit früchten nach wahl genießen
    oder mit kakao-pulver oder zimt (vllt. auch noch schokostreußel?)genießen

    tipp: kann man auch sehr gut mit oben genannten Pfannkuchen kombieneren...


    Bratkartoffeln
    jez etwas was eigentlich jeder können sollte, ich mach mir die immer aus den salzkartoffeln vom vortag
    man nehme:
    -Kartoffeln
    -Fett (Butter/Magarine/Öl)
    -Kartoffelgewürze

    Kartoffeln in Scheiben schneiden. "Fett" in der Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben hinzugeben (Achtung: Nicht stapeln!). Kartoffeln in der Pfanne würzen und dauernd wenden... jeder sollte dann selbst erkennen wenn die Kartoffeln fertig sind

    Guten Hunger!
     
  9. Ben1337
    Ben1337 Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    30. Oktober 2007
    Beiträge:
    2.777
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Ben "Ben1337" G.
    1. SysProfile:
    43930
    Ich hab hier noch was =)

    Die besten Spätzle die man machen kann!
    - Eine große Packung Spätzle
    - Ein Becher Röstzwiebeln
    - Eine Packung geriebenen Käse nach Wahl
    - Tütensauce
    Alles in eine Schüssel geben und gut vermischen, anschließend einfach in die Pfanne! Wenn es fertig ist, gießt man einfach die Sauce drüber (noch in der Pfanne!) und es schmeckt einfach nur noch klasse :D
     
  10. GreyFoxX
    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta
    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Bruschetta a la pomodorro (2 Portionen)

    Zutaten:
    - 10 Scheiben Weissbrot (ungefähr daumendick, lieber etwas mehr)
    - 4-5 mittlere bis grosse Tomaten (wenig Wassergehalt)
    - 5-6 Knoblauchzehen
    - 1 Gemüsezwiebel
    - etwas Aceto Balsamico (Balsamico-Essig)
    - etwas Öl
    - etwas Petersilie
    - "Kräuter der Provence"-Mischung
    - Salz
    - Pfeffer

    Ablauf:
    - 4-5 Knoblauchzehen (entweder zerhackt oder mit der Knoblauchpresse
    zerdrückt) & die kleingeschnittene Zwiebel zusammen anschwitzen in der
    Pfanne (ca. 2-3 Minuten, 180-200°)
    - Die Tomaten (vorher in Würfel schneiden und das fruchtfleisch entfernen)
    dazu geben und nochmal ca. 2-3 Minuten anschwitzen
    - Das ganze mit 3-4 Esslöffeln Aceto Balsamico ablöschen und etwas von
    den Kräutern der Provence unterheben, auf kleinster Stufe warm halten.
    - Die Brotscheiben kann man entweder im Ofen (umluft,ca. 120°) leicht
    anbräunen oder in einer anderen Pfanne
    - Danach das Brot mit den restlichen Knoblauchzehen abreiben
    - Die Tomaten-Mischung mit etwas Salz und Pfeffer nach eigenem
    Gusto abschmecken und auf die Brotscheiben drapieren.
    - Etwas kleingehackte Petersilie darüber streuen für die Optik:)

    Et Voilà, eine leckere Vorspeise!
     
  11. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Chilli-Tomaten-Spätzle mit Räuchertofu (2 Personen; vegan)

    Zutaten:
    • 200 g Räuchertofu, in Scheiben geschnitten
    • 160 g Dinkelspätzle, bissfest gekocht, abgetropft
    • 6 Tomaten, blanchiert, gehäutet und püriert
    • 1 Zwiebel, in Würfel geschnitten
    • 1 EL Olivenöl
    • 1 Knoblauchzehe
    • 2 EL Sonnenblumenkerne, geröstet
    • Basilikum, Thymian, Oregano, Chilipulver

    Räuchertofu im Backofen bei 150°C Heißluft leicht braun backen. Zwiebelwürfel im Öl glasig dünsten und das Tomatenpüree zugeben. Beides kurz köcheln lassen und mit Knoblauch, Kräutern und einer Prise Chili würzen. Spätzle zu der Tomatensoße geben und die Sonnenblumenkerne unterrühren. Mit den Tofuscheiben auf einem flachen Teller anrichten.

    Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten

    Lasagne nach "Bolognese-Art" (4 Personen, vegetarisch)

    Zutaten:
    • 250 g Bulgur
    • ca. 630 ml warme Gemüsebrühe
    • ca. 1 kg gemischtes Gemüse wie Karotten, Sellerie, Petersilienwurzel, Lauch, durch den Gemüsewolf gedreht
    • ca. 300 g Zwiebeln, klein geschnitten
    • 2-4 Knoblauchzehen, klein geschnitten
    • evtl. 3 Peperoni, klein geschnitten
    • Olivenöl
    • ca. 500 g Tomatenmark
    • 600 ml Wasser
    • 1 TL Vollmeersalz
    • 2 TL gekörnte Gemüsebrühe
    • je 5 TL Paprika und Curry
    • 2 EL Sojasoße und Pfeffer
    • ca. 750 g fein gewürfelte Tomaten
    • 5 EL Olivenöl
    • Lasagneblätter
    • Margarine

    Bulgur in warmer Gemüsebrühe 1/2 Stunde quellen lassen. Mit Gemüse, Zwiebeln, Peperoni und Knoblauch 10 Min. im Öl dünsten. Bulgur mit Tomatenmark, Wasser, Vollmeersalz, gek. Brühe, Paprika und Curry sowie mit Sojasoße und Pfeffer würzen und das ganze 10 Min. leicht kochen lassen. Nach ca. 8 Min. Tomaten und Olivenöl unterziehen.

    Fertigstellung der Lasagne: Eine Auflaufform fetten und abwechselnd Lasagneblätter und Farce (Masse) in die Auflaufform schichten. Die letzte Lage sollte die Farce bilden. Margarineflöckchen darauf verteilen und die Lasagne ca. 30 Min. bei 200°C im vorgeheizten Backofen backen.

    Tip: Anstatt der Margarineflöckchen kann auch Sojacreme auf die Lasagne gestrichen werden, für diese einfach 1 Tasse zerkrümelten Tofu, 3 EL Öl, 3 EL und 1 TL Essig, 1 TL Rohrzucker und 1/2 Tl Salz in einer Rührmaschine glatt rühren (Sollte die Creme zu fest sein, dann evtl. noch Sojamilch zugeben).

    Zubereitungszeit: ca. 50 Minuten

    ----------

    Hinweis:
    Tofu, Dinkelspätzle, Bulgur, Sojasoße, -creme und -milch gibt es in jedem gutsortierten Reformhaus. Ein paar Sachen gibt es auch bei den Ketten zu kaufen.

    Ich wünsche guten Appetit. :)
     
  12. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Fisch auf Toastbrot

    Was schnelles und einfaches.
    Fischstäbchen auf Toastbrot mit Soße

    • Fischstäbchen je nach hunger
    • Toastbrot
    • Grillsoße oder Majo
    • Öl zum braten

    Pfanne leicht aufwärmen, Öl hinzugeben.
    Fischstäbchen einfach paar minuten bei mittlerer Hitze braten.
    Wenn die erste seite Gut ist Toastbrot toasten (wenn mehrere Personen entsprechend vorher)
    Toastbrot mit einer Soße je nach geschmack (Ketchup, Majo, Kräutersoße...) bestreichen. Fischstäbchen drauf.
    Guten Appetit :)

    Nix besonderes, schmeckt aber.
     
  13. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Toast überbacken

    • Toastbrotscheiben je nach hunger
    • Käsescheiben je nach geschmack
    • wurstscheiben je nach geschmack oder Leberwurst oder Teewurst
    • Ketchup, Majo oder andere Soßen

    Zubereitung
    Toastbrotscheibe 'antoasten', also nicht bis es schwarz ist ;) Belegen mit einer Scheibe Wurst. Soße nach Geschmack dünn drüber schmieren. Käsescheibe drauf und ab in die das jeweilige Backgerät.

    Backofen geht bei ca 120C°.
    Mikrowelle ca. eine bis zwei minuten bei 600W (1 min bei 1200W). Oder Heißluft ca 10min. Bei normaler Mikrowelle kann es labbrig und fad werden! aber dennoch genießbar wenns schnell gehen muss.
    Wir selber haben noch einen Grilltoaster. Dort kann man das auch reinschieben. nach 2 bis 5 minuten (wenn der käse schmilzt oder gar braun wird) kann man es essen.

    Die Zutaten können auch Variieren mit Getosteten Weißbrot (achtung, nicht so lange toasten, sonst schwarz) oder brötchen. Auch anstatt scheibenwurst können Frikadellen genommen werden (rester verbrauch). Gegebenenfals kann genauso nachgewürzt werden mit paprikapulver. Je nach geschmack.

    Eigentlich ist der Fantasie freien lauf gelassen ;) achtet aber drauf das euch der Käse nicht verbrennt.

    PS: für den Vegetarier kann auch Gemüse wie Paprika oder Mören verwendet werden. Sachen die nicht sofort alles wasser rauslassen.
     
  14. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Speck & Knacker in Kartoffelbrei

    Zutaten
    • 3 scheiben Speck
    • Eine Viertel Knackwurst
    • Kartoffelbrei

    Zubereitung:
    Ich gehe mal davon aus das man weiß wie man Kartoffelbrei macht :)
    Den Speck in würfel schneiden. anfangen mit anbraten auf kleiner bis mittlerer hitze. Die Knackwurst aus der Schale pellen. Klein Bröseln und direkt dazu geben. Achtung, spritzt am anfang sehr! Wenn es aufhört son lärm zu machen (ca 2 minuten) kann man den kartoffelbrei hinzugeben. alles kräftig vermengen. Anschließend kann man gewürze und kräuter je nach Belieben verwenden. Ich hab bei mir Kräutersalz, Geriebenen Knoblauch und von Knorr Frühlingskräuter zum Streuen genommen. Einfach lecker :)

    Ich wünsche somit guten Appetit

    Zum verfeinern:
    Wer möchte kann auch Grillsoßen wie Ketchup etc hinzugeben. Aber erst nach dem Braten. und gut vermengen.
     
    #13 Gorsi, 22. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2008
  15. Racer X
    Racer X Alter Hase
    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    2.240
    Zustimmungen:
    86
    1. SysProfile:
    72607
    2. SysProfile:
    14421
    Mie-nudeln mit asiatischer soße
    -Mie-Nudeln
    -Hühnerbrust
    -Paprika, Möhre
    -Keimlinge
    -Brüh würfel
    -Sojasoße

    Erst mal das fleisch in kleine (Mundgerechte) Stücke schneiden. Danach Paprika und Mörhe in lange dünne stücke schneiden. nun 1/4 Brühwürfel in einer tasse (Mit warmen wasser) Auflösen, dazu 2 Esslöffel Sojasoße geben und umrühren. Nun das fleisch anbraten das gemüse(Keimlinge,Möhre,Paprika) dazugeben, nachdem das fleisch durchgebraten ist die soße dazu geben. Dann die Mie nudeln Kochen (Achtung diese nudeln werden nicht im kochendem wasser gekocht, zubereitung: siehe verpackung) Nachdem die nudeln fertig sind, in eine andere Pfanne 3-4Min anbraten (Immer wieder rühren damit nichts anbrennt) Zum schluss alles in eine Pfanne geben, nochmal kurz aufkochen lassen, und fertig.

    ---------------------

    Jetz noch ein sehr schnelles gericht
    Fischbrötchen
    -Fisch (Nach wahl, und geschmack)
    -Brötchen
    -1/2 Zwiebel

    Brötchen aufschneiden, fisch drauflegen. Zwiebeln in scheiben schneiden und auf den fisch legen. Fertig...
     
  16. Maniak
    Maniak Lebende CPU
    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    1.523
    Zustimmungen:
    84
    1. SysProfile:
    67007
    Nudeln mit Zucchinis

    Zutaten:

    -Speck (am besten schon in Würfel geschnitten)
    -Zwiebeln
    -Knoblauch (nicht viel, eine Zehe reicht vollkommen)
    -frische Champignons
    -Zucchinis
    -Nudeln (wie man Nudeln kocht weiß auch jeder, so dass ich auf diesen Teil nicht weiter eingehen möchte ;) )

    Jetzt geht es an die Vorbereitung: als erstes sollte man die Zwiebel schälen und klein hacken (ich mache immer so ganz kleine Würfelchen). Dann die Champignons in Scheiben schneiden. Anschließend die Zucchinis schälen und auch in Scheiben schneiden. (Ein kleiner Tip von mir am Rande: wer relativ schnell mit dem Messer umgehen kann, braucht nicht vorher die Zubereitung zu machen und kann direkt nach dem er die Zwiebel geschnitten hat anfangen).


    Butter oder Öl in der Pfanne erhitzen. Meine Empfehlung ist ein wenig Olivenöl, schmeckt aber auch mit Butter sehr gut. Die Zwiebeln und den Speck in die Pfanne geben und leicht andünsten. Dann anschließend die geschnittenen Champignons dazu geben und auch ein wenig schmoren lassen. Zu guter letzt kommen auch die Zucchinis in die Pfanne bissel Salz und Pfeffer (oder auch ein wenig klare Brühe), den Deckel zu und bei mittlerer Hitze braten lassen, bis die Zucchinis weich sind. Ab und zu sollte man umrühren. Geht recht einfach und schmeckt ausgezeichnet!
    (zweiter Tip von mir: wenn ich die Zucchinis in die Pfanne gegeben habe, setzte ich die Nudeln auf, dann passt es perfekt).

    Ich habe keine Mengen angaben gemacht, da man es variieren kann. Einfach mal ausprobieren...
     
Thema:

SysProfile Kochbuch - nur Rezepte

Die Seite wird geladen...

SysProfile Kochbuch - nur Rezepte - Similar Threads - SysProfile Kochbuch Rezepte

Forum Datum

Anmeldung bei sysprofile nicht möglich

Anmeldung bei sysprofile nicht möglich: Hallo, ich wollte heute einen Account erstellen, aber alles was ich nach den Anmeldedaten sehe, ist ein weißes Fenster und ich bekomme auch keine Bestätigungs E-Mail. Grüße
freie Fragen 8. November 2019

SysProfile User melden

SysProfile User melden: Ein freundliches Hallo an Euch! Zu aller erst - Ja, ich habe bereits im Forum nach Beiträgen dazu gesucht, aber bin nicht fündig geworden. Ich bin mir nicht sicher, ob ich HIER richtig mit...
freie Fragen 29. Juli 2018

Keine Registrierung auf SysProfile möglich

Keine Registrierung auf SysProfile möglich: Hallo! Ich freue mich schon, dass die Registrierung im Forum geklappt hat, aber auf der Hauptseite von SysProfile klappt das leider nicht. Ich bekomme einfach keine Bestätigungsmail. Weder auf...
News & Bugs zu SysProfile 13. Januar 2018

SysProfile nicht sichtbar

SysProfile nicht sichtbar: Hallo, ich habe mich Gestern auf SysProfile registriert. Mich danach eingeloggt hat auch funktioniert. Denn habe ich Komplette Hardware Daten ausgefeüllt. Auch die Option angeklickt Kategorie im...
Fragen zur Einrichtung von SysProfile 3. Juli 2017

Sysprofile ID 195359 // Captain-Smoker02

Sysprofile ID 195359 // Captain-Smoker02: Servus, ich stell hier mal mein Neues Profil rein, nachdem ich 2 Jahre nicht viel gezockt hab war ein neuer PC fällig. [IMG] sysProfile: ID: 195359 - Captain-Smoker02 (Fotos Folgen noch)
SysProfile-Vorstellung 1. Juni 2017

SysProfile ID 79900 // dtm-insanity

SysProfile ID 79900 // dtm-insanity: Guten Tag liebe mitModder und Hardware Enthusiasten. Ich möchte euch hier mein neues System Vorstellen. Angefangen das folgende System aufzubauen habe ich am 1.3.2017. Entschieden habe ich mich...
SysProfile-Vorstellung 18. April 2017

SysProfile ID132986 // DarkChild

SysProfile ID132986 // DarkChild: Hey Leute. Ich habe mein Sysprofil heute mal nach langer Zeit aktualisiert und mich würde Interessieren was ihr davon haltet? Vorbesserungsvorschläge, Kommentare und ähnliches sind gerne...
SysProfile-Vorstellung 28. März 2017

SysProfile ID194218 // darkzone

SysProfile ID194218 // darkzone: Moin moin, nach jahrelanger Abstinenz hier im Forum möchte ich euch mal meinen neuen PC vorstellen, den ich mir nach und nach in den letzten Monaten aufgebaut habe: sysProfile: ID: 194218 -...
SysProfile-Vorstellung 16. März 2017

bilder von sysprofile

bilder von sysprofile: kleine frage am rande. warum werden seit ein paar tagen alle bilder als "image not found, the requested image does not exist ore it was removed for violating the terms of using exessive bandwidth"...
freie Fragen 9. März 2017

SysProfile ID194348 // Cardinalem

SysProfile ID194348 // Cardinalem: Salve zusammen... Hab mir heute mal SysProfile angesehen und es für nicht schlecht befunden. ;) Für Kommentare, Tipps, Hinweise u.ä. bin ich immer zu haben. Hier der Link zu meinem (noch...
SysProfile-Vorstellung 28. Dezember 2016

SysProfile 2.0

SysProfile 2.0: Mein Projekt findet ihr jetzt unter dem Namen "Your IT World". Links: Hauptseite: Your IT World (https://www.your-it-world.de/) Forum: Your IT World -Forum (https:/forum.your-it-world.de/) Ich...
News & Bugs zu SysProfile 4. November 2016

SysProfile ID193257 // xLarsVegasX

SysProfile ID193257 // xLarsVegasX: Hier seht ihr mal ein RX480 Build. Bilder folgen. [IMG] sysProfile: ID: 193257 - xLarsVegasX
SysProfile-Vorstellung 28. Juli 2016

SysProfile: ID: 177518 // Ronda87

SysProfile: ID: 177518 // Ronda87: Hier mal ein Link zu meinem neuen System ! sysProfile: ID: 177518 - Ronda87 [IMG] Hab jede menge Zeit und geld reingesteckt. Benchmarks wurden auch alle möglichen gemacht. Nur Leider kennt...
SysProfile-Vorstellung 19. Juli 2016
SysProfile Kochbuch - nur Rezepte solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden