Rtx4080 12GB?

Diskutiere und helfe bei Rtx4080 12GB? im Bereich Grafikkarten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo an alle, mich hat bei der gestrigen Keynote etwas verwirrt.Die rtx4080 12GB hat einen höheren Boost takt als die beiden anderen GPUs .Warum ist... Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von Bamboo1003, 21. September 2022 um 10:43 Uhr.

  1. Bamboo1003
    Bamboo1003 Gast

    Hallo an alle,

    mich hat bei der gestrigen Keynote etwas verwirrt.Die rtx4080 12GB hat einen höheren Boost takt als die beiden anderen GPUs .Warum ist das so und was hat das für Auswirkungen?

    Denkt ihr die 4080 12GB wird sich für ihren Preis verglichen mit den beiden anderen mehr lohnen für ihr Geld?

    Warum (nicht)?

    :)
     
  2. Prozessorarchitektur
    Prozessorarchitektur Gast

    Kommen noch Nvidia Mittelklassegrafikkarten mit mindestens 12GB VRAM?

    Nun kommend sind in der oberen Mittelklasse
    ad104 vermutlich 192bit Si letzten Gerüchten folgend 12gb vram
    Dieser chip misst etwa 300mm² kostet nvidia um die 80$ und der vram kostet derzeit 1gb gdddr6 20gbits 6$
    Mit Marge kommt der preis bei etwa 479-579€ an
    Daher ist nicht klar ob dies schon die obere Mittelklasse ist oder schon untere Spitzenmklasse. Sprich rtx4070.
    Man bedenke das nvidia erstmals gpu habe wird die ab 2,4ghz Takten
    Folgende sku sind drin
    52sm und 60sm von 72sm auf dem DIE
    Es geistert noch 48sm rum
    1 sm =96 oder112 alu die fp32 berechnen können physich sind 128 fp32/int32 vorhanden +32 dedizierte fp64
    Da die software optimierung von int32 die dann fp32 emulierend Leistung adddieren soll nicht so gut angenommen wurde.
    Rechnen 64 fp32 und die 32 fp64 einheiten nativ fp32 um
    Ergibt dann Derzeitige Architektur bei ampere (rtx30) 96alu=shader fp32 mal sm anzahl mal 2 mal Takt.
    Erste sku 52sm*96*2*2,4=23,9tf was etwa der rtx3080 entspricht wie betont bei 479€ mit 12gb vram
    Zweite mögliche sku rtx4070 60sm*2*96*2,4=27,6tf
    Dies wäre knapp an der FE Modell der rtx3090 dran ebenfalls mit 12gb vram
    Dritte sku wenn alles blöd läuft
    48*2*96*2,4ghz=22,1tf was etwa die rx6800 entsprechen würde. als rtx4060ti

    Nun zum problem da nvidia diesmal den Takt ins unsinnige anhebt ich spreche hier quasi am limit oc ab werk.
    Sind nur 2,1ghz heftige 69% an stromsparender also für gerade mal 15% mehr Leistung investiert man fasst 70% mehr Energie.
    Das ist mehr als Dumm
    Da die sku aber quasi schon 3 Monate bevor man die chips in serie gehen lässt erst festlegt was Takt und energieverbrauch angeht
    Ist das noch offen die leaks sprechen aber von ans limit oc skus
    Die menge an deaktivierten sm in nen chip hängen von yield und fehlerdichte ab
    bei 5nm geht man von 0,1 aus
    samsung 8nm von 0,3
    Das ist auch der Grund warum die ampere Architektur quasi nur zu 75% ausgelastet wird da viele DIE'S einfach die specs nicht erreichen können.
    Also cuttet man die chips ordentlich.
    ga106 hat 4 gpc aktiv sind aber nur 3gpc und davon 28 sm aktiv
    ga104 hat 6gpc aktiv sind aber nur 5gpc wovon nur 48 sm aktiv sind
    ga103 hat 8gpc aktiv aber nur 7gpc wovon nur dann 70sm aktiv sind
    ga102 hat 10gpc aktiv abr nur 8gpc wovon nur 84sm aktiv sind

    ad107 hat 2 gpc
    ad106 hat 4 gpc
    ad104 hat 6 gpc
    ad103 hat 10 gpc
    ad102 hat 12 gpc

    1gpc = 12sm
    1sm =96 oder 112 fp32 Operationen
    Das hängt davon ab wie nvidia die architektur geändert hat.

    lovelace oder rtx40 wird definitiv billiger und Leistungsstärker werden.
    Trotz höhere Waferkosten.
    Da die yield diesmal deutlich besser sind lediglich jensen huang Ego (nvidia Eigentümer) sorgt für unsinnige skus.

    Was bedeutet das
    Nun im Herbst 2022 vermutlich august bis okt werden rtx4080 rtx4070 und rtx4060ti vorgestellt.
    rtx4060ti ad104 mit 48 oder 52sm 12gb vram gddr 20gbits ~379-479€
    rtx4070 ad104 60sm 12gb gleicher ram 579-679€
    rtx4080 ad 103 zwischen 70-84sm 16gb vram 16gb vram gddr6 24gbits 849-999€
    rtx4080ti ad103 96sm diese sku ist offen das hängt von der yield ab 1399-1499€

    Später also 2023 kommt dann der big chip ad102 mit 144sm und 136 aktiv als rtx4090 1799-1999€

    Dann q2 2023 ad106 als rtx4060 32 bis 36sm aktiv von 48 ~200mm² 279€-299€ 8gb vram
    Und als Abschluss ad107 als rtx4050 bis 20sm aktiv von 24 etwa 115mm² von 129€-179€ 8gb vram
    als entry wird der ad107 genannt rt4030 12 oder 16sm aktiv 79-119€ 4gb vram
    neuer nvenc encoder und volle av1 encoding und decoding Fähigkeiten

    Es geistern sogar das rtx4070 mit 8gb kommen soll was ich Ansicht der Zukunft keine gute idee halte.
    Aber sku können schnell angepasst werden
    Sicher ist die bom wird bei Konkurrenz den vram beinhalten ohne nicht
    Das verteuert die sku um 100€ im Einstiegssegment

    Was rtx4050 rtx4060 und rtx4060ti sind
    Sicher ist das min +50% vs Vorgänger sku gibt.

    Es hängt primär davon ab ob intel und amd in den Preisbereich was anbieten.
    Intel wenn sie Treiber können wird ordentlich druck machen

    Der Kampf wäre
    arc 750 149-199€ etwa 8,3-9,8tf= rtx4050 ad107/rtx3060
    arc 780 249-299€ etwa 16,7tf etwa rtx4060 ad106 /rtx3070ti

    Amd offen da noch nix zu kleineren sku als den n33 bekannt sind
    Da dieser recht teuer wäre ab 599€
    Könnte es sein das amd rdna2 rebranden wird
    Das bedingt aber das nur die chips verkauft werden und die bom den vram haben wird mit amd Vorgabe an die sku rx7600 n22 für 299€ und rx7500 n23 für 199€

    Das bedingt aber das amd nix zwischen rx7600 (299€)und rx7700xt hat (599€)
    Der 6nm chip wird vermutlich 416mm² sein quer finanziert käme dann 499€ und 699€ für sku's infrage
    Aber zu amd rdna3 ist wenig bekannt. Einzig der mcm Ansatz ist sicher.

    Ein 5nm wafer kostet 16500$ ein 6nm wafer kostet 9000$
    angaben aus dem nvidia hack amd könnte bessere Bedingungen erreicht haben.
    Früher gebucht als nvidia

    Die infos sind quasi fix da solche Pläne min 2 Jahre alt sind
    nvidia musste sogar umschichten weil man samsung 8nm sich als schlechter erwies als gedacht
    Und man musste 5nm Kapazität nachbestellen. letztes Jahr
    Was den preis anhob
    Darum wird der 6nm node der geplant war aufgegeben für den ampere refresh
    Ursprung war samsung 5nm node der bekanntlich eingestellt wurde.
    Und samsung direkt zu 4nm wechselt nur braucht samsung zu lang dafür frühestens 2024
    Gut möglich das samsung komplett aus der chipfertigung weggeht und sich auf nand/ram konzentriert
    TSMC ist quasi allein auf dem markt was high end nodes angeht.
    Und da ist es sehr bedauerlich wenn nvidia aus stolz die sehr effiziente 5nm Fertigung ans limit OC.

    Erst 3nm mit backwell wird deutlich stromsparender da nvidia größere chip in den sku verteilen kann und den Takt gleich bleibt bei weniger verbrauch von etwa 40% dessen was ampere in 8nm braucht.
    Folglich rtx5060ti wäre das ziel mit gb104 60sm 2,4ghz 27,2tf ~429€ ~170w ~q3 2024
    Die Tendenz geht aber Richtung weniger sm mit mehr Takt.

    Alles hängt davon ab wie gut intel konkurrieren wird.
    Auch möglich das die gpc mehr sm bekommen also wie bei hopper auf 18sm pro gpc
    dann wären
    gb106 2gpc a18sm =36sm eine render engine
    gb104 4gpc a18sm =72sm zwei render engines
    gb103 6gpc a18sm = 108sm drei render engines
    gb102 8gpc a18sm = 144sm vier render engines

    Der Grund warum immer zu 2 addiert liegt an der render engines was bei nvidia immer eine render engine = 2 gpc sind.
    Das macht den kleinsten chip mit derzeit 24 sm (ga107) möglich derzeit etwa 139mm² 8nm node
    kommend 97mm² tsmc 5nm (ad107)

    ad102 bis ad107 sind quasi dann in 2er schritten bis zu 6 render engines etwa gleich zu ampere.
    Da aber nvidia primär einen software sheduler nutzt ist die auslastung je mehr engines laufen schlechter.
    Die Lösung wäre die gpc auf 18sm zu steigern also bis zu 4 statt 6 render engines
    hardware sheduler wird nvidia dann in den render engines einbinden

    Der Ursprung ist das direct x immer noch in order Operationen sind sprich es hängt vom Takt ab Mehr als 4 threads sind quasi nicht mehr effizienter
    Alles darüber braucht zwingend mehr ipc von der cpu und da sind grenzen gesetzt.
    Derzeit limit sind 4 threads bei 5ghz und je mehr die cpu an kapazität frei hat vom OS können bis zu 8 threads ausgelastet werden.
    Das wird sich auch nicht ändern da die Natur von in order es unmöglich macht mehr zu parallelisieren.

    Schon jetzt ist man bei etwa 75% Parallelisierung gekommen
    Was Mehr kern cpu bei 1,75 Fach dessen an singlecore Takt gesenkt wird.
    Sprich man bräuchte um die gleichen fps zu haben dann 8,75ghz in singlecore
    Einfach zu glauben mit 6 oder mehr Kernen würde man dann effektiv 30ghz haben isn Trugschluss die grenzen gibt der sram vor.
    Spiele sind latenz gebunden nicht Bandbreite (bedingt von der Auflösung)
    Sram kann nicht schneller sein als cl 1
    also bedingt es am Takt des sram sprich cpu
    Die Parallelisierung wurde schon arg verbessert da nicht in oder Aktionen vorgeplant werden können.
    Das sind die 75% mehr an fps die man erreichen kann mit mehr kernen
    Das ist primär game engine abhängig

    Der Treiber kann nur die command list von directx nutzen wenn spiele keine haben. Was nvidia tut und amd nicht.
    Vulkan hat diese option auch.
    ogl nicht
    Was am ende schneller ist hängt davon ab wie gut die ipc deiner cpu ist.
    Und die nächste gen wird min 9,6tf als einstieg und maximal 76tf am ziel haben
    Diese werden definitiv nicht ausgelastet in 4k mit derzetigen cpu's

    Das max wäre aktuell alder lake mit cb15 von 275 kommend raptor lake 300
    Und amd zen3d 305 und zen4 mit 330
    Was dann etwa 40tf-50tf Auslastung erreichen wird in 4k oder 60tf mit dxr in 4k
    Einzig die Speicherbandbreite wird hier limitieren den gddr7 ist nicht bereit, daher geh ich davon aus das nvidia mit rtx4080ti und 84sm kommen wird =38tf mit gddr6 24gbits =1,136tb/s dank cache.

    Amd erst 2023 mit mcm n32 und 50tf als rx7900xt (10240 shader bei 2,5ghz)

    Diese Jahr wird nur den obere Mittelklassechip geben
    Amd wird nur die rx7700xt launchen bei 24,5tf was der rx6900xt entspricht. 599€

    Nvidia ist allein auf dem Flur bis q2 2023 daher gehe ich von rtx4080ti (ad103) preisen ab 1299€ aus
    38tf wollen bezahlt werden.
    Es wäre deutlich besser wenn amd n32 diese Jahr bringt diese sku käme auf 1199-1299€ mit 51tf
    aber ich ahne das man es nicht schafft.
    Selbst sku mit nur 32wgp (8192shader 40tf) schaffen es nicht dieses Jahr vermutliche sku preis ab 999€

    Meine Hoffnung ist das amd rdna3 deutlicher in der Architektur geändert hat und es sogar 3 Operationen pro Takt gibt das würde die Lage deutlich verbessern.
    Nur vermisse ich dann einen kleineren chip als den n33 und Gerüchte von 3ghz gpu sprechen dagegen.

    Zu intel arc
    Es scheint eine fp64 dgpu zu sein die per software mit fp32 ausgelastet wird also sind die effektiv 4096 alu entweder mit 50% fp32 oder im Idealfall 85% fp32
    Das wird spannend im Einstiegssegment
    Im übrigen entspricht das dem gcn Dilemma von amd 2011 bis 2019 gcn 1= 60% und maxed gcn5,1= 85%
     
    #3 Prozessorarchitektur
  3. Prozessorarchitektur
    Prozessorarchitektur Gast

    CPU Aufrüsten

    So als erstes es ist gut das ne ggtx1070 hast damit kann man zur not noch bis 2023 aushalten
    vorher wird keine gpu geben für unter 400€
    CPu board ram
    Die gute Nachricht durch die neue cpu wird deine gpu besser ausgelastet.
    Option eins
    amd
    r5 5600x
    b550aorus pro v2
    32gb ddr4 3600 ripjaws black cl18 4 sticks wegen dual rank essentiell
    bequite pp11 650w fm
    oder single rail als bsp
    Cooler Master V-Series V650 Gold
    coolermaster masternox e500l
    samsung 970 evo plus oder patriod viper vpn100
    bdr 212 ebk
    WD elements 4TB externe HDD
    alternativ intern WD purple 4TB
    artic freezer 34 esport duo hier alternativ tr macho direct
    Wahlweise thermal grizzly Kryonaut
    Gründe dafür nun da der ryzen etwa 80mm²(10*8mm) und einmal 120mm²(10*12mm) misst untern dem heatspreadr von 160mm²(40*40mm)
    Ist kühl flache asyncron und klein hier hilft eine höhere wärmeleitfähigkeit.
    Zum vergleich intels chips sind größer und zentral da ist eine normale wlp bzw eine die auf fläche besser wirkt idealer.
    Wichtig bei amd ist die montage des Kühlers.
    Da der pga sockel kein anpressdruck braucht kommt es stark darauf an wie symetirsch man die schrauben zieht. Und ob der Kühlkörper heatpipes per direct touch hat.

    Intel kiste
    ci5 11400
    b560
    16gb ddr4 2666 da kein ram oc möglich ist. wichtig hier jedec ram
    Rest identisch

    Nun die 32gb ram sind derzeit bei ner gtx1070 kaum nötig aber es hilft schon weil man mit dual rank bei ryzen deutlich performance bringt.

    GPu da sieht es düster aus vor 2023 wird man nix unter 400€ bekommen was neu ist.

    Deine Wahl sollte min zur rtx3080 sein derzeit ab 1200€

    Ausblick
    nvidia lovelace wie gehabt monolithisches design daher vorhersehbare Performance sofern nvidia nicht die sm Struktur ändert. Was ich aber vermute.

    Gerüchte
    high end ad102
    18432shader Wie bisher die hälfte fp32 und die andere fp16 mit oiption zu 50% fp32 TSMC 5nm Fertigung hurra 2,5ghz sind da (max takt der vermutet wird).
    18432*2*2,5/2*1,5=69,1 tf
    Das aber wird im consumer markt sicherlich nicht kommen da so ein chip stolze 600w frisst
    Zumindest bei dem Takt
    realistischer sind 1,5ghz nun 51,2tf
    ich tippe auf dem ad104 mit 120sm als high end?
    15360*2/2*1,5*2,5=57,2tf da aber auch hier kaum dieser Takt drin ist ich gehe von 2,0ghz aus 46,tf bei 500w

    Der realistische Sprung wird aber ein ad106 als high end mit 80sm
    10240*2/2*1,5*2,5= 38,4tf sein mit 300w
    Und den ad107 als einstieg bis Mittelklasse 40sm
    das größere problem wird aber der vram Takt sein den dieser kommt schwerlich zu mehr als 1000gb/s ohne hbm2e

    Das wird lovelace sicherlich bei ad102 und ad104 haben
    Womit ein release auf consumer markt quasi ausgeschlossen ist
    yeah ein einsteigerchip als high end mit 384bit Si und 21gbits chips für etwa 60% mehr performance bei 1999€

    Nun zu den realistischen gpu also den ad107 mit 40sm
    6144/*2/2*1,5*2,5=23,4tf für die Mittelklasse also die rtx4070 (aktuell bei 17,8tf)
    33% mehr Leistung
    Der wichtige Einstiegsbereich also um die 300€ wird vermutlich 32sm haben
    32*2128*2/2*1,5*2,5=15,3tf vs aktuell= +58%

    liste der gpu vermutlich q4 2022 bis q2 23
    rtx4090 80sm ab 1999€ 24gb gddr6x 384bit 21gbits
    rtx4080 60sm 999€ 16gb gddr6x 256bit 21gbits
    rtx4070 40sm 599€ 16g gddr6x 256bit 20gbits
    rtx4060 32sm 399€ 12gb gddr6x 192bit 19gbits

    Amd Seite wird ebenfalls die mcm chips nicht am consumermarkt bringen hier ist also bei 5120shader dicht aber den Takt bis auf 3,0ghz prügeln
    2*5120*3=30,7tf mit aber theoretischen 2500gb/s
    das beschleunigt die gpu +40%- +95%
    Das aber ist primär Spielabhängig ich tippe auf max +60%

    beide Hersteller werden als nächste gen die Einsteigerchips verkaufen für max Geld also 1499-1999€

    Im Einstiegsbereich erwarte ich Abstufungen bei amd mit 3840, 3072 shader

    Liste der gpu vermutlich ab q1 2023 bis q3 2023
    rx7900xt Vollausbau 1499€ 16gb
    rx7800xt 3840 ab 799€ 16gb
    rx7700xt 3072 ab 599€ 16gb
    Die restlichen sind rebrand
    n22 2560 shader in 6nm vermutlich 399€
    n23 2048 shader in 6nm 299€

    Warum keine gpu bis max 400€ q3 2023
    nun das liegt an der chipkrise und das alle foundry die preise der wafer angezogen haben.
    Derzeit hat man eben keine Wahl eine Einsteiger gpu ab 400€ kauft keiner ich spreche von nur 6 tf bsp die schon erschiene rtx3050 mit 2304shader akä 1152shader +1152fp16 die auf fp32 also 576+1152=1728 shader laufen=6,7tf
    Wieso man diese nicht kaufen kann nun das ist ein oem exklusiv, primär laptop
    Preis wäre um die 200€ was Leute bereit wären aber verkaufen müsste man diese ab 400€
    Und weil die rtx2060 und sehr preioslich nah und die rx6600 oder paar Angebote der rtx3060 ist macht das kein Sinn
    Im Übrigen nicht schneller als ne gtx1070 aber mit dxr

    Da verkauft man lieber die alte gen gtx1650 oder gtx1050ti wovon man mehr chips hat.
    Nur blöd für die die schon schnelleres haben die müssen ab 500-1200€ ausgeben.
    Und wie erwähnt vor Mitte 2023 wird die Situation nicht besser.
    Min muss man so etwa q2 q3 2022 500-800€ hinlegen wenn man glück hat und die uvp bei +20% angekommen sind. (rtx3080 699€ uvp+20%=838€)
    Und das wird sie nur wird es dann sehr schwer sein sich zu überzeige wenn in q4 neues vorgestellt wird mit +50% Mehrleistung fürs gleiche Geld.

    Was Cpu angeht geht ab q4 2021 los und ab q3/4 22 mit neuer cpu zen4.
    Das steigert die ipc nochmal um 30%
    Spanende jahre 2022 -2023
     
    #3 Prozessorarchitektur
Thema:

Rtx4080 12GB?

Die Seite wird geladen...

Rtx4080 12GB? - Similar Threads - Rtx4080 12GB

Forum Datum

Rtx4080 Preis?

Rtx4080 Preis?: Hallo an alle, was sind eure preisvermutungen zur rtx4080 (16 GB)? https://www.gutefrage.net/frage/rtx4080-preis
Grafikkarten 6. September 2022

Wie viel würdet ihr für eine GTX TITAN X 12gb von EVGA Maximal bezahlen wollen?

Wie viel würdet ihr für eine GTX TITAN X 12gb von EVGA Maximal bezahlen wollen?: Moin , ich möchte die TITAN X mein Neffen schenken , doch ich vermute das er nicht so zufrieden sein würde, was würdet ihr euerer Meinung nach realistisch für eine TITAN X EVGA 12 GB bezahlen ?...
Grafikkarten 3. September 2022

EVGA GeForce GTX Titan X SuperClocked, 12GB GDDR5, mit welche Grafikkarte kann man es...

EVGA GeForce GTX Titan X SuperClocked, 12GB GDDR5, mit welche Grafikkarte kann man es...: Moin , ich hab eine TITAN X rum stehen MAXWELL , ich lieb die Grafikkarte , doch hab vor es meinen Neffen zu schenken , weil er gern paar AAA Titel zocken möchte wie Days Gone , Warzone , God of...
Grafikkarten 3. September 2022

Welche CPU für meine 12GB Gigabyte GeForce RTX 3060 GAMING OC?

Welche CPU für meine 12GB Gigabyte GeForce RTX 3060 GAMING OC?: Heya, ich bin noch ein Neuling in Sachen PC-Building und stelle mir gerade meinen ersten eigenen Gaming PC zusammen! Kurze Vorinformation: Ich habe ein mittelstarkes Budget von ca. 1300 Euro...
Grafikkarten 28. August 2022

Was haltet ihr von 12GB Palit RTX3080Ti GamingPro?

Was haltet ihr von 12GB Palit RTX3080Ti GamingPro?: 12GB Palit RTX3080Ti GamingPro kann ich bei Dubaro (für 20€) auswählen. Ich kann auch eine RTX 3080 Ti von einem beliebigen Hersteller auswählen. Ist 12GB Palit RTX3080Ti GamingPro ein guter...
Grafikkarten 24. August 2022

RTX 3060 12gb oder RTX 3070 8gb?

RTX 3060 12gb oder RTX 3070 8gb?: Guten Abend, Folgende Daten zu meinem PC : CPU: AMD Ryzen 7 3700X RAM: 16gb (wollte erhöhen auf 32g) Grafikkarte: Nvidia Geforce GTX 1050 TI 4gb (aktuell !noch!) Betriebssystem Windows 10 Home...
Grafikkarten 18. August 2022

6900XT oder 3080 12GB?

6900XT oder 3080 12GB?: Hallo, wie schon oben geschrieben lautet meine frage, 6900XT oder 3080 12GB. Ja, ich weiß die RTX4000 und die RX7000 Klopfen förmlich an der Tür. Da diese aber höchstwahrscheinlich gar nicht...
Grafikkarten 11. August 2022

Rtx 3060 mit 8GB oder Rtx 2060 mit 12GB?

Rtx 3060 mit 8GB oder Rtx 2060 mit 12GB?: Hallo zusammen, bringt es überhaupt etwas eine ältere Grafikkarte mit mehr VRAM zu kaufen oder eher eine neuere mit wengier VRAM Speicher? Danke im Voraus :)...
Grafikkarten 6. August 2022

RTX 3080 ti vs RTX 3080 12GB?

RTX 3080 ti vs RTX 3080 12GB?: Lohnt sich der Aufpreis? Ist die RTX 3080 ti grafisch (auffallend) besser? Könnte ein Rechner mit RTX 3080 12GB für 2000€ erwerben. Beim 3080 ti würde es mich 2200€ kosten....
Grafikkarten 3. August 2022

Rx 6600 xt vs Rtx 3060 12gb, Behauptung?

Rx 6600 xt vs Rtx 3060 12gb, Behauptung?: Warum liest man manchmal irgendwo, bei vers. Websites, dass die Rtx 3060 12gb besser sei, obwohl die Rx 6600 xt besser ist? https://www.gutefrage.net/frage/rx-6600-xt-vs-rtx-2060-12gb-behauptung
Grafikkarten 29. Juli 2022

Rtx 3060 12gb gut?

Rtx 3060 12gb gut?: Ist diese Graka für 450€ echt gut oder sind das nur gerüchte? https://www.gutefrage.net/frage/rty-3060-12gb-gut
Grafikkarten 22. Juli 2022

Sind €1.000 zuviel für eine OC RTX 3080 12GB?

Sind €1.000 zuviel für eine OC RTX 3080 12GB?: Welcher Preis wäre angemessen für die RTX? Danke Euch LG https://www.gutefrage.net/frage/sind-1000-zuviel-fuer-eine-oc-rtx-3080-12gb
Grafikkarten 21. Juli 2022

Lohnt sich übertakten bei Rtx2060 12gb?

Lohnt sich übertakten bei Rtx2060 12gb?: Wen ja, was sind die vor und Nachteile https://www.gutefrage.net/frage/lohnt-sich-uebertakten-bei-rtx2060-12gb
Grafikkarten 14. Juli 2022
Rtx4080 12GB? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden