1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Router für 16 / 50 MBit

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation" wurde erstellt von Azzurri, 20. April 2013.

  1. Azzurri

    Azzurri Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1

    Hallo :)

    Ich habe eine Frage.
    Im Moment besitze ich einen klassischen WLAN Router von o², ich habe keine Ahnung was das Teil kann und was nicht.
    Da wir demnächst höchstwahrscheinlich zur Telekom wechseln und dort keinen Router mieten wollen, können wir uns einen beliebigen kaufen, der für unsere Wunschleitung ausgelegt sein soll.

    Allerdings habe ich echt keine Ahnung, auf was ich achten muss.
    Es wird wohl eine 16 MBit Leitung sein, eventuell auch eine VDSL mit 50 MBit.
    Das Teil muss WLAN fähig sein, aber bitte nicht nur bis 2 Meter Entfernung oder ähnlich.
    Gibt es auch welche, die man separat für "Gäste" einstellen kann?

    Gruß
    Azzurri
     
  2. IMPERIUM ROMANUM

    IMPERIUM ROMANUM Banned

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Caligula ;-)
    1. SysProfile:
    161062

    WIE WÄRE ES MIT EINEM Blick ins Handbuch ?!

    O2 DSL Router Classic
    http://hilfe.o2online.de/o2de/attac...2dsl-kurzanleitung-router-classic-deutsch.pdf

    Bei Endgeräte kann man 30 bis 100 Meter Reichweite auf freier Fläche erwarten.

    Mit externen Rundstrahlantennen lassen sich bei Sichtkontakt im Freien 100 bis 300 Meter überbrücken.

    In Sonderfällen lassen sich sogar 90 Meter durch geschlossene Räume erreichen.
    Die Reichweite ist stark von Hindernissen sowie Art und Form der Bebauung abhängig.
     
    #2 IMPERIUM ROMANUM, 21. April 2013
  3. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Der AVM Fritz!Box 3370 Router wäre ein guter Router. Er besitzt ein integriertes VDSL2 Modem, hat vier Gigabit Anschlüsse und unterstützt den WLAN N- Standard. Zusätzlich gibt es noch zwei USB 2.0 Anschlüsse, für den Anschluss von Speichermedien oder Druckern, ... . :)

    Es gibt bestimmt welche aber mir fällt gerade keiner ein. :(
     
  4. wraith

    wraith BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    27. Mai 2007
    Beiträge:
    696
    Zustimmungen:
    46
    1. SysProfile:
    32156
    2. SysProfile:
    32620
    129830
    Sollte also auch funktionieren...

    Mit der WLAN Leistung bei verschiedenen FritzBoxen war ich eigendlich immer sehr zufrieden(im gegensatz zu anderen Routern), was sich durch den parallelen Einsatz von 2,4GHz und 5GHz Band(wie auch bei der 3370)noch verbessert hat, vorallem wenn man auch noch ältere Geräte mit 2,4GHz Band benutzt.

    €: Habe gerade gesehen das die 3370 keinen parallelen Betrieb von 2,4GHz und 5GHz unterstützt, sondern nur "Entweder oder". Die 3390 u.a. kann das aber.
     
    #4 wraith, 21. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2013
    1 Person gefällt das.
  5. gemini

    gemini Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Juli 2007
    Beiträge:
    6.994
    Zustimmungen:
    509
    1. SysProfile:
    33171
    2. SysProfile:
    143510
    Wie wäre es bei dir mit dem richtigen Lesen der Frage ?!

    Azzurri sucht einen neuen Router und keine Anleitung für seinen O2-Router, den er ja vlt. nur während der Vertragslaufzeit besitzt!
    Außerdem, selbst wenn er eine Frage zu seinem aktuellen Router hätte, könnte man diese freundlicher und ohne dauerhafte Großschreibung beantworten!


    ----------

    @topic

    Ich persönlich kann auch nur die FritzBoxen empfehlen. Gastzugang ist sogar mit unserer älteren 3270 schon möglich und die Reichweite reicht auch aus ;)
     
  6. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    da ich fast jeden tag mich mit routern beschäftigen muss, werde ich mich mal auch hier einklinken ;)

    Für die einfachste Konfiguration und gutem WLAN Empfang würde ich dir definitiv auch zu einer FritzBox raten. Bei größeren Häusern, sprich wenn man nicht in einer wohnung lebt, empfiehlt es sich die teureren geräte zu nehmen, die 3 wlan antennen besitzen.

    die empfohlenen fritzboxen sind ganz in ordnung und bieten die entsprechenden attribute wie gewünscht an.

    ich empfehle vor allem die Fritzbox 7270.
    AVM FRITZ!Box 7270 Wlan Router: Amazon.de: Computer & Zubehör

    Weiterhin kommt es drauf an, wie viel man bereit ist, auszugeben bzw auch inwieweit man den Router anpassen möchte und wie da sganze netzwerk aussieht. wenn mand as ganze eher noch professioneller gestalten möchte, kommt man um einen cisco router beispielsweise nicht wirklich rum. hab hier einen stehen, und man kann auch ohne der kommandozeilenebene, mit dem webinterface 3x so viele einstellungen einstellen im vergleich zu den 3x fritzboxen die ich hier stehen habe, auch wenn das eher ältere modelle sind.
     
  7. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Einziger Nachteil der Fritzbox 7270 ist nur, dass sie kein VDSL (da sich TE noch nicht einig ist ob 16 oder 50 MBit) unterstützt bzw. nur über ein externes Modem. :)
     
  8. Azzurri

    Azzurri Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Danke für eure Antworten :)
    So viel muss das Teil gar nicht können, sondern stabile Leistung aufbringen.
    Zwischen meinem Router und die Entfernung liegt meist 5m und das Netz sackt völlig ein (Handys). Meine Frau ist deswegen ständig am meckern, mir persönlich nervt es auch total.

    Diese FritzBox 3370 sieht ja ganz gut aus, soll bis zu 100 MBit empfangen und hat ein Gastzugang. Aber schon etwas teuer hihi.
     
  9. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
  10. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    Naja Netgear ist von den Updates und Qualitaet nicht so toll, finde ich. da ist fritzbox schon besser. dann lieber bei dlink nach ähnlichen merkmalen gucken...
     
  11. Azzurri

    Azzurri Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Gibt es eine super Fritzbox, die auch mit 16 MBit super auskommt? Ich bin etwas zu geizig dafür, da ich sowieso nur eine 6er Leitung gewohnt bin und mit 16 schon mehr als zufrieden sein werde.
     
  12. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    ich hatte eine 7112 sehr lange im einsatz. kann die immer wieder weiterempfehlen vor allem in bezug auf stabilitaet und wlan. ich glaube allerdings dass das modell etwas aelter ist. 7113 ist das nachfolgemodell und habe ich bei verwandten im einsatz. wie das allerdings mit gast wlanzugang bei diesen modellen aussieht, weiß ich leider nicht.
     
  13. Azzurri

    Azzurri Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. Juni 2009
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    1
    Gastzugang ist kein muss, sondern super WLAN für unsere Smartphones. Gerade bei meiner Frau, die nur 300 MB Datenvolumen hat :p
    Ich kann ja regelmäßig das Kennwort ändern.

    edit: Kostet auch um die 100€ das Folgemodell, dann gebe ich lieber die paar € mehr aus.
     
    #13 Azzurri, 22. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 22. April 2013
  14. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    kenne ich. hab nur 50mb volumen. haenge auch meistens im wlan sowohl @ home als auch @work.
    hab die fritzboxen, von den 1&1 vertraegen die ich mal hatte, deswegen kenne ich die aktuellen preise nicht. fibde aber dass die 7112 definitiv die bessere reichweite des wlans geboten hatte als mein jetzigee cisco epc 2925 router . . ..
     
  15. IMPERIUM ROMANUM

    IMPERIUM ROMANUM Banned

    Registriert seit:
    14. Dezember 2011
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    14
    Name:
    Caligula ;-)
    1. SysProfile:
    161062
    Ach Wraith , viper , Markzzman , sLiX das man euch immer den wieder den gleichen Mist erklären soll …

    Im Ersten Teil fragte Azzurri das er nicht weiß was sein momentaner WLAN Router von o² kann und was nicht insoweit war mein Tip ein Blick ins Handbuch zu werfen als nicht verkehrt !

    Und das er vielleicht zur Telekom wechseln wird und dann erst einen neuen Braucht...

    Kann man auch mit den Daten des neuen Provider füttern so funktioniert das teil weiterhin, glaube kaum das O2 den wieder haben will ?!

    Solltest es auch nochmal lesen da er nicht weiß was das Teil kann ist der Blick ins Handbuch trotzdem sehr hilfreich eben um es zu wissen!

    @Azzurri O2 DSL Router Classic http://hilfe.o2online.de/t5/Router-Co/o2-Router-DSL-Router-Classic/ta-p/215797# dann weist auch was das Teil kann und was nicht.
     
    #15 IMPERIUM ROMANUM, 23. April 2013
    Zuletzt bearbeitet: 23. April 2013
Die Seite wird geladen...

Router für 16 / 50 MBit - Weitere Themen

Forum Datum

Asus RT-AC88U: ax-Router mit bis zu 4.804 Mbit/s butto

Asus RT-AC88U: ax-Router mit bis zu 4.804 Mbit/s butto: Asus RT-AC88U: ax-Router mit bis zu 4.804 Mbit/s butto Asus hat mit dem RT-AC88U einen der ersten ax-Router angekündigt. Um Schnelligkeit ging es wohl auch vornehmlich, denn bei der technischen...
PCGH-Neuigkeiten 4. September 2017

50 Mbit/s für alle ohne Bundeszuschüsse: Geht, wenn man will

50 Mbit/s für alle ohne Bundeszuschüsse: Geht, wenn man will: 50 Mbit/s für alle ohne Bundeszuschüsse: Geht, wenn man will 50 Mbit/s für alle ohne Bundeszuschüsse: Geht, wenn man will. Das hat nun ein kleines gallisches Dorf..., ach halt - das Saarland...
PCGH-Neuigkeiten 24. Mai 2017

BMVI zum Breitbandausbau: 50 Mbit/s für alle bis 2018 schaffbar

BMVI zum Breitbandausbau: 50 Mbit/s für alle bis 2018 schaffbar: BMVI zum Breitbandausbau: 50 Mbit/s für alle bis 2018 schaffbar Das Bundesministerium für digitale Infrastruktur hält die Ausbauziele bis 2018 nach wie vor für schaffbar. Das sagte Minister...
PCGH-Neuigkeiten 23. März 2017

Breitbandinternet in Kanada: 50/10 Mbit/s für alle

Breitbandinternet in Kanada: 50/10 Mbit/s für alle: Breitbandinternet in Kanada: 50/10 Mbit/s für alle In Kanada will die Regulierungsbehörde ungedrosseltes Breitbandinternet mit 50/10 Mbit/s für alle und hat eine Förderung beschlossen. Einen...
PCGH-Neuigkeiten 23. Dezember 2016

Internet: Zugänge mit 50 MBit/s oft günstiger als 16 MBit/s

Internet: Zugänge mit 50 MBit/s oft günstiger als 16 MBit/s: Internet: Zugänge mit 50 MBit/s oft günstiger als 16 MBit/s Schnelles Internet wird laut einer Analyse des Preisvergleichsportals Check24 in Deutschland immer günstiger. Bemerkenswert ist bei der...
PCGH-Neuigkeiten 14. Dezember 2016

Telekom stuft Gemeinde von 50 MBit auf 16 MBit/s herab

Telekom stuft Gemeinde von 50 MBit auf 16 MBit/s herab: Telekom stuft Gemeinde von 50 MBit auf 16 MBit/s herab In einem Dorf in Niedersachsen wurden viele VDSL-Anschlüsse von 50 MBit auf 16 MBit verringert. Die Telekom begründet dies damit, dass die...
PCGH-Neuigkeiten 1. November 2016

Lückenlose Versorgung mit 50 MBit/s bis 2018

Lückenlose Versorgung mit 50 MBit/s bis 2018: Die Bundesregierung will bis 2018 eine flächendeckende Breitbandversorgung mit 50 MBit/s erreichen. Das geht aus dem zweiten Konjunkturpaket hervor, dass die Parteien beschlossen haben. Der...
PCGH-Neuigkeiten 14. Januar 2009

Diese Seite empfehlen