RAM Einbau. Was ist zu beachten.

Diskutiere und helfe bei RAM Einbau. Was ist zu beachten. im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Mein Vater besorgt mir gerade 2GB DDR2 800 Ram. Aber ich habe noch nie selber RAM aufgerüstet und deshalb wollte ich fragen, was zu beachten... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Moritzell, 13. Mai 2009.

  1. Moritzell
    Moritzell Hardware-Insider
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    81427

    Hi

    Mein Vater besorgt mir gerade 2GB DDR2 800 Ram.
    Aber ich habe noch nie selber RAM aufgerüstet und deshalb wollte ich fragen, was zu beachten ist.
    Einfach alte module aubauen und neue infach reinstecken und im Bios den DC Modus überprüfen? Oder muss man noch mehr beachten?

    Und kann mir jemand hierbei helfen: HILFE!!!
     
    #1 Moritzell, 13. Mai 2009
  2. User Advert

  3. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline

    eigentlich nur das du sie richtig rum reinmachst (auf die kerbe achten) und das sie fest einrasten ;) und das wenn es ein dual-channel-kit ist, du sie auch in die dafür vorgesehenen bänke steckst...
     
    #2 robert_t_offline, 13. Mai 2009
  4. Moritzell
    Moritzell Hardware-Insider
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    81427
    Danke. Werde ich beachten. Doch ich bin mit meinem anderen Problem immernoch am verzweifeln!!!
     
    #3 Moritzell, 13. Mai 2009
  5. Moritzell
    Moritzell Hardware-Insider
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    81427
    Moin Moin. Da bin ich wieder!

    Ne Frage:
    Ich hab die 2GB jetzt ohne Probleme eingebaut. War nur ein Riegel. Habe die 1GB mal rausgenommen.

    Dann die Frage:
    Ich habe die beiden 512MB riegel noch hier rumliegen. Soll ich die in die beiden DualChannel Plätze stecken und den 2GB riegel noch dazu. Dann hätte ich 3GB.

    Oder sollte ich den 2GB alleine drinn lassen?
     
    #4 Moritzell, 16. Mai 2009
  6. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717
    Mit welchem Takt lauben die beiden 512er?

    Muss selber wissen ob du das machst, ich glaub der unterschied zwischen 2GB und 3GB ist kaum spürbar^^
     
  7. Moritzell
    Moritzell Hardware-Insider
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    81427
    Beide (Die beiden 512er und die 2GB) sind DDR2 800Mhz.
    Und ich hatte die 1GB mit niedrigst einstellbaren Werten sicher laufen und die neuen auch bei den niedrigsten Werten, die in meinem Bios einzustellen sind. Das müsste doch gehen?
    Und für den FSX brauche ich schon ne menge Ram!
     
    #6 Moritzell, 16. Mai 2009
  8. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Du kannst sie alle zusammen einbauen. Auch wenn sie unterschiedliche taktraten haben. Das Board nimmt dann das "schlechteste" herraus und stellt sie so ein. Bzw wenn bei dir noch die Latenzen überein stimmen isses perfekt.

    Bevor die 1GB dumm rum liegen bau sie ein. 1GB mehr ist nicht viel, aber bei Ram gild wenn es die gleichen Spezifikationen hat, Ram ist nur durch noch mehr Ram zu verbessern.
     
  9. Moritzell
    Moritzell Hardware-Insider
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    81427
    Ja. Ich muss dir zustimmen. Ich werde sie gleich einbauen.

    Und nochetwas: Die beiden 512er dahin, wo sie waren, also in die gelben slots und die 2GB in den orangenen?
    [​IMG]
     
    #8 Moritzell, 16. Mai 2009
  10. CCJzero
    CCJzero Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. September 2008
    Beiträge:
    1.651
    Zustimmungen:
    60
    Name:
    Hias
    1. SysProfile:
    72717
    Jop, hauptsache die zwei 512er in den Sockel mit den selben fareben
     
  11. Moritzell
    Moritzell Hardware-Insider
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. Oktober 2008
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    81427
    Irgendwie klappt das nicht. Habe alles probiert, aber Windows startet nicht.
    Gibt es sonst noch was zu beachten?
     
    #10 Moritzell, 24. Mai 2009
  12. Ritschie
    Ritschie Computer-Experte
    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.179
    Zustimmungen:
    39
    1. SysProfile:
    17405
    2. SysProfile:
    111698
    40081
    47061
    Probier's einfach mal andersrum:
    - den 2GB Riegel in den ersten gelben Slot
    - die 2x512MB in die beidenen orangenen Slots.

    Immer darauf achten, dass die Riegel gut in den Slots sitzen! RAM ist zickig! Lieber ein oder zweimal mehr rausnehmen und nochmal reinsetzen.

    Wenn's gar nicht will, sind die RAMs wohl nicht kompatibel. Kommt durchaus vor. Von welchem Hersteller sind denn die RAM-Riegel? Da kannst dann wohl nix machen, als die beiden 512er woanders zu verbauen, oder in der Bucht zu verscherbeln. Von dem Geld kannst Dir dann nochmal nen identischen 2GB Riegel kaufen ;)

    Gruß,
    Ritschie
     
    #11 Ritschie, 24. Mai 2009
    Zuletzt bearbeitet: 24. Mai 2009
  13. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    kommst du ins Bios? wenn ja wieviel RAM würd dort erkannt?
     
    #12 Agent Smith, 24. Mai 2009
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja. Warum hast du einen 2Gb Riegel gekauft? Warum nicht 2*1Gb? Dann hättest du wenigstens 2Gb im Dual-Channel.

    Würde jetzt auch noch nen 2Gb Riegel dazukaufen. Am besten die selbe Marke. Und dann im Dualchannel nutzen.

    Du hast wahrscheinlich Xp 32bit ne? Egal, dann hast 3,25Gb im Dual.;)
     
    #13 Shadowchaser, 24. Mai 2009
  15. Zahnstocher
    Zahnstocher Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    5
    1. SysProfile:
    74879
    Könnte es sein das dein Board keine 2GB Module unterstützt?
     
    #14 Zahnstocher, 25. Mai 2009
  16. robert_t_offline
    robert_t_offline Cerca Trova
    S-Mod
    Registriert seit:
    9. Januar 2007
    Beiträge:
    8.292
    Zustimmungen:
    202
    Name:
    Markus
    1. SysProfile:
    24913
    2. SysProfile:
    1998668139
    Steam-ID:
    robert_t_offline
    also wäre mir jetzt neu das heutzutage die boards keine 2GB riegel annehmen ;)
     
    #15 robert_t_offline, 25. Mai 2009
Thema:

RAM Einbau. Was ist zu beachten.

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. was ist zu beachten wen der RAM ausgebaut wird

    ,
  2. ram einbauen was beachten

    ,
  3. ram was ist zu beachten

    ,
  4. was ich beim wechseln von ram beachten
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden