1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Radeon HD6000 Serie - Top oder Flop ?

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von ProView, 22. Oktober 2010.

  1. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028

    So ich möchte auch was dazu sagen.
    Ich habe endlich meinen neuen i5 2500K.
    Muss sagen er ist eine Rakete.
    Habe meine 6870 richtig zum laufen bekommen und kann nur sagen.
    28 000Punkte ist ne hausnummer bei 06 oder?
    Bin ja mal gespannt was ihr mit der Single GTX so raus holt.

    Die 6er Serie ist garantiert kein Flopp.
    Dienstag kommt meine 2te 6870 und ich erwarte in etwa 32 000.
    Zu einem Stromverbrauch einer GTX580 nur extrem viel schneller,
    als eine GTX 580.
    preislich natürlich ist die AMD auch im Voreil.
     
  2. ProView

    ProView In brain we trust
    Themenstarter

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal

    Mach lieber mal den 3d Mark 11, dann hast du eher ne Hausmarke, der 06er profitiert doch fast nur vom CPU Takt. ^^
     
  3. computer11

    computer11 Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    21
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    55923
    2. SysProfile:
    63719
    153711
    Steam-ID:
    dtg_player
    Kannst ja mal mein Profil besuchen hab auch zwei HD6870 Karten im CF Modus aber eine schwächere CPU. ProView hat vollkommen Recht, ich frag mich langsam warum das 3D Mark heißt, wenn da eh hauptsächlich die CPU bewertet wird. ^^ Ich hatte vor den beiden HD6870 Karten zwei HD4870 Karten. Bei 3D Mark 06 hatte ich vorher knapp 18000 Punkte, dann hatte ich die neuen Karten, dacht ich jetzt holst du Rekordpunkte ... nix da ... Pfeifendeckel ... das System bleib bei 18000 Punkten. Weil einer zu mir meinte, übertakte mal deine CPU für den Benchmark, dann siehst du, dass 3D Mark 06 voll CPU abhängig ist ... genau das hab ich getan und hab nur 500MHz mehr gemacht und plötzlich hatte ich 2000 Punkte mehr.
    3D Vantage ist da anderst, da merkt man ganz deutlich, dass man neue Hardware verbaut hat. Von knapp 8000 Punkten hat es mich rauf auf 19000 Punkte gedrückt. 3D Mark 11 geht mit den neuen Karten auch ganz gut ab, hier hab ich allerdings keinen vorher nachher Vergleich. :D

    Die 32000 Punkte bekommst du sicherlich hin, allerdings nicht unbedingt bedingt durch die Grafikkarten sondern durch OC vom Prozessor damit geht die Post ab.
     
  4. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Also zum 06er sag ich auch nur: heute absoluter blödsinn - ich komme in 1000er schritten weiter durch OC der CPU - und das ist einfach lächerlich. Oder anderes gesagt: der rechner meines Bruders ( i7 920@ 3,8GHz mit einer 275GTX) kam etwa auf die gleichen 3d murks06 werte wie mein damaliger Phenom II 955 mit einem crossfire 4890. Selbst mit meinen aktuellen und nicht sehr langsamen system komme ich nur auf ~ 26T Punkte und war damit fast 1 Jahr in den AMD Top 10 werten auf sysprofile.

    Wenn Benchen dann wenigstens den Vantage nehmen oder halt den 11er.

    Zu den 6xxx - ich finde eher flopp! Die mehrleistung zur 5er reihe ist nicht berauschend und NVidia hat mit der 5er reihe gezeigt wie es gehen kann. Selbst die 6990 wird sich in der leistung nicht deutlich von der single GPU 580GTX absetzen können - und das ist IMHo einfach zu wenig.

    Ich finde, dass hier deutlich wieder ein trend ist - so gut AMD mit dem Phenom II und der 48xx und der 58xx reihe aufgestellt war, so viel haben sie schon wieder verspielt. Sie haben nur noch im midrange ein gutes PL, aber sobald es etwas ambitioniert wird können sie weder durch den preis noch durch leistung überzeugen - für mich als eigentlich fanboy von AMD/ATI eine leider recht bittere pille.

    Gruß
    BB
     
    #79 Black Biturbo, 10. Januar 2011
  5. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Black Biturbo das mit deinen 06 Punkten liegt an deiner lahmen CPU.
    Die deine Grafikakrte ausbremst.
    Auch deine 4Ghz plus sind da kein gewinn.
    Habe es bei 06/Vantage/11 festgestellt.
    Das mein Quad 6600 zu langsam war eine einzigste 6870 zu bedienen.

    Im Bug game Mafia II hatte ich sogar einen Anstieg von 100% der Grafikleistung von 2,4Ghz auf 3,6Ghz.
    Und selbst mit dem neuen i5 habe ich nochmals 20% mit nur einer enizigsten Karte zugelegt. (Standarttakt).

    Die GTX 580 ist zwar die schnellste bis zu einem gewissen Punkt.
    Erkauft es sich aber teuer am Stromverbrauch.
    Die 6970 schläg die GTX dann in unmenschlichen Auflösungen um welten.
    Naja dank ihres großen Speichers.

    Eine GTX 580 ist ab 450€ zu haben.
    2x6870 kosten hingegen 400€ und haben ja wohl die Nase vorn.
     
  6. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Also die 6870 ist nicht schneller als die 5870-ergo im cf nicht schneller als die 5970, die wiederum nicht schneller ist als die 580GTX -minimal wenn man sie mit dem takt raten der 5870 (850/1200) laufen lässt. Mit der cpu hast du recht-deshalb ist der 2600k auch bestellt (und noch eine 5870 dazu ;-) ).

    Gruß
    BB
     
    #81 Black Biturbo, 18. Januar 2011
  7. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Eine 6870 ist nicht schneller wie eine 5870 das stimmt.
    Sie verbaucht aber weniger strom, ist leiser und Kühler.
    Eine 5970 ist ergo automatisch langsamer als ein CF gespann.
    Geht allein schon hervor wie die 5970 aufgebaut ist.

    Das eine 5970 schneller ist als eine GTX 580 ist auch bekannt.

    http://www.pc-erfahrung.de/grafikkarte/vga-grafikrangliste.html

    http://www.computerbase.de/artikel/...-580/20/#abschnitt_performancerating_mit_aaaf

    6870CF vs 5970
    http://www.techpowerup.com/reviews/ATI/Radeon_HD_6870_CrossFire/23.html

    Das 3D Mark 06 extrem CPU lastig ist weiß ich.
    In Vantage hast du aber nur so viele Punkte dank PhysX on.
    Sonst hättest gleich mal 15-17 000 punkte weniger bei der CPU wenn das mal reicht.
    Grafikpunkte hab ich trotzdem Stock mehr als du OC.

    Kann man überhaupt 5970 und 5870 kombinieren?
     
  8. computer11

    computer11 Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    21
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    55923
    2. SysProfile:
    63719
    153711
    Steam-ID:
    dtg_player
    Die HD6870 ist minimal langsamer als eine HD5870.
    Eine HD5970 besteht nicht aus zwei HD5870. Eine HD5970 besteht aus zwei HD58X0 Karten, das X steht für mittelding zwischen HD5850 und HD5870.
    Hab hier auch einen schönen HD6870CF Test: http://news.ati-forum.de/index.php/testberichte/42-grafikkarten/1588-test-sapphire-hd-6870-crossfire

    Vorallem bei max. Details und Auflösung, braucht sich ein CF Gespann aus zwei HD6870 Karten nicht vor einer HD5970 verstecken. :)
     
  9. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Die Gpus der 5970 sind RV870er - also genau die gleichen gpus wie bei der 5870 - lediglich der takt von der gpu und dem ram wurde gesenkt um unter 300W lastverbrauch zu bleiben und so innerhalb der pcie spezifikation. Wenn man allerding die vcore etwas anhebt sind problemlos die taktraten der 5870 drin bzw. auch mehr. Aber wie dem auch sei: ich bleibe dabei, dass es amd wieder geschafft hat seinen vorteil (den sie mit der 58xx hatten) völlig zu verspielen. In so fern hab ich mir mehr von der 6er reihe erwartet also sehe ich - wenn mab den nur extrema zu auswahl hat zum flop tendieren.

    Gruß
    BB

    PS: Im ATI forum wird die "neuste" ati gelobt - da bin ich aber verwundert :D
     
    #84 Black Biturbo, 19. Januar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2011
  10. computer11

    computer11 Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    21
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    55923
    2. SysProfile:
    63719
    153711
    Steam-ID:
    dtg_player
  11. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Die 5850 und 70 haben die gleichen Chips.
    Die 50 ist nur beschnitten und runter getaktet.

    Die HD 6850/70 sollte nicht der nachfolger der HD5 werden.
    Das ist ein Namensfehler.
    Das war nur die Gegenantwort auf GTX 465.

    Finde die HD 6 auch nicht gefloppt.
    Sie verbraucht weniger Strom, ist günstiger und auch nur 1-5% langsamer.
    Eine 6870 kostet so viel wie eine 5850.
    Finde Preis/Leistung durch aus gerechter.

    Nur durch eine Voltmod bekommste deine 5970 raus.
    Mit Voltmod bekomm ich meine 6870 die als taktungeeignet gilt auch raus.
    Also liegst du im aller besten Fall wenn überhaupt mit einer 5870CF gleich auf.
    So gesehen habe ich auch takpotenzial und die 5% zieh ich locker raus.
    Und verbrauche immer noch weniger Strom und die Karten sind immer noch leiser.

    Eine 5970 kostet 450€ 2x6870 nur 400€.

    Sehe als nachfolger der 5850/70 eine 6950/70 an.
    Denn damit steckste die ja auch unter eine Decke.
     
  12. computer11

    computer11 Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    21
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    55923
    2. SysProfile:
    63719
    153711
    Steam-ID:
    dtg_player
    Die HD6870 ist der Nachfolger von der HD5770. Die nachfolger Karte hatte allerdings soviel Mehrleistung gehabt, das man sich dazu entschied die eigentliche (HD6770) in HD6870 zu bennen, da die Leistung ziemlich nah an einer HD5870 liegt. Für die HD5850 kam die HD6950 und für die HD5870 kam die HD6970. So hab ich es zumindest noch in Erinnerung, aus den damaligen NEWs zur HD6XXX Serie. ^^
     
  13. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Also die nemensgebung kann ich dennoch nicht nachvollziegen. Als die 5er reihe rauskkam war die 5770 auch etwa gleich flott wie die 4870 - und sie sind im namensschema geblieben. Aber wenn ich mir genau diesen sprung anschaue war das auch meine hoffung bezüglich der 6er reihe - und so groß wurde der sprung einfach nicht und das neue topmodell bitet zwar ohne wenn und aber mehr leistung, aber zu wenig um einen kaufanreiz zu setzen. Und im stromverbrauch ist diese gegenüber der 5870 auch nicht besser geworden ( war ein riesensprung von der 48er reihe auf die 58er reihe - gerade im Idle - aber auch unter last hatte die 4870X2 etwa den gleichen verbrauch! wie die 5970).

    Wenn heute eine neuanschaffung des gesamten Grafiksystems ins haus stehen würde, würde ich sicherlich auch keine 58er mehr verbauen ( wobei es jetzt die XFX für 200€ gab - leider ohne volterra), aber eben auch keine 6970, sondern aktuell die 570 bzw 580GTX.

    Dennoch muss man natürlich sagen, dass die Karten nicht schlecht sind aber leider ist halt nvidia aktuell in jedem bereich besser und preislich vergleichbar.

    Gruß
    BB
     
    #88 Black Biturbo, 19. Januar 2011
  14. RaZeR

    RaZeR Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    So nochmal als kleiner Vergleich wieso dein Stromverbrauch.

    4870x2 | 75W idle und 270W unter Volllast
    Leistungstechnisch gleich
    6870 | 19W Idle und 151W unter Volllast

    Sehe ich als deutlichen Sprung an.
    Die 5970 und 4870x2 ist ja nicht einmal nur im kleinsten Anstazu zu vergleichen.
    Leistungstechnisch liegen da extremste Welten an Unterschied.

    Der Sprung von der 5770 auf 6870 ist ja wohl mal gewaltig.
    Also auch hier liegt eine Verbesserung vor.

    Eine 6950 und 70 hat ja wohl deutlich mehr Druck als eine 6870 oder 5870.
    Die Grafikkarten sind schon für eine neue Ära designt.
    Das sieht man an dem massigen Speicher.

    Eine 5870 ist im Regelfall 60% langsamer im gesammtpaket gesehen als eine 6970.
    Das finde ich einen deutlichen Unterschied.

    So jetzt nehmen wir mal ein Spiel:
    Metro 2033 aktuell und Hardwarekiller.
    Die Auflösungen sind für uns momentan noch uninteressant aber bieten vorgeschmack, auf die neuen Games.

    Dort ist eine 6970 bis zu 700% schneller als eine 6870.
    Die 5870 hingt in dem Vergleich noch etwas hinterher.

    http://www.computerbase.de/artikel/...-hd-6970-und-hd-6950/22/#abschnitt_metro_2033

    Denke also AMD hat sehr wohl den Sprung gemacht.
    man kann auch nicht immer etwarten das man quantensprünge an Leistung bekommt und die Stromaufnahme halbiert.

    Das geht im PKW bereich auch nicht, die Autos werden auch nicht immer leichter, oder sparsamer wenn sie deutlich mehr Power haben.

    Eine 6970 verbraucht in etwa das gleiche wie eine GTX 580 und liegt Leistungstechnisch, eigentlich immer auf gleicher Höhe.
    Mal so mal so je nach spiel es geben sich beide nichts.

    Vorteil der Nvidia.
    Bessere Bildqualli, die AMD aber mit der HD6 schon deutlich verbessert hat zur HD5 gesehen.
    Aber ebend noch nicht auf dem Stand von Nvidia ist.
    Dafür hat die AMD kein nerviges Spulenpfiepen worauf die GTX Serie jetzt wieder setzt.

    Haben also alle noch ihre Schwachpunkte.
    Aber der Sprung von HD5 auf HD6 der ist vorhanden und das zum positiven in allen belangen.
    Lautstärke, Strom, Temperatur, Bildqualli.
     
  15. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Also eigentlich liegt die HD5870 mit der HD6950 gleich auf. Vor allem wenn man ein 2GB Modell der HD5870 besitzt wie ich. Gutes Beispiel hier bei ist BFBC2:
    http://www.computerbase.de/artikel/...-6950/18/#abschnitt_battlefield_bad_company_2
    Aber auch andere Benches dort Beweisen das. Nur Tesslation lässt die HD6950 besser aus sehen.

    Aber auch nur bei Auflösungen die kaum ein Mensch fährt. Und dieser Leistungsvorsprung hängt sehr am VRam. Denn der Verbrauch wird da gewaltig. Weshalb ich mir damals eine 2GB HD5870 gekauft habe da später einmal Eyfinity mit 3 Monitoren ansteht.

    Das geht im PKW bereich auch nicht, die Autos werden auch nicht immer leichter, oder sparsamer wenn sie deutlich mehr Power haben.
    Doch, wenn man das Gleiche Auto einer neueren Generation nimmt. Schau dir allein Ford Fiesta an. Der erste war Spritschlucker, Laut und kaum Kraft. Der Zweite Bot schon mehr Kraft und Verbrauchte nur noch dreiviertel. Man darf eben nicht verschiedene Marken und Produktserien mit einander Vergleichen.

    Und hier hat AMD eben vergeigt noch mal nen sehr guten Leistungsschub bei gut versuchten Stromsparmechanismen hin zu bekommen. Da wirkt die HD6xx0 Serie ehr wie ein schnelles Update um sich noch mal 2 Benchmarkpunkte weiter vorne zu Platzieren. Mit Ausnahme von Tesslation wo ich es gut finde das sie das sehr Berücksichtigt haben!

    Für mich ist diese Serie kein Flop und auch kaum eine große Verbesserung. Hätte ich damals eine HD4870 gehabt wäre ich 100% auf die HD5870 gewechselt. Aber der Sprung von der HD5870 zur HD6970 ist mir zu gering.
     
Die Seite wird geladen...

Radeon HD6000 Serie - Top oder Flop ? - Weitere Themen

Forum Datum

Project Cars - Die finale Version im Technik-Test - Geforce top, Radeon flop

Project Cars - Die finale Version im Technik-Test - Geforce top, Radeon flop: Project Cars - Die finale Version im Technik-Test - Geforce top, Radeon flop 06.05.2015 09:00 - Nach langer Entwicklungszeit und mehrfachen Verschiebungen ist das Edel-Rennspiel endlich da. Das...
PCGH-Neuigkeiten 6. Mai 2015

Top oder Flop PC

Top oder Flop PC: Top oder Flop PC
Computerfragen 10. März 2014

Ist das eine top oder Flop Grafikkarte für zocker ?

Ist das eine top oder Flop Grafikkarte für zocker ?: Ist das eine top oder Flop Grafikkarte für zocker ? Die Karte ist auf jeden Fall gut. Ist zwar nur das Referenz Design, aber erstens ist das auch nicht unbedingt schlecht und zweitens ist die...
Computerfragen 22. Dezember 2012

APU + GPU = Top oder Flop?

APU + GPU = Top oder Flop?: APU + GPU = Top oder Flop? 1.) Also wenn ich eine APU hätte mit einer normalen Grafikkarte (AMD Radeon HD6850) würden die zusammenarbeiten bei 3D anwendungen? 2.) Noch eine Frage zum...
Computerfragen 2. November 2012

PC Aufrüsten - Top oder Flop?

PC Aufrüsten - Top oder Flop?: PC Aufrüsten - Top oder Flop? Hey Leute habe vor, sehr bald meinen PC aufzurüsten- und das nicht zu knapp.Er fällt eigentlich danach unter die Kategorie "Gaming PC". Also los gehts. Die...
Computerfragen 3. August 2011

Grafikkarte : Top oder Flop ?

Grafikkarte : Top oder Flop ?: Grafikkarte : Top oder Flop ? Hallo ich wollte mal fragen ob die GeForce 9500 GT zum zocken geeignet ist. ist sie ein Top oder ein Flop, was meint ihr ? Mfg ~ Angelo
Computerfragen 4. Juli 2011

Neue Intel Logos Top oder Flop ?

Neue Intel Logos Top oder Flop ?: Mich würde mal interessieren wie ihr so zu den neuen Logos von Intel steht. Ich finde sie nämlich ehrlichgesagt mehr als hässlich und kann nicht verstehen warum Intel überhaupt neue eingeführt...
Umfragen und Aufzählungen 12. April 2009

Top oder Flop ???

Top oder Flop ???: Klick mich mal um zu gucken was ist das
Webmaster Support, Scripts, etc 27. März 2008

Diese Seite empfehlen