1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Diskussionsthread Point of View GTX680 in SLI oder was neueres

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von eldiablo, 31. März 2015.

  1. eldiablo

    eldiablo Möchtegern-Schrauber

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    163581

    Hallo Leute,
    ich möchte mein PC etwas auffrischen und bin am überlegen ob sich es lohnt anstatt die 2 GTX680 in SLI, eine neue GTX 970 anzubauen

    Was denkt ihr Experten darüber?
     
  2. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    Nur wenn du Strom sparen willst. Sofern das Spiel SLI Unterstützt (tut nicht jedes!) ist es gleich schnell oder auch schneller. Habe das gleiche Gespann. ;)
    Bei der nächsten Generation ist die Überlegung mehr Wert.

    Außer natürlich du bekommst sattes Geld für die beiden Karten. Dann könnte man sich das auch durch den Kopf gehen lassen.

    Was für GTX680 sind es denn? Wegen VRam? Wenn du die 4GB Varianten hast, ist es noch unsinniger sie aus zu mustern.
     
  3. eldiablo

    eldiablo Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    163581
    Hi
    sind keine 4GB VRAM, sonder 2x 2GB

    2x nVidia GeForce GTX 680 2048 MB GDDR5 von Point of View
     
  4. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Wenn du dir nicht überlegst im September ne GTX980 TI zu holen, oder bald eine AMD 390X, lass es. :)

    ---------- Post hinzugefügt um 01:42 ---------- Vorheriger Post um 01:05 ----------

    Kleiner Tipp noch. Halt die Treiber Aktuell. Aber warte ein paar Tage. Schau dann in den Foren nach solchen Thread's [Sammelthread] Die aktuellen nVidia GeForce Treiber für Win 8/7/Vista sowie XP & weitere OS (Part 6)
    Sofern dort alles gut ist, drauf packen. Die bringen auch für die alten Karten noch gut Leistung.
    Ist auch der Grund warum man keine Alten Tests der Karten mit aktuellen Tests vergleichen sollte.
     
  5. eldiablo

    eldiablo Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    163581
    OK, danke für die Antwort
    Habe ehrlich gesagt vor, in November oder Dezember mir ein neues System zusammen zu bauen, muss ja mein 3 Jahres Rhythmus halten :)
     
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Würde sowieso keine kastrierte Karte kaufen. Die GTx 970 hat nur 3,5 GB mit voller Geschwindigkeit. Ist BEschiss!
     
    #6 Shadowchaser, 31. März 2015
  7. eldiablo

    eldiablo Möchtegern-Schrauber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    31. Dezember 2011
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    163581
    Echt?
    Dann lieber meine 2
     
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Oh man... Ernsthaft?
    Stammtischweisheiten vom feinsten...

    Die GTX 970 ist ihr Geld definitiv wert. Was da weiter oben von sich gegeben wird... Sorry, aber das ist einfach nur nicht durchdachtes nachplappern von aufgeschnappten Aussagen von Deppen.

    Sorry, dass ich das so drastisch ausdrücke, aber es ist Bullshit.

    Ja, die GTX 970 kann nicht 4GB Speicher mit voller Geschwindigkeit anbinden, sondern "nur" 3,5GB. Ja, sofern man die Karte auf die letzten 512MB voll schiebt, wird die Karte deutlich langsamer. Aber

    a) Greift das VGA Bios UND der Treiber dementsprechend ein.
    b) Hat die GPU durchaus massig Leistung, aber für Auflösungen, in denen 4GB wirklich gebraucht werden, ist diese dann doch zu langsam - womit diese Thematik an sich... eh hinfällig werden würde...

    Wäre nicht das hysterische Geblubber von sogenannten "Fachmedien", die direkt einen Weltuntergang herauf beschwören.

    Zugegeben - die Aussage seitens nVidia bzgl. des RAMs waren falsch. Aber es ist kein Grund diese Karte so zu haten, wie es momentan getan wird. Ja, die Datenkommunikation ist nicht sauber. Nein, die Karte ist NICHT scheisse und darf, sofern man bis FHD spielt, weiterhin in Betracht gezogen werden.

    Auch, wenn es auf Englisch ist:

    https://www.youtube.com/watch?v=v6k55epUBCE

    Sehenswert dazu.

    Jesses...
     
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Vorsichtig mit deinen Äußerungen!

    Ich habe nie geschrieben das die Karte schlecht ist. Nur das was versprochen wird bekommt man eben nicht (voll). Und deswegen empfehle ich persönlich die Karte noch ungerne weiter... weil das für mich Verbraucher/Kundenverarsche ist.



    Edit: Und das die Karte für Auflösungen oberhalb von Full HD z.B WQHD zu langsam ist stimmt doch gar nicht.

    Partnerkarten im Test: Elf Nvidia GeForce GTX 970 im Vergleich (Seite 3) - ComputerBase

    einzig bei Crysis 3 kackt sie ab. Genauso wie die anderen Karten.

    Und nochmal: ich will die Karte nicht komplett schlecht machen. Vielleicht hatte ich das mit "kastriert" auch zu krass ausgedrückt. Aber beschnitten ist sie.
     
    #9 Shadowchaser, 31. März 2015
    Zuletzt bearbeitet: 31. März 2015
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Entschuldige, wenn du dich angegriffen fühlst. Das Deppen, war nicht auf dich bezogen, wie man auch unschwer am Satz erkennt.

    Das Karten, die auf einem größeren Chip basieren, aber dann für den darunter liegenden Marktbereich ebenfalls verwendet werden, beschnitten werden, ist aber allgemeine Praxis, da das entwerfen neuer Karten für jeden Marktbereich keinen Sinn macht.

    Beispiel:

    nVidia Geforce 6800Ultra, 6800 GT, 6800 u. 6800LE. Alle drei Karten hatten physikalisch 16 Pixelpipelines auf dem Board, der Treiber hat aber nur in der Ultra u. GT Variante 16, sonst 12 o. 8 verwendet. Das war schon im Jahr 2004 so.
    Die 7er Serie wurde seitens nVidia ähnlich designed, aber die Pipes wurden dann physikalisch deaktiviert (angbl. mittels Lasercut).
    Es wird immer wieder so "Fälle" geben. Und? Wie soll nVidia denn eine, hardwaretechnisch, _nahezu_ identische Karte sonst vom darüber liegenden Top-Modell abgrenzen, wenn nicht Einschnitte in der Performance erzielt werden. Sonst müsste man ja keine GTX 980 mehr kaufen, sondern haut einfach den Takt der GTX 970 auf das Niveau der GTX 980.

    Nur als Beispiel: Kommilitone von mir fährt die GTX 970 von Zotac in der AMP! Extreme Edition mit 1500 / 8000 MHz. Damit ist die schneller, als die meisten verfügbaren GTX 980... Trotz der 25% weniger Streamprozessoren. Ich bin, ganz ehrlich, mega neidisch... ganz einfach, weil die Karte nicht super ist, sondern mega.
    Auch wenn meine R9 270x unter CS:GO sogar besser arbeitet... warum auch immer :p

    Trotzdem würde ich persönlich nicht zur GTX 970 greifen. Die Gründe sind aber nicht objektiv, sondern subjektiv. Wenn ich 350-450€ zur Hand habe, gibt es zwei Karten momentan - R9 290x mit 4-8GB Speicher, oder die GTX 970. Die GTX 970 ist objektiv die bessere Karte (weniger Verbrauch, schnellerer Chip), auch wenn die R9 290x bei hohen Auflösungen aufdreht und zukunftssicherer ist mit den 8GB Speicher.
    Die Politik seitens nVidia hingegen... ist... uncool, aber naja... Marketing ist immer Kundenverarsche. Zeig mir ein Produkt, wo in der Werbung das erzählt, was Sinn macht u. das wiederspiegelt, was Realität ist. Das geht von Hundefutter über Autos bis hin zu eben Hardware so.
     
  11. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Ich will keine der beiden Partein verteidigen. Nur ist nen halbes Gigabyte so zu beschneiden das es beinahe keine Anbindung mehr hat keine Beschneidung wie früher mit Lasercut und co. Bis kurz vor Nutzung der 512MB läuft ja die Karte flüssig was den ram betrifft und dann fängt es an zu stocken obwohl es vorhanden ist, freigeschaltet wurde usw. Wenn sie hätten beschneiden wollen, wären ganz simpel die Taktraten runter gesetzt wurden. Schlechterer Ram oder ganz einfach eben diesen einen Chip nicht verbauen. Auswirken tut es sich ja sehr sehr ähnlich wie Nachladeruckler.
    Und am ende war bei allen anderen Karten die du zum beispiel aufzählst von vorne herrein klar wo sie beschnitten wurden bzw hatten auch genau die leistung die zu den Angaben passten. Das ist eben hier nicht der Fall.
    Am Ende muss man aber sagen. Nutzt man nicht gerade 4K (egal ob Downsampling oder Nativ) macht es keinen wirklichen Unterschied.
     
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Natürlich ist das keine Beschneidung wie früher. Ist ja auch eine ganz andere Technik. Es ist aber ein ziemlich simpler Kniff.
    Es kommt ein 256Bit gesamt breites Speicherinterface zum Einsatz. Dabei wird der Speicher "gestückelt" angebunden ->

    224Bit für 3,5GB und 512MB mit weiteren 32Bit. Faktisch gesehen ist rein rechnerisch jeder 512MB Block mit 32Bit bedacht. Um einen Abstand mit gleicher GPU zur GTX 980 zu setzen, blieb ja fast nichts anderes übrig. Du kannst keine GPU nur mit 7/8 des geplanten Interfaces füttern. Also kannst nicht einfach 512MB weg lassen (theoretisch ist das sicherlich möglich, aber nicht mit der Struktur der GTX970 GPU).
    Das Problem ist - sofern du mehr als 3,5GB belegst, dann springt das angesprochene Interface immer zwischen dem 224er u. dem 32er hin und her. Effektiv erhälst du dadurch eigtl. nur noch 32Bit. Das ist halt der Preis, wenn die GPU in Regionen rechnen soll, in denen sie eigtl. nicht rechnen dürfen soll. Es ist eine Beschneidung - ja. Es ist eine künstliche Eingrenzung der Performance - ja. Aber - das ist deren gutes Recht. Das macht ja nicht nur nVidia so. Das macht auch nahezu jeder Autohersteller - ein Rumpfmotor, einen Lader und dann 2-3 versch. Softwarestände um versch. Leistung abzudecken.

    Dann bliebe noch über:

    Anpassung der Taktraten
    Hm. Ich bau dir nen neues BIOS für jede Karte innerhalb von 5 Minuten + 30 Minuten ausbenchen. Sobald die Kunden einmal Spitz gekriegt haben, bis wohin die Karte Takt zu 99% verträgt.... ist das nen Schuss ins eigene Knie. Und in Zeiten, wo Hardware u. Software-Mods meist noch in der Release Nacht bekannt werden - da wäre nVidia wahnsinnig.

    "schlechterer RAM" ist auch so eine Sache. Schau doch einfach mal, was es so an GDDR5 Speicher gibt... Und dann schau doch mal im Internet, wie viel Reserven selbst der billigste davon hat. Ich hab z.B. auf meiner R9 270x 1400MHz (respektive 5600MHz) lt. Werk anliegen. Die rennt aber gerade ohne Probleme schon mit 1575MHz (respektive 6300MHz). Dadurch holst nicht viel raus in Sachen Leistung runter schrauben - der Ram auf meiner Karte ist schon mit das schlechteste, was es gibt für GDDR5...

    Hier ist übrigens eine Seite, die den TECHNISCHEN Sachverhalt gut erklärt:

    Das Speicherinterface der GeForce GTX 970 erreicht nirgendwann mehr als 224 Bit DDR | 3DCenter.org

    Aber in einem geb ich jedem recht - die Praktiken seitens nVidia sind... ich will nicht erschreckend sagen... aber bedenklich. Gefallen tut mir das auch nicht und genau deswegen erwähtne ich bereits vorher subjektive Gründe, warum ich nicht zur GTX 970 greifen würde für mich.
     
    #12 Snuffy, 1. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 1. April 2015
  13. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Die Minderheit ist wirklich am übertakten. Ist wie mit Fertig Rechnern und Selbstbau. Alles was man selber machen muss wird nicht ansatzweise so häufig gemacht wie fertig Produkte. Die wenigstens bringen ihr Auto in die Werkstat für Softwareanpassung obwohl sich Werkstätten schon regelrecht darauf spezialisieren und viel weniger noch selber schrauben. Neues Bios auf die Karte Aufspielen ist genau das gleiche. Und mit den Händlern wie ASUS und co wird man sich da sicher auch einig indem man sagt "bastelst du die Karte auf so und so viel Takt bekommste keine mehr von uns!" :)

    Die Übliche Anpassung heutzutage ist ja auch noch weiterhin ROP's ab zu schalten. Die TitanX ist ja auch nur ein vollausbau von dem exakt gleichen Chip wie der GTX980
    Und schlechteren Ram herstellen wird garantiert auch möglich sein.
     
  14. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Hmpf...

    Spaßige Diskussion.

    a) Ja, mir ist bewusst, dass die wenigsten übertakten von sich aus. Die meisten kaufen nach Tests von Herstellern, die selber OC drauf geben. Das hat den gleichen Effekt, ob ICH da nen BIOS aufspiele...

    b) Es ist eine Maßnahme, um die Karte abzugrenzen. Weniger ROPs / Streaming-Prozessoren reichen nicht, um den Chip einzudämmen bzw. genug abzugrenzen, denn

    • Titan X = Enthusiast
    • GTX 980 = Enthusiast - HighEnd
    • GTX 970 = MidEnd + HighEnd

    So ist die Produktplatzierung gedacht. So, das Problem ist - mit reiner Taktabsenkung u. Verringerung der Streaming-Prozessoren kommst bei der GPU einfach nicht bei. Selbst mit "nur" ~1600 Streaming Prozessoren ist die Karte noch kacke schnell und wildert im FHD bis QHD Bereich. Das will nVidia nicht. Wie gesagt - GTX970 schnappen, Takt nach oben knallen. FHD Benchmark laufen lassen. Die kann dann mit ner GTX 980 mithalten. Kein Ding. Und genau dann fehlt der Sinn zu einer noch schnelleren Karte in dem Bereich. Weil - es gibt ja schon diese dann..
     
Die Seite wird geladen...

Point of View GTX680 in SLI oder was neueres - Weitere Themen

Forum Datum

gtx 560ti (point of view) + gtx 560ti (gigabyte) SLI

gtx 560ti (point of view) + gtx 560ti (gigabyte) SLI: gtx 560ti (point of view) + gtx 560ti (gigabyte) SLI
Computerfragen 17. November 2013

Nvidia GTX 680 Point of View oder EVGA

Nvidia GTX 680 Point of View oder EVGA: Nvidia GTX 680 Point of View oder EVGA Hallo, ich moechte mir demnaechst die GTX 680 zulegen.Ich habe mir 2 Modelle angesehen und will mich jetzt zwischen der von Point of View (...
Computerfragen 23. Februar 2013

Point Of View Geforce GT 630 Lüfter

Point Of View Geforce GT 630 Lüfter: Point Of View Geforce GT 630 Lüfter keine leistung=keine abwärme, also warum willst du einen besseren kühler?
Computerfragen 14. Februar 2013

Point of View/TGT in Amerika anderen Namen? Nvidia

Point of View/TGT in Amerika anderen Namen? Nvidia: Point of View/TGT in Amerika anderen Namen? Nvidia
Computerfragen 22. November 2012

Point of View GTxX 560 3072mb / 3gb

Point of View GTxX 560 3072mb / 3gb: Point of View GTxX 560 3072mb / 3gb hallo gibt es eine solche karte wirklich? Wenn ich bei google such finde ich kein einziges passendes ergebniss, bei ebay wird aber eine verkauft....
Computerfragen 23. November 2011

Point of View GTX 470 nur 131 ? ???

Point of View GTX 470 nur 131 ? ???: Point of View GTX 470 nur 131 ? ??? hallo liebe com. ich war grade eben auf der suche nach einer neuen grafikkarte und habe mich entschlossen die GTX470 zu (amazon 200nochwas €) doch dann...
Computerfragen 3. November 2011

Point of View GTX570 Garantieproblem

Point of View GTX570 Garantieproblem: Hi, seit heute hat sich das Siegel, das den Kühler mit der Grafikkarte verbindet, abgelöst. Auf diesem Siegel steht : Warranty void if removed. Besteht jetzt noch Garantieanspruch? Währe ja...
Grafikkarten 24. Juli 2011

Point of View stellt Nvidia-Ion Mainboard vor

Point of View stellt Nvidia-Ion Mainboard vor: Point of View stellt Nvidia-Ion Mainboard vor 08.05.2009 11:16 - Zwei Versionen soll es vom Point of View Mainboard, auf Basis von Nvidias Ion, geben. Wahlweise mit Intels Atom 230 oder 330...
PCGH-Neuigkeiten 8. Mai 2009

Diese Seite empfehlen