PhysX Karte

Diskutiere und helfe bei PhysX Karte im Bereich Grafikkarten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo liebe Community Folgende Frage liegt an: Zu Weihnachten hab ich mal meinen Pc etwas auf Vordermann gebracht, und jetzt habe ich noch eine Nvidia... Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von thorsten94, 25. Januar 2009.

  1. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136

    Hallo liebe Community

    Folgende Frage liegt an:
    Zu Weihnachten hab ich mal meinen Pc etwas auf Vordermann gebracht, und jetzt habe ich noch eine Nvidia 8600GS hier rum liegen, und eine GTX260 in meinem Pc verbaut.

    In einem halben Jahr etwa will ich mir evtl. einen neuen Prozessor + Mainboard zulegen.

    Und naja, ich hab vor einiger Zeit mal gelesen, dass es möglich ist eine 2te GraKa als PhysX Karte einzubauen, und das überlege ich mir nun, also die 8600GS als PhysX und die GTX260 also Hauptkarte. Nun stellen sich für mich aber 3 Fragen,

    1. Ist das denn überhaupt möglich, also kann die 8600GS als PhysX Karte verwendet werden und gibt es eventuell Probleme mit Vista ?
    (ich nutze Windows Vista Home Premium 64bit SP1)

    2. Und bringt das überhaupt etwas in Sachen Leistungssteigerung, sprich mehr FPS ?
    (z.Z. nutze ich den 185.20 Treiber von Nvidia)

    3. Die Durchführung.
    Dass ein SLI Board notwendig ist, ist mir schon irgendwie klar, aber wie soll das gehen? Einfach die 8600GS in den 2ten PCIe Slot stecken und sie wird sofort als PhysX Karte erkannt, oder wie funktioniert das ?

    Und entschuldigung falls euch meine Frage vielleicht dumm erscheinen, aber ich bin in diesem Bereich nicht so versiert.

    Ich frage deshalb jetzt schon, da ich zufällig auf einen ähnlichen thread gestoßen bin, und ich sonst vermutlich das Vorhaben wieder vergessen würde ;)


    Für Antworten wäre ich sehr dankbar !

    MfG
     
    #1 thorsten94, 25. Januar 2009
  2. User Advert

  3. K_Germany
    K_Germany Lebende CPU
    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    61128

    ähm ja in dem thread hab ich dir schon ne Antwort zu frage 1 gegeben. du brauchst mindestens ein treiber der version 180.xx öder höher.in deinem fall den Hier den findest du auf der nvidia seite.
    zu durchführung:
    steck die karte doch einfach ma auf deinen 2ten pcie 16x slot und aktivier diesen im bios. alter treiber runter neuer rauf und kuck ob die erkannt wird.
    wenn asl einzige einstelungs möglich keit hab ich im treiber unter 3d einstellungen -> Physx Konfiguration festlegen. was gefunden.
    mit den fps musste kucken mess sie einfach mit fraps.

    mfg. K_G
     
  4. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Mein Bruder war der Meinung, meine 9500GT als PhysX-Karte würde seine GTX260 ausbremsen (getestet), was auch einige Forenbeiträge auf CB bestätigen.
    Also wäre ich mit ner 8600GS erstmal vorsichtig und würde mir keine FPS-Zuwächse versprechen.
    Das könnte (Konjunktiv, da ich kein PhysX habe) daher kommen, dass die GTX260 schneller die Szenerie berechnet, als die 8600GS die dazugehörige Physik, was dann dazu führen könnte, dass die FPS droppen.
     
    #3 peacemillion, 25. Januar 2009
  5. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Ich hatte vor einer Weile mal was dazu geschrieben (wenn ich das Thread noch finde, hänge ich es an).

    Kurz gesagt: Physx-Karte bringt nix, außer nVidia Geld. Die Performance in Physx-Spielen ist zum Teil sogar schlechter (weniger FPS) und geht erst hoch, wenn Physx gefordert wird. Ich habe das mal mit meiner GTX 280 in meinem System gestestet. Physikkarte war die BFG GTX 260 OC² von meinem Kumepl BigJim87, die man nun wahrlich nicht als schwach bezeichnen kann. Testsystem war mein Gaming-PC (nforce-Board).
    Testparcour: Gratisspiel Warmonger (läuft nur mit Physx)
    Unreal Tournament 3 + Physx-Mod
    Crysis (als Kontrolle)
    Alles auf den höchstmöglichen Eistellungen, protokoliert mit Fraps.

    Komplett ohne Physx:
    Warmonger startet nicht (überrascht nicht)
    UT 3 läuft gut (85 FPS), Physx-Mod startet zwar, aber die Maps wollen nicht (Standbildern und Freezes) (1-5 FPS)
    Crysis läuft wie gewohnt rund (60 FPS)

    Mit Physx in der primären GPU:
    Warmonger startet, läuft rund (130 FPS)
    UT3 geringfügig mehr FPS (90 FPS), Physx-Mod läuft sehr schön (75 FPS)
    Crysis wie vorher

    Mit Physx in der zweiten GPU:
    Warmonger läuft 5 FPS schneller (135 FPS)
    UT 3 im Schnitt 3 FPS langsamer(!!), wenn Physik gefordert auch mal 10 FPS schneller(sekundenweise) (93 FPS), Physx-Mod zeigt interesantes Verhalten: Im Schnitt 5-8 FPS weniger als mit Physx in der ersten GPU, nur wenn konkret Physik gefordert ist, werden es schlagartig und sekundenweise bis 20 FPS mehr.
    Crysis läuft wie vorher (60 FPS)

    Das legt einen Verdacht nahe. Die Physx-Karte ist die meiste Zeit in einer Art Energiesparmodus und springt nur Bedarf an. Das dauert aber zulange und daher leidet die Performance.

    Ich würde von Physx-Karte abraten. Die primäre nVidia macht das (im Moment) noch sehr gut alleine, wie dieser kleine Versuch zeigt.

    MfG
     
    #4 Zocker_Nr_1, 25. Januar 2009
    1 Person gefällt das.
  6. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Ich kanns mir auch nur schwer vorstellen dass das nen Leistungsschub bringt.
    Wollte nur mal wissen, was ihr so davon haltet.

    Und testen wird schwer, da ich im Moment kein SLI Board habe, aber mit dem Gedanken spiele mir, wie gesagt in einem halben Jahr eins zu kaufen, wobei aber SLI in dem Sinne für mich nicht in frage kommt.

    Naja ich werd mich noch mal ein bisschen im www erkundigen, und dann gegebenfalls in einem halben Jahr wieder melden :D

    Soweit schon mal Danke für die Antworten !
    Und eine Gute Nacht !

    //E: Danke Zocker Nr 1 für diesen Vergleich, werde das wohl doch sein lassen. Dachte nur so kann ich meine alte Karte auch noch weiterhin nutzen, und vielleicht sogar die Leistung steigern.
     
    #5 thorsten94, 25. Januar 2009
  7. peacemillion
    peacemillion Mac-derator
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    Für PhysX braucht man kein SLI.
    Man braucht nur die passenden Slots, mehr nicht.
     
    #6 peacemillion, 25. Januar 2009
  8. thorsten94
    thorsten94 Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Januar 2009
    Beiträge:
    1.949
    Zustimmungen:
    92
    Name:
    Thorsten
    1. SysProfile:
    89136
    Naja die 8600 ist aber eine PCIe x16 Karte ;)

    http://www.pcgameshardware.de/aid,6...plus_Radeon_HD_4870_im_Test_mit_Mirrors_Edge/

    und dieser Test kommt ja gerade wie gerufen.

    Widerspricht aber der Aussage von Zocker Nr 1, da in dem Test gezeigt wird dass nur die 9800GTX+ ein ordentlichen Schub, im Vergleich zur GTX260 alleine, bringt, welche ja keine langsame Karte ist, genauso wie die BFG GTX260 OC² mit der Zocker Nr 1 getestet hat.
     
    #7 thorsten94, 25. Januar 2009
  9. K_Germany
    K_Germany Lebende CPU
    Registriert seit:
    6. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.464
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    61128

    kla braucht man sli. dein board muss 2 pcie 16x slots haben. Obs mit crossfire geht weis ich nicht.
    aber Board mit 2 pcie 16slost sind schon was feines, ich hab auf meinem 2ten pcie 16x slot meine soundkarte laufen :D
     
Thema:

PhysX Karte

Die Seite wird geladen...

PhysX Karte - Similar Threads - PhysX Karte

Forum Datum

Nvidia Karte als PhysX Einheit neben Radeon R9 schalten?

Nvidia Karte als PhysX Einheit neben Radeon R9 schalten?: Nvidia Karte als PhysX Einheit neben Radeon R9 schalten? Ich würde mir gern eine R9 290 kaufen, aber ich möchte gern Shadowplay nutzen. Ich möchte aber auch nicht mit Nvidia Karten zocken,...
Computerfragen 16. Mai 2014

[Frage] HD 7970 und GTX 260 als PhysX Karte

[Frage] HD 7970 und GTX 260 als PhysX Karte: Huhu, habe mir die tolle hd 7970 gekauft und habe nochne gtx 260 hier rumzuliegen ... Wäre es sinnig, diese als PhysX Karte zu benutzen? Ehe sie hier vergammelt ^^ Bringt das mir was?...
Grafikkarten 1. Februar 2013

physX karte ? ... ja? ... nein?... vielleicht? kreutze an :D

physX karte ? ... ja? ... nein?... vielleicht? kreutze an :D: Servus... Habe mir mein neues system zusammen gebastelt... darin enzthalten sind 2x AMD HD 6970 @ 950/1400 ... ich hab die möglichkeit noch meine GTX 460 als physX karte einzubauen... jedoch gab...
Grafikkarten 29. August 2011

PhysX welche karte?

PhysX welche karte?: hallo liebe user. Zu meinem System: i5 2500k 8Gb DDR3 GTX560ti Phantom 2 530W Bequiet Pure Power Asus P8P67 Evo Ich suche eine gute Phys X Karte und möchte meine ti entlasten. Was...
Grafikkarten 20. März 2011

Stromverbrauch bei Physx Karte

Stromverbrauch bei Physx Karte: Hallo,ist es überhaupt möglich mit meinem Board eine Graka als haupt , und die andere für Physx zu nutzen? , wenn ja reicht ein 500W bequiet dark power? Und wie hoch ist der stromverbrauch einer...
freie Fragen 10. März 2011

PC startet nicht mit Physx-Karte

PC startet nicht mit Physx-Karte: Hallo, Ich habe vor ein paar Tagen eine GeForce 9800GT mit leichten Grafikfehlern gekauft und wollte diese zu meinen beiden 5850 stecken. So lange keine Treiber insterliert sind geht auch alles...
Grafikkarten 4. Februar 2011

Nvidia Karte als Physx Karte - egal ob 9600GT, GTX 275 oder GT 210?

Nvidia Karte als Physx Karte - egal ob 9600GT, GTX 275 oder GT 210?: nAbend, hab da eine Frage und zwar würd ich neben meiner ATI Karte noch gern für die Physx nutzung eine Nvidia Karte ins System setzen. Nun ist die Frage, ist für die Physx egal ob ich dass...
Grafikkarten 24. Januar 2011

Wie stelle ich die PhysX-Karte dar, ohne die 5970 im Profil zu löschen?

Wie stelle ich die PhysX-Karte dar, ohne die 5970 im Profil zu löschen?: Hallo Freunde, eine keine Frage zur Darstellung meiner PhysX-Karte im sysprofile: Die HD 5970 habe ich mit GPU-Z, Vers. 4.9, auslesen uns speichern lassen. Wie kann ich die Palit GTS 250...
freie Fragen 12. Dezember 2010

8800 GTS oder GTX 260 als zweite PhysX-Karte

8800 GTS oder GTX 260 als zweite PhysX-Karte: Hallo. Hoffe ich bin hier richtig und mir kann auch jemand von euch helfen. Da ich noch nicht so mit der Materie "PhysX" vertraut bin habe ich mir gedacht, das ich hier einfach mal meine Frage...
Grafikkarten 2. Juli 2010

PhysX-Karten nutzbar?

PhysX-Karten nutzbar?: Bin grade hier drüber gestolpert: http://www.nvidia.de/object/physx_9.10.0129_de.html Besonders interessant ist dies: Laufzeit-Upgrade NUR für Anwender von AGEIA PhysX Prozessoren. (Anwender...
Grafikkarten 8. Juni 2010

PhysX-Karte wird nicht "erkannt"

PhysX-Karte wird nicht "erkannt": Heyho Leute! Ich wollte einfach mal wieder an meiner Kiste rumschrauben, und dachte ich nehm mir mal meine XFX 9600 GSO aus meiner alten Kiste und schraub sie als PhysX Karte dazu. So far, so...
Grafikkarten 17. Januar 2010

Agiea Physx Karte zusammen mit Ati Karte?

Agiea Physx Karte zusammen mit Ati Karte?: hallo zusammen ich greife hier sicher ein sehr leidiges thema auf worüber schon sehr viel diskutiert wurde aber ich hab eben zu meinem problem nich wirklich viel gefunden. hoffentlich kann mir...
Grafikkarten 11. Dezember 2009

8400gs als Physx Karte ???

8400gs als Physx Karte ???: Moin mal ne frage an alle ich habe ein XFX 780i und war am überlegen mir eine 8400gs als Physix Karte zu verbauen da man an Agia Physx Karten nur noch schwer und wenn dann sehr teuer ca. 125€...
Grafikkarten 2. Juli 2009
PhysX Karte solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. phys x karte

    ,
  2. physx karte bei schwachen cpu

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden