Neue 9600GT Treiberinstallation

Diskutiere und helfe bei Neue 9600GT Treiberinstallation im Bereich Grafikkarten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi @ all, morgen zu Weihnachten bekomme ich eine schöne Sparkle Nvidia Geforce 9600GT. Bisher benutze ich die Onboard-Grafik meines MoBo, das ist... Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von Acceleracer, 24. Dezember 2008.

  1. Acceleracer
    Acceleracer BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    87219

    Hi @ all,

    morgen zu Weihnachten bekomme ich eine schöne Sparkle Nvidia Geforce 9600GT.
    Bisher benutze ich die Onboard-Grafik meines MoBo, das ist eine GeForce 8200.
    Davon habe ich immoment die Treiber drauf, was muss ich also machen wenn ich die 9600GT bekomme?
    Ich habe ja die Nvidia Systemsteuerung, muss ich nur die deinstallieren, oder wird die auf die 9600GT geupdatet??? Wo und was muss ich also deinstallieren???
     
    #1 Acceleracer, 24. Dezember 2008
  2. User Advert

  3. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266

    zuerst dowunloadest du dir den aktuellen treiber von dieser seite von nvidea... xp oder vista einfach auswählen und die 9600 gt

    http://www.nvidia.de/Download/index.aspx?lang=de

    dann geshst du auf start=>systemsteuerung=>Programme/Funktionen und schaust ob da nen nvidea treiber drauf ist den deinstallierst du....wenn vorhanden

    dann startet sicherlich dein pc neu.. dann wenn du wieder im desktop bist instalierst du den treiber und führst aus was er verlangt... dann startet dein pc wieder neu... und der treiber ist drauf...
     
    #2 Agent Smith, 24. Dezember 2008
  4. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Muss dir mal widersprechen Smith. (SRY).

    Das is net der aktuellste Treiber. Nvidia is mit den Updates auf der deutschen Page immer etwas schlampig...

    Den neuesten findest du hier: Musst halt den passenden für dein Bettriebssystem nehmen.

    Für Board:

    XP 32 Bit: http://downloads.guru3d.com/NVIDIA-nForce-Driver-20.08-WHQL-XP-32-bit-download-2099.html
    Vista 32 Bit: http://downloads.guru3d.com/NVIDIA-nForce-Driver-20.08-WHQL-XP-32-bit-download-2099.html
    Vista 64 Bit: http://downloads.guru3d.com/NVIDIA-nForce-Driver-20.08-WHQL-Vista-64-bit-download-2097.html

    Graka:

    XP 32 Bit: http://downloads.guru3d.com/Geforce-ForceWare-181.00-Win-XP-32-bit-download-2145.html
    Vista 32 Bit: http://downloads.guru3d.com/Geforce-ForceWare-181.00-Vista-32-bit-download-2146.html
    Vista 64 Bit: http://downloads.guru3d.com/Geforce-ForceWare-181.00-Vista-64-bit-download-2147.html

    Zur Karte: Normal müsste es nicht nötig sein, den Treiber vorher zu deinstalieren (sagt nVidia).
    Wenn du aber sowieso ein Treiberupdate machst, kannst du das auch verbinden.

    Geh so vor. Deinstalier die alten Treiber. Am besten machste das, imdem du Install der neuen anklickst. Mach zuerst die MoBo-Treiber. Dann fragt er dich, ob du erst die alten runterwerfen willst. Sag ja. Dann will er neu starten. Statt neu zu starten, machste aus. Pack die Karte rein. Schließ aber den Monitor noch net an die Karte an. Fahr wieder hoch. Lass die Instalation des MoBo-Treiber fertig laufen (startet automatisch). Dann starte die Install des Grafikkartentreibers. Normal dürffte bei Onboard-Grafik noch garkeiner drauf sein. Entfernen des alten wie beim MoBo-Treiber entfällt also. Hau ihn also drauf. Wenn er neu starten will, mach ihn wieder aus. Schließ jetzt den Monitor an die Graka an. Starten. Einstellen (Desktop > Rechtsklick > nVidia Systemsteuerung).
    Und fertig.
    Klingt kompliziert, isses aber eigentlich nicht.

    Das ist der sicherste Weg. So vermeidest du auch Treibermüll. Außerdem ist das ganze schneller, weil die neuen Treiber wesentlich bessere performance liefern.

    Eine Bitte noch; Poste in Zukunft bei Anfragen doch bitte dein Betriebsystem. Oder verlinke einfach dein Sysprofil, sofern vorhanden.

    Dann kann man sich einen Treiber beschränken und besser hefen kann man dir auch.

    MfG

    Wenn du willst, kann ich dir auch noch ein paar Tipps für die optimalen Settings in der nVidia-Systemsteuerng geben.


    Ich geh dann auch mal. Bin morgen Mittag wieder on.
     
    #3 Zocker_Nr_1, 24. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2008
  5. Acceleracer
    Acceleracer BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    87219
    Ja, danke, aber soll ich nicht de treiber von der sparkle cd nehmen?? Ich habe gehört, dass bevor diese teiber nicht drauf sind der lüfter auf 100% dreht...
    Oder werden durch die nvidia treiber auch die lüftersteuerung, also das die graka nicht immr auf 100% dreht mitinstalliert???
    Jo ich habe XP 32bit, habe mein sysprofile noch nicht verlinkt, weil ich meinen PC halt noch nicht ganz komplett habe...
     
    #4 Acceleracer, 24. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2008
  6. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Ok, das beantworte ich grade noch:

    NEIN!!! Die Treiber sind eigentlich immer veraltet. Sidn außerdem auch nur Nvidia.Standard-Treiber. Aber eben alte.

    Lass mal die Finger davon. Veraltet und daher schlechte Performance.

    Und wegen der Lüftersteuerung mach dir keine Sorgen. Das geht mit dem bagelneuen Treiber wahrscheinlich noch besser.

    Und jetzt verrate uns doch mal dein Betriebssystem...
     
    #5 Zocker_Nr_1, 24. Dezember 2008
  7. Acceleracer
    Acceleracer BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    87219
    Betriebssytem steht doch im letzten Post...

    Danke für die super Anleitung...
    Werde es morgen genauso machen.
    Und dann kommt mein sysprofile mit bildern und allem drum und dran hier rein...

    Warum heist der download nvdiagpuwindows2000...??
    Der ist doch eigentlich für XP. Oder ist 2000 und XP denen so ähnlih, das sie es einfach 200 nennen???

    Der MoBo-Treiber ist gar nicht für mein Bird sondenr für Intel-Boards und auch kein geforce8200er
     
    #6 Acceleracer, 24. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2008
  8. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Ok, dickes SRY, überlesen!!

    Müde, geh schlafen. Wenns was ganz dringendes is, schreib mir PN.

    Ich wünsche dir übriegens schonmal viel Spaß mit der 9600 GT. Is ne schöne Karte. :great:
     
    #7 Zocker_Nr_1, 24. Dezember 2008
  9. Acceleracer
    Acceleracer BIOS-Schreiber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    22. Dezember 2008
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    87219
    Jo, danke gibts überhaupt nen neuen treiber für meinen chipsatz?? Ich habe jetzt treiber von April diesen Jahres, also dem Release meines MoBos...
     
    #8 Acceleracer, 24. Dezember 2008
  10. IceMan
    IceMan Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    17
    1. SysProfile:
    11414
    Soweit ich weiss werden auf der Seite meistens nur Beta Treiber angeboten. Von BETA Treibern würde ich empfehlen die Finger von zu lassen ;)

    EDIT: Ich würde dir den Treiber empfehlen GeForce 180.48 WHQL
     
    #9 IceMan, 24. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2008
  11. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Beta heißt bei nVidia lediglich, dass sie nichjt von Microsoft begutachtet wurden, wie die WHQL.

    Die funktionieren eigentlich wunderbar.
    Manchmal ist man sogar gezwungen, Betas zu verwenden. Wenn man beispielsweise GTA 4 relativ absturzsicher spielen will, musste man sich die 180.84 holen.
    Oder bei Far Cry 2 genauso.

    Also, keine Angst vor Betas.
    Und selbst, wenn sie nicht gescheit geht, was soll passieren? Dann haut er eben den 180.48 drauf.
    Außgerechnet letzterer hatte übriegens bei mri Bug, wähend die Beats wunderbar liefen.

    Ich empfehle 181.00, alleine schon wegen der höheren Performance.
     
  12. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Würde ich auch sagen und den empfehlen. Gerade die BETAs ändern sich schnell und häufig. Da kommt man mit dem updaten gar nicht mehr hinterher. :)

    Chipsatztreiber erneuern ist auch nicht nötig. Sowas mach ich bei einer Neuinstallation und das drüberspritzen ist nicht die feine Art. Wenn das System läuft, braucht man da nix machen.

    Ansonsten eben deinstallieren, Rechner runterfahren und Karte einbauen. Im BIOS schauen, ob die Graka deaktiv ist, bzw die Priorität auf PCIE steht. Rechner einschalten und wenn ein Bild kommt, dann in Windows den 180.xx installieren. Im GM guggen, ob die onboard wirklich WEG ist.
     
  13. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Wenn du das sagst...

    Es sei denn, er will GTA 4 spielen. Das ist nämlich nur spielbar, wenn er mindestens den 184.84 drauf hat.

    Unter außerdem gibt es die Betas nicht ohne Grund. Sie sind in der Regel schneller.

    Und wenn er schon beim updaten is, warum sollte er nicht den neuesten Chipsatztreiber draufmachen?

    Übrigens als User von inzwischen schon mehr als 5 nForce-Boards kann ich euch sagen:

    Wenn ihr den MoBo-Treiber ganz normal und ordentlich über Software deinstaliert statt ihn von der Install des neuen runterwerfen zu lassen, könnt ihr Windows gleich neu aufsetzen. Er erkennt dann nämlich keine angeschlossenen Geräte mehr.

    Damit ist man dann zu keiner Eingabe mehr fähig, da weder USB- noch PS/2-Geräte erkannt werden.

    WEnn du also sowieso Windows neu aufsetzen willst, kannste das so machen. Anderfalls würde ich dir aber zu dem Weg raten, den ich schon weiter oben beschrieben hatte.

    @ Acceleracer:

    Der 20.08, den ich dir unter MoBo verlinkt hatte, ist der aktuellste Treiber für nVidia-Mainboards. Der ist im Oktober rausgekommen und im übrigen auch keine Beta (@ Schweini).

    @ Schweini und IceMan:

    Jungs, sied mir nicht böse, aber ihr habt keine nVidia-Boards. Mit den Dinger kenne ich mich WIRKLICH aus.
    Und wegen den Treibern. Die Beta sind genauso gut wie die WHQL, meist sogar besser, da sie einfach neuer sind. Und selbst wenn man alle 2 Wochen updaten muss, wenigstens is man dann sicher, dass er auch die neuesten Spiele voll unterstützt (Beispiel: 180.84 für GTA 4).
     
    #12 Zocker_Nr_1, 24. Dezember 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2008
    1 Person gefällt das.
  14. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Is schon recht. Nur musst Du halt einfach akzeptieren, dass manche es anders sehen als Du. Du kannst installieren was Du willst, aber hier gehts darum, wie er diese zum Laufen kriegt. Und nicht: Wie hole ich die letzten fps bei GTA4 aus meinem System. Für mich schlägst Du mit den gutgemeinten Tipps hier bissl über die Ränge. :)

    Im übrigen finde ich Deinen Ton bissl überheblich und arrogant. Aber das ist auch nur meine Meinung. Peace.

    PS: Woher nimmst Du die Behauptung, ich hätte keine nForce Boards?
     
  15. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Ich wollte hier nicht überheblich klingen, sondern nur helfen.

    Außerdem haste doch ein P5Q und den Bug den ich meine (das die Geräte nach dem Neustart nicht mehr erkannt werden bei konventionellen Treiberdeinstalation) tritt ausschließlich bei neueren Boards auf.

    Und nochmal wegen den Betas. Die sind gut, sonst würde ich sie nicht empfehlen. Ich nehme normalerweise auch keine Betas, aber bei nVidia mache ich ne Ausnahme. Da ist es, meiner Meinung nach, wirklich am besten, immer den neuesten zu nehmen. Egal ob er jetzt Beta oder WHQL ist. Wie gesagt, Beta heißt bei nVidia lediglich, dass er noch nicht zu Microsoft zur Begutachtung war. Das sind keine unfertigen, verbuggten Treiber.

    Ich will mich auch net streiten, sondern nur das Beste für den Hilfesuchenden.

    Aber es ist Weihnachten: Darum nochmal SRY, wenn ich dir auf die Füße getreten bin. War nicht meine Absicht.

    Peace?
     
  16. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Ich bestreite ja die Betas nicht prinzipiell :)

    Habe das mittlerweile nur satt, ständig (alle 2 Wochen) den Treiber deinstallieren und mit DriverCleaner Pro zu säubern. Dann einen frischeren zu installieren.

    Mittlerweile nehm ich jede 2te Versionsnummer mit - mal abgesehen es sind wirklich Fehler zu sehen. :)

    Seit den 170ern sind die Treiber aber mittlerweile alle okay, mit den 163 und 169 hatte ich wirklich Probleme. Paar bringen in dem einen Spiel paar fps mehr, keine Frage. Die 9600GT ist aber nicht so die Ultimative Monsterkarte, wo man bei GTA4 mit nem 181er deutlich mehr fps rausholen kann. Kann froh sein, wenn man das überhaupts zoggen kann (kann ich net mitreden, spiele CoD5).

    Klar, der neueste ist nie verkehrt, nur Anfang Januar kommt sicherlich wieder ein 181.48 raus :) Solange kann man noch warten. Ich warte ja auch auf nen CoD5 Patch, da sind noch ein paar Fehler drinnen. Das nervt deutlich mehr.

    Frohes Fest und helf nur weiter - beachte aber, dass er etwas unerfahren wirkt, überfordere ihn nicht. Eines nach dem anderen. Laufen muss das Ding erstmal. Zuviel Support auf einmal ist schlecht. :great:
     
Thema:

Neue 9600GT Treiberinstallation

Die Seite wird geladen...

Neue 9600GT Treiberinstallation - Similar Threads - 9600GT Treiberinstallation

Forum Datum

Gainward 9600GT in HP-dc5800

Gainward 9600GT in HP-dc5800: Hallo, wollte gerade meine alte graka Gainward 9600 Gt in den Hp-5800 einbauen. Pci-Express anschluß hab ich ja aber keinen freien Platz mehr am Netzteil wo ich den Strom anschließen kann....
freie Fragen 26. Februar 2012

Grafikkartenlüfter für 9600GT von AXLE

Grafikkartenlüfter für 9600GT von AXLE: Grafikkartenlüfter für 9600GT von AXLE Hallo Community. Ich habe das Problem, dass mein Grafikkartenlüfter der 9600gt von Axle seit ca. 2 Wochen defekt ist und ich ersatz mit meiner alten...
Computerfragen 24. November 2011

läuft Minecraft mit der Nvidia 9600Gt??

läuft Minecraft mit der Nvidia 9600Gt??: läuft Minecraft mit der Nvidia 9600Gt?? Frage steht oben. Danke im Vorraus
Computerfragen 19. November 2011

Nvidia geforce 9600gt 2gb , besser als Nvidia GTX295???

Nvidia geforce 9600gt 2gb , besser als Nvidia GTX295???: Nvidia geforce 9600gt 2gb , besser als Nvidia GTX295??? Habe auf Youtube ein Video gesehen, in dem jemand seinen neuen Pc vorgestellt hat. Er hat seinen Leistungsindex in der Beschreibung...
Computerfragen 10. November 2011

Ist es gut eine 9500GT gegen eine 9600GT zu erstezen ?

Ist es gut eine 9500GT gegen eine 9600GT zu erstezen ?: Ist es gut eine 9500GT gegen eine 9600GT zu erstezen ? Ja Frage steht oben hier noch mein Sytem : Mainboard : M2N-CM DVI, jetzige Grakka 9500GT , 3GB DDR 2 RAM , AMD AThlon(tm) 64 X2 Dual...
Computerfragen 16. September 2011

Nivi 9600GT Nachfolger?

Nivi 9600GT Nachfolger?: Nivi 9600GT Nachfolger? Hi will mir endlich mal ne Nachfolge Karte holen. Kenn mich aber nicht so gut aus. Was könnt ihr mir so raten? Meist zocke ich WOW und schau auch Videos
Computerfragen 5. Juli 2011

Nvidia GeForce 9600GT oder 8800GT?!

Nvidia GeForce 9600GT oder 8800GT?!: Nvidia GeForce 9600GT oder 8800GT?! moin allerseits, ich hab mal ne frage: meine 8800gt is jz drei jahre alt, und ein Freund von mir will seine 9600GT loswerden. die hat er vor ner woche im...
Computerfragen 9. April 2011

Ist eine GeForce 9600GT Grafikkarte für aktuelle Spiele ausreichend?

Ist eine GeForce 9600GT Grafikkarte für aktuelle Spiele ausreichend?: Ist eine GeForce 9600GT Grafikkarte für aktuelle Spiele ausreichend?
Computerfragen 11. November 2010

NVIDIA GeForce 9600GT gut?(grafikkarte)

NVIDIA GeForce 9600GT gut?(grafikkarte): NVIDIA GeForce 9600GT gut?(grafikkarte) Wollte mal wissen ob die ausreicht um spiele hochauflösend zu machen.
Computerfragen 6. März 2011

Nvidia Karte als Physx Karte - egal ob 9600GT, GTX 275 oder GT 210?

Nvidia Karte als Physx Karte - egal ob 9600GT, GTX 275 oder GT 210?: nAbend, hab da eine Frage und zwar würd ich neben meiner ATI Karte noch gern für die Physx nutzung eine Nvidia Karte ins System setzen. Nun ist die Frage, ist für die Physx egal ob ich dass...
Grafikkarten 24. Januar 2011

Probleme mit pny 9600gt

Probleme mit pny 9600gt: moin moin ich habe ein problem mit meiner grafikkarte(pny9600gt 512mb)!wenn ich den neusten treiber von nvidia drauf mache....habe ich nachdem xp boot logo einen blackscreen!alte treiber...
Probleme mit Hardware 26. November 2010

tipp-time ;) e7400+9600gt übertakten

tipp-time ;) e7400+9600gt übertakten: hallo beisammen ! Ich habe heute meine ersten übertaktungsversuche erlebt weil battlefield bad company 2 üüüüberhaupt nicht läuft und wurde auf anhieb nicht wirklich glücklich. Tolls wie der...
Grafikkarten 24. Juni 2010

9600gt vs 4850

9600gt vs 4850: Mahlzeit, hätte da ne Frage, wollte meinem Cousin zum Geburtstag ne 4850 mit nem Arctic Cooling Twin Turbo drauf schenken. Er hat zurzeit eine 9600GT, nun wollte ich wissen wie der...
Grafikkarten 14. Februar 2010
Neue 9600GT Treiberinstallation solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden