1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

[Kaufberatung] 2. Karte als PhysikX Karte

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von BigJim87, 7. August 2008.

  1. BigJim87

    BigJim87 Computer-Versteher

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    MAtze
    1. SysProfile:
    47096

    Hi leute..

    Ich habe sooeben gelesen, dass es nun möglich ist, eine 2. nVidia Graka einzubauen, die einzig und allein nur für die Physik berechnung zuständig ist. Dies soll unabhängig vom MoBo Chip (bei mir X38) und vom GPU Chip sein (bei mir XFX GTX 260 XXX )

    ZU meinen Fragen:
    1. welche Graka in der Preisklasse bis 230€ eignet sich dafür am besten?
    2. welche Driver brauche ich dafür und wo bekomm ich die am einfachsten
    3. Brauche ich dafür eine SLI Bridge oder nicht??
    4. Futzt das wirklich auf einem X38 Chip???

    wäre cool wenn ihr mir helfen könntet
     
  2. xeon

    xeon Computer-Guru

    Registriert seit:
    18. März 2008
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    52032
  3. SchwarzerAfghane

    SchwarzerAfghane PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Ramon Schröder
    1. SysProfile:
    56130
    Finde Ich auch für 5-10 Fps so was zukaufen
     
    #3 SchwarzerAfghane, 7. August 2008
  4. Crazy Sniper

    Crazy Sniper Lebende CPU

    Registriert seit:
    24. Februar 2007
    Beiträge:
    1.574
    Zustimmungen:
    50
    1. SysProfile:
    20033
    wieso Müll? da Nvidia ja ein großer Herrsteller ist und doch recht großen Einfluss hat und da PhysX-fähige Karten jetzt sehr weit verbreitet sind warum sollen die Herrsteller jetzt nicht verstärkt anfangen und PhysX Unterstützung bieten? Vorteile gibt es genügende und warum sollte man sich also nicht eine low-end Karte für PhysX-Berechnungen kaufen? die sollten ausreichend sein um die Physik zu berechnen. (müsste man aber mal tests abwarten)

    @SchwarzerAfghane: momentan mögens noch 10fps sein aber wer weiß was die Zukunft bringt? Crysis mit PhysX würde bestimmt um einiges flüssiger laufen ;)
     
    #4 Crazy Sniper, 7. August 2008
  5. SchwarzerAfghane

    SchwarzerAfghane PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Mai 2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Ramon Schröder
    1. SysProfile:
    56130
    @ Crazy Sniper

    Das stimtm das Crysis etwas besser laufen würde nru Ich würde dafür kein Geld ausgeben weil by mir läuft Crysis flüssig und für 5-10 Fps.
     
    #5 SchwarzerAfghane, 7. August 2008
  6. Killer3d

    Killer3d Computer-Guru

    Registriert seit:
    23. Juni 2007
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    12569
    wie der vormund von Crazy Sniper schon gesagt hat wenn du 5-10 Fps Mehr haben willst oder wenn du 100 3dMark Punkte mehr haben willst ;)

    Brauche ich dafür eine SLI Bridge oder nicht??

    Nein
    Welche Driver brauche ich dafür und wo bekomm ich die am einfachsten ?
    Von der Hersteller Seite
     
  7. BigJim87

    BigJim87 Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    MAtze
    1. SysProfile:
    47096
    was muss eine Grafikkarte haben, damit sie besonders gut Phsysik berechnen kann???
    viel shader??? viel Takt?? oder viel speicher??
     
  8. The_LOD2010

    The_LOD2010 Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.984
    Zustimmungen:
    162
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    17829
    Steam-ID:
    1337SILENTTECH
    Jaja *seufz* warum hat Sony die Entwicklung der PS3 aus der Hand gegeben? Die PS2 war ein schönes Beispiel für tadellose Physikberechnung. Da hat das jedoch die CPU gemacht, diese hat nämlich einen Physikalischen Co-Prozessor.

    Also ich persönlich halte nicht sehr viel davon. Bis es Spiele gibt die wirklich sehr stark spürbar von Physikbeschleunigung beeinflusst werden gibt, ist die GTX Serie veraltet. Damit würde ich definitiv warten weil die eine zweite Karte im SLI garantiert mehr Mehrleistung bringen wird.
     
    #8 The_LOD2010, 7. August 2008
  9. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Ist eigentlich eine Kaufbeartung, habs verschoben :)
     
  10. Tyranidis

    Tyranidis Grünschnabel

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Also die Physikberechnung mit der GPU steckt noch in den Anfängen, klappt aber schon erstaunlich gut. Wenn es dir wirklich nur um Physikdarstellung geht und nicht um FPS-Leistung, dann ist das sicherlich eine Alternative für dich.
    Es sollte dir aber schon klar sein, dass nicht all zu viele Spiele PhysX unterstützen und es in naher Zukunft wohl auch nicht tun werden. Das kannst du dir mal durchlesen:
    http://www.computerbase.de/artikel...n/2008/bericht_nvidia_cuda_physx_ueberblick/

    Die Effekte sind aber schon geil. Hab erst gestern UT3 Tornado gespielt und es ist echt genial.
    Ich würde dir eine Karte vom Schlag 8800GT empfehlen für die Phsikberechnung.
     
  11. BigJim87

    BigJim87 Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    MAtze
    1. SysProfile:
    47096
    ja aber wqas muss den nun eine Karte, die Physik berechnen soll besonderes haben??? ich meine eigentlich könnte ich dann auch ne 8400 oder sowas kaufen für 50€
    aber wird nicht die Physik mit den Shadern berechnet? also sollte eine G-Karte für Physik doch besser besonders viel Shader haben????

    bitte um aufklärung, danke
     
  12. Tyranidis

    Tyranidis Grünschnabel

    Registriert seit:
    15. Juli 2008
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Dass die Shader für die Berechnung verantwortlich sind ist richtig. Shader kann man für jegliche Berechnungen einsetzen, da der Aufbau der Steam Prozessoren nicht auf eine bestimmte Anwendung ausgelegt ist.
    Ganz theoretisch könnten die Shader auch die komplette Prozessorarbeit übernehmen (wie gesagt, ganz theoretisch).
    Aber um die Daten zu verarbeiten muss auch ein ausreichender Takt gegeben sein. Genauso wie bei der Grafikberechnung kannst du hier nicht einfach sagen: viel Shader = viel Physik, ebenso wenig viel Takt = viel Physik!

    Im Allgemeinen gilt, je leistungsstärker die Karte, umso schneller werden auch Physikberechnungen gehen. Eine 9800GTX zum Beispiel wäre aber nur für Physikberechnungen aber völlig überdimensioiert, weil du diese GraKa "nur" mit Physikberechnungen niemals auslasten könntest. Vielmehr ist es so, dass selbst aktuelle Spiele nicht alle 128 Steam Prozis einer 9800GTX nutzen. Theoretisch könntest du also mit einer Karte auch 3D-Anwendungen und gleichzeitig mit den nicht genutzten Prozis die Physikberechnung machen.
     
  13. BigJim87

    BigJim87 Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    MAtze
    1. SysProfile:
    47096
    ok cool danke... das hilft mir schonmal viel weiter...

    was haltet ihr von einer 88GT die für die Physikberechnung "missbraucht" wird??
    der vorteil hier ist:
    1. die hat 112 Stream Prozies mit 1500 MHz takt
    2. viele verkaufen ihre 88GT auf ebay weil sie auf 98xx umsteigen... (teilweise für unter 70€)

    was haltet ihr davon??
     
  14. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    [​IMG]

    Besonders dieses Bild hier ist wichtig für dich denke ich, hier sieht man, wie schnell die einzelnen Karten die Physik berechnen, so große unterschiede sind da nach meinem Urteilen nicht vorhanden, deshalb denke ich kann man schon zu einer Karte greifen die sich im 100Euro bereich befindet!
     
  15. BigJim87

    BigJim87 Computer-Versteher
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. August 2008
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    MAtze
    1. SysProfile:
    47096
    also zb einer..???
     
Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] 2. Karte als PhysikX Karte - Weitere Themen

Forum Datum

crazy chicken kart 2

crazy chicken kart 2: crazy chicken kart 2 ich bekomme seit eiiger zeit im autostart die app bzw datei crazy chicken nicht weg-spybot, adwarcleaner u ccleaner habens nicht geschafft-wer weiss rat?
Computerfragen 28. Mai 2014

crazy chicken kart 2

crazy chicken kart 2: crazy chicken kart 2 ich bekomme seit eiiger zeit im autostart die app bzw datei crazy chicken nicht weg-spybot, adwarcleaner u ccleaner habens nicht geschafft-wer weiss rat?
Computerfragen 28. Mai 2014

welches Mainboard für 2 Grafik karten

welches Mainboard für 2 Grafik karten: welches Mainboard für 2 Grafik karten
Computerfragen 4. Juni 2013

Welche Karte nun ?

Welche Karte nun ?: Hallo, ich wollte mir nun eine etwas stärkere Karte zu legen. Ich bin da nun etwas am zweifeln. Mehr wie 200 € sollten es nicht sein (gebrauchte Karte). GTX 570 OC ? GTX 580 normal ?...
Grafikkarten 28. September 2012

Crossfire 2 verschiedene Karten

Crossfire 2 verschiedene Karten: Crossfire 2 verschiedene Karten Kann man 2 verschiedene karten mit crossfire verbinden?
Computerfragen 4. August 2011

Portal 2 coop karten

Portal 2 coop karten: Portal 2 coop karten hi kann mann in portal 2 neue coop karten runter laden? weil 'n' kumpel und ich haben den coop durchgespielt und wollen mehr :) und wenn ja: kann mann deswegen von steam...
Computerfragen 15. Juli 2011

2 Kabeldeutschland karten

2 Kabeldeutschland karten: 2 Kabeldeutschland karten Ich habe jetzt einen kabel reciever mit einer karte wo man 13 th street,sci fi usw sehen kann! ich will jetzt aber noch eine 2 karte haben muss ich den...
Computerfragen 17. März 2010

[Kaufberatung] Neue ATI Karte

[Kaufberatung] Neue ATI Karte: Ich hab mir überlegt vllt eine neue Grafikkarte zu kaufen und ich weiß absolut nicht welche Ati karte zu meinem Sys passt mein sys Mainboard: http://geizhals.at/deutschland/a403686.html...
Grafikkarten 6. Mai 2009

Diese Seite empfehlen