Internes HSDPA Modem und PCMCIA SD-Card Reader etc

Diskutiere und helfe bei Internes HSDPA Modem und PCMCIA SD-Card Reader etc im Bereich Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation im SysProfile Forum bei einer Lösung; Tag auch, hab nun eine weile mein neues Laptop (Dell Latitude D630) auf Herz und Nieren geprüft, und nichts zu beanstanden, ausser: Ich hab zwar... Dieses Thema im Forum "Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation" wurde erstellt von Endzeitprophet, 1. September 2011.

  1. Endzeitprophet
    Endzeitprophet Computer-Experte
    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    29
    1. SysProfile:
    31942

    Tag auch,

    hab nun eine weile mein neues Laptop (Dell Latitude D630) auf Herz und Nieren geprüft, und nichts zu beanstanden, ausser:

    Ich hab zwar unter dem Akku einen Sim-Karten Slot, Aber unter der Tastatur (da sind die Anschlüsse für Interne Geräte) ist kein HSDPA Modem.

    Ich weiss nich recht, was ich da einbauen kann, ich hab auch drei Ungenutzte Antennen unter der Tastatur, eine oder zwei werd ich wohl fürs HSDPA Brauchen, aber wozu noch eine? Ich bin aus meiner Internet Suche nicht schlau geworden, was ich so alles da noch reinstopfen kann in das Laptop...

    Ausserdem suche ich einen SD Card Reader für den PCMCIA Slot, aber alle, die ich finde, schauen einige cm raus. Kennt einer von Euch einen Hersteller/ein Modell, wo das Einbauteil nicht rausschaut? Also quasi bündig mit dem Laptop-Gehäuse abschliesst? Soll eingebaut werden und drinnen bleiben, und da kann ich so abstehendes Zeuch nich brauchen.

    Und als drittes, was zum geier mach ich mit dem "Smart-Card-Reader" ??
    Kann ich damit Geld auf mein Konto basteln? :ugly: Kann ich ne Kranken-Kassen-Karte auslesen? *g* wozu dient das ding, gibt es eine Verwendung, die sinn macht, oder ist das unnützes Gimmik?
     
    #1 Endzeitprophet, 1. September 2011
  2. User Advert

  3. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204

    1. Für UMTS benötigst du eine Mini PCIe x1 UMTS Card die benötigt zwei Antennen.
      Rechts kommt das Wlan Modul hin und dort wo WWAN/FCM steht das UMTS Modul:
      http://www.abload.de/img/dell-d630u8tq.jpg
      Auf dem Bild sind nur zwei Antennen frei kann sein das bei dir am Wlan Modul nur zwei Antennen sind? Auf dem Bild ist das Schwarze Kabel zum Wlan Modul geführt!
      Das rechts neben dem Platz für das UMTS Modul müsste das Bluetooth Modul sein, vielleicht hat das auch eine Antenne auch wen ich es eher nicht glaube und das Modul wohl immer verbaut sein sollte: http://www.abload.de/img/heatpipeuqzp.jpg
      Und um mehr einzubauen gibt es keine Steckplätze wenn bei dir eine zusätzliche Antenne verbaut ist dient diese wohl als Ersatz.
    2. Von DeLOCK gibt es einige PCMCIA CradReader die (zumindest auf den ersten Blick) so ausehen als würden sie komplett im PCMCIA Schacht verschwinden: http://www.delock.de/produkte/index.html?gruppe=Card-Reader
    3. Den "Smart-Card-Reader" kannst du für Online Banking per HBCI nutzen.
      Ansonsten fällt mir nix ein für was man den sonst noch verwenden könnte außer du will selbst Karten für irgend was Programmieren z.B. für ein Zugangskontrollsystem o.ä. und als Spielerei könnte man vielleicht noch ein Programm schreiben das bei der Anmeldung das Password durch eine SmartCard ersetzt.
     
    #2 Schorsch 1992, 4. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 4. September 2011
  4. Endzeitprophet
    Endzeitprophet Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    29
    1. SysProfile:
    31942
    Die dritte Antenne ist "irgendwo mittendrin" und hat, soweit ich diese "ziehen" konnte, nicht genug länge.. weder für die W-Lan Karte, noch für die gegenüberliegende PCIe Karte... Vielleicht klemmt die auch nur irgendwo zwischen fest... keine Ahnung.

    Ich mach morgen mal ein Foto, dann sieht man das genauer.

    P.S.: An dem freien Slot steht "WAN CARD" wenn ich mich recht erinner...

    Dank Dir auf jedenfall für die Ausführung und die Links.
     
    #3 Endzeitprophet, 4. September 2011
  5. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204
    #4 Schorsch 1992, 4. September 2011
  6. Endzeitprophet
    Endzeitprophet Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    29
    1. SysProfile:
    31942
    Jopp, das gleiche hatte ich auch schon bei meiner Recherche vor erstellung des Themas.

    Aber schau hier:

    [​IMG]

    Habe alle Antennen Markiert. 2x zum W-Lan, 2x zur HSDPA und eine mittig ist über... ... So recht will mir nicht einleuchten, warum die da liegt. Zum HSDPA zu kurz, und um diese nach oben zu legen zum W-Lan scheint sie mir zum einen zu lang, zum andern bissi aufwändig, weil über die Gehäusestrebe wäre ungünstig... untenrum nicht zu bekommen, ergo müsste das Gehäuse zerlegt werden... aber gut, man weiss nie (siehe auch von Toms Hardware bemängelte Heatpipe-Lage... )
     
    #5 Endzeitprophet, 4. September 2011
  7. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204
    Das müsste aber meines Wissens die 3. Wlan Antenne sein da hat Dell wohl noch einen Platz vorgesehen um die Antenne zu verstauen falls sie nicht benötigt wird denn dort unten beim Ram kann man die Antenne wohl für nix verwenden.

    Vermutlich hast du kein n wlan (300Mb/s) sondern nur 54MB/s (ich kann die Typenbezeichnung des Wlan Moduls auf dem Bild leider nicht erkennen).
    Ich habe auch ein Centrino "Santa Rosa" Pentry Book und meines Wissens hatten die (damals noch Draft) n Module in dieser Serie immer drei Antennen (Intel 4965AGN http://www.abload.de/img/cam_0088e1tc.jpg) die 3. Antenne dient dazu das das Modul immer die zwei Antennen verwendet welche die beste Verbindung zum Router aufbauen können. Erst später (Centrino 2) gab es dann auch n Wlan Module (von Intel) die nur zwei Antennen hatten und die neusten Module mit drei Antennen können sogar drei unabhängig Datenströme gleichzeitig senden und kommen so auf 450Mb/s.
     
    #6 Schorsch 1992, 4. September 2011
  8. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    Das dürfte die Bluetooth-Antenne sein. ;)
     
  9. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204
    @_schulle_ Bluetooth-Antenne? Und wo sollte diese hingehen? Das Bluetooth Modul ist das Kleine Modul ganz oben Links und es hat keine extra Antenne siehe: http://support.dell.com/support/edocs/systems/latd630/en/SM_EN/btooth.htm#wp1111212 Das kann nix anderes als die 3. Wlan Antenne sein auch wenn hier nur der Einbau eines Moduls mit zwei Antennen gezeigt wird es steht dort übrigens auch "NOTE: The WLAN card may have two or three antenna connectors, depending on the type of card you have.": http://support.dell.com/support/edocs/systems/latd630/en/SM_EN/minicard.htm#wp1084976
    EDIT: Da hat Dell ja alles schön Beschrieben: http://support.dell.com/support/edocs/systems/latd630/en/SM_EN/display.htm#wp1105347
    Mehr Beschreibungen gibt es unter: http://support.dell.com/support/edocs/systems/latd630/en/SM_EN/index.htm
     
    #8 Schorsch 1992, 5. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2011
  10. _schulle_
    _schulle_ It's classified.
    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.304
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    44191
    Das war ne Vermutung. Ich hab in meinem Dell auch 5 Antennenkabel rumfliegen. 2* WLAN, 2* WWAN/HSPA, 1* Bluetooth.
     
  11. Endzeitprophet
    Endzeitprophet Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    29
    1. SysProfile:
    31942
    Was issn das fürn Teil rechts vom WWAN Port? (Auch auf den Bildern von Tomshardware zu sehen)

    Ist genau unter dem Tastatur-Kabelband... hab gestern vergessen nachzuschauen... und will ja mein Laptop nich dauernd zerlegen :D

    Das W-Lan Modul hat zwei Antennen, nennt sich "Intel(R) Pro/(Wireless 3945ABG" (Laut Geräte-Manager)

    Der Smartcard Leser ist auch albern... stopf ich meine Bank-Karte rein, schlägt eine Treiberinstallation fehl, auf andere Karten reagiert der garnich (Krankenkassenkarte, Kabel DE Reciever Karte usw)
    Kein Plan, ich seh das mal als unnützes Gimmik :D


    /edit ich seh grad, bei dem "Heatpipe-Bild" von Toms Hardware sieht man drei Antennen am W-Lan Modul... wäre DAS zumindest klar nu :D
     
    #10 Endzeitprophet, 5. September 2011
  12. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204
    #11 Schorsch 1992, 5. September 2011
  13. Endzeitprophet
    Endzeitprophet Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    29
    1. SysProfile:
    31942
    Ahja... gut zu wissen.
    Wenn ich das rausschmeiss (Brauch ich ja nich wirklich) kann man da was anderes ranstopfen? Oder ist das nur Modemanschluss?
     
    #12 Endzeitprophet, 5. September 2011
  14. Schorsch 1992
    Schorsch 1992 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    15. April 2009
    Beiträge:
    439
    Zustimmungen:
    28
    Name:
    Georg Sauer
    1. SysProfile:
    90541
    2. SysProfile:
    112434
    123414
    168288
    149315
    111232
    128204
    Nein da kann man leider eigentlich nie was anderes rein bauen, hab auch so ein Teil in meinem Schlepptop das ich nie benötige.
    ps. Dein Wlan Modul kan nur 54Mb/s du kannst aber bei Bedarf auf 150Mb/s, 300Mb/s oder gar 450Mb/s aufrüsten.
     
    #13 Schorsch 1992, 5. September 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. September 2011
  15. Endzeitprophet
    Endzeitprophet Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    29
    1. SysProfile:
    31942
    Schade eigentlich.
    Mist, wurd grad bei eBay bei nem WWAN/UMTS - Modul überboten *nerv* schon der neunte Versuch oder so...

    Will nach meinem Umzug noch Internet haben ohne erst nen Telekom Anschluss legen zu müssen...
     
    #14 Endzeitprophet, 5. September 2011
  16. Endzeitprophet
    Endzeitprophet Computer-Experte
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Dezember 2007
    Beiträge:
    975
    Zustimmungen:
    29
    1. SysProfile:
    31942
    Hah, hab eins :D
    Eine "DELL 5520 Mini-PCI Card"

    >> 7,2Mbps HSDPA UMTS EDGE u. GPS <<

    Sollte reichen um einigermaßen vernünftig ins Netz zu kommen :D
    Und hat gradmal 25,50 gekostet.
    Nu noch ne Simkarte besorgen, und Internet ist Ready to go :D
     
    #15 Endzeitprophet, 6. September 2011
Thema:

Internes HSDPA Modem und PCMCIA SD-Card Reader etc

Die Seite wird geladen...

Internes HSDPA Modem und PCMCIA SD-Card Reader etc - Similar Threads - Internes HSDPA Modem

Forum Datum

Google Kontakte: Möglichkeit zu Backup & Synchronisation von Kontakten auf dem internen...

Google Kontakte: Möglichkeit zu Backup & Synchronisation von Kontakten auf dem internen...: Google Kontakte: Möglichkeit zu Backup & Synchronisation von Kontakten auf dem internen Speicher Darunter vorrangig bei solchen, welche auf ein System nahe an Stock-Android setzen, wie es...
User-Neuigkeiten 29. Februar 2020

YouTube Music: User-Uploads bereits in internen Tests

YouTube Music: User-Uploads bereits in internen Tests: YouTube Music: User-Uploads bereits in internen Tests Ebenso ist man auch damit beschäftigt eine Transition von Google Play Music zu YouTube Music zu schaffen. Bereits Anfang des Jahres tauchte...
User-Neuigkeiten 7. Februar 2020

Partitionsbuchstaben einer internen Festplatte ändern

Partitionsbuchstaben einer internen Festplatte ändern: Hallo Leute , Ich hoffe meine Frage landet im richtigem Thema !!!!! brauche mal eure Hilfe! Habe eine Festplatte mit den Partionen C:, E:, und F: !!!!!! Ich würde jetzt gern die Partitionen...
Windows 7 20. März 2019

Kein Zugriff auf Windows 7 PC aus dem internen Netzwerk nach Updates

Kein Zugriff auf Windows 7 PC aus dem internen Netzwerk nach Updates: Hallo zusammen, auf meinem Windows 7 PC waren die automatischen Updates eine ganze Weile nicht möglich. Nachdem ich nun das Ganze repariert hatte standen jede Menge Updates an. Alle Update...
Windows 7 22. Januar 2019

Windows 10: PC mit Win10 togo(SSD an USB2) wieder in normalen PC mit interner SSD ändern

Windows 10: PC mit Win10 togo(SSD an USB2) wieder in normalen PC mit interner SSD ändern: Hallo Leute, wie mache ich meinen PC mit Win10 togo(SSD an USB2 dadurch sehr langsam) wieder in normalen PC mit interner SSD Win10. Am liebsten wäre mir, ich baue die SSD einfach wieder in...
Windows 10 2. März 2018

Windows 10: interner Textaufbau

Windows 10: interner Textaufbau: Hallo, seit einiger Zeit beobachte ich einen veränderten Dateiaufbau bei Textdateien. Die Textzeichen werden nicht mehr byteweise sondern wortweise abgespeichert, also eine oktale Null zwischen...
Windows 10 5. Dezember 2017

Windows 10: Interne Festplatte Exfat

Windows 10: Interne Festplatte Exfat: Hallo Forum, da meine 2te interne Backup Platte seinen Geist aufgegeben hatte, musste ich mir eine neue Platte kaufen. Da ich diese nur zur Ablage von Bildern und natürlich für entsprechende...
Windows 10 11. November 2017

Windows 10: Interner Datenspeicher ständig reparieren und Datenverlust

Windows 10: Interner Datenspeicher ständig reparieren und Datenverlust: Hallo, ich war vor sehr langer Zeit bereits einmal mit diesem Problem hier vorstellig. Leider finde ich den Thread nicht mehr. Sorry also das ich wieder einen Neuen eröffne. Ich habe ein...
Windows 10 9. Juni 2017

Windows 10: Laufwerksbuchstabe interner Festplatte wird nicht gespeichert

Windows 10: Laufwerksbuchstabe interner Festplatte wird nicht gespeichert: Hallo! Ich habe in meinen PC eine zweite interne HDD eingebaut (1,5 TB). Sie wir auch im Gerätemanager und der Datenträgerverwaltung angezeigt und ich kann einen Laufwerksbuchstaben zuweisen....
Windows 10 29. Januar 2017

Sony WF-SP900: Sportkopfhörer mit internem Speicher für 279 Euro

Sony WF-SP900: Sportkopfhörer mit internem Speicher für 279 Euro: Sony WF-SP900: Sportkopfhörer mit internem Speicher für 279 Euro Sie bieten 4 GByte internen Speicherplatz und eigenen sich daher auch zu autonomen Musikgenuss – ganz ohne Bindung zu einem...
User-Neuigkeiten 30. August 2018

Fehler bei Backup mit Windows-interner Backop-Routine

Fehler bei Backup mit Windows-interner Backop-Routine: Betriebssystem: Windows 7, 64bit Backup auf frisch formatierte NTFS-HDD Nach dem ersten Einrichten des Backups unter "Systemsteuerung">"Sicherung des Computers erstellen" **** sofort nach...
Windows 7 15. Mai 2018

Interne Soundkarte - Abschirmungsblech notwenig?

Interne Soundkarte - Abschirmungsblech notwenig?: Da ich meine MiniDiscs nun doch mal auf den Computer bringen möchte per Digital In/Out hatte ich mir eine Sound Blaster Z Bulk, bei Alternate bestellt. Die dort auch größtenteils gut bis sehr gut...
Sound & Audio 5. April 2018

Google Pixel bekommt versehentlich internes Android-Update

Google Pixel bekommt versehentlich internes Android-Update: Google Pixel bekommt versehentlich internes Android-Update Nicht das erste Mal, dass der Anbieter unfertige Versionen seiner Software an Nutzer herausgab – und sicherlich auch nicht das letzte...
User-Neuigkeiten 19. April 2017
Internes HSDPA Modem und PCMCIA SD-Card Reader etc solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. sim karte in dell latitude d630

    ,
  2. dell mini sim card reader einbauen

    ,
  3. umts modul statt sd card reader

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden