1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

gtx 660 ti oder gtx 570 oc

Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Samir, 31. August 2012.

  1. Samir

    Samir Praktikant

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0

    Guten abend an alle, ich hab vor mir eine neue Grafikkarte zu kaufen
    ich hab mir schon 2 rausgesucht

    ist für den rechner von meinen sohn, er hat meine alte hardware bekommen
    siehe link

    http://forum.sysprofile.de/schnelle-frage/170143-einkaufs-hilfe.html

    er spielt Rennspiele hauptsächlich und auch Battlefield 2 und 3 und irgend was mit metro oder so :D, das kommende Arma 3 will er auch haben ;)

    Cpu bekommt er keine neue im Moment :D doch im Okt. hat er geburtstag und soll ein Geschenk dann für im werden,

    Das Mainboard hab ich vor bei im dann im Dez zu tauschen auf ein AM3+ und irgend wann (ich denke nächstes Jahr) dann einen der kommenden Buldozer nachfolger im zu kaufen, (hab irgend wo gelesen das die dann für AM3+ Boards sein werden

    an dieses habe ich gedacht
    ASROCK AM3 970 EXTREME3 (leider gibt es davon 3 :( )

    asrock am3 970 extreme | Geizhals Österreich

    oder das

    Gigabyte GA-970A-UD3, 970
    Gigabyte GA-970A-UD3, 970 (dual PC3-14900U DDR3) Preisvergleich | Geizhals Österreich



    zu den wichtigeren mal die Grakas

    Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X OC 310 €
    Gigabyte GeForce GTX 660 Ti Windforce 2X OC Borderlands 2, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (GV-N66TOC-2GD-EU) Preisvergleich | Geizhals Österreich

    oder

    Gigabyte GeForce GTX 570 OC 275€
    Gigabyte GeForce GTX 570 OC, 1.25GB GDDR5, 2x DVI, Mini HDMI (GV-N570OC-13I) Preisvergleich | Geizhals Österreich

    da ihr mir schon bei meinen Pc so super geholfen habt bin ich mir sicher das ihr mir auch hir super helfen werdet können

    ihr könnt mir gerne auch andere vorschläge machen falls meine nicht die besten sind, bei der graka bis sagen wir 310€ und beim board bis ca 120 €

    ich sag schon im vorhinein danke
     
    #1 Samir, 31. August 2012
    Zuletzt bearbeitet: 31. August 2012
  2. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455

    Bei den Mainboards sind alle ausgewählten gut. Am besten man wählt das Board nach den benötigten Anschlüssen, Features die man nutzen will, etc... Für nen gewöhnlichen Gaming PC würde das Asrock Board für 70 Euro sicher reichen.

    Bei der Graffikkarte möchte ich als Alternative eine HD7870 vorschlagen. Die Karte liegt von der Spieleleistung und auch Leistungsaufnahme zwischen den beiden vorgeschlagenen Karten.
    Außerdem ist das Modell beireits für etwa 230 Euro erhältlich, z.b. Sapphire Radeon HD7870.

    Wenns denn unbedingt Nvidia sein soll, würde ich zur GTX660 Ti raten, wegen der besseren Performance bei spielen und dem um 75 Watt geringeren Energieverbrauch im Vergleich zur GTX570^^
     
  3. amd_man_bavarian

    amd_man_bavarian Computer-Experte

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    191808
    Hallo.

    Mit dem ASRock 970 Extreme 3 machst Du einen Guten Kauf.Ist ein sehr solides Board und es ist auch bedingt OC fähig.

    Die ausführung 970 Extreme4 bedeutet,das das Board ein paar Features bzw. Anschlüsse mehr hat und etwas besser zum OC geeignet ist.Das 990fx Extreme 3 ist dann mit dem etwas besserem Chipsatz ,welcher eine Bessere Multi GPU anbindung inklusive SLI (970er Chipsatz nur AMD).

    Zur Grafikkarte :
    Zu einer GTX 570 würde ich nur greifen,wenn Du sie gebraucht bekommst.Der stomverbrauch ist im vergleich zur 660ti exorbitant.
    Laut tests liegt die 660Ti leistungstechnisch etwas über der GTX 580,trotz der Speicheranbindung mit nur 192Bit.Hier mal ein test dazu : Test: Nvidia GeForce GTX 660 Ti - ComputerBase
    Dort findest Du auch entsprechende aussagen zu den Modellen.
    Ich persönlich bevorzuge MSI und Zotac oder EVGA wenn man selber ein alternatives Kühlsystem verbauen will.

    Bei den Herstellern habe ich die beste Verarbeitung festgestellt, sowie die verwendung von sehr guten Materialien, hier speziell spannungswandler und kondensatoren.
    Zur Gigabyte Karte kann ich nicht viel sagen,da mir hier die Eigenerfahrung fehlt.

    Beste Güße Andy
     
    #3 amd_man_bavarian, 1. September 2012
  4. Samir

    Samir Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Danke
    Also übertaktet wir nichts, mag ich auch nicht, mit anderen worten würde dann auch das 70€ Asrock reichen.

    Von den grakas keine Redion die mag ich nicht, hatte mal 2 und seither nie wieder welche :D ist halt so hängengeblieben

    amd, danke für den link, ich bin bei den Grakas Gigabyte und MSI fan :) da ich nur von den 2 marken immer die grakas gekauft habe, also wo wie ich es auch sehe wird es dann eher die Geforce 660 Ti für Junior werden,

    Nur mit der Speicheranbindung verstehe ich das leider nicht ganz, die 192 bit zu 256 bit ist das echt ein merkbarer unterschied?
     
  5. amd_man_bavarian

    amd_man_bavarian Computer-Experte

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    191808
    In den meeisten Fällen wird die niedrigere Anbindung durch eine höhere Taktung kompensiert.Bei der 660Ti ist die taktung exakt die gleiche wie bei der GTX 670,daher hat man eine gewisse Leistungseinbuße.Dieses kann sich aber nur bemerkbar machen,wenn der VRam voll ausgelastet wird.Bei den meisten shootern merkt man wenig bis garnichts.
    Bei Games wie AOC und ANNO wirds etwas akuter,aber die sind in normaler Detailstufe auch sehr gut spielbar,wenn der Treiber anständig arbeitet.
    Dies ist bei AOC nicht der Fall, das läuft besser mit der 4er und 5er serie von NVidia.

    Das günstige ASRock Board langt alle mal :great:

    Meiner Meinung nach machst Du mit der 660Ti nichts falsch.Am besten Online Kaufen und wenns Probs mit den Games Deines Sohnes gibt zurücksenden.
    Man hat dort ja 14 Tage Rückgaberecht ... zumal ich überzeugt bin daß Du , respektive Dein Sohn, mit der Karte zufrieden sein wirst.

    Bei der Wahl zwischen Gigabyte Grafikkarten und MSI würde ich persönlich zur MSI greifen ... ist aber Geschmackssache ;)

    Gruß Andy
     
    #5 amd_man_bavarian, 1. September 2012
  6. Samir

    Samir Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
  7. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Beide Boards sind gleich gut! Ich habe das 970A-UD3 jetzt seit knapp einem Jahr und kann es echt nur empfehlen. Du hast eine Menge Optionen im Bios und eine ganze Menge Anschlüsse. Der einzige Nachteil ist, dass es kein UEFI hat, sondern mit einem schnöden Bios daher kommt. Was die OC-Optionen angeht, bleiben absolut keine Wünsche offen. :)

    Was allerdings auch etwas stört. ist der doch etwas hohe Preis im Vergleich zum AsRock, aber ich persönlich finde, dass sich das Board dennoch lohnt. Bei den 970er Boards hast du dir ausgerechnet die beiden Besten ausgesucht. Ich für meinen Teil kann nur sagen, dass ich jederzeit wieder zum 970A-UD3 greifen würde!


    Zu den GPU's, ich finde nicht, dass sich das Aufrpsten von GTX570 auf eine GTX660ti lohnt, der Leistungsgewinn ist nicht so exponentiell hoch, dass sich über 200€ rentieren. Wenn sich eine Karte lohnen würde, dann die GTX670 oder die HD7970, aber darunter, nur bedingt, außer du setzt viel Wert auf den Verbrauch. Alternativ zur GTX660ti könnte man noch die deutlich günstigere und nicht viel langsamere HD7870 nehmen, denn knappe 300€ für die GTX660ti sind schon heftig, zumal die HD7950 auch nur rund 270€ kostet.
     
  8. Samir

    Samir Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Readeon karten kaufe ich keine :)

    der unterschied zur 570 zu der 660ti sind nur ca 20€ nicht 200 € :) und ja da ich ich bin da sehr auf stromsparen eingestellt da bei mir so gut wie alles über strom zuhause funktioniert, sprich kochen, waschen, geschirrspüler, täglich staubsaugen (Hund und ab und zu Gastund) mein tv 42" (da bin ich auch auf einen LED Philips mit nur 55W umgestiegen von einen Samsung 80 cm) und im Kinderzimmer ist auch ein irgend was bei 60cm oder so LED TV schon :).Eine Xbox 360 und PS3 bei Junior (ok die Konsolen haben schon ausgedient bei im :D aber ab und zu schaltet er sie ein) Dann noch ein 350L Aquarium, da summiert sich dann der Stromverbrauch :) und bei den immer steigenden Preißen ist mir das wichtig,
     
  9. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Gut, das muss man so akzeptieren, dass du keine AMD Karten willst, auch wenn man es nicht zwangsläufig verstehen muss. ;)

    Ich war davon ausgegangen, dass du bereits eine GTX570 hast, von daher waren es halt 200€. Wie gesagt, wenn du eine gute Karte für relativ wenig Geld haben willst, die nicht, bzw marginal langsamer ist, dann würde da die HD7870 sein. Nur die willst du ja nicht. Die GTX660ti macht meiner Meinung nach einfach keinen Sinn, die Karte ist einfach zu teuer!
     
  10. Samir

    Samir Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    460gtx ist auch beim sohnemann im rechner :)
     
  11. target2804

    target2804 Computer-Guru

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    9
    Name:
    Alex
    nur mal nebenbei. warum will man 310€ für ne 660ti ausgeben, die ein beschnittenes speicherinterface hat? wenn 1gb vram voll sind nur noch 192bit. die karte ist ein speicherkrüppel und für 40€ mehr gibts ne gtx670.
     
  12. Samir

    Samir Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    19. April 2012
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
  13. amd_man_bavarian

    amd_man_bavarian Computer-Experte

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    191808
    @ target2804 : eine gtx 660ti fängt bei knapp 280€ an,damit biste fast einen Hunni unter einer 670.
    Das ist meiner Meinung nach ein sehr guter Grund die 660ti zu nehmen.
    Desweiteren spielt die Speicheranbindung nur eine Rolle wenn das Spiel sehr den Speicher ausnutzt,was immer weniger Spiele machen.
    Zudem ist die Technologie in den Letzten Jahren vorangeschritten,so das die Speicheranbindung langsam in den Hintergrund gehen kann.Anders gesagt die Speicher sind inzwischen so hoch getaktet,dass dieser Punkt in den Hintergrund gehört.
    Beispiel : gtx 580 384Bit Speicheranbindung vs. GTX 680 256Bit (die magischen) Speicheranbindung.Dennoch ist die 680er schneller weil der Ram höher getaktet ist.So verhält es sich auch mit der 660Ti.In der Hinsicht hat NVidia sich ein bissel von AMD abgeschaut,die schon früher starke Karten mit sogar nur 128Bit speicheranbindung hatten...Wir lernen alle dazu :)
    Schaut doch mal die gtx 2xx an,448 respektive 512Bit Speicheranbindung ... das nützt Ihnen garnichts.Eine 5850 mit 256Bit Speicheranbindung macht sie nass.Ich sage nur Willkommen in der Neuzeit.Speicheranbindung ist nicht alles.

    @ Samir : welche games zoggt Dein Sohneman?Wenns Shooter sind braucht er auf keinen fall mehr.Selbst bei 1920x1080 schafft die Karte alles.Mit Normalen Settings dürfte eigentlich kein Game ein Problem für die Karten sein.

    Ich bin überzeugt,dass die 660Ti eine Sehr gute Wahl ist ;)
    Man(n) kann natürlich auch mehr haben,wenn man(n) will.Ob man es wirklich braucht sei mal dahingestellt.

    Schöne Grüße

    Andy
     
    #13 amd_man_bavarian, 1. September 2012
  14. target2804

    target2804 Computer-Guru

    Registriert seit:
    1. August 2012
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    9
    Name:
    Alex
    aso, wenige spiele nutzen den speicher aus, klar. träum weiter. habe da so ein heft vor mir liegen, pcgh ausgabe. da sind sogar bei den 3gb vram karten die speicher voll. ne gtx660ti wird, wenn der 1.gb voll ist, einfach zu lahm. aber naja, glaub was du willst.
    und wer eine gtx670 nicht für unter 370€ findet, kann geizhals nicht benutzen. da gibts die karten für 354€, je nach tageszeit (weils halt auch ma preisänderungen gibt).
    außerdem: der TE hat zum verleich ja die eine 660ti für 310 angegeben. der preisunterschied ist also um die 40€. wenn man dann keine 670 nimmt, sondern einen beschnittenen speicherkrüppel, der nachweislich ab der nutzung des 2.gb vram einfach langsam ist, ist man selbst schuld. außerdem stimmt das P/L-Verhältnis der karte im Moment eh nicht. In 3 Monaten kostet sie das, was sie eigentlich soll.
    aber bitte, kauft was ihr wollt.

    ach @ andy: du verstehst nicht worum es geht. der 1.gb vram hat 256bit speicheranbindung, der 2.gb vram nur 192bit.
    und dann, wenn es mal an die 2. 1024mb geht, da trennt sich auch nunmal die spreu vom weizen. aber wurst. die karte ist nachweislich nicht optimal, v.a. für den preis nicht.
    wer 310€ für ne 660ti ausgeben will, bitte. pech gehabt.
     
    #14 target2804, 1. September 2012
    Zuletzt bearbeitet: 1. September 2012
  15. a-malek

    a-malek Lebende CPU

    Registriert seit:
    4. Juni 2009
    Beiträge:
    1.410
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    malek
    1. SysProfile:
    90982
    2. SysProfile:
    166455
    Speichergröße und Speicherbandbreite (bzw. genauer Datenbusbreite) ist nicht das Gleiche!!

    Die Übertragungsrate ergibt sich aus der Breite des Datenbusses und der Speichertaktfrequenz, das hat nichts mit der Speichergröße zu tun.

    Und wie amd_man_bavarian schon gesagt hat, wird bei den heutigen Karten schneller Speicher verwendet, wodurch die Busbreite reduziert werden kann, ohne dass die Übertragungsrate darunter leidet.

    Die Speichergröße ist vor allem bei der Auflösung und der Qualität der Grafik wichtig. Ist der Speicher der Grafikkarte nähmlich voll, wird der Arbeitsspeicher genutzt, was dann zu FPS-Einbrüchen führt, da die PCIe-Schnittstelle vergleichsweise langsam ist.
    Also... die 2GB der GTX660 ti werden für die meisten Spiele reichen.
     
    1 Person gefällt das.
Die Seite wird geladen...

gtx 660 ti oder gtx 570 oc - Weitere Themen

Forum Datum

GTX 650 ti.....VS.....GTX 660 OC

GTX 650 ti.....VS.....GTX 660 OC: GTX 650 ti.....VS.....GTX 660 OC
Computerfragen 28. Dezember 2013

Geforce GTX 660 oc besser als 660 ti

Geforce GTX 660 oc besser als 660 ti: Geforce GTX 660 oc besser als 660 ti
Computerfragen 26. Dezember 2013

geforce gtx 660 ti viel besser als 660 oc?

geforce gtx 660 ti viel besser als 660 oc?: geforce gtx 660 ti viel besser als 660 oc?
Computerfragen 9. Dezember 2013

die Nvidia gtx 660 oc oder? die gtx650 ti bost ?

die Nvidia gtx 660 oc oder? die gtx650 ti bost ?: die Nvidia gtx 660 oc oder? die gtx650 ti bost ?
Computerfragen 23. Juni 2013

Grafikkarte GTX 660 Ti OC?

Grafikkarte GTX 660 Ti OC?: Grafikkarte GTX 660 Ti OC?
Computerfragen 22. Juni 2013

Gtx 660 ti / oc / ti oc?

Gtx 660 ti / oc / ti oc?: gtx 660 ti / oc / ti oc?
Computerfragen 19. Mai 2013

Unterschied zwischen GTX 660 TI OC und GTX 660 TI

Unterschied zwischen GTX 660 TI OC und GTX 660 TI: Unterschied zwischen GTX 660 TI OC und GTX 660 TI Der Unterschied ist nur dass die OC Variante schon von Werk aus vom Hersteller übertaktet wurde. D.h. du hast Garantie drauf und musst sie...
Computerfragen 28. Januar 2013

GTX 570 oder GTX 660 TI

GTX 570 oder GTX 660 TI: GTX 570 oder GTX 660 TI Hey Ich wollte mal fragen welche ich von den beiden Grafikkarten nehmen soll :D GTX 570 oder GTX 660 TI Mein System: Prozessor: AMD Phenom II X4 970 BE...
Computerfragen 5. September 2012

Diese Seite empfehlen