GTX 280 oder 260? + Jetzt noch CPU wechseln oder warten?

Diskutiere und helfe bei GTX 280 oder 260? + Jetzt noch CPU wechseln oder warten? im Bereich Grafikkarten im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Leute. ich hatte kürzlich erst ein Graka-Thread aufgemacht. Damals wollte ich wissen, ob ich mir eine GTX 260 oder die 9800 GX2 kaufen soll.... Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von Zocker_Nr_1, 10. September 2008.

  1. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934

    Hi Leute.

    ich hatte kürzlich erst ein Graka-Thread aufgemacht.
    Damals wollte ich wissen, ob ich mir eine GTX 260 oder die 9800 GX2 kaufen soll.
    Eigentlich hatte ich mich schon für die GTX 260 in der überarbeiteten Version entschieden.
    Alerdings ist durch einige Ebay-Verkäufe überraschend viel Geld reingekommen.

    Die GTX 280 ist in greifbare Reichweite gerückt.

    Meine Frage: Lohnt die sich wirklich? Oder tut es die 260?

    Durch die Verkäufe ist auch ein neuer Prozi in Reichweite gerückt.
    Ich wollte meinen treuen E6600 sowieso bald in meinen HTPC setzen und den E4300 in Rente schicken.

    Die Frage ist jetzt? Lohnt sich ein neuer Sockel-775-Prozessor überhaupt noch? Der Nethalem kommt bald.
    Andererseits war das Striker II Formula ziemlich teuer und ich bin auch recht zufrieden mit dem Board.

    Was denkt ihr?

    Ich bitte um Meinungen und Ratschläge.

    MfG
     
  2. User Advert

  3. -TheDon-
    -TheDon- Computer-Experte
    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    33086

    Naja, du musst wissen, 775 Lohnt sicherlich noch, weil der Nehalem erstmal schweine Teuer wird.. und Da wirste ja neues Board und neue Rams kaufen müssen weil DDR3 und Sockel..

    Es kommt drauf an was du zocken willst und auch in welcher Auflösung ;) Nimm doch die 4870? ;) die GTX280 ist sehr teuer.. musst wieder du wissen, würde GTX260 nehmen wenns dann eine 200er sein muss^^

    E 7200 wäre nicht dumm, weil billig und grosses OC potenzial ;)
     
  4. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Hmm. Ich bleibe bei Nvidia. Ich bin net direkt ein Fanboy (mein HTPC hat ne ATI), aber das is ein NVidia-Board und ich habs mal gestestet. ATI-Grakas laufen darauf net gescheit, respektive, das Board macht dann Mucken. Deswegen lieber NVidia.

    Und wegen CPU. Ich dachte da eher an einen Quadcore.

    Is der Q6600 (natürlich G0-Stepping) noch eine Überlegung wert oder soll ich eher den Q9300 in Betracht ziehen?

    Mein Board unterstützt werkseitig alle Penryn. Theoretisch könnte ich also aich den QX9770 draufsetzen.

    Die Gigahertz-Zahl is net so wichtig. Er muss sich auf jeden Fall gut takten lassen.
    Und das is beim Q660 wegen dem niedrigeren Standard-FSB doch einfacher, oder?
    Und wie wirkt sich der größere L2-Cache der 45nm-CPUs aus?
     
  5. GrandmasterFlash
    GrandmasterFlash BIOS-Schreiber
    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    563
    Zustimmungen:
    15
    1. SysProfile:
    53967
    Also der Q9300 hat glaubig sogar weniger Cache als der Q6600. Die Q9x50 Reihe hat mehr.
     
    #4 GrandmasterFlash, 10. September 2008
  6. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Jo, stimmt tatsächlich.

    Der Q6600 hat 2x 4MB, der Q9300 nur 2x 3MB.

    Lol?

    Also, was würdest du mir empfehlen?

    Die Qx50 sind ja noch recht teuer.

    Naja, der Q9450 ging ja noch (Ca. 240 Euro). Wäre der ok? Der hat auch 2x 6MB.
     
  7. X1ngHui
    X1ngHui Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. Dezember 2007
    Beiträge:
    1.493
    Zustimmungen:
    52
    1. SysProfile:
    73868
    2. SysProfile:
    47968110069
    positiv in jeder hinsicht:o
     
  8. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Wie Granny sagte, wenn du nen Quad haben willst dann den Q9450!! Der hat mehr Cache, und das wirkt sich bei den Intels schon sehr stark aus. Die 45nm Cpus kannste außerdem viel besser Takten, als den alten Q6600. Ich würde zu einem E8400 (oder noch besser den E8500, wegen dem höheren Multi) greifen! mit der passenden Kühlung und deinem Board, kriegste den locker auf 4,5Ghz! Die Quads kann man so hoch nicht ganz so leicht takten. Dafür ist es eben nen Quad. Wenn du die Kohle hast, empfehle ich den 9450^^
    Die Graka... die GTX280 ist eindeutig die beste Single GPU karte, wenn der Finanzielle schritt nicht zu groß ist, dann würde ich die nehmen. Umso mehr wirst du dein Sys lieben :D
     
  9. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Haben sie sonst noch Vorteile?

    Angeblich werden sie ja nicht so warm.

    Und sie sollen ja auch Strom sparen. (Was mir relativ egal ist.)

    Ich denke ja, das sie sich schlechter übertakten lassen.

    Wenn der Standard-FSB schon bei 333, statt bei 266 wie bei den 65nm-CPUs liegt. Da bleibtdoch weniger Luft zum übertakten.

    Oder liege ich da irgendwie falsch?

    An meinem Board soll esnicht liegen. Das macht laut hardwareluxx einen FSB von 550 MHz mit.

    Klärt mich mal auf.

    @EDIT: @ one-x:

    Da is was Wahres dran.

    Bei der GTX 260 befürchte ich halt, das sich das so entwickelt wie damals bei 8800 GTS und GTX. Die GTX blieb fast 1,5 jahre up-to-date und die GTS ist in Vergessenheit geraten.
     
    #8 Zocker_Nr_1, 10. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2008
  10. shinji
    shinji Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    21. August 2007
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Marcus
    1. SysProfile:
    38751
    Wenn Zeit und Geld da ist würd ich wohl auf die refreshed GTX 260/280 warten. Und beim CPU würd ich vielleicht noch ein 8400 oder 8600 in betracht ziehen, falls es wirklich ein Quad sein muss dann ein 9400 oder gar ein 9550.
     
  11. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Zocker: Du hast prinzipiell recht, mit dem FSB, allerdings kannst du mit deinem Board nen FSB von über 500 erreichen, und das heisst 500*9 = 4500, ich denke, dass DU mit nem Quad niemals diese Freq erreichen kannst, weil es dir an kühlungs möglichkeit mangeln wird! (btw: wenn die weniger strom fressen heisst es, dass sie weniger wärme entwickeln, und das interessiert dich sehr wohl!). Wenn du nen 8500 nehmen würdest, dann würdest du theoretisch auf über 4,7 Ghz kommen, weil der nen 9,5 fachen multi hat. Aber willst du wirklich deine CPU immer auf 4,7 laufen lassen, oder 4,5. Ich hab meinen e8400 auf standard 3GHz, und es reich für ALLES!!
    Hatte den ja auch mal Testweise auf 4,1Ghz stabil! Aber oberhalb versagte mein Board...

    Edit: bin mir gerade nicht sicher, hat der Q9450 nur nen Multi von 8??
     
    #10 one-x, 10. September 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2008
  12. Zocker_Nr_1
    Zocker_Nr_1 Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    6. September 2008
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    12
    1. SysProfile:
    38647
    2. SysProfile:
    69899
    69934
    Ok, das is schonmal aufschlussreich.

    Besonders die Sache mit dem Occen.

    @ridLLa: Ich wußte, dass es eine überarbeitet version der 260 geben soll, aber das die 280 überarbeitet werden soll, wußte ich nicht. Haste da mal kokrette Infos? Das würde mich wirklich interesieren.

    @ one-x:

    Ich weiß, das ein Dualcore im Moment eigentlich die bessere Wahl ist.
    Günstiger, einfacher zu takten und kühler.

    Allerdings behalte ich meine CPU dann wieder eine Weile, wenn ich denn jetzt eine neue kaufe. Meine E6600 habe ich jetzt fast 2 Jahre. Damals waren die Duals kaum ausgelastet. Und wenn ich den nächsten wieder so lange benutze... bis dahin dürfte es wohl endlich optimierte Programme für Quadcores geben...

    Deswegen tendiere ich eher zum Quad.

    Aber ich lasse mich natürlich auch gerne umstimmen. Ich habe das Thread ja aufgemacht, um mich beraten zu lassen.

    Was meinst du? Werden die Penryn nochmal billiger, wenn die ersten Nethalem kommen? Sollte man solange noch warten?


    Ich mach für heute mal Schluss.

    Ich bitte um weitere Meinungen.

    Und bedanke mich bei allen postern schonmal für die Infos und Meinungen.

    MfG und bis morgen.
     
  13. -TheDon-
    -TheDon- Computer-Experte
    Registriert seit:
    7. Juni 2007
    Beiträge:
    1.150
    Zustimmungen:
    27
    1. SysProfile:
    33086
    Quad lohnt net.. :) glaubs mir :]
     
  14. one-x
    one-x Computer-Experte
    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Auch die GTX280 wird überarbeitet, sie wird in 45nm herauskommen und somit evtl etwas günstiger sein, und etwas höhere Taktraten erlauben, Quasi genau wie bei 8800GTX und 9800GTX. Von der Leistung her wird sie nicht viel besser sein, aber der Preis könnte interessant sein (muss aber nicht, dass sind nur Vermutungen).
    Zu den CPUs:
    Ich schätze selbst dein E6600 @ 3,2 ist nicht wirklich ausgelastet oder? Zumindest für die Games sollte er reichen. Man kann nie wirklich in die Zukunft sehen, im moment ist es ja so, dass die Grakas limitieren, aber vllt werden schon seeeehr bald Die Spiele Engines viel mehr von der CPU nutzen, und dann könnte die CPU der flaschenhals werden. Also ich persöhnlich bin mir da auch nicht sicher. Du weisst sicher selbst, man hört total oft, "wow, die Quads kann nix auslasten, Leistung ohne ende", aber es ist ja nicht im Sinne, dass die nicht ganz Ausgelastet werden, die sollen ja mit full speed Laufen. Ich persöhnlich bin der Meinung, dass die Quads nur für Professionelle Arbeiten wirklich nützen, bei Games langweilen sie sich nur. Jedoch gibts wieder ein Kontra, ein 2,4Ghz quad läuft bei Dualcore games nunmal schlechter als ein 3ghz Dual!! Und selbst wenn ein Game für 4 Cores geproggt wurde, dann heisst es immer noch nicht dass alle 4 voll ausgereizt sind, wahrscheinlich liefert dann die Graka zu wenig Frames!
    Es ist in der Tat ein Streitthema. Ich Selber kann zu Duals raten (wie gesagt e8500/8400), wegen dem niedrigen Preis und dem Riesen OC, denn so mit 4 komma Ghz, zieht der jeden Quad ab! Und mein E8400 hat auch recht selten bei Games voll 100 prozent Auslastung, von daher...
     
  15. Whitecker007
    Whitecker007 Banned
    Registriert seit:
    15. Mai 2008
    Beiträge:
    871
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Sascha
    1. SysProfile:
    57336
    Also wäre ich du würde ich mir ein Q9550 kaufen,und eine gtx 260 der 280,wobei ich finde das der aufpreis von ca 100 euro oder teils sogar 120 euro nich gerechfertigt würd durch die leistung,sie ist zwa eine etappe schneller,aber nich 120 euro im wert wenn du verstehst was ich meine.

    Oder du bleibst halt bei deinem E6600 noch,weil noch hatt der oc mehr als genug leistung,ich kenne kein programm oder so ausser prima und orthos was die cpu an 100% auslastung bringt,nichmal 50% glaube ich.
     
  16. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266
    doch lohnt! hatte mal den C2D E6400 getaktet auf 3,2 Ghz dabei king er in die knie bei Videobearbeitung und video kompriermierung! mein quad halt nicht, der packt das alles zusamme :)
     
Thema:

GTX 280 oder 260? + Jetzt noch CPU wechseln oder warten?

Die Seite wird geladen...

GTX 280 oder 260? + Jetzt noch CPU wechseln oder warten? - Similar Threads - GTX 280 260

Forum Datum

Crysis 3 mit gtx 280 karten?

Crysis 3 mit gtx 280 karten?: Crysis 3 mit gtx 280 karten? Moin biketrialer, Crysis 3 setzt eine DX11-Grafikkarte voraus. Mit der GTX 280 läuft Crysis 3 bisher nicht und ob ein DX10-Patch geplant ist, kann dir...
Computerfragen 22. Februar 2013

Defekt oder Treiberproblem der GTX 280?

Defekt oder Treiberproblem der GTX 280?: Hey Leute ;-), hab seit längerem ein Problem mit meiner gtx 280. Und zwar ist sie erst immer in spielen abgestürzt nach einer weile (sie war aber nicht zu heiß). Und jetzt hat sie einen...
Grafikkarten 27. Mai 2012

XFX GTX 280 Grafikkarten Treiber lässt nicht installieren, aber Windows installiert Windows Treiber

XFX GTX 280 Grafikkarten Treiber lässt nicht installieren, aber Windows installiert Windows Treiber: XFX GTX 280 Grafikkarten Treiber lässt nicht installieren, aber Windows installiert Windows Treiber Hi, ich habe eine XFX GTX 280. Vor kurzem hab ich das OS neu aufgesetzt auf Windows 7, 64...
Computerfragen 13. Dezember 2011

Grafikkarte mit GeForce GTX 280 Battlefield 3 spielen ?

Grafikkarte mit GeForce GTX 280 Battlefield 3 spielen ?: Grafikkarte mit GeForce GTX 280 Battlefield 3 spielen ? Hi Leute bzw. Gamer ;P kann ich mit der GeForce GTX 280 BF3 Zocken ? wenn ja auf welche ebene ? was kostet genau diese Karte...
Computerfragen 5. Dezember 2011

Unterschied GTX 560ti zu GTX 280

Unterschied GTX 560ti zu GTX 280: Unterschied GTX 560ti zu GTX 280 Wieviel beträgt ca. der Leistungsunterschied?
Computerfragen 16. November 2011

Sparkle GTX-560 Ti oder GEeForce GTX 280?

Sparkle GTX-560 Ti oder GEeForce GTX 280?: Sparkle GTX-560 Ti oder GEeForce GTX 280? Welche der Karten ist schneller und welche leiser?
Computerfragen 6. August 2011

Kann ich eine (G)DDR3 Grafikkarte Nvidia Gtx 280 verwenden, obwohl z.b der Arbeitsspeicher ddr2 ist

Kann ich eine (G)DDR3 Grafikkarte Nvidia Gtx 280 verwenden, obwohl z.b der Arbeitsspeicher ddr2 ist: Kann ich eine (G)DDR3 Grafikkarte Nvidia Gtx 280 verwenden, obwohl z.b der Arbeitsspeicher ddr2 ist Hallo ich überlege mir die Grafikarte Nvidia Geforce GTX 280 zu kaufen. Aber...
Computerfragen 23. Juli 2010

Xfx 280 gtx xt

Xfx 280 gtx xt: Die Karte ist seit 21 Monaten verbaut (läuft bis jetzt ohne Probleme) und hat somit noch Garantie bis 11/2010. Die Karte ist ab Werk von XFX übertaktet. Daten: Chipsatz: GT200 Rev. A2 Tech.:...
freie Fragen 5. August 2010

Passt der Kühler einer GTX 280 auf eine GTX 260?

Passt der Kühler einer GTX 280 auf eine GTX 260?: Hi Ho Wollte mal die Crack´s hier fragen, ob der Lüftkühler der GTX 280 baugleich mit dem der GTX 260 ist? Thx for answer :great: Gruß Raceface
Grafikkarten 21. Januar 2009

Unentschlossen: GTX 260 oder 280 ??

Unentschlossen: GTX 260 oder 280 ??: Hallo liebe User, ich will mir nächste Woche ne neue GraKa holen. Und eigentlich war ne Black Edition der GTX 260 von XFX angedacht. Jetzt is mir aber aufgefallen, dass die nur nen sehr kleinen...
Grafikkarten 9. Januar 2009

GTX 260/280 Heatbug

GTX 260/280 Heatbug: Nachdem ich über diesen Bericht http://www.vga-cooler.de/index.php?option=com_content&task=view&id=204&Itemid=125 gestolpert bin, bekam ich etwas Kopfschmerzen und musste bei meiner Karte...
Grafikkarten 27. Oktober 2008

GTX 280 und GTX 260

GTX 280 und GTX 260: So, hier nun der Sammelthread zu den neuen Nvidia-Karten, da die anderen Threads schon etwas zu vollgestopft sind... Also: Alles zum Thema GTX280 und GTX260 bitte ab sofort hier rein! Ein...
Grafikkarten 20. Juni 2008

Gtx 280/ 260

Gtx 280/ 260: Hi Leute, ich finde die GTX 280/ 260 wegen ihrer Leistung sehr interessant. Könnte ich von euch ein paar Infos über sie bekommen? Und sind sie eigentlich Grafikkarten mit einem oder zwei...
Grafikkarten 20. Juni 2008
GTX 280 oder 260? + Jetzt noch CPU wechseln oder warten? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden