1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Fragen zu Nvidia GTX 770

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von Inurar, 21. Juni 2014.

  1. Inurar

    Inurar Grünschnabel

    Registriert seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0

    Hey Leute,

    da es nun genug Games gibt, die den Kauf einer ordentlichen Grafikkarte fuer mich rechtfertigen, ist es nun an der Zeit meine gammelige GT 530 zu ersetzen!
    Da es zurzeit WatchDogs zum Kauf einer Nvidia Grafikkarte dazu gibt, dachte ich da an eine GTX 770.
    Da ich aber so ziemlich unerfahren bin in Sachen Hardware, habe ich mir hier im Forum ein Profil erstellt um euch im Rat zu fragen :)

    1.) Da im Internet die Meinungen auseinander gehen, wollte ich fragen ob sich die 4GB Version der GTX 770 lohnt (sind immerhin +50Euro).
    Ich denke eher nicht, weil ich nicht vorhabe auf mehr als einem Bildschirm gleichzeitig zu zocken. Und wenn das der Fall ist, so habe ich gelesen, bremst groesserer Speicher die FPS sogar ein wenig, wegen der Speicherverwaltung.
    Falls diese Information nicht stimmt, bitte ich um Korrektur!
    Wuesste auch gern ob fuer zukuenftige Games 2GB zu wenig ist.

    2.) Wird denke ich eine der folgenden 2:

    MSI N770 TF 2GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 770, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort
    EVGA GeForce GTX 770 ACX 2GB DDR5, PCI-Express

    Gibts da so grosse Unterschiede, dass sich ein 30 Euro Aufpreis zur EVGA lohnt?

    3.) Passt es auch vom restlichen System her?

    Acer FMP55 Mainboard
    Intel Core i5 750
    8 GB RAM DDR3 (4 x Samsung M378B5673EH1-CH9 (2GB))
    Seagate ST31000528AS (1TB) Festplatte
    Netzteil: FSP450-60EP

    Hier noch zwei Bilder, eins vom Netzteil (wegen weiterer Infos, mit denen ich mich aber nicht auskenne^^) und eins vom Mainboard (kann schlecht einschaetzen ob der Platz ausreicht :confused:):

    http://pic.sysprofile.de/images/cn753290.jpg
    http://pic.sysprofile.de/images/crf53336.jpg


    Falls das Netzteil nicht ausreicht, bitte ich um Kaufberatung eines neuen, ausreichenden Exemplares :)



    Ich bedanke mich im voraus fuer alle Antworten, ich hoffe ihr koennt mir helfen!


    Gruss Inu
     
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Ich denke, dass du starke Probleme mit dem Netzteil kriegen wirst. Ein 500W BeQuiet würde dem System deutlich besser zu Gesicht stehen, als das FSP450W Nt..

    Ansonsten - 4GB lohnt nicht, die Auflösungen, die du fahren müsstest um 4GB zu nutzen, das packt die GPU nicht mehr. Also wäre das unnütz...

    Der preisliche Unterschied bei EVGA zu MSI ist halt... EVGA ist ein Premium Hersteller. Angeblich (Ich gehe aber wirklich auch davon aus), legen die erhöhte Ansprüche auf die Komponenten, Entwicklung und den Support. Das ist halt, als ob du VW o. Audi fährst. Beide bieten ein ziemlich ähnliches Produkt (z.B. Golf u. A3), der eine ist aber einfach in Premium angesiedelt (ob berechtigt oder nicht sei dahin gestellt :D) und ist dementsprechend teurer...

    Ich persönlich würde dir übrigens, wenn 40€ mehr drin sind, zur R9 290 greifen... Schneller und 3GB Speicher... (ca. 310€). Oder halt zur R9 280x. Dann bleibst unter dem Budget (geht stellenweise bei 240€ los). Die 280x ist nahezu gleich schnell, hat Mantle an Board, brauch stellenweise deutlich weniger Strom (stellenweise auch mehr... kommt aufs Setting an), naja und ich empfehle gerne den "Underdog", obwohl hier vom Underdog zu reden schon arg übertrieben ist... Man muss nicht immer nach der Allgemeinen Stimmung rennen ;) Vor allem, wenns unberechtigt ist. Macht den Markt auch spannender.
     
  3. Inurar

    Inurar Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, reicht das 500W Netzteil definitiv aus, oder vllt. doch 600W?

    Muesste ich da nur auf die Wattzahl achten oder auf irgendwas anderes noch, kenne mich da null aus. Wuerde z.B. das hier gehen?

    600 Watt be quiet! Pure Power L8 Non-Modular 80+ Bronze

    Eine weitere Frage noch, wie wuerde es z.B. mit einer R9 290x aussehen? Wuerde mein i5 750 die bremsen?

    Und sieht es so aus als waere da genug Platz fuer so eine Grafikkarte? Will nicht dumm dastehen wenn die dann doch viel zu gross ist oder so :)


    Gruss Inu
     
    #3 Inurar, 21. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juni 2014
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ein 500W Netzteil reicht aus.
    Bei deiner CPU würde ich eher die R9 280x nehmen.
    Und um zusagen ob die Grafikkarte passt müßte man wissen was du genau für ein Gehäuse hast.
     
    #4 Shadowchaser, 22. Juni 2014
  5. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wenn sein netzteil 2 PCIe stromanschlüsse hat
    kann er ohne probleme die GTX 770 betreiben
    220 watt unter last ist kein problem
    die GTX 770 ist etwas sparsamer als eine HD 7970

    siehe auch
    Ergebnisse:
    Username Idle Last CPU Grafikkarte Mainboard RAM Laufwerke Lüfter Spezialbauteile Netzteil
    1 niphja 110W 430W 2,8 GHz AMD Phenom II X6 1055T AMD Radeon HD 7970 Asus M5A97 LE R2.0 4x 2 GB 4 2 - 530W be quiet! Pure Power L8

    dies ist wohlbemerke 430 watt netzteil Input Leistung
     
    #5 Mr_Lachgas, 22. Juni 2014
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Er hat aber keine 7970 eingebaut bisher, sondern eine GT 530. Dann dazu noch den nicht wirklich sparsamen i5 750, 4x 2GB DDR3, die auch nicht wirklich sparsame Seagate 1TB Platte (glaube sogar noch mit 3 Plattern...), dann das OEM Board. Ich würde definitiv statt dem FSP OEM NT auf ein 500er von BeQuiet setzen. Natürlich kann man das erstmal probieren, aber so recht glauben, dass das reicht möchte ich... drauf wetten würd ich nicht. Vor allem, weil die 12V Schiene jeweils nur 216W maximal liefern und zusammen packen die auch nur 360W, was eher von einem middle von 180W zu schätzen ist... (wobei ich das rechnerisch nicht so ganz hinkrieg, bzw. das iwie nicht passt... xD)
     
  7. Inurar

    Inurar Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke fuer die Antworten, ich hab entschieden, dass ich mir folgendes zulege:

    2048MB EVGA GeForce GTX 770 Superclocked ACX Cooler Aktiv PCIe

    500 Watt be quiet! Straight Power E9 Non-Modular 80+ Gold


    Es wird doch die GTX 770, weil es Watch Dogs dazu gibt und komischerweise die EVGA ACX Superclocked 25 Euro billiger ist als die Non-Superclocked.


    Wenn ich richtig verstanden habe, muss ich bei der neuen Grafikkarte dann vom Netzteil noch 2 Stecker ranstecken, oder? Im Fall der EVGA hier 1x 6-pin und 1x 8-pin.


    Nurnoch genau abmessen ob die Grafikkarte auch reinpasst, oder vllt. kanns mir auch sofort jemand sagen, das Gehaeuse ist das des Acer M5810 mit dem FMP55 Mainboard.
     
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich kenn den Aufbau des Acer Gehäuses nicht unbedingt - bzw. kann die Verhältnisse mangels Live-Bild schlecht einschätzen (hab die Privatkunden Serie bei denen tunlichst vermieden ;) ), aber ich würde dir stark empfehlen

    a) einmal das Gehäuse vorher innen aus zu messen
    b) Ein Netzteil mit modularem Kabelmanagment (abnehmbare Kabel) zu erwerben.

    Das hier: 530 Watt be quiet! Pure Power L8 CM Modular 80+ Bronze

    Kann ich z.B. empfehlen. Ich hab den kleinen Bruder. Sicher, es ist nicht ganz so effizient, wie das von dir gewählte, aber bis du 20€ in Strom wieder drin hast... Bis dahin hast eh einen anderen PC ;)
     
  9. Inurar

    Inurar Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Gibts bei Kabelmanagement mehr Vorteile als die Ordnung? Hab gelesen, dass Nachteile von KM z.B. waeren 1) zusaetzliche Stoerquelle wegen evtl. Kontaktprobleme 2) erhoehter Widerstand. :)
     
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Du hast deutliche Vorteile bezüglich der Ordnung. Es ist deutlich mehr Platz im Gehäuse und überschüssige Kabel behindern nicht den Luftstrom.
    Das es zusätzliche Störquellen sind, ist Quatsch. Bei einem guten Markennetzteil (was BQ nun mal ist :) ), ist die Verarbeitung so hoch wertig, dass sowas nicht vor kommt.

    Natürlich, wenn du 10000000x das ab und an baust, dann hast du Kontaktprobleme, weil das einfach verschleißt. Dann haste aber auch beim Molex Stecker und SATA Stecker Probleme... o. USB.. SATA ist übrigens nur für 50 Steckvorgängen vorgegeben... Das heißt, jeder Stecker darf nach dem 50 Steckvorgang kaputt gehen.
     
  11. Inurar

    Inurar Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, dann wirds das von dir empfohlene werden!

    Ich bedanke mich recht herzlich :)
     
  12. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    das ist quatsch
    ein nachteil von netzteilen mit kabelmanagment ist,
    dass das netzteil durch die steckkontakte deutlich tiefer ist
    und somit bei nicht so tiefen OEM gehäusen oft platzprobleme mit dem DVD Laufwerk bekommt
     
    #12 Mr_Lachgas, 22. Juni 2014
  13. Inurar

    Inurar Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Dann gehts auch da ans Ausmessen.

    ---------- Post hinzugefügt um 17:00 ---------- Vorheriger Post um 16:17 ----------

    So, hab ausgemessen, die Grafikkarte passt rein (zieht sich halt uebers gesamte Mainboard und verdeckt den unteren PCIe Slot, aber is ja egal :D) und das Netzteil ist 2 cm laenger, aber zwischen NT und Laufwerk sind noch locker 3-4 cm Platz, duerfte ja reichen denke ich.
    Die Netzteile von BQ ohne CM sind genauso gross.


    Dann werd ichs denke ohne weiteres bestellen koennen :)
     
  14. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    #14 Mr_Lachgas, 22. Juni 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2014
    1 Person gefällt das.
  15. Inurar

    Inurar Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Juni 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Alles klar, ich werde in ein paar Stunden bestellen, da suche ich mir einfach ein Netzteil aus was mir zusagt :)

    Ich bedanke mich bei euch!!
     
Die Seite wird geladen...

Fragen zu Nvidia GTX 770 - Weitere Themen

Forum Datum

Frage zu Asus NVIDIA GeForce GTX 770

Frage zu Asus NVIDIA GeForce GTX 770: Frage zu Asus NVIDIA GeForce GTX 770
Computerfragen 19. März 2014

Grafikkarten Frage zu nvidia geforce gtx 770

Grafikkarten Frage zu nvidia geforce gtx 770: Grafikkarten Frage zu nvidia geforce gtx 770
Computerfragen 19. März 2014

Welcher Hersteller NVIDIA GTX 770

Welcher Hersteller NVIDIA GTX 770: Welcher Hersteller NVIDIA GTX 770
Computerfragen 22. Februar 2014

GTX 770 oder 780 Das ist hier die Frage ! :D

GTX 770 oder 780 Das ist hier die Frage ! :D: GTX 770 oder 780 Das ist hier die Frage ! :D
Computerfragen 3. Februar 2014

Welcher CPU für Nvidia gtx 770?

Welcher CPU für Nvidia gtx 770?: Welcher CPU für Nvidia gtx 770?
Computerfragen 4. Januar 2014

Nvidia GTX 770

Nvidia GTX 770: Nvidia GTX 770
Computerfragen 24. Dezember 2013

Nvidia Geforce GTX 770

Nvidia Geforce GTX 770: Nvidia Geforce GTX 770
Computerfragen 6. Dezember 2013

Nvidia GTX 770 oder 780

Nvidia GTX 770 oder 780: Nvidia GTX 770 oder 780
Computerfragen 24. Oktober 2013

Diese Seite empfehlen