1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fernseh in der Wohnung streamen

Dieses Thema im Forum "Netzwerk-, Internettechnik & Kommunikation" wurde erstellt von brimbrambrum, 16. Mai 2015.

  1. brimbrambrum

    brimbrambrum Lebende CPU

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    65
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    43607
    2. SysProfile:
    56329
    88075
    Steam-ID:
    brimbrambrum

    Hallo zusammen,

    ich möchte Folgendes verwirklichen:
    Fernsehen auf zwei TVs in der Wohnung + Aufnehmen von Sendungen an (am besten) meiner Synology Diskstation, um die Sendungen später wiedergeben zu können.
    Wie kann ich das am Besten bewerkstelligen?
    Ich habe Satellitenempfang in der Wohnung.

    Vielen Dank
     
    #1 brimbrambrum, 16. Mai 2015
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Hallo,

    was können denn deine TVs? SmartTV?
     
  3. brimbrambrum

    brimbrambrum Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    65
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    43607
    2. SysProfile:
    56329
    88075
    Steam-ID:
    brimbrambrum
    Einmal SmartTV und einmal nichts ^^
    Habe auch gerade Enterntain am Testen - allerdings kann ich hier nur einmal pro Anschluss schauen ...
     
    #3 brimbrambrum, 17. Mai 2015
  4. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    interessant wäre dann (damit es auch einheitlich ist) eine Variante von Android Boxen / Sticks mit Hilfe von Kodi. Eine Aufnahme von T-Home Entertain wird aufgrund von Kopierschutz so wahrscheinlich erstmal schwieriger. Trotzdem hier mal was zum einlesen:

    Deutsche Telekom T-Entertain Addon

    Und stöber mal, ob dir sowas, wie ein FireTV mit "sideload" von Kodi dann zusagen würde. Ich verwende es momentan mit Zattoo zum LiveTV schauen (und dann aufzeichnen), Streame Multimedia Inhalte von einem PlexServer (gibts für die Synology def.) auf das Kodi PlugIn Plexbmc. Für mich so die einfachste u. genialste Lösung für meine Zwecke.
     
  5. brimbrambrum

    brimbrambrum Lebende CPU
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    65
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    43607
    2. SysProfile:
    56329
    88075
    Steam-ID:
    brimbrambrum
    Entertain wird auch wieder gekündigt - kann von der allgemeinen Performance überhaupt nicht mithalten.

    Das mit dem FireTV werd ich mal anschauen.

    Hat jemand Erfahrung mit dem Elgato Sat Netstream?
     
    #5 brimbrambrum, 24. Mai 2015
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Im Endeffekt handelt es sich bei dem Elgato Sat Netstream um nichts anderes, als eine AiO Box mit einer Art TV Backend Stream Server - dazu kannst dir mal das Prinzip von TV Headend anlesen. Die Box wandelt mit einer internen DVB-S Karte u. einem Mini Server auf ARM Basis das SAT Signal in einen IP-Stream um, den du dann mit den entspr. Clients empfangen kannst.

    Ich hatte ähnliches selber gebaut mit einem ASRock ION 330 Nettop, wo eine DVB-T USB Karte angeschlossen war. Installiert war Ubuntu 14.xx, TVHeadend und das streamte den Kram dann an Kodi (des bietet einen integrierten Client). An sich wird das nichts anderes sein und ziemlich sicher auch auf eine Linux Lösung setzen, die einfach vom Frontend so abgeschirmt ist, dass du des nur nicht siehst ;)
     

Diese Seite empfehlen