1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Ersatz für HD 6870

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von Bullet572, 22. Januar 2015.

  1. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Ich wollte ursprünglich noch warten, aber da wurde mir ein Strich durch die Rechnung gemacht. Meine HD6870 produziert seit gestern bei nahezu jedem Spiel Artefakte oder liefert keine Leistung, sodass auch Spiele wie NFS Underground 2 ruckeln.

    Am restlichen System liegt es dabei nicht, denn mit der Karte von meinem Vater und meiner alten HD3850 funktioniert alles tadellos. Somit muss eine neue GPU zwangsläufig her. Ich liebäugle dabei gerade mit der R9 270X. Nur ist hier die Frage, welche davon soll ich nehmen. Auch eine gebrauchte HD7970 reizt mich momentan, nur hierbei ist natürlich ein gewisses Risiko vorhanden.

    Am liebsten wäre mir bei der 270X eine Asus DirectCU, nur gibt es davon blöderweise zwei Versionen, einmal mit Boost und einmal ohne. Beide kosten das gleiche und sind optisch auch identisch. Die Frage ist also, welche ist von beiden eher zu empfehlen, oder ist eine Karte von einem anderen Hersteller die bessere Wahl.

    Momentan schwanke ich zwischen folgenden Karten:
    https://www.cyberport.de/sapphire-r...ddr5-2xdvi-hdmi-dp---retail-2E01-7AL_792.html
    https://www.cyberport.de/msi-amd-ra...b-gddr5-2xdvi-hdmi-dp-pcie--2E12-38M_792.html
    https://www.cyberport.de/asus-amd-r...ddr5-2xdvi-hdmi-dp---retail-2E07-362_792.html
    https://www.cyberport.de/asus-amd-r...ddr5-2xdvi-hdmi-dp---retail-2E07-35W_792.html
    https://www.cyberport.de/msi-amd-radeon-r9-270x-hawk-2gb-gddr5-2xdvi-hdmi-dp-pcie--2E12-38H_792.html

    Cyberport als Händler ist hier schon fast Pflicht, denn da kann ich die Karte ggf sofort abholen und falls sie mir nicht gefällt auch ohne dieses Versandgewusel umtauschen.


    MfG
    Bullet
     
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Hallo,

    gehen wir doch erstmal so dran:

    Wie viel Platz hast du in deinem Gehäuse?
    Eventuell würde ich nämlich meine geliebte Gigabyte R9 270x mit dem Windforce Kühler ins Feld führen ;)
     
  3. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Platz ist kein Problem, ich habe nach vorn 41 cm Platz. ;)

    Eine Windforce wäre auch eine Überlegung wert, denn mit meiner HD6870 war ich bisher eigentlich sehr zufrieden, optisch zwar nicht so wirklich der Hit, dafür ein verflucht guter Kühler.
     
  4. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Eben eben.
    Ist wirklich eine klasse Karte. ich fahre gerade meine R9 270x mit 1170 (GPU) u. 1625 (VRam) MHz. Nicht mal groß ausgebencht, sondern grob. Geht noch mehr ;)

    Schau dir vor allem mal in Tests (CB hat ja einige getestet), die Kartenrückseiten Temperaturen an. Die sind wirklich interessant, da dort die 3er Kühler (sprich Karten mit 3 Lüftern) deutlich besser abschneiden. Da sind mir 1-2°C mehr auf der Chipoberfläche, die bei mir mit maximal 45% Lüftergeschwindigkeit unter OC nicht über 80°C geht, wirklich vollkommen egal.

    Die Lüfterkurve solltest du aber tunlichst mit MSI After Burner nachregeln. Meine Lüfter springen erst ab 55°C an, was dann nur im Spielebetrieb eintritt. Im Desktopbetrieb, mit Nachregelung, unhörbar.
     
    #4 Snuffy, 22. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2015
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #5 Shadowchaser, 22. Januar 2015
  6. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Wie gesagt, am meisten reizen würde mich die Asus DirectCU, nur welche da die bessere Wahl ist, ist halt auch die Frage. Ich weiß aktuell nichtmal welchen Hersteller ich überhaupt nehmen soll, denn die Windforce von Gigabyte sind sehr gut. Die Twin Frozr von MSI sollen laut Tests auch gut sein, die DirectCU reihen sich auch in dieser Sparte ein und Sapphire ist halt Sapphire.

    Rein optisch gefällt mir die Asus am besten, nur ich möchte nach Möglichkeit, die beste Karte für mein Geld. Gigabyte wäre ein Option, weil ich mit meiner HD6870 absolut zufrieden war, kaum hörbar und Temps unter 60° trotz OC.
     
  7. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Die beste Karte nach _Bewertung_ der Fakten ist die Gigabyte. Ob einem die Optik zusagt, ist etwas anderes.
    Das die Sapphire besser abschneidet ist, richtig, allerdings werden, fahrlässiger weise, wie so oft, die Temperaturen der Kartenrückseite ignoriert / vernachlässigt. Was sich, genauso bei der ASUS CU II, auf die Haltbarkeit der Karte ausschlägt.

    ist halt die Frage - die Benchmarks in der Leistungsbewertung... alles eine Suppe. +/- die paar Prozent - da kann man auch fast von Messungenauigkeiten sprechen. Wenn du Wert auf optik legst, kauf dir die, die dir am besten gefällt. Wenn du mehr Wert auf die Lautheit legst - führt (nach Regelung der Lüfterkurve, was du sicher kannst ;) ), kein Weg an den Tri-Axial Modellen vorbei. Und zumindest bei der Gigabyte kann ich dir sehr sehr viel positives berichten. Die Sapphire Toxic ist genauso nicht zu verachten und bietet von Werk aus die leisere Kurve. Temperaturen sind beide, ironischerweise, minimal höher auf der Vorderseite. Dafür sind die Rückseiten eklatant kühler.

    Entscheiden musst du, worauf du Wert legst ;)
     
  8. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Es wird wohl eine Entscheidung zwischen einer Windforce und eineer DirectCU werden. Die Frage ist nur welche 270X ich nehme, mit Boost oder ohne.

    Dazu kommt, dass ich auch überlege, ob sich die 270X wirklich lohnt, oder ob ich lieber etwas mehr Geld investieren sollte. Das einzige aktuelle Spiel, was ich immer mal wieder (versuche zu) spiele(n), ist Dragon Age Inquisition. Ansonsten sind es ab und zu Left 4 Dead 2, Skyrim, Saints Row 3/4.

    Ich denke der 955 wird theoretisch auch für eine 290 reichen, zumindest mit OC, das NT wird auch reichen, hierbei stimmt das NT aus dem Profil nicht mehr, es ist mittlerweile ein Enermax Platimax verbaut.
     
  9. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Bei einer so großen GPU würde ich dann gar nicht mehr zum Direct CU II greifen. Sorry, aber die heizt noch mehr, als die recht kleine R9 270x...
     
  10. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Ich wollte damit nicht sagen, dass ich mir evtl eine 290(X) holen möchte. Ich denke nur, dass ich mir keine Sorgen darum machen muss, dass mein 955 die neue GPU ausbremst.
    Die einzige andere Karte neben der 270X, die mich momentan reizt ist entweder eine gebrauchte HD7970 (Ghz), als Matrix von Asus oder eine 280X Tri-X OC, also Sapphire.

    Ich weiß, was die Windforce können und würde eigentlich jederzeit wieder zu einer Gigabyte greifen, nur die Temps sind mir in erster Linie egal, da würde ich die Lüfterkurve eh anpassen. Auch die Lautstärke spielt eine untergeordnete Rolle, weil ich eigentlich immer mit Kopfhörern spiele. Die Optik spielt hier eine größere Rolle und da ist die Windforce jetzt nicht wirklich der Hit, deshalb mein Gedanke mit der DirectCU. Ich frage mich nur, ob ich eine 270X mit oder ohne Boost nehmen soll, egal von welchem Hersteller.
     
  11. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hm. Boost.... ist so ne Sache. Da musst dich auf die Versprechen der Hersteller verlassen:

    a) Besser selektierte Chips - jaaaa sicher ;)
    b) die Chips können das auch auf mehr als 24Monate ab - was zu beweisen ist
    c) Mit wie viel Spannung über AMD Ref. wird das erreicht - kannst auch nicht sagen, bevor du die gekauft hast... und - je mehr Spannung, desto eher in den Fritten.
     
  12. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Okay, dann wird es denke ich die DirectCU ohne Boost. Es sei denn ich kann mich doch noch dazu durchringen, mal wieder über 200€ für eine GPU auszugeben, dann wird es die 280X Tri-X OC.

    Nicht weil es im Vergleich zu Windforce Sinn machen würde, sondern allein aus Neugier. Ich hatte bisher fast immer Sapphire und MSI, dann jeweils einmal Club3D und Gigabyte, fehlt also Asus. :D

    Nein im Ernst, der Windforce Kühler ist genial, aber eine DirectCU schwiert seit meine HD4870X2 sich verabschiedet hat, im meinem Kopf rum. Die HD6870 ist es damals nur als Windforce geworden, weil ich sie nagelneu bei K&M für 100€ bekommen habe, kurz bevor K&M Insolvenz angemeldet hat.
     
  13. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    So, ich konnte mich bis jetzt nicht für eine neue Karte entscheiden. Grundsätzlich hätte mir auch die HD6870 noch ausgereicht, aber da die ja leider den GEist aufgegeben hat und mein Schätzchen (HD3850) heutzutage nicht mehr wirklich zu gebrauchen ist, habe ich mich nun dazu entschlossen, doch mal wieder etwas mehr Geld in die Hand zu nehmen und die Auswahl letzten Endes zu erweitern.

    Ich möchte maximal 250€ ausgeben, der Hersteller ist mir dabei vollkommen egal. Einziges Kriterium ist, keine GTX770! Der Stromverbrauch spielt bei mir absolut keine Rolle, genauso wie die Lautstärke. Ich hatte mich auch schon nach gebrauchten Karten umgeschaut und überlegt ob ich mir vllt eine gebrauchte GTX780 besorge, aber 250-300€ finde ich dann schon etwas heftig, eine Asus HD7970 Matrix ist zwar meine absolute Traumkarte, aber leider ist die sehr teuer.


    Wichtig ist halt, dass die Karte mindestens die Leistung einer HD7970/GTX680 erreicht, darunter will ich aktuell nicht gehen. Beim Budget sollte es wenn möglich 250€ überschreiten, aber ein wirkliches Limit ist eigentlich nicht gesetzt. Nur machen wir uns nichts vor, eine 290X, GTX980 oder gar Titan machen angesichts des Phenom absolut keinen Sinn. ;)
     
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wie wäre es hier mit:

    Gigabyte Radeon R9 280X WindForce 3X OC Rev. 1.0, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (GV-R928XOC-3GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Sapphire Radeon R9 280X Tri-X OC 1020MHz, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort, lite retail (11221-22-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Mit 3 Lüftern die KArten kühlen die Chip-Rückseite ganz gut. Allerdings sind die KArten ziemlich lang (zumindest die Sapphire). Da müßte man auf die Maße im Gehäuse achten.

    Ansonsten wenn es auch eine R9 290 sein kann:

    PowerColor Radeon R9 290 PCS+, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (AXR9 290 4GBD5-PPDHE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    ist auch relativ lang, 3 Lüfter.
     
    #14 Shadowchaser, 26. April 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2015
  15. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase
    Themenstarter

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.491
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Die Windofrce scheidet leider aus, denn auch wenn die Optik keine so große Rolle spielt, ist die neue Generation der Windforce Karten meiner Meinung nach noch hässlicher geworden, wie die alte (die ich ja als HD6870 hatte).

    Die Sapphire sieht interessant aus, ist aber leider nur bei einem Händleer gelistet, müsste aber doch ziemlich identisch mit der hier sein: Sapphire Vapor-X Radeon R9 280X Tri-X OC, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11221-12-20G) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    Bei der 290 stellt sich halt die Frage, schafft es mein Phenom. Klar OC ist drin, aber die Phenoms skalieren bekanntlich nicht sooo dolle mit OC wie bspw ein i7. Davon mal ab, was gäbe es denn bei nVidia, abgesehen von der GTX770 natürlich.
     
Die Seite wird geladen...

Ersatz für HD 6870 - Weitere Themen

Forum Datum

HD 6870 Dual Fan oder HD 6870 Saphire?

HD 6870 Dual Fan oder HD 6870 Saphire?: HD 6870 Dual Fan oder HD 6870 Saphire? Was ist der unterschied bei dirsen grafikkarten? http://www.alternate.de/html/product/XFX/HD6870_Dual_Fan/888426/? Diw zweite im Komentar
Computerfragen 25. Juni 2012

HD 6870, Welche?

HD 6870, Welche?: HD 6870, Welche? Hallo, ich will eine HD 6870 kaufen. Da gibt es verschiedene Modelle, die XFX und die SAPPHIRE. Gibt es da einen Unterschied? Außderdem gibt es noch verschiedene...
Computerfragen 21. Juni 2012

Ersatz für Radeon HD 4850 gesucht

Ersatz für Radeon HD 4850 gesucht: Hallo zusammen, wie der Titel schon sagt suche ich einen Nachfolger für meine Radon Hd 4850. Meine PC Konfiguration könnte Ihr unten sehen. Preisvorstellung sind vorerstmal bis 200€. Was habt...
Grafikkarten 3. Juni 2012

Hd 6870 oder Hd 7850 ?

Hd 6870 oder Hd 7850 ?: Hd 6870 oder Hd 7850 ? Hallo ist die hd 7850 besser als die 6870 ? und wie groß ist der leistungsunterschied ? und lohnt es sich die hd 7850 zu kaufen oder eher die 6870 ? danke im vorraus...
Computerfragen 18. April 2012

XFX HD 6870 oder Sapphire HD 6870?

XFX HD 6870 oder Sapphire HD 6870?: XFX HD 6870 oder Sapphire HD 6870? HAllo :D Ist die XFX HD 6870 gddr5 1024mb oder die Sapphire hd 6870 gddr5 1024mb besser? System: AMD Phenom x4 960T Black edition übertaktet auf...
Computerfragen 11. Februar 2012

Welche HD 6870?

Welche HD 6870?: Welche HD 6870? Welche HD 6870 soll ich kaufen ? Die XFX HD 6870 mit 2 Lüftern oder die Sapphire HD 6870 mit alternativdesign also diese :...
Computerfragen 11. Juni 2011

hd 6870

hd 6870: hd 6870 ist die hier gut: http://www.amazon.de/gp/product/B004E1E3WC/ref=oxscsfltitle2 ??? DANKE EUCH P.S.andere vorschläge nehm ich auch an(muss aber hd 6870 sein)
Computerfragen 22. Mai 2011

Ersatz für HD 4770!

Ersatz für HD 4770!: Hallo, würde gerne meine HD4770 gegen eine neue Karte tauschen, nicht weil ich es brauchen würde, aber solange ich die HD4770 noch zu einem guten Preis verkaufen kann möchte ich mich gleich für...
Grafikkarten 13. Februar 2011

Diese Seite empfehlen