1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Neue Graka für neuen Monitor (LG 34UC88-B)

Dieses Thema im Forum "Grafikkarten" wurde erstellt von DerJOSh01, 22. November 2016.

  1. DerJOSh01

    DerJOSh01 Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alex
    1. SysProfile:
    194091

    @Poulton
    Ich habe nochmal die Temparaturen überprüft. Hatte ein Programm im Hintergrund laufen,dehalb die höheren Temparaturen.
    Bin jetzt Idle bei 34°C und Last 72°C (Prime95) und Lüfter auf max.
    Würde es trotzdem Sinn machen die Wärmeleitpaste zu erneuern und wenn ja welche nimmt man da am besten?
     
  2. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    298
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577

    Das halte ich mal für ein Gerücht. Denn eine GTX1080, reicht definitiv nicht für die Auflösung mit hohen Garfikdetails! Das neue Vega Topmodell, soll nur auf dem Niveau einer GRX1080 sein, dementsprechend, wird es auch nicht reichen, alle Spiele mit den höchsten Settings spielen zu können. Ein CF-Verbund wäre somit die beste Lösung. Die Nachteile sind zwar da, aber fallen gleichzeitig, bei guter Optimierung nicht so sehr ins Gewicht. Mehr Stromverbruach ist klar, durch zwei GPU's, die höhere Lautstärke und auch ie höhere Temperatur müssen in diesem Fall aber nicht unbedingt stimmen, denn je nach Karte gibt es auch gute Modelle, die damit klar kommen und ggf sogar die gleiche Lautstärke erreichen und auch nicht viel wärmer werden. Bestes Beispiel sind hier wassergekühlte Modelle.
    Zum Thema Mikroruckler, muss ich sagen, dass ich schon mit diversen Multi-GPU Systemen gearbeitet habe (hierbei alle von ATI/AMD, von einer X1950 bis hin zur R9 290). Anfangs war dies noch ein großes Problem, weil fast kein Spiel darauf optimiert wurde, aber mit der Zeit wurde dies immer besser implementiert. Gerade in der aktuellen Zeit, wo AMD speziell bei DX12 versuchen, solche Dinge zu unterdrücken, bzw zu verhindern, gilt dieser Kritikpunkt nur noch bedingt. Natürlich sind sie da und natürlich kann man Mikroruckler bemerken, aber hier kommt es immer auch darauf an, wie empfindlich man selbst für Mikroruckler ist.

    Zurück zum Thema Leistung bei 4K:
    Skyrim SE Benchmark: Deutlich hübscher auch ohne High-End-PC (Seite 3)
    Battlefield 1 Benchmark: Beeindruckend, aber nur mit DirectX 11 (Seite 3)
    Mafia 3 Benchmarks: 19 Grafikkarten ohne FPS-Lock im Vergleich (Seite 2)
    Gears of War 4 Benchmark: Eine überraschend gute PC-Version mit UWP (Seite 3)
    Quantum Break Benchmark: Steam mit DX11 gegen Windows Store mit DX12 (Seite 3)
    Doom mit Vulkan: Benchmarks zeigen bis zu 66 Prozent mehr FPS
    Mirror's Edge Catalyst: Benchmarks mit 10 Grafikkarten (Seite 2)
    Tomb Raider Benchmark: DirectX 12 ist da, aber mehr Leistung gibt es nicht (Seite 2)

    Selbst wenn die GTX1080 oft knapp an die 60 FPS Grenze kommt, ist dies nur der Durchschnittswert, bei vielen Spielen wie bspw RotTR, Doom, Skyrim SE ist man schon an der Grenze des Machbaren, wenn gleichzeitig wie beim TE ein solcher Monitor vorhanden ist, dann ist man mit nur einer Karte nicht ganz so optimal unterwegs. Dazu kommt, dass ich die Performance einer GTX1080 mit einem 3440x1440 Monitor auch schon live erleben konnte, speziell bei Forza Horizon 3 und BF1 ist das nicht das, was man sich da erhofft, weil die GPU zu wenig Leistung hat.Demnach kann CF durchaus Sinn machen, sofern man nicht unbedingt die Settings auf die höchste Stufe stellen will.



    Zur Fury, ja sie hat nur 4GB VRAM, aber dadurch, dass der HBM Speicher eine Bandbreite von 512GB/s hat, fällt dies nicht so sehr ins Gewicht. Der Grund ist, der Speicher kann die Menge an Texturen durch die höhere Bandbreite und die bessere Zugriffszeit schneller verarbeitet, sodass der Speicher nicht so schnell volläuft wie bspw ein normaler GDDR5 Speicher.Nimmt man hier als Beispiel eine normale GTX980, die ebenfalls 4GB Speicher hat, ist diese deutlich eher am Limit vom Speicher her, wie eine Fury. Und das obwohl beide Karten eine nahezu identische Leistung haben, die Fury X liegt hier etwas darüber, kommt DX12 dazu ist eine Fury X oftmals auch schneller wie eine GTX980ti, selbst in 4K
     
    2 Person(en) gefällt das.
  3. Poulton

    Poulton Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Sicher das vorne nur zwei 80mm Lüfter verbaut sind?

    Ja. Zumal ich den Eindruck habe, dass dein Kühler nicht richtig montiert ist oder der hintere Gehäuselüfter gegen den Lüfter auf dem CPU-Kühler arbeitet (entweder der hintere bläst raus und der CPU-Lüfter bläst Richtung Gehäusefront oder andersrum). Ggf. mal ein Bild vom Kühler machen, damit man ihn identifizieren kann oder schauen, ob noch eine alte Rechnung rumliegt. Denn Sandy Bridge i5 bleiben unübertaktet eigentlich recht kühl.
     
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Bei extremen Settings ist es klar. Aber bei mittleren bis hohen Settings können die meisten Spiele flüssig in 4K mit einer GTX 1080 gespielt werden. Sogar mit Karten die leistungstechnisch darunter liegen.
    Der TS spielt ja auch hauptsächlich "World of Tanks" da sind die Grafikanforderungen meines Wissen sowieso nicht so hoch.

    Edit: Der TS könnte ja auch erstmal ein größeres Netzteil (600-650W) kaufen und gucken wie Vega wirklich leistungstechnisch ausfällt (wissen tut es noch keiner). Und falls die Leistung nicht reicht später noch eine zweite Grafikkarte dazu kaufen. So hat er für später dann die Option auf CF.
    Allerdings weiß ich nicht ob die CPU dann noch so ausreicht. Müßte man wohl übertakten.
     
    #19 Shadowchaser, 24. November 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2016
  5. DerJOSh01

    DerJOSh01 Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alex
    1. SysProfile:
    194091
    Bild habe ich vorhin mal gemacht. Zu meiner Verteidigung - ich habe den Rechner nicht selber zusammen gebaut, aber mir ist direkt aufgefallen was Du meinst. hatte ich mir bis jetzt nie Gedanken drum gemacht. Bin mir nicht sicher ob der Kühler vielleicht nur in diese Richtung gepasst hatte da der Platz schon recht eng ist. Ich werde auf jeden Fall versuchen Ihn zu drehen.
    Lüfter sind definitiv vorn nur 2. Kann sein das ich mich täusche und es doch 120mm sind, aber ich denke nicht. Richtung ist vorn rein und hinten raus. Netzteil hat 2 Lüfter also aktiv aus dem Gehäuse saugend.
    Wegen Rechnungen kann ich erst morgen schauen da ich gerade auf Arbeit bin.
    Was nehme ich da nun für Wärmeleitpaste?

    @Bullet572 Danke für die Links. Da hab ich jetzt was zu lesen.

    Sehe ich das richtig das die Fury X also besser wäre als die RX480? (Ja ich warte erstmal bis die Vega raus sind :))

    Wenn ich in ein neues Netzteil investiere, zieht das dann dauerhaft die z.B. 600W oder nur das, was tatsächlich gebraucht wird, könnte aber mehr liefern?

    Wie weit wäre denn mein Board noch ausbaufähig?
    Korrekt. Da ich nicht viel Zeit habe konzentriere ich mich auf ein Spiel was mir Spaß macht. Das sollte dann aber auch ordentlich aussehen und flüssig laufen. Die FPS Anzeige in WOT selber geht nur bis 61. Ob mehr als das überhaupt unterstützt wird oder ob die Anzeige nur dort endet, kann ich nicht sagen. Derzeit habe ich die 61 dauerhaft, trotz max Details.

    Gruß JOSh
     
  6. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja. Das hatte ich ja auch schon geschrieben. ;)
    Nur so viel wie auch verbraucht wird. Der Rest ist "Reserve".


    CF sollte wohl möglich sein.

    Ich denke mal das Spiel hat nicht so hohe Grafikanforderungen. Vermutlich würde eine Vega dafür ausreichen. Aber vielleicht spielst du ja doch noch andere Spiele. Dann nimm ein größeres Netzteil so das du die spätere Option auf CF hast.
     
    #21 Shadowchaser, 24. November 2016
  7. DerJOSh01

    DerJOSh01 Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alex
    1. SysProfile:
    194091
    Gemeint war eigentlich die CPU. Ich kenne mich mit PC Teilen so gut wie garnicht aus. Hier z.B. eben diese Sockelgeschichte... ;(
     
  8. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Achso! Übertakten sollte kein Problem sein. Aber Poulton hatte Recht. Und ich sehe es ja auf dem Bild. Der CPU Kühler muß gedreht werden. Der saugt so die warme Luft von der Grafikkarte an. Und kann sie nicht rausbefördern weil oben ja kein Lüfter im Gehäuse verbaut ist. Aber so wie ich das sehe scheint das tatsächlich ein Noctua Kühler zu ein.
    WLP kannst dieser hier z.B. nehmen: http://geizhals.de/arctic-mx-4-a569223.html?hloc=at&hloc=de
    Ansonsten müßte die CPU gut zu übertakten sein. Hat ja den freien Multi "K". Ich habe die selbe CPU und hatte sie mal zum testen auf 4Ghz. Mit deinen Kühler, wenn der richtig sitzt könntest noch weiter gehen. Aber ist auch von der CPU abhängig. Bis 4 Ghz sollte aber auf jeden Fall drin sein.
     
    #23 Shadowchaser, 24. November 2016
  9. Poulton

    Poulton Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.356
    Zustimmungen:
    314
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Was mir noch auffällt beim Gehäuse: Es sind alle drei Festplattenkäfige verbaut, obwohl sich nur eine einzelne SSD dort lümmelt. Setz die SSD in den untersten Käfig und bau die oberen beiden Schächte aus. Das verbessert den Luftzug im Gehäuse enorm.

    Dem Kühler müsste, neben dem Montagematerial und Anleitung, noch eine Tube NT-H1 beigelegen haben.

    Muss nicht gedreht werden. Er braucht einfach nur den Lüfter der Hinten verbaut ist, nach oben zu versetzen. Denn das Gehäuse bietet die Möglichkeit, auch oben zwei Lüfter zu verbauen. Zumal ich den Eindruck habe, dass es Aufgrund der Breite des Kühlers nur so ging, ansonsten würde es mit der Grafikkarte kollidieren.E]
     
    1 Person gefällt das.
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ok, so kann man es auch machen! ;)

    hatte ich mir wohl nicht genau genug anguckt.
     
    #25 Shadowchaser, 24. November 2016
  11. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    298
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    @Shadowchaser
    Aber genau das, was du jetzt entkräftest, ist genau der Punkt. Auf Ultra Settings ist jede Single GPU Karte am Ende, aber teilweise auch bei hohen Settings, sehr nahe dran. Du kannst nicht auf der Einen Seite in den Raum werfen, dass eine Karte für etwas locker reicht, dies aber je nach Spiel nicht tut und dann auf der anderen Seite sagen, dass es bei dem TE egal wäre, weil er hauptsächlich WoT spielt.
    Eine Single GPU wird bei einer hohen Auflösung nicht reichen, hier sind wir dann beim zweiten Punkt. Man kann nicht einfach sagen, CF oder generell Multi-GPU macht keinen Sinn. Denn es gibt auch Spiele, die bei dieser Auflösung mit lediglich hohen Details auf einer GTX1080 Probleme machen, weil die Karte nicht genug Leistung hat. Wie gesagt, ich kenne ein solches Setup aus eigener Erfahrung. Spiele wie The Division, CoD Infinite Warfare und Horizon 3 laufen eher suboptimal, Gears of War 4 und Battlefield 1 kommen je nach CPU auch schonmal unter 40FPS, teilweise sogar unter 30! Davon ab, wird der Prozessor des TE vermutlich mit starken Karten Probleme haben. So gut, wie der 2500K auch war, er ist jetzt knapp 4 Jahre alt und man merkt ihm sein Alter heute auch schon an. Bestes Beispiel ist hier wieder BF1, speziell im Multiplayer, wo die Leistung nicht reicht. Selbst einen 4790K oder 6700K kannst du da an das Leistungsmaximum bringen.

    Es ist richtig, WoT braucht kaum Leistung, im Vergleich zu anderen Spielen, allerdings ist es gleichzeitig auch so, dass niemand weiß, ob eventuell nicht doch bald ein ressourcenfressendes Spiel gespielt werden soll. Je höher die Auflösung wird, desto mehr Leistung wird generell gebraucht, weil mehr Pixel dargestellt werden müssen, kommen dann noch die Settings dazu, dann steigt die benötigte Leistung enorm an.
    Warten kann man auf die neuen Vega Karten, nur, ob es sich beim TE wirklich rentiert ist ein ganz anderer Punkt. Wenn man hier nach deiner Logik vorgehen würde, Shadow, dann würde für den TE auch eine alte gebrauchte 280X reichen, weil die WoT selbst in echtem 4K ohne Probleme darstellen kann. Ich würde also aktuell dazu raten, ggf eine Fury (ob X oder Nitro sit eigentlich egal) in einem Sale zu ergattern, sofern diese ca 300€ kostet oder eine RX480 8GB als Red Devil oder Strix nehmen, ggf auch hier eine Nitro. Eine Vega wird nach aktuellem Stand der Dinge zu viel für die CPU, sollte diese aber in Zukunft auch ausgetauscht werden, dann kann man warten. Alternativ hätte man auch eine GTX1070 nehmen können, aber das fällt durch den Monitor raus, da Freesync verwendet wird.

    Zur WLP kann ich nur sagen, die MX-4 ist zwar gut, aber nicht die beste WLP. Empfehlenswert ist bspw: Coollaboratory Liquid Pro Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Was ich damit meine, sieht man bspw hier: Ergebnisse: CPU-Luftkühlung, hoher Anpressdruck - Praxis: Das große Wärmeleitpasten-Tutorial und Test-Charts 2013 (Teil 2)
     
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Naja, ich habe Benchmarks gesehen in 4K. Und ich bleibe dabei: die meisten Spiele kann man bei mitleren bis hohen Details flüssig mit einer moderne HighEnd GPU spielen. Klar gibt es immer Ausnahmen und Extremfälle. Kommt halt auf die jeweiligen Ansprüche an. Es gibt auch Spiele und Settings damit kann man eine GTx 1080 in Full HD in die Knie zwingen.
    Das eine 280X bei WoT für 4k ausreicht bezweifel ich. :D
    Und wenn ich nach deiner Logik gehe, passt es auch nicht ganz, denn dann wäre die CPU auch mit einer Fury (x) überfordert. Weil soviel langsamer als eine GTX 1080 oder Vega ist die ja auch nicht (zumindest in 4k).
    Ich würde schon auf Vega warten. Er kann es ja dann mit OC probieren.

    Achja: mit CF bin ich außerdem zurückgerudert. Ich hatte ja vorgeschlagen das er sich jetzt schon ein größeres Netzteil holen kann. Falls er mal die zukünftige Option haben möchte. Ok, wenn er CF machen würde, dann würde die CPU wohl wirklich nicht mehr ausreichen. Dann bräuchte er auch einen neuen Unterbau irgendwann samt neuer CPU.
     
    #27 Shadowchaser, 24. November 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2016
  13. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.450
    Zustimmungen:
    298
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Ich habe die GTX1080 und einen 3440x1440 Monitor live gesehen, also nicht nur Benchmarks! Und mal ehrlich, wer kauft sich einen 800€ Monitor und eine 700€ Grafikkarte, um dann mit mittleren Details zu spielen? Fakt ist, und das kann ich aus eigener Erfahrung sagen, eine GTX1080 und somit auch die neuen Vega sind bei einige Spielen mit 4K überfordert.
    Und ja, eine 280X reicht für WoT in 4K, wenn man die Logik nimmt, die du nanntest, also auf mittleren bis hohen Settings.
    Das eine Fury nicht viel langsamer ist, wie eine GTX1080 ist mir neu, aber ja auch da könnte der 2500k schon ans Limit kommen. OC würde ich aufjeden Fall versuchen, speziell weil viele 2500k auch 4,5-5 Ghz mitmachen. Warten kann man bei einer neuen GPU natürlich, aber ob es Sinn macht ist dann die andere Frage, und die kann nur der TE beantworten, ob er bald eventuell auch andere Spiele mit hohen Settings spielen will.
     
    1 Person gefällt das.
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.783
    Zustimmungen:
    744
    Name:
    Andreas
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja bei einigen Spielen. Und bei einigen Settings!
    Und es wird auch von Vega Modelle geben welche deutlich weniger als 700 Euro kosten.

    Er schrieb ja das er WoT mit vollen Details spielen will.:D

    In Full HD ist die GTx 1080 deutlich schneller. Umso höher die Auflösung wird umso geringer der Abstand.

    Ja das stimmt. Aber für die Vega spricht außerdem, dass sie im Gegensatz zur Fury (x), wahrscheinlich mindestens 8GB Vram haben wird. Und soviel ich weiß HBM 2 Speicher.
    Außerdem wird sie deutlich effizienter sein.

    Wenn der TS auch noch andere Spiele in 4K in "sehr hoch" spielen will kommt er nicht um ein CF herum. Dann muß er aber deutlich mehr Geld einplanen. Erstmal ein ordentliches größeres Netzteil. Dann wahrscheinlich neue CPU und Unterbau + zweite Grafikkarte. Dann wird es richtig teuer!
     
    #29 Shadowchaser, 24. November 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24. November 2016
  15. DerJOSh01

    DerJOSh01 Grünschnabel
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. November 2016
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Alex
    1. SysProfile:
    194091
    So. Vielen Dank das Ihr euch so bemüht, aber bitte: Lasst euch ganz ;)

    Als nächstes was bedeutet TE bzw. TS?

    WLP hätte ich ja nun Vorschläge aber, wird sowas eigentlich "schlecht"?!

    Zum OC der CPU - ich denke (kann es wie gesagt erst morgen nachschauen) das ich die derzeit auf 3,3 GHz habe. Kann mich aber Dunkel entsinnen, das ich auch mal versucht hatte höher zu gehen, aber ab einem bestimmten Punkt, der Monitor nicht mehr an ging. Deshalb habe ich dann den Multiplikator wieder verringert und seit dem läufts. Kann das mit zu wenig Strom zu tun haben oder hab ich da was falsch gemacht?


    Was meinst Du mit rentieren? Lohnt sich die Anschaffung nicht für das bestehende System oder wären die Karten einfach Preis / Leistungsseitig zu "groß" für meine Bedürfnisse?

    Wenn ich das richtig gelesen hab, dann würde ein Upgrade der CPU auf dem Board nicht mehr viel bringen, oder gibt es Prozessoren die noch auf dem Board laufen und nicht schon jetzt am Limit liegen?

    Grundätzlich ist das erstmal nicht geplant, aber ich bin gern gerüstet für die Zukunft. Ich kaufe lieber ein mal vernünfig, als alle paar Monate neu. Sicher sind auch über kurz oder lang auch der Rest des Systems dran, aber es müssen eben nicht immer brandneue Teile sein, sondern es tun auch gebrauchte aktuelle Ihren dienst. So ist ja das derzeitige System entstanden.

    Sicher ist, das ich nach dem wollen, das kaufe was muss.
    Ich will einen neuen Monitor. Ergo auch eine neue Graka die wiederum ein Netzteil nach sich zieht. Solange die CPU das mitmacht ist die später dran. Wenn nicht, dann muss ich zusehen, das die zeitnah ersetzt wird.

    Warten kann ich denn ich hab ja noch nicht mal den Monitor. :D

    Geb ich Dir recht. Aber sofern man auch nach und nach, übers Jahr verteilt, sich was "zusammen schenken" lassen kann, spricht auch da nichts gegen. Wenn alles zuammen muss, wirds eng! Muss das ja auch vor Frau und Kind vertreten können.
    Aber gesetzt dem Fall, ich würde derart viel Geld in die Hand nehmen, wie lange hat dann so ein System Bestand? Komme ich dann nicht besser 2 mal nachzurüsten als 1 mal verdammt viel Reibung zwischen den Fingern zu haben? Ich mein im Laufe der Zeit kommen ja neue Modelle von allem möglich Zeugs welche es dann auch wieder gebraucht abzustauben gibt.

    Ach ja, spricht eingenlich irgend was gegen gebrauchte Komponenten, voraus gesetzt man will nicht immer Up to Date sein?

    Schönen Abend euch.
     
Die Seite wird geladen...

Neue Graka für neuen Monitor (LG 34UC88-B) - Weitere Themen

Forum Datum

Neuer monitor problem mit graka

Neuer monitor problem mit graka: Neuer monitor problem mit graka Unten sind bilder da steht war davon das ich ein pci kabel anschliessen soll hab aber keins hab ein dvi-d kabel am monitor und graka hab ne geforce gtx 660
Computerfragen 10. Mai 2014

Neue Graka oder Monitor

Neue Graka oder Monitor: Hallo zusammen, ich stehe vor einer ( für mich ) schwierigen Entscheidung. Und zwar übelege ich ob es mehr Sinn macht mir einen WQHD Monitor anzuschaffen, oder meine Grafikkarte in Richtung...
System-Zusammenstellungen 21. Mai 2013

Braucht man neue Graka für neuen Monitor?

Braucht man neue Graka für neuen Monitor?: Braucht man neue Graka für neuen Monitor? Hallo, mein alter Monitor ist mir vorgestern kaputt gegangen und ich brauche einen neuen(habe momentan meinen ganz alten). Ich frage mich ob ich...
Computerfragen 24. März 2013

LG kündigt neue IPS-Monitore für unter 200 Euro an

LG kündigt neue IPS-Monitore für unter 200 Euro an: LG kündigt neue IPS-Monitore für unter 200 Euro an 10.10.2011 14:22 - Mit der neuen IPS5-Serie verspricht Anbieter LG eine helle und besonders realtitätsnahe Farbwiedergabe. Erreicht werden...
PCGH-Neuigkeiten 10. Oktober 2011

Cebit 2011: LG präsentiert neue Monitore und Tablet mit Android 3.0

Cebit 2011: LG präsentiert neue Monitore und Tablet mit Android 3.0: Cebit 2011: LG präsentiert neue Monitore und Tablet mit Android 3.0 03.03.2011 11:48 - Das südkoreanische Unternehmen LG präsentiert auf der Cebit 2011 viele neue Monitore mit beispielsweise...
PCGH-Neuigkeiten 3. März 2011

LG B: Neues Display schlägt iPhone 4 und Samsung Galaxy S

LG B: Neues Display schlägt iPhone 4 und Samsung Galaxy S: LG B: Neues Display schlägt iPhone 4 und Samsung Galaxy S 20.12.2010 16:00 - LG arbeitet momentan mit allen Mitteln an einem Aufstieg in die Android-High-End-Riege, neben dem schnellen Optimus...
PCGH-Neuigkeiten 20. Dezember 2010

B@man plant neues "B@mobil"!!

B@man plant neues "B@mobil"!!: Servus, nach reiflicher Überlegung mein jetziges Case, das ich relativ aufwendig gemoddet habe, in Rente zu schicken, würde ich gerne eure ehrliche Meinung darüber bekommen, was ihr von dem...
Gehäuse & Modding 3. August 2009

LG präsentiert neue Monitor-Technologien

LG präsentiert neue Monitor-Technologien: LG präsentiert neue Monitor-Technologien 03.03.2009 03:00 - Der koreanische Hersteller LG Electronics bietet auf der diesjährigen Cebit diverse Neuigkeiten im Bereich der LC-Bildschirme. So...
PCGH-Neuigkeiten 3. März 2009

Diese Seite empfehlen