1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Zweite Sata Festplatte wird nicht erkannt (Win7)

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von NilsHH39, 24. März 2012.

  1. NilsHH39

    NilsHH39 Praktikant

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Nils

    Hallo!

    Ich fabe folgendes Problem.In meinem PC sitzen zwei Festplatten, beides Sata Platten, die eine ist set Beginn an installiert, hat 500 GB und auf dieser sind Win 7 64-Bit und alle möglichen anderen Datein.
    Vor kurzem kam dann noch eine WD Caviar 1500 GB Sata Platte hinzu, die ursprünglich mal eine externe Platte war, jedoch wurde die Steckverbindung beschädigt, sodass ich die Platte in den Tower einbaute.
    Dort wird sie zu 50% erkannt, das bedeutet im Arbeitsplatz finde ich sie nicht und kann nicht darauf kopieren, siehe hier:

    http://forum.sysprofile.de/attachment.php?attachmentid=5446&stc=1&d=1332568502

    Im Geräte Manager finde ich sie allerdings:

    http://forum.sysprofile.de/attachment.php?attachmentid=5447&stc=1&d=1332568555

    Und auch der Treiber ist wohl aktuell:

    http://forum.sysprofile.de/attachment.php?attachmentid=5448&stc=1&d=1332568597

    Da auf der Platte eine Menge wichtige Daten sind, würde ich mich natürlich echt freuen darauf wieder zugreifen zu können.Irgendwie bin ich mit meinem Latein am Ende und hoffe auf eure Hilfe!

    MfG Nils
     

    Anhänge:

    #1 NilsHH39, 24. März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. März 2012
  2. GreyFoxX

    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050

    Was steht denn in der Datenträgerverwaltung ("Start"->Rechtsklick auf "Computer"->"Verwalten"->"Datenträgerverwaltung")?

    [​IMG]

    Und by the way: Kleinere Bilder einbinden. Zulässige Größe im Forum sind 900x900 Pixel bei Bildern!
     
    1 Person gefällt das.
  3. NilsHH39

    NilsHH39 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Nils
    Hallo,

    vielen Dank für deine Antwort.Ab sofort achte ich auch auf die 900x900.
    So sieht es bei mir aus:

    [​IMG]

    Mfg Nils
     

    Anhänge:

  4. GreyFoxX

    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Bei dem "Datenträger 1" Rechtsklick auf den Balken rechts, da müsste denn sowas kommen wie "Datenträger initialsieren".
     
  5. NilsHH39

    NilsHH39 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Nils
    Hmmm....kommt iwi nicht....

    [​IMG]

    Edit:

    Ich bin mal auf neues einfaches Volumen draufgegangen...alles schick, jetzt wird er auch angezeigt.Dummerweise will Win7 aber das dich zunächst die Platte formatiere, bevor ich etwas mit ihr machen kann.Ist es möglich das zu umgehen?Denn die Daten sind wichtig, es wäre irgendwie ziemlich witzlos wenn ich die jetzt erst löschen müsste :(
     

    Anhänge:

    #5 NilsHH39, 24. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2012
  6. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    OK Windows sagt Dir, das die Platte nicht Formatiert ist. Denkt es zumindest.

    Lad Dir mal bitte eine Linux-Live CD runter und sag uns dann, ob Du auf Deine Daten der 1,5 TB Platte zugreifen kannst.

    Wenn es mit dem Livesystem auch nicht geht, hast Du ein Problem.

    MfG

    Peter
     
    #6 BdMdesigN, 24. März 2012
  7. NilsHH39

    NilsHH39 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Nils
    Hallo Peter!

    Das einzige was ich finde, wenn ich "Linux Live-CD" google, ist dieses.Ich bin mir sicher das meinst du nicht, oder?Hast du eventuell einen Link ^^

    MfG Nils
     
  8. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Ja die kannst Du benutzen, das ist opensuse

    MfG

    Peter
     
    #8 BdMdesigN, 24. März 2012
  9. NilsHH39

    NilsHH39 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Nils
    Ok, super.Und dann boote ich von der in Linux rein um zu checken ob ich auf die Daten zugreifen kann, korrekt?
    Muss man bei Linux nicht iwi jede einzelne Platte, relativ umständlich, einbinden?Habe das mal bei einem Freund gesehen...

    MfG Nils

    Edit:

    Irgendwie klappt das nicht...gedownloaded.Entpackt und auf eine CD gebrannt.Dann Reboot, CD Laufwerk auf Boot Priority 1 und nix kam.Was mache ich falsch?
     
    #9 NilsHH39, 24. März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2012
  10. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Nein beim Livesystem nicht. Nur einlegen, im Bios das DVDlaufwerk als erstes Bootlaufwerk setzen, im dann erscheinenden Bootmanager "Livesystem starten" auswählen (Pfeiltasten) mit F2 Deutsch auswählen "Enter" drücken und booten lassen.

    Dann im Startmenü -->> Anwendungen -->> System -->> Dateiverwaltung -->> Dolphin (Systemverwaltermodus).

    Wenn sich Dolphin geöffnet hat, hast Du links die Festplatten nun einfach auf die 1,5 TB Platte klicken, sie sollte eingebunden und gleichzeitig auch geöffnet werden.

    MfG

    Peter
     
  11. NilsHH39

    NilsHH39 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Nils
    Peter,

    ich weiß nicht was ich falsch mache, aber es klappt nicht.Gibt es eine andere Möglichkeit die Platte zu checken?

    MfG
     
  12. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    Lad da mal das ISO runter: software.opensuse.org: openSUSE 12.1 herunterladen (KDE Version und dann "Direkter Link" wählen)

    Dann das ISO direkt (rechte Maustaste -->> öffnen mit) mit Deinen Brennprogramm öffnen und brennen.

    Zu Deiner letzten Frage:

    Hier machen nur Livesysteme Sinn. Da Windows ja die vorhandene Partition nicht erkennt.
    Auch die Testtools der Hersteller sind Livesysteme.

    MfG

    Peter
     
  13. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Braucht er doch gar nicht, die Platte ist noch nicht als Volume eingestellt, muss einfach nur mit rechts rauf in der Datenträgerverwaltung, dann rechtsklick und neues einfeaches Volume erstellen, schnellformatierung anhaken, fertig ist der Lack, damit kann er die Platte auch partitionieren.
     
    #13 The-Silencer, 27. März 2012
  14. GreyFoxX

    GreyFoxX Mental Upgrade 2.0 Beta

    Registriert seit:
    26. Januar 2007
    Beiträge:
    3.951
    Zustimmungen:
    288
    1. SysProfile:
    47050
    Es geht aber nicht um's Formatieren bzw einbinden des Volumes, sondern darum, dass er die HDD einbinden will mit den darauf existierenden Daten. Da Windows den Datenträger aber nicht als bereits belegten Datenträger erkennt, kann der TE nur versuchen, mittels einer Live-Distribution auf den Datenträger zu schauen und dann eventuell die bestehenden Daten zu sichern...
     
  15. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Ah, habe nochmal nachgelesen, ok, dann wäre das die einzige Option, da Win sie nicht als logisches Laufwerk erkennt kommst auch per DOS nicht ran.

    Ist halt das Problem, weil Windows die Platte ja nur als USB Laufwerk kennt.

    Geht aber auch anders, einfach ein extrenes USB HDD Gehäuse kaufen, die gibts um 15 Euro, da einbauen und wieder per USB anschließen, dann ist die Platte für Windows wieder logisch und alles ist gut.

    Gehäuse/Externe 3.5"-Gehäuse mit Anschlüsse intern: SATA II | Geizhals.at Deutschland


    er kann sie aber auch über die Datenträgerverwaltung ale neues einfaches Volume einbinden, aber eben aufpassen dass er beim Einbinden den Haken aus der Formatierung rausnimmt, dann ist die platte logisch zugeordnet und wenn sie vorher NTFS formatiert war, sollte Win7 sie auch so erkennen, nur ohne sie als Volume einzubinden geht eben nix
     
    #15 The-Silencer, 27. März 2012
Die Seite wird geladen...

Zweite Sata Festplatte wird nicht erkannt (Win7) - Weitere Themen

Forum Datum

SATA Festplatte wird nicht immer erkannt

SATA Festplatte wird nicht immer erkannt: Hallo@all, ich bin neu und habe eine Frage, hoffe das ich hier Hilfe von euch bekomme. Bei meinem PC wird die SATA Festplatte nicht immer beim Start erkannt, ich habe schon alle Anschlüsse...
freie Fragen 18. Juli 2014

Zweite Festplatte wird plötzlich nicht mehr erkannt.

Zweite Festplatte wird plötzlich nicht mehr erkannt.: Zweite Festplatte wird plötzlich nicht mehr erkannt.
Computerfragen 4. März 2014

SATA 3 Festplatte wird nicht erkannt nach Neuinstallation von Windows! Was kann ich tun?

SATA 3 Festplatte wird nicht erkannt nach Neuinstallation von Windows! Was kann ich tun?: SATA 3 Festplatte wird nicht erkannt nach Neuinstallation von Windows! Was kann ich tun?
Computerfragen 18. Januar 2014

Win7 Installation auf NEUER Festplatte - CD Laufwerk wird nicht erkannt, da Treiber fehlt.

Win7 Installation auf NEUER Festplatte - CD Laufwerk wird nicht erkannt, da Treiber fehlt.: Win7 Installation auf NEUER Festplatte - CD Laufwerk wird nicht erkannt, da Treiber fehlt.
Computerfragen 4. Juli 2013

SATA Festplatte wird über USB adapter nicht erkannt ... ?

SATA Festplatte wird über USB adapter nicht erkannt ... ?: SATA Festplatte wird über USB adapter nicht erkannt ... ? Hallo leute mein laptop ist letzte woche draufgegangen, startet nicht mehr hoch um meine Daten zu retten hab ich mir ein USB-Adapter...
Computerfragen 12. Februar 2012

Warum wird meine zweite Festplatte nicht erkannt?

Warum wird meine zweite Festplatte nicht erkannt?: Warum wird meine zweite Festplatte nicht erkannt? Ich habe heute eine zweite Festplatte an mein IDE Kabel gesteckt. Sie wird allerdings nicht vom Computer erkannt. Wenn ich die...
Computerfragen 18. Februar 2010

Warum wird meine Sata-Festplatte nicht erkannt?

Warum wird meine Sata-Festplatte nicht erkannt?: Warum wird meine Sata-Festplatte nicht erkannt? Hallo erstmal, Ich habe heute meine neue SATA Festplatte(260 GB) bekommen. Ich hab sie in den Pc eingesteckt und sie wird nicht...
Computerfragen 2. Mai 2010

Wieso wird eine interne SATA Festplatte ab und zu nicht erkannt? (XP)

Wieso wird eine interne SATA Festplatte ab und zu nicht erkannt? (XP): Wieso wird eine interne SATA Festplatte ab und zu nicht erkannt? (XP) Ich habe seit ein paar Tagen eine neue interne SATA-Festplatte. Diese habe ich ganz regulär eingebaut und auch...
Computerfragen 17. Mai 2010

Diese Seite empfehlen

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. bios erkennt zweite sata festplatte nicht