Zusammenstellung AMD

Diskutiere und helfe bei Zusammenstellung AMD im Bereich System-Zusammenstellungen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, ich habe hier mal ein paar Komponenten zusammengestellt und wollte mal ein paar andere Meinungen/Ideen dazu hören.... Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von W@ldi, 16. August 2011.

  1. W@ldi
    W@ldi Computer-Versteher
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Thomas
    1. SysProfile:
    103239
    2. SysProfile:
    155806

    Hallo,

    ich habe hier mal ein paar Komponenten zusammengestellt und wollte mal ein paar andere Meinungen/Ideen dazu hören.

    http://geizhals.at/eu/?cat=WL-173404

    Beim Prozessor weiß ich nicht welchen der 2 ich nehmen sollte, da der Preisunterschied nur 8€ beträgt.
    Der PC ist für meinen Bruder gedacht und er sollte möglichst in schwarz gehalten sein :)

    Grüße
    W@ldi
     
    #1 W@ldi, 16. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
  2. User Advert

  3. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728

    Es gibt kein Unterschied zwischen dem 955er und dem 965er, beim 965er ist nur der Multiplikator Werk seitig etwas hoch gesetzt worden, dass kann man im Bios auch selber machen. Ich habe den 965er, mir war dass aber anfangs dieses Jahres aber nicht bekannt als ich ihn kaufte. Also ist im Prinzip egal welchen du hier nimmst.

    Bei der Festplatte würde ich etwa 20-30 Euro drauf setzen und hier lieber eine Festplatte nehmen die mindestens 500GB hat. Bei Ebay gibt es hier 1TG Festplatten schon ab 44 Euro.

    Netzteil würde ich 500 oder 650 Watt nehmen.

    Gruß Coolman
     
  4. Vorarbeiter
    Vorarbeiter Computer-Experte
    Registriert seit:
    21. Juni 2009
    Beiträge:
    1.087
    Zustimmungen:
    38
    1. SysProfile:
    109054
    Steam-ID:
    Vorarbeiter
    ich würde mir wohl überlegen vielleicht beim board etwas zu sparen und dafür auf eine stärkere gpu zu setzen
     
    #3 Vorarbeiter, 17. August 2011
  5. W@ldi
    W@ldi Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Thomas
    1. SysProfile:
    103239
    2. SysProfile:
    155806
    Die Grafikkarte ist noch nicht fix, die kauft er sicher selber :)
     
  6. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Bei ebay kauf doch fast garkeiner mehr:
    http://www.mindfactory.de/product_i...-HD103SJ-32MB-3-5Zoll--8-9cm--SATA-3Gb-s.html

    Ich sage immer.
    Wenn man kein Geld hat und die optik egal ist kann es auch günstig sein.
    Wenn man aber bissel wert auf optik legt, dann sollte man auch in was anständiges investieren wie in das UD Board.
    Wer billig kauft, kauft 2x, dann lieber 1x ordentlich

    Als Grafikkarte wäre die GTX 470AMP! ein gutes angebot.
    Leiser, schneller, kühler als eine 560ti und günstiger.
    Die 470 bietet in der Regel ein deutlich besseres OC Verhältniss und hat mehr VRam.
    Die AMP ist sparsamer als die normale und man kann sie trotzdem noch weiter undervolten.
     
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die Config ist an sich ganz gut. Nur würde ich, wie gesagt wurde, ne größere HDD nehmen. 500GB oder 1TB. Dann mir das mit der Grafikarten überlegen. Für den Preis bekommt man auch eine Gtx 560 TI welcher stärker ist. Wenn du etwas drauflegst sogar eine HD 6950.

    Das Netzteil finde ich nicht so besonders.

    Und beim Mainboard würde es bestimmt auch dieses hier tun: Gigabyte GA-970A-UD3, 970 (dual PC3-14900U DDR3) ab €74,30

    Dann haste noch Kohle die du in einen bessere GRaka oder NT stecken kannst.

    Das Gehäuse hat übrigens nur einen Lüfter. Würde mir noch einen 120´er dazukaufen.

    Ich weiß nicht wie lang die Grafikkarten beim Asgard I sein dürfen.
    Beim Asgard III sind es bis zu 29cm: http://www.caseking.de/shop/catalog/Gehaeuse/Xigmatek/Asgard-Serie/Xigmatek-Asgard-III-Midi-Tower-black::15893.html
     
    #6 Shadowchaser, 17. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
  8. dennis8582
    dennis8582 Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    31. August 2007
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    47221
    2. SysProfile:
    146167
    Würde das Asgart nicht kaufen lieber ein paar € mehr investieren habe es selbst und mit der Hardware wird es sehr warm im Gehäuse habe vorn 1x120 +1x140 hinten 1x120 + 1x120 NT verbaut und immer noch ein hitzestau am Gehäusedeckel
    würde eins nehmen wo das NT unten sitzt und dann oben 2x 120 oder 140 verbauen kannst
    der Lüfter ist auch nicht wirklich leise habe ihn auf 7 V laufen dann geht es
    MfG Dennis
    noch ein bild mit einer 6870
    [​IMG]

    noch ein Link zum Gehäuse
     
    #7 dennis8582, 17. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Normalerweise reichen zwei Gehäuselüfter. Ich habe auch nur zwei und gute Temperaturen. Kann auch sein das es am größeren Gehäuse liegt.

    Denke aber das die bei PCGH das Asgard mit nur einen Gehäuselüfter, also Original getestet haben. Deswegen die hohen CPU und Grakatemperaturen.

    Ne Gtx 470 oder höher ist aber glaube ich fürs Asgard nicht so gut.

    Ein günstiges Gehäuse mit mehr Platz ist z.B. dieser hier:Cooler Master Elite 430 (RC-430-KKN1) ab €35,55. Allerdings auch nur Standard mit einen Lüfter. Dafür NT unten und Platz für richtig lange Grakas. Allerdings Einschränkungen bei der Kühlerhöhe weil es nicht ganz so breit ist.

    Oder dieses was noch etwas mehr kostet: Xigmatek Midgard (CPC-T55DB-U01) ab €56,47
    oder Cooler Master Centurion 5 II schwarz (RC-502-KKN1) ab €48,16

    ins Centurion passen allerdings auch nur GRakas bis 27cm Länge.
     
    #8 Shadowchaser, 17. August 2011
  10. RaZeR
    RaZeR Lebende CPU
    Registriert seit:
    17. Dezember 2010
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    71
    1. SysProfile:
    117632
    2. SysProfile:
    19028
    Temperaturen sind total Gehäuseabhängig.
    In meinem Big Tower Zalman 5x120mm Fans hatte ich gute temperaturen.
    Nahm ich an.
    Unter Last dann der genickbruch.

    Festplatten 60°+
    Grafikkarte laut wie ein Jet
    CPU relativ Kühl, da Kühlmonster.

    Casewechsel nur noch 4 Lüfter alle 4 im Low Noise Mod.
    CPU 3° weniger im idle, die verhöhnten GTX 480iger Referenz sogar SLI angenehm leise, Festplatten um fast 30° gefallen.
    So ist das mitm Case.

    Hatte vorher ein HAF Big Tower.
    Airflow gut, aber ehr staubsauger als Gehäuse und die Geräuschkulisse war zu jetzt sehr deutlich hörbar.
    hatte 4 Stück an der Seite nen großen vorne (230) hinten nen großen im Boden waren glaub 2 und nach hinten auch.
    Trotzdem konnten die Temps nicht ganz mithalten mit jetzt, effektiv sinds nur 3 Lüfter.
     
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    4-5 Lüfter braucht man meiner Meinung nach nur für absolute HighEnd Systeme. Mit SLI oder CF.

    Ich bleibe dabei das für einen gewöhnlichen Gaming-PC zwei Gehäuselüfter reichen, sofern das Gehäuse einen guten Airflow ermöglicht. Einer vorne und einer hinten, das reicht. Außerdem ist es auch leiser als mit sovielen Lüftern.
     
    #10 Shadowchaser, 17. August 2011
  12. Coolman
    Coolman Lebende CPU
    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Wenn man sich hier aber so viel Lüfter verbaut, reichen auch welche die nur an die 1200 U/min laufen und dann sind sie nicht mehr so laut. Man kann sich hier dann auch eine Lüftersteuerung einbauen und alle etwas drosseln. Bei 2 Lüfter kann man nicht so viel Drosseln, da diese Luftmenge benötigt wird. Ist so als wenn mehrere Leute an einem Strang ziehen, muss sich jeder einzelne nicht mehr so stark anstrengen, als wenn er alleine dran ziehen würde.

    Gruß Gero
     
  13. W@ldi
    W@ldi Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Thomas
    1. SysProfile:
    103239
    2. SysProfile:
    155806
    Hab nochmal 3 Gehäuse in die Liste gepackt, die gefallen mir auch recht gut. Kann man eines davon nehmen?
     
  14. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @Coolman: Man kann das auch ohne extra Lüftersteuerung, wenn man nen Asus Board hat.;)
    Ich habe meine beiden Gehäuselüfter auf 600 U/Min runtergeregelt. Die Temperaturen sind in Ordnung. Selbst mit OC war es noch ok.

    Aber ich höre meine beiden Gehäuselüfter trotzdem. Dann kann mir niemand erzählen das er mit 4-5 Gehäuselüftern a 1200 U/min nen leisen PC hat.^^
    Selbst wenn die alle mit 600 U/min laufen würden wären sie immer noch lauter als nur zwei.
    Kann auch subjektiv sein, habe ich dir ja schon mal woanders gesagt. Du sagst dein PC ist leise. Kann ja sein das du es so empfindest. Aber mehr Lüfter machen in der Summe auch mehr KRach.

    Naja, würde dem Threadersteller hier auch raten nen größeren Gehäuse zu nehmen. Mit zwei guten Gehäuselüftern und fertig.

    @Waldi: Das Sharkoon Rebel 9 soll auch ganz gut sein.:)
    Nt Position ist aber auch hier oben. Dafür Platz für lange Grafikkarten und hohe CPU Kühler. 2 installiere Lüfter.
     
    #13 Shadowchaser, 17. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
  15. W@ldi
    W@ldi Computer-Versteher
    Themenstarter
    Registriert seit:
    30. Mai 2011
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Thomas
    1. SysProfile:
    103239
    2. SysProfile:
    155806
    Hmmm, also bei den 2 Rebel 9 ist das Netzteil unten zu montieren.
     
  16. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ok. Vielleicht hatte ich mich verlesen oder was. Finde auch die Seite nicht mehr.^^

    Und was sagst du zu den anderen Vorschlägen? Bezüglich HDD oder Graka?
    Als Cpu-Kühler würde übrigens auch nen kleinerer reichen.;)
     
    #15 Shadowchaser, 17. August 2011
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2011
Thema:

Zusammenstellung AMD

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden