1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Zu hohe Temp? (C2D E6400)

Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Thomas92, 3. April 2007.

  1. Thomas92

    Thomas92 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    15537

    Nein die Einstellung ist bei meinen Board nicht verfügbar.
    Ich hab auch das neueste Bios für mein Board: 1102

    Kennt vielleicht jemand eine Lösung für das P5B?

    Ich habs jetzt mit 2.92GHz zum laufen bekomm indem ich die Vcore Spannung erhöht hab allerdings bekomm ich bei Prime immer einen Error. Und ich glaub weiter gehts auch nicht weil mir einfach die Einstellung für die Northbridge Spannung fehlt
     
    #16 Thomas92, 3. April 2007
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2007
  2. Gamer68

    Gamer68 Aufsteiger

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    30155

    bei dem p5b is mit 3-3.2ghz auf jeden fall schluss wenn nich schon ein bisschen eher das board eignet net so gut fürs ocen
     
  3. T3chn0fr3ak

    T3chn0fr3ak Hardware-Insider

    Registriert seit:
    1. Februar 2007
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    13171
    ich hab auch das gefühl das bei mir zu viel wärmeleitpaste drauf is
    wieviel unterschied in der temp kann sowas machen
     
    #18 T3chn0fr3ak, 12. April 2007
  4. Thomas92

    Thomas92 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    15537
    Ich hab nochmal eine Frage zu meinen Temps.

    Also im Thread der C2D Temperaturen kam die Frage auf welcher Wert den nun zählt. CPU oder Core Temp?

    Im Idle sind meine Core Temps 31° C hoch und die CPU Temp 39° C.
    Ist es jetzt eigentlich wichtiger dass die Core Temps stimmen oder die CPU Temp? Weil bei mir ist die CPU Temperatur meistens 7°-10° C höher...
     
  5. 5ven

    5ven Grünschnabel

    Registriert seit:
    18. April 2007
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    105834
    2. SysProfile:
    29545
    Ich glaub die Core-temps werden im DIE gemessen und die CPU-Temps am Heatspreader (berichtigt mich, wenn ich falsch liege). Bei mir sind die CPU-Temps 4°C niedriger. Liegt wahrscheinlich am Kühler. Aber so um die 30°-35°C sind im Sommer normal bei Idle. n paar grad mehr sind auch nit schlimm. Bei Belastung sinds bei mir maximal 54°C (wenn ich Prime Orthos n paar Stunden laufen lasse).
     
  6. g0j3s

    g0j3s Computer-Genie

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    19783
    Mal ne Zwichenfrage:
    Wie hoch sollte die NB spannung bei dem P5B-E Plus sein?
    Steht bei mir auch auf Auto und läuft gut mit 430mhz FSB.
    Ich würde den Wert sicherheitshalber gerne Fixen.
    Wie hoch sollte die Spannung sein?
    Greets
     
  7. Gamer68

    Gamer68 Aufsteiger

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    30155

    das is abhängig wieviel ram du hast ber 4GB da denke ich das du 1.45 brauchst hast du 2GB denke ich das du mit 1.3 auskommst
    das musst du aber auspobieren jedes board is anders :diablo:
     
  8. Thomas92

    Thomas92 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    15537
    Hab mal wieder eine Frage.
    Derzeit läuft mein E6400 mit 3GHz und 1.304 vCore stabil, allerdings sind die Temps damit relativ hoch.
    Deswegen wollte ich den vCore bisschen senken, allerdings wird die CPU damit schon instabil.
    Habt ihr vielleicht Tipps wie ich die CPU trotzdem stabil bekomme?
     
  9. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    runtertakten ^^
     
    #24 bernd das brot, 18. Mai 2007
  10. g0j3s

    g0j3s Computer-Genie

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    19783
    Hab meine NB Spannung jetzt auf 1,45V gefixt.
    Scheint alles noch stabiler zu laufen.
    Die Stufe darunter war unter 1,3V und lief nicht stabil.

    Mich würde trotzdem mal interessieren, welche Temp jetzt zählt.
    Laut Intel soll die Grenze ja bei ca. 61°C liegen.

    Ob damit jetzt die CPU-Temp an sich oder die Core-Temp gemeint ist weiß ich nicht.
    Meine Cores sind im Schnitt 10°C Kälter als die gesamte CPU.

    Im mom sind meine Temps aber ein wenig höher als sonst, da ich die AC Silver 5 frisch aufgetragen habe. Dauert noch ein bisschen, bis die ihre volle Leistung entfaltet.
    Greets
     
  11. Thomas92

    Thomas92 BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    9
    1. SysProfile:
    15537
    Das Problem ist beim P5B gibts keine Option die NB Spannung zu erhöhen.
    Das mit den Temps würde mich auch noch interessieren, weil bei den meisten nämlich die CPU Temp kälter ist und nicht die Coretemp.
     
  12. g0j3s

    g0j3s Computer-Genie

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    19783
    Ich hab auch ein P5B
    Allerdings das P5B-E Plus.
    Nen freund von mir hat nen E6600 Originaltakt gerademal 39° unter Vollast. Hat nen TT Big Typhoon.

    Finde ich merkwürdig, da meiner auch im Originaltakt, trotz vCore reduzierung um einiges wärmer wird.
     
  13. bernd das brot

    bernd das brot The real RocknRolla

    Registriert seit:
    8. Februar 2007
    Beiträge:
    6.700
    Zustimmungen:
    148
    Name:
    Justin
    1. SysProfile:
    18232
    2. SysProfile:
    18342
    schlechte wlp zu alte wlp kühler nicht richtig drauf oder auch einfach ner schwächerer kühler gibt da viele gründe.
     
    #28 bernd das brot, 18. Mai 2007
  14. EGThunder

    EGThunder Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    27. Dezember 2006
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    3
    Auch das Gehäuse ist nen wichtiger Faktor. Wenn er z.B. deutlich mehr Gehäuselüfter als du hast ist das auch wieder etwas anderes.

    EG
     
    #29 EGThunder, 18. Mai 2007
  15. g0j3s

    g0j3s Computer-Genie

    Registriert seit:
    21. Januar 2007
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    19783
    Ich hab jetzt die Silver 5 drauf.
    Die ist heute Brandneu von Alternate eingetroffen.
    Die brauch aber noch bisschen, bis sie volle Leistung bringt.

    Der Kühler ist richtig drauf.
    Bei dem kann man ja recht wenig falsch machen bei der einfachen Montage. Ich habe den Big Typ 120VX, das ist fast der gleiche wie der Big Typhoon außer, dass er auf voller Umdrehung mehr Luft befördert.
    Der Big Typhoon meines Freundes und mein Big Typ 120VX laufen außerdem auf niedrigster umdrehung von 1280U/min.

    Trotzdem ist seiner im Originaltakt deutlich kälter. :confused:
     
Die Seite wird geladen...

Zu hohe Temp? (C2D E6400) - Weitere Themen

Forum Datum

ältere Nvidia Ver. nutzen ? Hohe Temp.

ältere Nvidia Ver. nutzen ? Hohe Temp.: ältere Nvidia Ver. nutzen ? Hohe Temp.
Computerfragen 18. September 2013

AMD E-450 zu hohe Temp?

AMD E-450 zu hohe Temp?: Hallo Hardwarefans. Ich habe Anfang der Woche meinen HTPC aufgerüstet. Ziel war es, ein möglichst Sparsames und sehr sehr leises System zu erstellen. Asus E45M1-M Pro mit AMD E-450 (Passiv...
Prozessoren 4. Dezember 2011

i7 975x zu hohe temp´s

i7 975x zu hohe temp´s: Hi, hab mir vor ca 1,5 monat eine wakü gekauft und weiss nicht wie ich auf kühlere temps komme. Im idle hab ich 45°C voll last 83°C sind aber nur temps von den kernen nicht CPU gesamt ich lass...
Luft- & Wasserkühlung 15. August 2010

Ocen eines E6400

Ocen eines E6400: Hallo zusammen, hab meinen E6400 von 2.13 Ghz auf 2.8 Ghz overclocked. Eingestellt habe ich folgendes: FSB: 350 Multi: 8 (ist fest) VCore: 1.3500 V 4h Primestable So will ich nun...
Prozessoren 23. November 2009

C2D-Unterstützung?

C2D-Unterstützung?: hi Leute, Ich hab folgendes problem. Als ich vor einem halben Jahr eine neue GraKA (ATI 3850 AGP) für meinen Medion 8080 gekauft habe habe ich festgestellt, dass der...
Mainboards 31. Dezember 2008

Maximale Temp von C2D

Maximale Temp von C2D: Hi, da ich hier nix gefunden habe wollte ich fragen wie heiß ein C2D eigtl werden darf? Wollte mich mal nen bisschen ans OC von meinem Prozessor wagen, deshalb ists schon wichtig dass ich das weiß...
Prozessoren 23. Oktober 2007

Welche Temp.

Welche Temp.: Welche Temperatur ist egentlich entscheident? Man sagt ja, dass 60° Grenzwert ist. Aber auf was bezieht sich diese Angabe? Auf die CPU-Allgemein oder die einzelnen Kerne?
Prozessoren 7. Oktober 2007

Umstieg auf C2D!

Umstieg auf C2D!: So, ich will demnächst (August) auf Core2Duo umsteigen. Dabei will ich meinen DDR1-Arbeitsspeicher behalten und ein 4CoreDual-VSTA nehmen. Dazu noch nen E4300. Aber ich frag mich die ganze Zeit,...
Archiv 16. Juni 2007

Diese Seite empfehlen