1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Zeus hat ein großes HW-Problem! Abstürze und letztendlich BOOTMGR fehlt!

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von ZEUS, 14. Dezember 2011.

  1. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827

    hey,

    ich habe ein großes Problem. Schon seit bestimmt einem Jahr hab ich immer mal Abstürze, bzw der PC hängt sich auf. Das ist an für sich halb so wild. Habs immer auf den RAM geschoben, das war mir aber kein Geld für einen Neukauf wert. Jetzt haben sich in den letzten Wochen Bluescreens gehäuft und die Grafikkarte hat sich vor 2 Wochen verabschiedet. Nun hatte ich heute das Problem, dass auf einmal VLC-Player nicht öffnen wollte, dann nach 20 Sekunden einen Bluescreen und dann schwarzes Bild mit überall verteilt schwarzen 0en auf dem Bildschirm!
    Und seit dem braucht er beim SATA1 port check (wie bei jedem Hochfahren, wo er alles schnell durchgeht) sehr lange und dann kommt BOOTMGR nicht gefunden. Alles was ich dann machen kann ist ein reboot über STGR+ALT+ENF.

    Hat einer eine Idee was los sein könnte? R+ garantiert!!!

    mfg, ZEUS
     
  2. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    vermutungen:
    aufgrund der bootprobleme bei der laufwerkserkennung tippe ich auf festplattendefekt
    damit würden sich auch die bluescreens bestätigen
    checke zur sicherheit den rechner noch mit memtest 86+ bootfähig auf nem USB stick durch,
    dann biste das thema arbeitsspeicher durch, wenn der test keine errors bringen sollte

    wenn es am overclocking liegen könnte, dann könnten durch die vielen bluescreens DLL dateien beschädigt
    worden sein und somit ein windows start behindert werden
    dies erklärt aber nicht die bootprobleme bei der laufwerkserkennung
     
    1 Person gefällt das.
  3. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    ich würde auf jeden fall bei sowas sofort das bios auf die standardeinstellungen zurücksetzen, dann alle wichtigen daten sichern und dann erstmal das betriebssystem neu aufsetzen, vorallem wenn das problem seit fast einem jahr besteht, wäre eigentlich sowas der erste mögliche lösungsansatz.

    das, was mr_lachgas vorschlägt ist zwar eine möglichkeit um ein hardware defekt auszuschließen, aber würde auch ein software problem nicht ausschließen.

    und natürlich dein oc wie schon oben gesagt, auf standard clock zurücksetzen und auch eventuell wieder prime95 durchlaufen lassen.
     
    1 Person gefällt das.
  4. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    bios reset ist ein ansatz, doch wenn das laufwerk nicht erkannt wird, ist im wohl die partition
    flöten gegangen und das deutet auf einen HDD defekt hin
     
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich würde das Mobo auch nicht ausschließen.

    Wenn es möglich ist kannste die Festplatte einmal mit CHDSK überprüfen lassen. Oder eine andere Festplatte einbauen. Oder deine Festplatte woanders drin testen.
    Ist da nichts, wird es wohl woanders dran liegen. Vielleicht das Mobo.
     
    #5 Shadowchaser, 14. Dezember 2011
    1 Person gefällt das.
  6. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    Also, update:

    OC ist wieder auf Standard heruntergesetzt. Und komischerweise geht der PC nach mehrmaligem Anschalten und nur, wenn ich die Laufwerksüberprüfung "C" vorher schon abbreche, wieder an. Dann kam eben allerdings wieder ein richtig netter Bluescreen, der aber mit etwas Vorlauf und mega dem Krach aus den Boxen bestimmt eine Mintue lang noch den PC am laufen lies, sprich der Desktop war sichtbar, die Maus lies sich aber nur ganz langsam und unregelmäßig bewegen und man konnte nix anklicken.

    Neu Aufsetzen wird das Problem nicht lösen, da das Problem schon seit 2 mal Neuaufsetzen besteht ...
     
  7. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    sieht weiterhin anch einem laufwerksproblem aus, windows ist astrein beschädigt
    schließe das problem mit dem ram aus und dann teste mal mit einer anderen festplatte
     
  8. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    hast du vieleleicht die möglichkeit von einem kumpel oder so eine leere HDD zu benützen und die dann als bootlaufwerk zu testen? oder mal mit einer linux cd bzw linux usb stick mal booten und schauen was passiert...
     
  9. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    Werde Samstag mal weiter machen in die Richtung, morgen brauch ich den PC eh nicht. Ich halt euch auf dem Laufenden!! Auf jeden Fall danke schonmal für eure Ratschläge/Lösungsansetze/Diagnosen! :)
     
  10. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Ich für meinen teil tippe auch auf eine defekte HDD. Als bei mir eine platte im raid 0 ausgefallen ist hatte ich sehr ähnliche probleme ( booten ging zwar, da die boot platten i.O. waren - aber sobald ich was angeklickt habe was auf das hdd raid zugreifen musste wurde das system extrem träge ( maus hat sich auch nicht mehr richtig bewegt) und dann kam über kurz oder lang ein blue screen. Auch das booten und initalisieren der HDDs hat ewig und drei tage gedauert.
    Nur mal ganz am rande: hast du mal die sata stecker überprüft? aus unerklärlichen gründen lokern die sich bei mir ab und an, was zu ähnlichen problemen führen kann.

    Gruß
    BB
     
    #10 Black Biturbo, 17. Dezember 2011
  11. BdMdesigN

    BdMdesigN BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    635
    Zustimmungen:
    47
    Name:
    Peter
    1. SysProfile:
    161813
    Steam-ID:
    bdmdesign
    @ Zeus: Für Windowsreparaturen und HD prüfungen, kann ich Dir Bart PE empfehlen. Das ist eine Windows Live CD mit vielen nützlichen Extras.

    Da Du ja NTFS als Dateisystem hast, wirst Du mit einer Linux Live-CD zwar testen können ob die Platte heile oder defekt ist aber kannst mit Linux nicht das Dateisystem prüfen. Linux kann zwar auf NTFS Lesen und Schreiben, es aber nicht prüfen.


    MfG

    Peter
     
  12. ZEUS

    ZEUS Wandelnde HDD
    Themenstarter

    Registriert seit:
    22. Februar 2009
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    145
    1. SysProfile:
    97827
    Hab mir ja jetzt n MacBook Pro geholt, Win7 via Bootcamp installiert und bin voll zufrieden! Wollte jetzt kein Geld mehr in den PC stecken, da ich zum Sommer eh auf einen Laptop umsteigen wollte! :)
     
  13. The-Silencer

    The-Silencer Lebende CPU

    Registriert seit:
    15. September 2011
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    81
    1. SysProfile:
    144897
    2. SysProfile:
    164325
    Klingt für mich nach nem Controllerproblem in einem SSD,hast Du das OS auf nem SSD?
     
    #13 The-Silencer, 8. Februar 2012
  14. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    So mal als Info auf Bezug von "CHDSK".
    CHDSK verschiebt nicht nur fehlerhafte Sektoren von der Festplatte, sondern löscht auch Datensätze die nicht mehr repariert werden können. So kann es dann passieren, das Windows zwar noch startet, aber vieles nicht mehr Fehlerfrei Funktioniert. Mir ist das auch schon passiert, so dass ich am ende die Festplatte neu Formatieren musste und das System neu drauf ziehen musste.

    Zum ganzen Fall kann man zwar die Festplatte nicht außer acht lassen, aber die Ramspeicher können hier zusätzlich noch eine Macke haben, denn die Bluescreens kommen sicherlich nicht von der Festplatte.

    Defekte Ramspeicher die noch laufen verursachen oft komische Fehler. So hatte ich in einem Fall immer bei einem Spiel so ein komischen kleines Grafischen Quadrat, wo wirres Zeug angezeigt wurde. In einem anderem Fall wo ich Windows XP neu installieren wollte, lud es komische Dateien die auch Hieroglyphische aussahen und die Installation irgendwann eine Datei nicht finden konnte und abbrach. Als ich den defekten Ramspeicher raus nahm lief die Installation ohne Probleme durch. Mit nur dem defekten Ramspeicher lief das System erst gar nicht an(System war von einem Freund und hier waren zwei Rambausteine verbaut).

    Gruß Coolman
     
  15. amd_man_bavarian

    amd_man_bavarian Computer-Experte

    Registriert seit:
    12. September 2011
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    191808
    Einfach mal HD Tune runterladen.Damit kannst Du einen sehr guten check der festplatte durchführen.Damit werden alle Sektoren überprüft werden.
    Schnell installiert,schnell durchgefürt und schnell sicherheit.
    Ansonsten ist auch HD Tune nicht schlecht.

    Auch möglich Samsung Disk Diagnose,das wäre dann speziell für Deine Samsung Festplatten.

    Gruß Andy
     
    #15 amd_man_bavarian, 12. Februar 2012
Die Seite wird geladen...

Zeus hat ein großes HW-Problem! Abstürze und letztendlich BOOTMGR fehlt! - Weitere Themen

Forum Datum

Bootmgr fehlt, keine Recovery CD , was tun?

Bootmgr fehlt, keine Recovery CD , was tun?: Bootmgr fehlt, keine Recovery CD , was tun? Hi, Als ich heute meinen PC hochgefahren habe, erhielt ich die Fehlermeldung "bootmgr missing" Ich hatte vor 2-3 Monaten den...
Computerfragen 8. November 2012

BOOTMGR FEHLT was nun?

BOOTMGR FEHLT was nun?: BOOTMGR FEHLT was nun? hallo hab ne festpalltevon meinem anderren Pc entfernt und formatiert und wieder reingesteckt nun steht da wenn ich dne pc starten will bootmgr fehlt was muss ich tun :O
Computerfragen 25. August 2012

BOOTMGR fehlt

BOOTMGR fehlt: Hallo, seit gestern bekomme ich beim Starten meines PCs die Meldung "BOOTMGR fehlt". Wenn die System DVD eingelegt ist, bootet der PC problemlos. Der Reparaturmanager findet auch keine Fehler....
Windows 7 3. Juni 2010

BootMGR fehlt Bei meinem Rechner kommt diese Meldung.

BootMGR fehlt Bei meinem Rechner kommt diese Meldung.: BootMGR fehlt Bei meinem Rechner kommt diese Meldung. Hallo wie oben beschrieben kommt beim starten meines Rechners (erster start) die Meldung BootMGR fehlt. Was brauche ich da?...
Computerfragen 8. Juni 2010

Bootmgr fehlt bei Vista?

Bootmgr fehlt bei Vista?: Bootmgr fehlt bei Vista? Ich hab nen Laptop Betriebssystem ist Windows Vista schon seit gut 2 Jahren. Ich hab grade mein kaspersky durchlaufen lassen doch irgendwie blieb es bei...
Computerfragen 10. Juni 2010

Diese Seite empfehlen