1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

XFX GTX260 XXX Problem

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Chris4815, 10. April 2011.

  1. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0

    Ich kann mich dafür echt nur entschuldigen.
     
  2. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728

    Du brauchst dich nicht zu entschuldigen, denn zwar wurde hier erwähnt dass du den Staub entfernen sollst, aber das war auf dem Bild bezogen wo du den Kühlkörper von der GPU entnommen hattest und in dem Video ging es um den Austausch des Kühlers. Hier wurde auch nicht näher eingegangen wie voll Dreck solch ein Kühlkörper sein kann.

    Man ist hier davon ausgegangen das du Kühler und Lüfter gereinigt hast, erwähnt hat es aber keiner. Und wenn man solch eine Grafikkarte noch nie zerlegt hat, kann man sich gar nicht vorstellen wie stark sich die Kühlrippen zusetzen können.

    Man hat sich hier an der Wärmeleitpaste fest gesetzt, was nur etwas mit der Temperatur ausmacht und nicht solche hohen Temperaturen verursachen können.

    Ich hoffe, dass damit deine Grafikfehler behoben sind, denn dieses ist noch gar nicht gesagt, dass es der Fall sein muss.

    Denn es kann sein dass dein Grafikkarte von der hohen Temperatur schon schaden genommen hat und hier ist meistens der interne Grafikspeicher betroffen.

    Es gibt hier aber ein Trick falls diese Grafikfehler wieder auftauchen. Bau die Grafikkarte aus, nimm den Kühler ab. Wickle alles in Alufolie und heize dein Backofen auf 150 Grad vor. Dann backst du die Grafikkarte 30 min mit dieser Temperatur und lässt sie anschließend abkühlen. Dann zusammen bauen und hoffen dass somit diese Grafikfehler behoben sind.

    Natürlich ist dieser Vorgang nicht ganz ungefährlich, nur wenn die Grafikkarte schon schaden genommen hat, hat man nichts mehr zu verlieren.

    Ich kenne jemanden der das schon mal gemacht hat und die Karte so nach 2 Jahren immer noch läuft.

    Ich habe letztens für den Rechner meiner Tochter eine sehr hochwertige Grafikkarte für nur 10 Euro bei Ebay ersteigert, die als Defekt deklariert war. Mit Ihr hat es auch geklappt und die läuft nach 3 Monaten immer noch.

    Gruß Coolman
     
  3. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923

    Also irgendwie kommt mir das mit den Kühlrippen von meiner ehemaligen Dual-Xeon-Anlage (Sockel 604) noch bekannt vor, da waren die beiden Boxed-Kühler mit Staubflusen eingesaut ohne ende jeden Monat, d.H. jeden Monat die Lüfter runter klemmen und mit 'nem Staubsauger und 'nem Wattestäbchen den ganzen mist rausfummeln.

    Bei einer WaKü hat man solche Probleme weniger in Sachen Temperaturen, aber dafür muss des öfteren das Wasser gewechselt werden, und wenn man schon beim Wasser-Wechsel ist, dann sollte man auch mal zu mind. den CPU-WaKü reinigen, da sammelt sich zu gern bei den Düsen eines Düsen-Kühlers was an, und kann den ganzen Kreislauf verstopfen!
     
  4. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Ich nehme immer so ein Pinsel in die rechte Hand und in der linken Hand halte ich den Staubsauger und hole so auch alles leichter raus. Hierbei achte ich dabei dass ich einen großen weichen Pinsel benutze, denn so bekomme ich auch Mainboard sehr gut sauber ohne welche Transistoren zu beschädigen.

    Letztens haben wir uns so ein Nass- Trockensauger gekauft, bei dem kann ich sogar den Saugschlauch ans andere Ende anschließen und erhalte so auch Druckluft zum blasen. Benutzt habe ich den Staubsauger zum blasen aber noch nicht am Rechner, denn ich glaube wenn ich das tue bringt mich meine Frau um.:rofl:

    Gruß Gero
     
    #79 Coolman, 29. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2011
  5. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Hey jetz nachdem ich gesehn hab, wie krass das bei einer Grafikkarte sein kann, hab ich mir überlegt das ich auch mal meinen Lüfter über der CPU abbauen sollte und darunter den Staub entfernen sollte bevor ich damit noch Probleme kriege.

    Passt jetzt eigtl nicht mehr so ins Thema hier, aber ich hab als Lüfter den Ruby Orb, kann das sein, dass ich dafür das ganze Motherboard entfernen müsste um den abzubauen?
     
    #80 Chris4815, 2. Mai 2011
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    ja blöd bei dem kühler
    würde einfach mal kräftig auspusten, das sollte schon helfe und danach der mainboard absaugen
     
    #81 Mr_Lachgas, 2. Mai 2011
  7. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Pusten hilft bei Festsitzendem Staub eher wenig (siehe seine Grafikkarte).
     
  8. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    hm also bei mir half es immer, auch wenns richtige flusen waren
    bei nikotinfusseln ist es aber schlimmer
    da hab ich schonmal den kühler unterm wasserhahn abgewaschen
    aber allgemein hilft ein kompressor schon
    manch einer hat ja sowas zuhause
    so kann man am besten den pc auspusten
     
    #83 Mr_Lachgas, 2. Mai 2011
  9. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Also ein kompressor hilft selbstverständlich, aber ich dachte an pusten mit dem mund ;) das hilft eher weniger. Kompressor befreit eigentlich alles von staub!
     
  10. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    nicht wirklich, One-X, ein Kompressor verwirbelt den ganzen Staub nur wieder in die Luft ;)
     
  11. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    ist das dein ernst?
     
  12. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    sagen meisten die, die sowas noch nicht gemacht haben
    wenn ich da mit 7 bar druckluft aus der Luftpistole reinhalte, flieget der staub 5 meter nach oben weg
    und ich puste ja nicht einmal rein, sodern länger von allen seiten mal,
    dann ist wirklich kein bisschen staub mehr drinne
     
    #87 Mr_Lachgas, 6. Mai 2011
  13. NosOne

    NosOne Computer-Experte

    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.282
    Zustimmungen:
    21
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
    @Mr_Lachgas: das mag sein, nur hab ein wenig zu viel erfahrung aus dem Bereich der Pneumatik, und i hab bereit's a Luftpistole in den Fingern gehabt, um Staub richtig weg zu bekommen braucht man Flüssigkeit, um den Staub zu binden den Rest siehe oben bzw. ein paar Seiten vorher!

    Edit: Denkt dran, das sich in einem Kompressor Kondenswasser absetzen kann, und wenn das über 'ne Luftpistole auf irgendein EDV-Teil, dann Prost Mahlzeit!!!
     
    #88 NosOne, 6. Mai 2011
    Zuletzt bearbeitet: 6. Mai 2011
  14. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    jo mir ist das aufer arbeit mal passiert
    schaltschrank auspusten, vorher nicht wasserabscheider geprüft und wups war das ne wasserpistole, zum glück stand der schrank nicht unter strom^^

    hab ja oben schon geschrieben, meist löst nikotin starkes haften aus
    da hilft dann meist nur abwaschen, hatte den kühler mal im waschbecken mit seife...
     
    #89 Mr_Lachgas, 6. Mai 2011
Die Seite wird geladen...

XFX GTX260 XXX Problem - Weitere Themen

Forum Datum

XFX GTX260 BE SLI untertakten nTune Problem

XFX GTX260 BE SLI untertakten nTune Problem: Hi Und zwar habe ich folgendes Problem. Leider ist mir vor kurzem aufgefallen, dass meine Beiden GTX260 BE den bekannten nvidia Heatbug haben. Dieser tritt bei mir häufig bei COD6 und bei...
Grafikkarten 20. November 2010

Xfx 5870 xxx

Xfx 5870 xxx: Mahlzeit, wollt euch mal fragen ob jemand schon Erfahrung mit der "XFX 5870 XXX" gemacht hat, ich bin nämlich der Meinung es muss ehrlich ne neue Karte her, darf natürlich bisschen mehr kosten...
Grafikkarten 13. Januar 2010

Ati 4870 xfx xxx 512 mb

Ati 4870 xfx xxx 512 mb: So hier mal ein par Bilder für alle, die wie ich auch schon immer wissen wollten wie die 4870 XFX dann nun unterm Kühler aussieht: Erste Bilder Die Ram und SpaWa Kühler müsst ihr euch halt noch...
Grafikkarten 19. Februar 2009

GTX260 Asus,MSI,XFX oder Leadtek

GTX260 Asus,MSI,XFX oder Leadtek: Hi, wollte nur mal genau wissen welche von den karten nun am besten ist Asus MSI XFX Leadtek Also muss sagen auf den ersten blick gefällt mir die xfx am besten, Naja gebt mal eure...
Grafikkarten 21. Dezember 2008

XfX 8800 GTX XXX

XfX 8800 GTX XXX: Hallo zusammen, ich wollte mal wissen was meine Graka noch ca. wert ist. [IMG] Grafikkarte:nVidia GeForce 8800 GTX[IMG] [IMG] Subvendor:[IMG] XFX Pine Group[IMG] [IMG] Chipsatz:[IMG] G80 Rev. A2...
freie Fragen 27. Oktober 2008

XFX GF8600GT XXX + Leadtek PX8600GT im SLI Verbund?!

XFX GF8600GT XXX + Leadtek PX8600GT im SLI Verbund?!: Hallo, Ich möchte mir die Leadtek PX8600GT kaufen, nur weiß ich nicht ob diese Grafikkarte überhaupt mit meiner XFX GF8600GT XXX im SLI Verbund funktioniert! Und ein SLI fähiges Mainboard (das...
Grafikkarten 21. Oktober 2007

Die XFX GF8600GT XXX...

Die XFX GF8600GT XXX...: Hallo, Ich habe mir eine XFX GF8600GT XXX bestellt und möchte gerne wissen, ob Ihr schon Erfahrungen mit dieser Grafikkarte gemacht habt?! Zuvor hatte ich eine ATI SAPPHIRE RADEON X1050....
Grafikkarten 22. September 2007

XFX GeForce 8800GTX XXX Edition

XFX GeForce 8800GTX XXX Edition: Habe mir überlegt meine GTX zu verkaufen!! Nun meine Frage könnte ich dafür 500€ verlangen? Neupreis 550€ und ca. 4 Wochen alt!!
freie Fragen 17. Juli 2007

Diese Seite empfehlen