1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

XFX GTX260 XXX Problem

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von Chris4815, 10. April 2011.

  1. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    dann wirste wohl zuviel aufgetragen haben
     
    #61 Mr_Lachgas, 23. April 2011
  2. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872

    Ich hab egtl schon alles gesagt zu diesem Thema...
    Die Temperaturen sind zu Hoch. Da es nicht an der Paste liegt, muss es ja an der Gehäuse Temperatur liegen. Die Probleme die du beim Spielen hast, habe ich, wenn ich versuche meine Graka höher zu takten, dabei reicht es, wenn ich nichtmal den Takt sondern nur die Spannung erhöhe. Dann fliege ich mit nem orangenen oder grünen Bild raus und alles hängt. Ich denke, dass es an der Temperatur der Spannungswandler liegt, die ja nichts mit der WLP bzw der GPU temp zu tun haben. Du musst also entweder untertakten, oder die Gehäusetemperatur senken, jedenfalls müssen deine Spannungswandler auf der Karte besser gekühlt werden.

    Trotzdem musst du jetzt nochmal die WLP richtig auftragen, da die Temps ja jetzt unter aller Sau sind. Die Schicht muss ganz dünn sein, so dünn es geht egtl. Und der Kühler muss schön fest sitzen. Probier es einfach nochmal.

    mfg one-x
     
  3. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ja mach ich. Das mit dem Untertakten will ich gerne ausprobieren, aber ich weiss ja ich auf welche Werte ich das am besten mache.

    Tut mir leid falls ich euch mittlerweile schon auf die Nerven gehe:D
     
  4. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Probiere mal 600mhz GPU-Takt (shader Takt gelinkt lassen, also 1291mhz). Speichertakt erstmal auf 1000mhz.
    Das alles bei 1,112V Spannung.
     
  5. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Habs wirklich nur dünn drauf, ka anscheinend mach ich was falsch.
    immer iwas über 60 °C im normalzustand und beim Spielen klettert sie innerhalb kürzester Zeit auf über 80 °C und 100 % Lüfter.
     
  6. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Tut mir ja echt leid, dass ich euch mittlerweile so zuspamme. Anscheinend bekomm ich das ja nicht richtig hin, die WLP aufzutragen. Ich mach da immer was drauf, nimm mir dann ne visitenkarte oder so und verstreich das dünn aber trd. so hohe Temperaturen. Weiss nciht vllt mach ich jetz auch wieder zu wenig drauf? Kann man ncih auch einfach n klecks dahinmachen und dann zusammendrücken ?

    Bin euch dankbar für eure Geduld^^
     
  7. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    naja dann bekommst du die grafikkarte wohl nicht kühler
    es macht auch keinen sinn weiter finanziell etwas in die karte zu stecken
    wenn die karte eh 80°C und heißer wird
    aber du hast eine gewissheit, der kühler könnte besser kühlen
    deshalb kannst du den lüfter drosseln, so dass es für dich angenehm klingt unter last
    denke mal zwischen 70% und 100% Lüfter Speed werden sich die Temperaturen unter last nicht groß verändern

    und die spamst uns nicht zu
    dein problem ist nicht gelöst, also darfst du uns weiter fragen

    wenn du das nächste mal eine grafikkarte kaufst, einfach mal testeberichte vorher lesen und danach dann die karte auswählen
    oder halt auch uns vorher fragen
     
    #67 Mr_Lachgas, 27. April 2011
  8. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Bevor ich aber die alte WLP abgemacht habe hatte ich im Normalzustand nicht so hohe Temperaturen. Kommt mir ein wenig komisch vor
     
  9. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Vorhin ein wenig gespielt. Die Temperatur ging bis 99°C hoch. Das komische war, dass der Lüfter nicht lauter wurde. Normalerweise ist der schon nach kurzer Zeit zu hören, aber der lief ganz leise. Irgendwann hat man dann immer gehört, wie der Lüfter nur für eine Sekunde hochgedreht hat und sofort wieder runter und hin und her. Manuell kann ich den Lüfter aber z.B. auf 100% stellen und der läuft dann auch durch. Das war iwie neu.
     
  10. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Hast du auch den Kühler soweit es geht zerlegt und Lüfter und Kühlrippen vom Staub und Schmutz befreit?

    Also richtig sauber machen, so das kein Staubkörnchen mehr auf den Kühlrippen liegt und der Lüfter auch frei ist. Es reicht nicht nur aus Wärmeleitpaste aufzutragen.

    Wobei Wärmeleitpaste nicht gleich Wärmeleitpaste ist. Das beste Ergebnis habe ich mit normaler Silikon Paste gemacht. Es gibt aber auch von Artic Cooling sehr gute Wärmeleitpaste.
    http://www.arctic.ac/de/p/cooling/waermeleitpaste.html

    Es gibt aber auch Extra Kühler die man kaufen kann um den Originalen auszutauschen, sind aber mit 25- 50 Euro nicht ganz billig.
    Mein Sohn hat mit einer XFX Radeon HD 4870 auch sehr hohe Temperaturen und hier habe ich auch schon mehrmals den Kühler zerlegt und neue Wärmeleitpaste aufgetragen. Hilft auch nur begrenzt und nicht auf Dauer. Selbst mit Pipeline und feinen Lamellen kühlt sein Kühler schlechter als meine Grafikkarte mit normalem großen Kühlkörper. Ich denke das XFX hier die Kühlleistung nicht in den Griff bekommen. Ein neuer Kühler müsste für mein Sohn auch her. Er hat aber keine Probleme, trotz hoher Temperatur arbeitet sein System noch gut und wenn sie halt verreckt freut er sich eine neue Grafikkarte zu bekommen.:o

    Gruß Gero

    Ps. Sorry wenn ich was übersehen habe, da ich das Thema schnell überflogen habe und was übersehen haben kann.

    Edit, habe hier was für dich gefunden: http://www.caseking.de/shop/catalog...F3000N-VGA-Kuehler-Nvidia-Edition::14650.html
    Wenn man in Google deine Grafikkarte auf bezug Kühler eingibt, gibt es unzählige Beiträge wo Leute hiermit Probleme haben.
     
    #70 Coolman, 28. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 28. April 2011
  11. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Ja ich muss ma gucken. Ich wollt die eh nocheinmal aufmachen.
    Ich bereu es mittlerweile die überhaupt aufgemacht zu haben, weil wie gesagt, wenn ich mich richtig erinnere habe ich diese extremen Temperaturen erst seitdem ich die alte WLP abgemacht habe. Davor kam die Temperatur beim Spielen nich über 90°C heraus und vorallem war sie im Normalzustand nicht so groß. Mir wurde zwar gesagt könnte niedriger sein aber naja.
    Bei anderen Spielen hatte ich eigentlich auch keine Probleme.
    Also schlussfolgere ich, dass ich ja iwas falsch gemacht haben muss, weiss nur nicht was, ich hab die WLP nach der Anleitung ausgewechselt, und das auch nun schon mehrfach.
     
  12. Coolman

    Coolman Lebende CPU

    Registriert seit:
    22. April 2011
    Beiträge:
    1.718
    Zustimmungen:
    49
    Name:
    Gero
    1. SysProfile:
    143755
    2. SysProfile:
    193728
    Die Reinigung des Kühlkörpers macht viel mehr aus, als nur die Wärmeleitpaste auszutauschen. Wenn ich dein Bild sehe, kann ich mir schon deine Kühlrippen vorstellen, die völlig verstopft sein müssen und hier der Lüfter keine Luft mehr zwischen bekommt. Es fehlt halt die Luftzirkulation um eine bessere Kühlung zu erreichen.

    Zur Zeit hast du nichts zu verlieren, da deine Temperatur nicht gut ist und du sogar ein Defekt der Grafikkarte Riskierst. Wobei hier auch Leistungstestprogramme die Grafikkarte noch höher Auslasten, was normal bei einem Spiel der Fall ist. Daher ist es noch nicht mal gesagt, dass es bei Spiele so stark ansteigt.

    Lade dir mal das Tool HWMonitor runter und lasse es beim Spielen im Hintergrund laufen, denn dieser zeichnet die höchste Temperatur auf die erreicht wurde.

    Nimm den Kühler wieder ab, mach die Wärmeleitpaste weg und dann machst du nur ein kleinen Tupfer drauf. Ich nehme hierfür immer meinen eigenen Finger zum verstreichen, da man so mehr Gefühl für die stärke hat.

    Wenn du zu viel aufgetragen hast, wird es an den Seiten raus gedrückt. Wichtig ist aber dass du Kühlrippen und den Lüfter sehr gut sauber machst. Nimm dir hierfür mal einen Pinsel und sauge zugleich mit dem Staubsauger. Wenn du die Kühlrippen dann ins Licht hältst sollte hier alles frei sein.

    Gruß Gero
     
  13. one-x

    one-x Computer-Experte

    Registriert seit:
    30. Juli 2008
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    25
    Name:
    Vitaly
    1. SysProfile:
    72872
    Der MSI Afterburner loggt ebenfalls die Temperatur. Das Tool hat er ja bereits.
    Also Ich hab ja die selbe Karte, nur von einem anderen Hersteller. Kühler ist identisch, spannung ebenfalls. Ich glaube auch, dass beide Karten das Referenzdesign haben und sich somit qualitativ nicht unterscheiden sollten.
    Wie bereits erwähnt, entweder alles von Staub befreien, oder mal bei offenem Gehäuse probieren, vllt liegts doch an der Luftzirkulation im Gehäuse selbst. Jedenfalls hab ich solche Probleme nicht. Selbst bei sommerlichen Temperaturen im Zimmer (27grad) geht meine Karte nicht über 80Grad und nicht über 60% Lüfterspeed beim Spielen (Crysis, GTA4).

    Wenn du die Karte wieder außeinander nimmst, schau mal, ob auf der gesamten GPU WLP verstreicht ist. Wenn ja, schau, dass es nicht zu dick ist. Im Idealfall sollte überall WLP sein, aber eben nur so wenig, dass es keine freien plätze gibt.

    mfg one-x
     
  14. Chris4815

    Chris4815 Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    10. April 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    So hab grad die Abdeckung vom Lüfter abgemacht und hab da Staub weggemacht. Ich war überrascht wieviel da drin war. Ich hatte mein PC eigentlich recht regelmäßig ausgesaugt aber das da trotzdem soviel drin ist hab ich nicht erwartet.
    Das war wohl auch der Übeltäter, im Normalzustand grade ca 50°C und hab grade gespielt und da wo ich sonst schon 100°C und 100% Lüfter hatte, hatte ich grad 68°C und 40% Lüfter.
    Ist mir schon recht unangenehm soviel Zeit von euch in Anspruch genommen zu haben und im Endeffekt war das sowas kleines.
    Ich bin euch aufjeden Fall allen sehr dankbar. Ich hoffe das war es jetzt:)
    Vielen Dank nochmal
     
  15. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    das hatten wir ja auch angesprochen,
    dass du erstmal den kühler gesäubert hast,
    bevor du die paste erneuerst
    nunja schwamm drüber, jetzt sollte ja alles wieder optimal sein
     
    #75 Mr_Lachgas, 28. April 2011
Die Seite wird geladen...

XFX GTX260 XXX Problem - Weitere Themen

Forum Datum

XFX GTX260 BE SLI untertakten nTune Problem

XFX GTX260 BE SLI untertakten nTune Problem: Hi Und zwar habe ich folgendes Problem. Leider ist mir vor kurzem aufgefallen, dass meine Beiden GTX260 BE den bekannten nvidia Heatbug haben. Dieser tritt bei mir häufig bei COD6 und bei...
Grafikkarten 20. November 2010

Xfx 5870 xxx

Xfx 5870 xxx: Mahlzeit, wollt euch mal fragen ob jemand schon Erfahrung mit der "XFX 5870 XXX" gemacht hat, ich bin nämlich der Meinung es muss ehrlich ne neue Karte her, darf natürlich bisschen mehr kosten...
Grafikkarten 13. Januar 2010

Ati 4870 xfx xxx 512 mb

Ati 4870 xfx xxx 512 mb: So hier mal ein par Bilder für alle, die wie ich auch schon immer wissen wollten wie die 4870 XFX dann nun unterm Kühler aussieht: Erste Bilder Die Ram und SpaWa Kühler müsst ihr euch halt noch...
Grafikkarten 19. Februar 2009

GTX260 Asus,MSI,XFX oder Leadtek

GTX260 Asus,MSI,XFX oder Leadtek: Hi, wollte nur mal genau wissen welche von den karten nun am besten ist Asus MSI XFX Leadtek Also muss sagen auf den ersten blick gefällt mir die xfx am besten, Naja gebt mal eure...
Grafikkarten 21. Dezember 2008

XfX 8800 GTX XXX

XfX 8800 GTX XXX: Hallo zusammen, ich wollte mal wissen was meine Graka noch ca. wert ist. [IMG] Grafikkarte:nVidia GeForce 8800 GTX[IMG] [IMG] Subvendor:[IMG] XFX Pine Group[IMG] [IMG] Chipsatz:[IMG] G80 Rev. A2...
freie Fragen 27. Oktober 2008

XFX GF8600GT XXX + Leadtek PX8600GT im SLI Verbund?!

XFX GF8600GT XXX + Leadtek PX8600GT im SLI Verbund?!: Hallo, Ich möchte mir die Leadtek PX8600GT kaufen, nur weiß ich nicht ob diese Grafikkarte überhaupt mit meiner XFX GF8600GT XXX im SLI Verbund funktioniert! Und ein SLI fähiges Mainboard (das...
Grafikkarten 21. Oktober 2007

Die XFX GF8600GT XXX...

Die XFX GF8600GT XXX...: Hallo, Ich habe mir eine XFX GF8600GT XXX bestellt und möchte gerne wissen, ob Ihr schon Erfahrungen mit dieser Grafikkarte gemacht habt?! Zuvor hatte ich eine ATI SAPPHIRE RADEON X1050....
Grafikkarten 22. September 2007

XFX GeForce 8800GTX XXX Edition

XFX GeForce 8800GTX XXX Edition: Habe mir überlegt meine GTX zu verkaufen!! Nun meine Frage könnte ich dafür 500€ verlangen? Neupreis 550€ und ca. 4 Wochen alt!!
freie Fragen 17. Juli 2007

Diese Seite empfehlen