[Worklog] Corsair 500R - White Stream

Diskutiere und helfe bei [Worklog] Corsair 500R - White Stream im Bereich Gehäuse & Modding im SysProfile Forum bei einer Lösung; [IMG] Hallo SysProfiler, hier wird in den nächsten Tagen und Wochen mein Worklog entstehen. Nach langer Zeit (des Sparens) gönne ich mir endlich... Dieses Thema im Forum "Gehäuse & Modding" wurde erstellt von finado, 30. Oktober 2011.

  1. finado
    finado Alter Hase
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302

    [​IMG]

    Hallo SysProfiler,
    hier wird in den nächsten Tagen und Wochen mein Worklog entstehen. Nach langer Zeit (des Sparens) gönne ich mir endlich ein neues Case. Das Corsair 500R hat mich schon seit dem Erscheinungsdatum durch seine perfekte Mischung aus Funktionalität und Design beeindruckt. Mit diversen Modding möchte ich nun versuchen ein rundum stylisches System aufzubauen. Da ich noch Schüler bin wird sich alles wohl etwas in die Länge ziehen, aber ich freue mich schon wenn am 2. November das Corsair bei mir zu Hause steht, sodass kleinere Arbeiten beginnen können.
    Das fundamentale Konzept soll eine Mischung aus schwarzen und weißen Akzenten in dem, sowieso zweifarbigen, Corsair sein.
    Natürlich freue ich mich über weitere Vorschläge und Anregungen. Viel Spaß beim Lesen und Bilder gucken!


    Hardware:
    • AMD Phenom II X6 1055 T
    • Asus M4A87TD Evo USB 3.0
    • 8 GB Kingston DDR3-1333 CL9
    • Leadtek PX9800GTX+
    • Samsung HD502HJ
    • Samsung HD103SJ
    • Samsung HD252KJ
    • Seasonic M12-520 Bronze
    • Xigmatek Thor's Hammer
    • Enermax T.B. Silence UCTB12A
    • Zalman ZM-MFC1 Plus
    • Corsair 500 R Arctic White

    Inhaltsverzeichnis:
     
    #1 finado, 30. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20. November 2011
  2. User Advert

  3. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302

    [​IMG]

    Vor 2 Tagen kam der sehnsüchtig erwartete Sleeve von MDPC-X an.
    Schon beim Auspacken wurde klar, dass ich es hier mit qualitativ sehr hochwertigen Komponenten zu tun hatte. Der weiße Sata und Small Sleeve und die beiden dazugehörigen Schrumpfschläuche machten schon beim ersten Blick einen hervorragenden Eindruck auf mich.
    Natürlich musste der Sleeve sofort in Aktion gebracht werden. Und so wurden die ersten Serial ATA Kabel für das kommende Corsair gesleevt. Später am Abend mussten dann auch meine Lüfter Kabel der Zalman Lüftersteuerung dran glauben.

    Meiner Meinung nach war das Komplizierteste den, für SATA 6.0 Kabel doch sehr kleinen, Schrumpfschlauch über die Anschlüsse zu bekommen. Mit ein paar Hilfswerkzeugen, in Form von diversen Zangen, ging es schlussendlich doch relativ gut.
    Der Tipp von Nils, die Kabel vorher mit weißem Isolierband zu verkleben hat auch super geholfen. Diesen Trick habe ich bei den SATA Kabel angewand, sodass das Weiß noch besser zur spüren ist und bloß kein Schwarz durchschimmert.
    Auch das anfänglich etwas umständliche Lösen der Kabel aus dem 3 Pin Lüfter Adapter, ging nach ein paar kurzen Übungsminuten locker flockig über die Bühne.


    Hier die Bilder des MDPC-X Sleeve und der Kabel, welche bereits ihren "Schlafrock" erhalten haben:


    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #2 finado, 30. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2011
  4. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    [​IMG]

    Heute ist mein Corsair 500R Arctic White eingetroffen. Bei Mindfactory habe ich das Schmuckstück für 101,96€ inkl. Versand bekommen.

    Zu Anfang die Produktbeschreibung und die technischen Daten:


    Technische Details:

    Erster Eindruck:


    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #3 finado, 31. Oktober 2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 4. November 2011
  5. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    [​IMG]

    Heute habe ich mit der Lackierung meiner Leadtek PX9800GTX+ begonnen. Das Auseinanderbauen der Grafikkarte erwies sich als sehr einfach und schnell konnte ich den Kühler inkl. Kunststoffabdeckung von der Platine lösen.
    Obwohl ich mein System regelmäßig aussauge und säubere kam mir erstmal ein riesiger Staubberg entgegen.
    Beim Zusammensetzen muss natürlich drauf geachtet werden, dass neue WLP aufgetragen wird.
    Um ein schönes weiß zu erzielen, musste ich die Kunststoffabdeckung 3 Mal überlackieren. Damit die GPU Abdeckung nicht komplett weiß ist, habe ich einen kleinen schwarzen Bogen abgeklebt, sodass dieser als stylischer Akzent erhalten bleibt.

    So sah die PX9800Gtx+ vorher aus:
    [​IMG] [​IMG]

    Auseinanderbau & Lackierung:
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

    Gereinigt und neu verschraubt sieht die GPU ohne Kunststoffabdeckung dann so aus:
    [​IMG]

    Fertig lackierte Grafikkarte:
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG]

     
    #4 finado, 1. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 2. November 2011
  6. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    [​IMG]

    Nur ein kleines Mini Update: Habe heute das BluRay Laufwerk von LiteOn schwarz lackiert, sodass kein hässliches Grau zu sehen ist im Case.

    [​IMG] [​IMG]
     
    #5 finado, 2. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 3. November 2011
  7. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    [​IMG]

    Hier diverse Bilder aus dem Innenraum des Gehäuses: (Enermax Lüfter waren zu diesem Zeitpunkt bereits eingebaut / Teilweise waren die Gehäusekabel schon von mir gesleevt worden)

    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Die besten Features des Gehäuses sind meiner Meinung nach:

    • Staubfilter (Teilweise herausnehmbar)
    • Gummierungen an allen Lüfterbefestigungen (Anti Vibr.)
    • Gummi-Löcher für Kabelmanagement
    • Abnehmbare Abdeckung on the Top
    • Flexible HDD Käfige
    • Einfache Befestigung diverser Laufwerke
    • Lüftersteuerung
    Nach dem ersten Hardware-Einbau sieht das ganze dann so aus :

    [​IMG]

     
    #6 finado, 4. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 5. November 2011
  8. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    [​IMG]

    Hier ein paar Eindrücke von den Enermax TB Silence Lüfter:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Nachdem ich die Lüfter eingebaut hatte wurde schnell klar, dass es sich wie erhofft um ein spitzen Produkt aus dem Hause Enermax handelt.
    Die Lüfter wirken bis auf den etwas wackligen Rahmen sehr gut verarbeitet und bieten mit der integr. Lüftersteuerung ein super Feature. Der silberne Rahmen wirkt sehr edel und verschönert den Lüfter um ein vielfaches.
    Bei 100% Laufleistung ist der Lüfter immer noch sehr ruhig, man nimmt lediglich den Luftzug wahr.
     
  9. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Am Wochenende werde ich mich mit der Trennplatte zwischen MB Tray und PSU beschäftigen und das lackierte IO Shield einbauen.

    Die Trennplatte wird aus Plexiglas bestehen, welches ich von einer Seite weiß lackieren werde. Unter der Platte soll eine LED später das System indirekt beleuchten.

    Des Weiteren werde ich noch weiter am Kabelmanagement arbeiten und den PCIe Stecker für meine Grafikkarte weiß sleeve. :)
     
  10. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Corsair 500R (Fazit) & iO Shield Lackierung

    [​IMG]



    Da ich das Corsair 500R nach einer Woche nun ausgiebig getestet habe und diverse Eindrücke sammeln konnte, erlaube ich es mir mal ein Fazit zu dem Gehäuse zu schreiben.
    Natürlich sind solche Bewertungen immer stark subjektiv, da jeder Einzelne seine Prioritäten auf verschiedenste Bereiche legt, trotzdem habe ich versucht die Meinung möglichst allgemein und auf Fakten bezogen zu schreiben.


    Beim Entpacken des Corsair Gehäuses stellt der Käufer sofort fest, dass das 500R trotz seiner Größe und Funktionalität sehr leicht ist. Mit wenig Kraftaufwand lässt sich das Gehäuse von A nach B transportieren.
    Ein weiteres Merkmal, welches man direkt zu Anfang bemerken kann, ist die edle Lackierung. Das „Arctic“ Weiß wirkt sauber und rein und bietet die perfekte Ergänzung zu den schwarzen Mesh- und Kunststoffakzenten.
    Im oberen Bereich des 500R ist vor allem das herausnehmbare Mesh-Gitter mit integriertem Staubfilter nennenswert. Lüfter, Radiatoren oder Ähnliches können bequem von oben befestigt werden.
    Für bis zu zwei 140mm Lüfter bietet der Schacht Platz, sodass die warme Abluft ausreichend abgesaugt werden kann.
    An dieser Stelle fällt dem Käufer das erste Mal auf, dass alle Befestigungslöcher für Lüfter mit einer Gummierung umgeben sind um ausgelöste Vibrationen zu absorbieren.

    Öffnet man das Gehäuse sind die befestigten Thumbscrews an beiden Seitenteilen ein weiteres nützliches Feature. Dem Verlieren der Schrauben ist also vorgebeugt.
    Der gesamte Innenraum des Corsair 500R ist in einem matten schwarz Pulverbeschichtet, eine kleine Ausnahme stellt der weiß lackierte Deckel dar.
    In Hinblick auf professionelles Kabelmanagement genießt jeder Modder den Anblick der Gummilöcher auf dem Mainboard-Tray, durch die bequem eine Vielzahl von Kabeln verlegt werden kann.
    Selbst eine kleine Öffnung am oberen linken Rand des Mainboard-Trays (Oberhalb des IO Shields) ermöglicht die saubere Verlegung des 4-Pin Mainboard-Steckers.

    Im unteren Sektor des Corsairs sind speziell die Gummi-Füße für die PSU und die flexiblen Festplattenkäfige positiv.
    Dank der einfachen Befestigung durch Thumbscrews auf der Vorder- und Rückseite und dem Boden lassen sich die Käfige einzeln ausbauen. So steht auch dem Einbau von extrem langen Grafikkarten im 500R nichts im Wege.

    Die Befestigung der Festplatten erfolgt wie in vielen Modellen über eine herausnehmbare Schiene mit vier Gummigelagerten Stiften, welche sich in den Festplatten verankern.
    Auch der Laufwerkseinbau wird durch ein raffiniertes System vereinfacht und erfordert nicht mehr als ein paar kurze Handgriffe.

    Besondere Highlights sind die integrierte Lüftersteuerung mit welcher die zwei LED Lüfter in der Front und der 200m LED Lüfter am Seitenteil in drei Stufen geregelt werden können und der flexible Staubfilter am Boden des Gehäuses.
    Auf geringster Stufe sind alle eingebauten Lüfter angenehm leise, doch schon ab der zweiten Stufe bemerkt der Benutzer, dass Corsair nicht die besten Lüfter im Carbide verbaut hat. Die Lautstärke ist auf der letzten Stufe schon annähernd unerträglich.

    Ein weiterer negativ zu erwähnender Punkt ist der fehlende Staubfilter am Seitenteil. Hier hätte Corsair, um das Gesamtbild zu wahren, lieber nicht gespart. Gut gelöst ist die "Ausbeulung" der Seitenteile. Hierdurch lassen sich viele Kabel hinter dem Mainboard-Tray verstauen.

    Zum Abschluss lässt sich sagen, dass das Corsair 500R Arctic White nicht nur gut aussieht, sondern auch mit einer Vielzahl an Features punkten kann, welche den täglichen Gebrauch enorm erleichtern. Ich kann das Gehäuse jedem ans Herz legen!

    Stichpunkte:
    + Staubfilter (Deckel,Front,Boden)
    + Verarbeitungsqualität
    + Gummierungen an allen Lüfterbefestigungen
    + Aussparungen für Kabelmanagement
    + Flexible Festplattenkäfige

    + Flexible Mesh-Abdeckung am Deckel
    + int. Lüftersteuerung
    + Einfache Befestigung der Laukwerke/Festplatten
    - fehlender Staubfilter am Seitenteil
    - laute Lüfter (auf höheren Stufen)

    Bewertung: 85/100 Punkten


    [​IMG]

    Damit ein silbernes iO Shield das Gesamtbild meines Projekts nicht trübt wurde auch dieses "Bauteil" schwarz lackiert.

    [​IMG] [​IMG]
     
    #9 finado, 13. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 14. November 2011
  11. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Lackierung: Xigmatek Thor's Hammer

    [​IMG]

    Damit mein Xigmatek Thor's Hammer noch besser in die Mischung aus Schwarz & Weiß passt ,habe ich auch diesen teilweise weiß lackiert. Ich hoffe es gefällt euch!

    Thor's Hammer im Schlafrock :D

    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Da mir gestern beim Versuch mein PCIe Kabel ohne PinRemover zu sleeven, diverse Pins abgebrochen sind und mein PCIe Kabel im Ar*** war, habe ich dann mal bei Caseking die "billigen" Sunbeam Remover bestellt. Für 14€ bekomme ich jetzt 4 verschiedene Pin Remover, für ATX, Molex usw.
    Dazu habe ich direkt eine weiß gesleevte PCIe Verlängerung bestellt, sodass auch dieses Kabel vernünftig verlegt werden kann!

    Außerdem hab ich gerade die Zwischenplatte (MB-PSU) schwarz lackiert. Die ist ein leicht durchsichtiges Metallgitter. Später soll unter dieses Gitter eine Kathode zur indirekten Beleuchtung.

    [​IMG]
     
  12. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Heute ist die PCIe Verlängerung und das Pin Remover Set gekommen :)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  13. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Zwischenplatte ist eingebaut :)
    [​IMG]

    Am Donnerstag bekomm ich von meinem Nachbar seine Spiegelreflex, dann werden kräftig Bilder geschossen :) Ich freu mich schon :)
     
    #12 finado, 21. November 2011
    Zuletzt bearbeitet: 22. November 2011
  14. SXCN³
    SXCN³ PC-User
    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Mac
    1. SysProfile:
    155486
    2. SysProfile:
    58530
    Hey Finado,

    habe ja jetzt ne Weile lang dein Worklog verfolgt und auch abonniert. Jetzt muss ich auch mal meinen Senf dazu geben. Soweit finde ich ja die ganze Idee klasse und bis jetzt auch sehr gelungene und saubere Arbeit, nur eins stört mich ein wenig bzw. das sticht regelrecht in den Augen. Unzwar die Farbe des Motherboards und die des Aufklebers des NTs passen mal garnicht rein ansonsten alles schick.

    Mein einziger Kritikpunkt bis jetzt!
     
  15. finado
    finado Alter Hase
    Themenstarter
    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    2.222
    Zustimmungen:
    84
    Name:
    Tim
    1. SysProfile:
    56302
    Hu :) Danke für deinen Kommentar.
    Zu den Netzteil-Aufklebern lässt sich sagen, dass ja jetzt eine Abdeckung drüber ist, die sollten also nicht weiter stören.
    Die Farbe des Mainboards ist leider suboptimal. Ich werde aber versuchen, durch weiße RAM Kühler und einige Lackierungen ein bisschen davon abzulenken :)

    Gerade bestellt : Arctic RC Cooler

    [​IMG]

    Diese werden nach Eintreffen noch weiß lackiert :)
     
  16. SXCN³
    SXCN³ PC-User
    Registriert seit:
    4. September 2011
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    4
    Name:
    Mac
    1. SysProfile:
    155486
    2. SysProfile:
    58530
    Sorry, jetzt erst grade mal wieder hier vorbeigeschaut. Genau das ist mehr als unpassend aber wegen den Aufklebern haste dort ja jetzt eine Abdeckung das ist klasse, verdammt muss ich bei mir auch noch machen irgendwann xD

    Na das das Board nicht farblich so passt ist zwar nicht besonders toll aber mit der Idee einige Teile zu lackieren sollte man ersteinmal davon ablenken können.

    Ich würde mir ja mal nen Bild wünschen von deiner einer, wo man das Kabelmanagement des 500R sieht. Mich würde mal interessieren wie es bei dir dort ausschaut! Habe ja wie du weißt das 400R also ansich der gleiche denk ich doch mal, bis auf die Farbe halt.
     
Thema:

[Worklog] Corsair 500R - White Stream

Die Seite wird geladen...

[Worklog] Corsair 500R - White Stream - Similar Threads - Worklog Corsair 500R

Forum Datum

Raceface baut wieder :) [Sternenbrücke] Langzeitprojekt [Worklog]

Raceface baut wieder :) [Sternenbrücke] Langzeitprojekt [Worklog]: [IMG] Dieses Projekt wird unterstüzt durch und von: Aquatuning Germany Superior Modding Supplies - Gosumodz.com Premium Modding und Sleeving in Handarbeit! ModdingStylez CPU-Kühler, PC Gehäuse...
Gehäuse & Modding 4. Januar 2016

[Worklog] Notebook Koffer

[Worklog] Notebook Koffer: moin nun hier mien projekt ;) was am ende herauskommt lasse ich mal noch offen (spannung und so ;)) hier nun erstmal das material: 3tlg. Alu-Koffer-Set TOOLCRAFT 815089 Aluminium im Conrad Online...
Gehäuse & Modding 12. Oktober 2012

[Worklog] Mein Silent Projekt - Antec 300

[Worklog] Mein Silent Projekt - Antec 300: Hallo ich eröffne diesen Thread um hier meine Ideen die ich umsetzen möchte fest zu halten. Anregungen, Tipps usw sind jederzeit erwünscht. :) Die verbaute Hardware: Intel Quadcore i5 2400 @...
Gehäuse & Modding 27. August 2012

[Worklog] brimbrambrum goes Black&White

[Worklog] brimbrambrum goes Black&White: Hallo Leute, ich hab jetzt schon lange nichts mehr an meinem PC gemacht - es wird also wieder mal Zeit! Mein Thema: [IMG] Hier eine kleine Gliederung, was bisher geschah und noch geschehen...
Gehäuse & Modding 3. Mai 2012

[Worklog] Project -Liquefacere- Orange Line

[Worklog] Project -Liquefacere- Orange Line: Hallo liebe SysProfile Gemeinde! :cool: Bin schon einige Zeit hier im Froum und im SysProfile angemeldet, jedoch habe ich bisjetzt immer nur fleißig mitgelesen. Doch jetzt möchte ich richtig...
Gehäuse & Modding 25. April 2012

[Worklog] - Der Alu-Würfel

[Worklog] - Der Alu-Würfel: [img] Soo, nachdem ich hier so viele schöne Worklogs gesehen hab, dachte ich mir "hey, das krieg ich hin! :yipi:" und nach gefühlt Wochen der Planung fange ich jetzt mal an. Das Gehäuse wird...
Gehäuse & Modding 21. März 2012

[worklog] Project:un1ty

[worklog] Project:un1ty: hallo community! ich möchte euch hier mein casemod projekt vorstellen. doch ich fang beim anfang an ... vorgeschichte: ich bin ein mac jünger seit gut 10 jahren und arbeite auf vielen...
Gehäuse & Modding 29. November 2011

[Worklog]pspracer's 1. Mod: Transformer

[Worklog]pspracer's 1. Mod: Transformer: Hi [IMG] Hier stelle ich euch meinen PC-Umbau vor. Es ist schon so einiges geschehn, daher werden hier erstmal relativ viele bilder folgen :) erstmal etwas über mich und ein wenig...
Gehäuse & Modding 9. Oktober 2011

[Worklog] TJ07 - Black Seven

[Worklog] TJ07 - Black Seven: [Worklog] TJ07 - Black Seven - Die ersten Schritte [IMG] Hallo liebe SysProfile-Gemeinde, es ist nun endlich soweit und ich starte meinen Worklog in dem sich alles rund um das SilverStone...
Gehäuse & Modding 19. September 2011

[Worklog] Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style

[Worklog] Thermaltake Kandalf Modding - the green-black style: Tachchen allerseits :) Ich führe hier ein Tagebuch vom Modding meines bereits speziallackierten Thermaltake Kandalf Gehäuses. Dabei hoffe ich auf eure Meinungen und Unterstützungen, z.B. bei den...
Gehäuse & Modding 20. Juli 2011

Black-Orange-Red-Yellow | Worklog

Black-Orange-Red-Yellow | Worklog: Black-Orange-Red-Yellow Habe gestern mal den Gedanken bekommen mein Case neu zu gestallten. Also gings ab zum Baumarkt und Farbe geholt, im Internet den Rest bestellt ( hoffe kommt bald an )....
Gehäuse & Modding 18. Juni 2011

[Worklog] PC Gehäuse selbstbau

[Worklog] PC Gehäuse selbstbau: Hallo SYSProfile gemeinde.Ich hab neues Thema angefangen,wegen meinem PC selbstbau,und hab nicht ähnliches gefunden in Forum.Hab mich entschieden für Alu konstruktion. Fotos folgen gleich....
Gehäuse & Modding 13. November 2010

[Worklog] Project Snowball

[Worklog] Project Snowball: [Worklog] Raceface baut einen Schneeball [IMG] Hallo Community, es ist ja bald Weihnachten, also dachte ich mir mal, (da mein V-351B ja fast fertig ist) fang ich schonmal meinen nächsten Mod...
Gehäuse & Modding 3. November 2010
[Worklog] Corsair 500R - White Stream solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden