Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

Diskutiere und helfe bei Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0) im Bereich Probleme mit Hardware im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, ich habe mir Gestern meinen neuen PC zusammengebaut, wenn ich jetzt den Computer starte und ich habe starken Zugriff auf meine Festplatten... Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von TuSFloo, 28. Februar 2010.

  1. TuSFloo
    TuSFloo Grünschnabel
    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Florian

    Hallo,
    ich habe mir Gestern meinen neuen PC zusammengebaut, wenn ich jetzt den Computer starte und ich habe starken Zugriff auf meine Festplatten (Raid 0) friert Windows 7 ein. Mir bleibt nur übrig den pc per Reset neu zu starten. Wenn ich anfange im Netzwerk Daten zu ziehen, oder die Festplatte defragmentieren möchte dauert es maximal 10 minuten bis er einfriert.

    Mein System:

    Intel I7
    Asus p7p55d
    4 GB DDR3 Ram 1333
    2x 500GB Western Digital
    nvidia 260 gtx
    580W be!quiet Netzteil

    Ich habe alle Treiber installiert und mein Bios auf den neusten Stand gebracht.
    Kenn jemand von euch das Problem, was könnte der Fehler sein?

    Vielen Dank
    Florian
     
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Da alles neu ist glaube ich kaum das es an den Festplatten selber liegt. Eher ist es wahrscheinlich man mal nen defekten Ram erwischt.
    Aber einfrieren könnte auch nen Grakaproblem oder Hitzeproblem sein. Oder meinst du mit einfrieren nen Bluescreen, das wäre dann ja eher nen Absturz.
    Vielleicht mal die Ramriegel tauschen bzw. einen rausnehmen und dann tauschen. Gucken ob alle Lüfter ordnungsgemäß laufen und die Temps in Ordnung sind. So Standard-Sachen erstmal.

    Kann jetzt auch nur spekulieren.;)


    Edit: Achso "Raid 0", dann kann es da an einer Einstellung liegen. Kenne mich damit nicht aus.
     
    #2 Shadowchaser, 28. Februar 2010
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2010
  4. TuSFloo
    TuSFloo Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Florian
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Nein, keinen Bluescreen, das Bild friert einfach ein.
    Von meier Maus ( Razer Copperhead ) geht auch die Beleuchtung aus.
     
  5. La2
    La2 Dr. Watson
    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Schau mal in die ereignisanzeige was die sagt in dem zeit punkt wo es passiert ist .
     
  6. TuSFloo
    TuSFloo Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Florian
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Ich kann mit den Ereignissen nichts anfangen, habe aber mal das Protokoll als anhang hochgeladen.

    edit: weiß jemand was es mit dieser Meldung auf sich hat?

     

    Anhänge:

  7. La2
    La2 Dr. Watson
    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Scheint als wäre eine datei defekt welche genau kann ich dir nicht sagen , aber scheint als würde Win7 nicht mit dem raid klar kommen setz mal dein BS neu auf .

    Achja hast du raid treiber von deinem MB bei der Win7 installation mit installiert ?
    Wenn ja lass die mal weg Win7 hat da schon recht gutes programm.
    Wenn nicht dann installier mal die Raid treiber mit kannst mit F8 machen bei der installation.
     
  8. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Möööp

    Den Treiber, den Du mit F6 zufütterst, hat mit Windows später null zu tun. Aber der Ansatz ist gut: Nimm erstmal den Standardtreiber von Windows 7. Intel sollte zwar sein INF Treiber inzwischen W7 tauglich anbieten, kann aber sein, dass der mit manchen ICHR Controllern und W7 Probleme macht.

    Desweiteren vergewisser Dich, dass beide am Intel Controller und nicht evtl an einem seperaten Controller hängen.

    Installiere W7 neu und teste das nackig. Wenn Du Lust hast, kannste später den Intel_Inf 9.1.waswosi installieren, damit Du genau weißt, es liegt an dem. Vermute ich nämlich einfach. ;)
     
  9. TuSFloo
    TuSFloo Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Florian
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Danke schonmal für die vielen Tipps.
    Ich habe im Bios jetzt mal auf die auf den AHCI Modus umgestellt, jetzt hängt sich der PC bereits bei der Installation von Windows auf, könnte es sein das der Raid Controller kaputt ist?

    Langsam verzweifle ich...
     
  10. La2
    La2 Dr. Watson
    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    3.438
    Zustimmungen:
    74
    1. SysProfile:
    105257
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    ziemlich merkwürdig kann mir leider net erklären woher das her rührt .
    Evtl ist doch der controller defekt könnte gut möglich sein.
     
  11. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Mhmm

    Da ich mit dem INTEL ICH10R auf einem P45 Chipsatz gut fahre, wundert mich das. Ich kann Dir nicht genau sagen, was ich da eingestellt habe, bilde mir aber ein, dass ich nur im BIOS beim Bootmenü auf RAID gestellt habe. Ist in der Anleitung toll beschrieben.

    Lösche nochmal das RAID, wenn Du da was änderst ist das RAID vermutlich hinüber. Egal welcher Modi, RAID kann auch AHCI für Einzelgeräte. Daher lass das so wie es war und lösche das RAID und erstells neu. Dann nimm KEINEN Treiber.
     
  12. TuSFloo
    TuSFloo Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Florian
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Hi,
    habe heute mal bei Asus angerufen und einen netten Mitarbeiter ans Telefon bekommen.
    Ich bekomme in den nächsten Stunden ein neues Bios ( Beta ) zugeschickt.
    Er wies mich auch darauf hin, dass nicht alle DDR3 Riegel mit den Asus Board funktionieren, daraufhin habe ich mal Arbeitsspeicher von G.Skill getestet und siehe da, der PC hängt sich bis jetzt nichtmehr auf.

    Gruß Flo
     
  13. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Mit Inteltreiber oder der von W7?

    Bitte halte uns da präzise auf dem laufenden:great:
     
  14. TuSFloo
    TuSFloo Grünschnabel
    Themenstarter
    Registriert seit:
    8. Februar 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Florian
    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Bis jetzt habe ich nur die W7 Treiber benutzt.
    Sobald ich das Bios bekommen habe lade ich es hier hoch.
     
  15. Chiller23
    Chiller23 Grünschnabel
    Registriert seit:
    15. März 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0

    AW: Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

    Hallo Leute,
    Ich hab mich extra angemeldet wegen diesem Thread.

    Bei mir ist genau das gleiche Problem. Habe es schon seit Wochen und erst jetzt auf den Raid-Betrieb festlegen können. Genau die gleiche Problematik. Und ich hab bisher keine Lösung gefunden. Ich wollte es jetzt mal mit neuen Treibern versuchen aber um das ganze System neu aufzusetzen, habe ich mir das System schon zusehr eingerichtet und das wäre meine letzte Wahl.

    Was für Möglichkeiten gibt es noch? Memtest gibt auch keine Probleme zum Ram aus.

    Gruß Chiller23
    (hoffe ich habe keine Leiche ausgegraben und ihr antwortet noch)
     
Thema:

Windows 7 friert bei Starkem Festplattenzugriff ein (Raid 0)

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. windows 7 friert ein aid controller

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden