Windows 10: Win 10 friert jedes mal ein nachdem ordner geschlossen werden

Diskutiere und helfe bei Windows 10: Win 10 friert jedes mal ein nachdem ordner geschlossen werden im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; Servus, Ich habe seit begin der intallation von Win 10 64 bit das selbe Problem. In den PC ist eine HDD verbaut die zwei Partitionen besitzt,... Dieses Thema im Forum "Windows 10" wurde erstellt von Alexpanzer, 24. Januar 2017.

  1. Alexpanzer
    Alexpanzer Gast

    Servus,

    Ich habe seit begin der intallation von Win 10 64 bit das selbe Problem.

    In den PC ist eine HDD verbaut die zwei Partitionen besitzt, sobald ich einen Ordner öffne (egal C oder D) funktioniert alles reibungsfrei auch das bearbeiten einfügen und kopieren inerhalb der Ordner.

    Aber wehe ich schließe einen davon dann kann ich nichts mehr machen außer die Maus bewegen die das Ladesymbol bekommt. Das ganze dauert dann ca. 10-20 Sekunden danach 1 Sekunde Schwarzer Bildschirm der Desktop baut sich komplett neu auf. Zuerst Hintergrund dann Icons, Taskleite.

    Es nervt tierisch was könnte das sein.

    Win 10 64 bit
    8GB ram
    1 TB HDD
    I5- 4560
    1060 GTX

    Wenn ihr mehr details braucht bitte sagen!

    mfg Alex
     
    #1 Alexpanzer, 24. Januar 2017
  2. User Advert

  3. linw
    linw Gast

    [gelöst] Win 8 Keys in Win 10 Keys

    Hallo @All
    Um sie auf Windows 10 umzuwandeln & aktivieren wohl nicht...

    Was ich jedoch glaube, was gehen sollte.
    Ist einmal Windows 10 aktiviert die GatherOsState ausführen (Key wird so gesichert für später - ist jedoch nach wie vor gebunden an die Hardware-ID) - und für den Rechner aufbewahren.
    • sources\GatherOsState.exe aus dem Windows 10 Image (= Installations DVD/ USB-Stick das z.B. aus einer .ISO erstellt wurde/ z.B. von Windows 10 herunterladen) im alten (aktivierten) OS ausführen
    • sources\GatherOsState.exe aus dem Windows 10 Image im alten (aktivierten) OS ausführen
    • Die dadurch entstandene Datei GenuineTicket.xml auf einen USB Stick sichern
    • Später , bei Gebrauch - Windows 10 von einem aktuellen Image neu installieren
    • Die gesicherte Datei GenuineTicket.xml nun nach C:\ProgramData\Microsoft\Windows\ClipSVC\GenuineTicket\ kopieren
    • Windows 10 neustarten und sich über den Aktivierungsstatus freuen
     
  4. M4v3r1ck
    M4v3r1ck Gast
  5. User
    User Gast
    Windows 10 - Ordner über Bibliothek betreten und neuen Ordner anlegen oder löschen

    Ich habe:

    • habe als Hintergrund "Volltonfarbe" und nicht Diashow
    • Registry: hier mache fast nichts, nur die Anzeige im Explorer für Bilder, Musik, Video, Dokumente von Show auf Hide gestellt (hatte ich in 1511 auch und da ging alles)
    • mit Bordmitteln wie von Win angeboten meine User-Ordner aus LW C verschoben (also nicht den User, sondern wie vorgesehen die darin enthaltenen Ordner)
    1. Ist kein Problem.

    2. Ist kein Problem

    3. Wird dein Problem ausgelöst haben. Den kompletten Benutzerordner zu verschieben sollte man nicht machen. Win 10 reagiert nennen wir es mal sehrsensibel darauf.

    Mach es rückgängig.
     
  6. Helios61
    Helios61 Gast

    Frage: Windows 10 Aktivierung mit Win 7 Key?

    Hallo Forum,
    gesetern wollte ich Win7/Pro auf einem aktuellen Gaming-Rechner installieren. Leider unterstützt Win7 die im Rechner verbaute SSD nicht mehr (Samsung SSD 950 Pro 512GB, M.2). Hab dann also direkt Win10/Pro ohne Keyeingabe installiert, was auch problemlos funktioniert hat. Jetzt meine Fragen:

    • Kann ich schon jetzt Win 10 mit dem Win 7 Key aktivieren oder muss ich noch bis zum Threshold 2 Update warten?
    • Kann ich das Threshold 2 Update überhaupt auf dem nicht aktivierten Win 10 installieren?

    Ich würde mich freuen, wenn ihr helfen könntet.
    Gruß
    Helios
     
Thema:

Windows 10: Win 10 friert jedes mal ein nachdem ordner geschlossen werden

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden