Windows 10: USB Unterstützung nach Software installation weg. Keine Bediehnung möglich

Diskutiere und helfe bei Windows 10: USB Unterstützung nach Software installation weg. Keine Bediehnung möglich im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; Guten Tag Ich habe beim wechsel meines Mainboards diverse Softwares installiert. Einzeln. Es ist ein Asus Mainboard. Seitdem ich den Asus Ai... Dieses Thema im Forum "Windows 10" wurde erstellt von Zendi, 14. Januar 2017.

  1. Zendi
    Zendi Gast

    Guten Tag

    Ich habe beim wechsel meines Mainboards diverse Softwares installiert. Einzeln.
    Es ist ein Asus Mainboard.
    Seitdem ich den Asus Ai Charger installiert habe, erkennt windows meine Maus und Tastatur nicht mehr, welche per usb angeschlossen sind.

    Ich versuche seitdem via Safe mode das ganze rückgängig zu machen, komme aber partout nicht in den safe mode!

    Kann mir jemand bei dem Problem helfen.
    Eine komplettneuinstallation von Win 10 ist erstmal keine lösung.

    Freundliche grüsse
     
  2. User Advert

  3. M4v3r1ck
    M4v3r1ck Gast

    Probleme nach der Installation von Windows 10 (gekaufter USB von Microsoft)

    @Natti0302, nach dem der 'ganze laptop platt gemacht werden musste' gehe ich davon aus, dass damit auch die Recovery (Wiederherstellungs-) Paratition verloren gegangen ist. Wenn auch keine Recovery-DVD vorhanden ist, könnte man prüfen, ob der ursprüngliche Product-Key vom Betriebssystem im BIOS | UEFI hinterlegt ist. Damit wäre auch ein kostenloses Upgrade auf Windows 10 möglich - und das Windows 10 per USB-Stick von Microsoft könnte separat genutzt werden.

    Nichtsdestotrotz. Ein Versuch ist es allemal wert, oder? Medion Akoya E7222 - Auslieferungszustand wieder herstellen

    • Notebook einschalten und gleichzeitig mehrfach Funktionstaste F11 (= run recovery) drücken
    • Auf HDD zurücksetzen - keine Sicherung der Benutzerdaten
      Alle Daten auf dem Notebook werden unwiderruflich gelöscht. Es wird der Auslieferungszustand wieder hergestellt.
    - - - - -
    Wenn aber partout die neue Vollversion von Windows 10 von dem Microsoft USB-Stick installiert werden soll, würde ich unter den gegenwärtigen Bedingungen wie folgt vorgehen:

    • Medion Akoya E7222 ausschalten
    • Einschalten und BIOS Setup-Programm mit gleichzeitigen Drücken der Funktionstaste F2
    • Bootreihenfolge ggf. von HDD auf USB ändern oder BIOS-Bootmenü aktiveren probieren)
    • Windows 10 von dem Microsoft USB-Stick booten
    • Datenträger komplett | alles 'löschen' {bitte nicht verwechseln mit 'formatieren'] und Windows 10 ganz Neu in "¹Nicht zugewiesener Speicherplatz" (Bild 6 von 9) von allein installieren lassen (das entspricht einer neuen 'sauberen Installation' alias 'Clean install'.
    • Windows 10-Product-Key-Eingabe vornehmen (im Gegensatz zu 'Überspringen' bei einem W10-Upgrade)
    • Nach abgeschlossener Installation neu starten. Mit dem ersten Online-Kontakt sollte Windows 10 aktiviert sein.
    • W10 nun per Windows-Update online aktualisieren.

    Zwar bietet Medion derzeit explizit keine speziellen Windows-10-Treiber an, aber im WWW kann man erfahren, dass Nutzer Windows 10 erfolgreich installiert haben. Ob dann alle Funktionen wie beispielsweise WLAN, Bluetooth, Sound, Kartenleser und Grafik tadellos arbeiten, muss sich zeigen.

    Tags Bilderstrecke Windows 8.1 Installation * auf der HDD alles 'löschen' {bitte nicht verwechseln mit 'formatieren'] und Windows ganz Neu in "¹Nicht zugewiesener Speicherplatz" (Bild 6 von 9) installieren
     
  4. linw
    linw Gast
    [gelöst] Win 8 Keys in Win 10 Keys

    Hallo @All
    Um sie auf Windows 10 umzuwandeln & aktivieren wohl nicht...

    Was ich jedoch glaube, was gehen sollte.
    Ist einmal Windows 10 aktiviert die GatherOsState ausführen (Key wird so gesichert für später - ist jedoch nach wie vor gebunden an die Hardware-ID) - und für den Rechner aufbewahren.
    • sources\GatherOsState.exe aus dem Windows 10 Image (= Installations DVD/ USB-Stick das z.B. aus einer .ISO erstellt wurde/ z.B. von Windows 10 herunterladen) im alten (aktivierten) OS ausführen
    • sources\GatherOsState.exe aus dem Windows 10 Image im alten (aktivierten) OS ausführen
    • Die dadurch entstandene Datei GenuineTicket.xml auf einen USB Stick sichern
    • Später , bei Gebrauch - Windows 10 von einem aktuellen Image neu installieren
    • Die gesicherte Datei GenuineTicket.xml nun nach C:\ProgramData\Microsoft\Windows\ClipSVC\GenuineTicket\ kopieren
    • Windows 10 neustarten und sich über den Aktivierungsstatus freuen
     
  5. User
    User Gast
    Problem mit der Installation von Windows 8.1 oder Windows 10

    Hallo Sven,

    danke für deinen Tipp. Da ich aber keinen Key für Win 10 Pro habe, bringt mir das irgendwie nichts.

    Ich habe einen Key für:

    • Win 10 Edu
    • Win 8.1
    • Win 7

    Gibt es auch für Win 10 EDU ein Tool für einen bootfähigen USB-Stick?

    Wenn es ein Hardwarefehler ist, versteh ich nicht, warum die Installation mit Windows 7 funktioniert hat.

    Danke :)
     
  6. Copy-Item
    Copy-Item Gast

    Windows Update auf Version 10

    • Die native Unterstützung zum Abspielen von DVDs wurde aus Windows 10 entfernt. Brennen geht weiterhin. Mit externen Programmen, wie VLC, kann man dann auch DVDs abspielen.

      Siehe:

     
Thema:

Windows 10: USB Unterstützung nach Software installation weg. Keine Bediehnung möglich

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden