Windows 10: UEFI-BIOS nicht mehr erreichbar

Diskutiere und helfe bei Windows 10: UEFI-BIOS nicht mehr erreichbar im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Hab Win 10 neu installiert auf einer Drevo-SSD 480 GB - nun komm ich nicht mehr ins BIOS... Wenn ich einschalte und auch sofort währenddessen... Dieses Thema im Forum "Windows 10" wurde erstellt von hagbard1789, 7. Februar 2017.

  1. hagbard1789
    hagbard1789 Gast

    Hallo

    Hab Win 10 neu installiert auf einer Drevo-SSD 480 GB - nun komm ich nicht mehr ins BIOS...
    Wenn ich einschalte und auch sofort währenddessen F2 gedrückt halte - es kommt kein BIOS sondern es bootet direkt Win 10...

    Das MoBo ist ein Asus M5A97 LE R2.0

    Irgendwelche Tips?

    Danke
     
    #1 hagbard1789, 7. Februar 2017
  2. User Advert

  3. Hauro
    Hauro Gast

    Mischen Click bios 5 Boot priorität

    Boot Mode muss mindestens 'Legacy+UEFI' sein und die EFI-Systempartition als 'boot' markiert sein.

    Systeminformationen
    1. Windows + R drücken, um den Ausführen-Dialog zu öffnen.
    2. msinfo32 eintippen und Eingabetaste drücken.
    3. In den Systeminformationen kann der BIOS-Modus von Windows 10 folgende zwei Einträge anzeigen:
      1. UEFI: Das steht dann für die moderne UEFI-Schnittstelle.
      2. Vorgängerversion: Das steht dann für das ältere BIOS und wurde aus dem Englischen für „Legacy“ übersetzt.
    In der Datenträgerverwaltung von Windows ist der Partitionsstil angegeben:
    • Master Boot Record (MBR): Windows 10 läuft im BIOS-Modus.
    • GUID-Partitionstabelle (GPT): Windows 10 startet im UEFI-Modus.
    Wie ist das Verhalten, wenn die HDD über das Boot Menu (F11) im UEFI-Modus gebootet wird?
     
  4. User
    User Gast
    Upgrade auf Win 10: UEFI, Bios, GPT

    Kann man eine Win 10 Installation mit UEFI wieder auf Bios machen?
     
  5. va!n
    va!n Gast
    Windows 8.1 / 10 mit UEFI - Vista Ladebalken?

    Hallo zusammen...


    Hardware und BIOS Update:
    --------------------------------
    Ich habe mir ein "HP Elitebook 8540p" angeschafft und das BIOS sowie weitere Firmware erfolgreich auf den neuesten Stand gebracht, UEFI im BIOS aktiviert, HDD neu partitioniert (GPT anstatt MBR) und dann den Rechner neu installiert.

    Da es sich um ein Businessgerät handelt, gibt es im BIOS reichlich Einstellungen, die man bei einem normalen Consumer-Notebook nicht findet...


    HDD mit Windows 8.1 x64:
    ------------------------------
    Nach löschen aller alten Partitionen und neuer Partitionierung der HDD habe ich Windows 8.1 x64 erfolgreich installiert.


    HDD mit Windows 10 x64:
    ------------------------------
    Das ganze habe ich dann nach Austausch der HDD mit einer weiteren HDD vollzogen, jedoch habe ich hier mal Windows 10 x64 erfolgreich zum testen instsalliert.


    Das Problem - Bootvorang:
    ------------------------------
    Je nach dem welche HDD ich eingebaut habe, bottet Windows 8.1 oder Windows 10 soweit sauber hoch. Was mich jedoch sehr wundert, sind folgende zwei PUnkte:

    • Vista-Bootscreen:
      Beim booten beider Betriebssysteme erscheint immer der "alte" Windows-Vista Bootscreen mit dem grünen Ladebalken, was mich sehr stuzig macht. Ich kann mich nicht wirklich erklären, wo dieser herkommt und warum dieser angezeigt wird.
    • UEFI Modus:
      Meine Überlegung ist, ob das ganze evtl. durch das im BIOS aktivierte UEFI zu tun haben könnte? Aber im BIOS ist doch kein MS Windows Visa Programmiercode...
    • UEFI Bootzeit:
      Das booten beider Systeme mit aktiviertem UEFI kommt mir auch ehrlich gesagt nicht wirklich schnell vor. Bevor ich das ganze aber nochmal mit deaktiviertem UEFI installiere, wollte ich an dieser Stelle erstmal hier im Forum um Rat fragen.

    Vielen Dank im voraus.
     
  6. BenniRoR
    BenniRoR Gast

    [gelöst] GTX750 ti wird nicht erkannt und UEFI/Bios ist nicht erreichbar

    Hallo.

    Nachdem ich bereits Probleme beim Einbauen der Graka hatte und sie jetzt sogar über ein zweites Netzteil betreibe war endlich alles im PC und er startete normal.
    Die Graka wurde aber nicht erkannt, auch der Geräte-Manager verrät nix. Ich weiss, dass man über das Bios (oder bei Windows 8 eben das UEFI) den Onboard-Chip deaktivieren und die neue Graka aktivieren kann.

    Problem ist nur: ich komme nicht in das UEFI.

    1. F2 beim Hochfahren/Neustart bringt nix
    2. Beim erweiterten Neustart oder wenn ich SHIFT gedrückt halte wenn ich den Neustart-Button drücke komme ich tatsächlich in das Menü von wegen Problembehandlung oder Systemwiederherstellung usw.
    Was bei mir aber nicht vorhanden ist, ist die Schaltfläche "UEFI-Firmwareeinstellungen". Einfach nicht da.

    Ich bin langsam am verzweifeln und weiss nicht mehr was ich noch tun soll. Ich hatte bereits genug Probleme mit der Karte. Jetzt sitzt sie endlich im PC aber es will wieder nicht klappen, WEIL DAS BIOS NICHT ERREICHBAR IST?!


    Ich bedanke mich schon mal.

    MfG Benni
     
Thema:

Windows 10: UEFI-BIOS nicht mehr erreichbar

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden