Windows 10: Pc Startet Nach Systemwiederherstellung Nicht

Diskutiere und helfe bei Windows 10: Pc Startet Nach Systemwiederherstellung Nicht im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; wie bereits ich Titel beschrieben...Der PC startet zwar (piepst) aber dann bleibt er mit dunklem Bildschirm hängen.. das Rädchen auf dem Bildschirm... Dieses Thema im Forum "Windows 10" wurde erstellt von johnwin10, 7. Februar 2017.

  1. johnwin10
    johnwin10 Gast

    wie bereits ich Titel beschrieben...Der PC startet zwar (piepst) aber dann bleibt er mit dunklem Bildschirm hängen..
    das Rädchen auf dem Bildschirm unten läuft und läuft aber er fährt nicht hoch,woran könnte das liegen?
    Hatte ihn sogar schon ganz ausgeschaltet,wieder eingeschaltet,komme nur bis hierher *:(
    Ist das ein Fall für den PC-Fachmann?
    Vielen Dank für Hilfe
     
  2. User Advert

  3. User
    User Gast

    Windows 10 Systemwiederherstellung ist deaktiviert - Verweis auf Computerschutz

    Hallo leknilk,

    ist auf deinem Rechner eines der folgenden Programme installiert?

    • Sicherheitssoftware
      • Anti-Malware
      • Firewall
    • Backupsoftware
    • Tuningprogramm
    • RAM-Disk
    • Verschlüsselungsprogramm
      • Bitlocker
      • VeraCrypt
      • TrueCrypt
    In dem Fall deinstalliere dieses bitte; ist es anschließend möglich die Systemwiederherstellung per

    Rechtsklick auf Dieser PC >
    Eigenschaften > Computerschutz > Windows (C:) (System) markieren > Klick auf
    Konfigurieren > Punkt auf Computerschutz aktivieren setzen > Klick auf
    OK > Klick auf OK und Fenster schließen

    zu aktivieren?

    Wir freuen uns auf deine Antwort,

    dein Microsoft-Support.
     
  4. darktwillight
    darktwillight Gast
    Win10 funktioniert nicht mehr/Wiederherstellungspunkt Problem

    Hallo zusammen, ich hatte im Forum schon Gesucht aber bin nicht
    100% fündig geworden !

    • Ich habe ein PC mit Windows 10 aktuelle Version
    • Beim Starten startet der PC im Automatischen Reparaturmodus,
      Meldet dann aber "Ihr PC wurde nicht Korrekt gestartet".
    • Dann bin ich auf erweiterte Optionen gegangen - Problembehandlungen - Systemwiederherstellung
    • Die Systemwiederherstellung zeigt dann mehre Systemwiederherstellungs-Punkte an,
      egal welchen ich dann anwähle kommt dann das nächste Fenster mit einem Gelben Dreieck (also Warnmeldung).
    • Man sieht Laufwerk und Status .
      Unter Laufwerk = C lokales Laufwerk , das kästchen davor lässt sich nicht anklicken.
      Unter Status = Dir müssen den Computerschutz aktivieren .
    • Der Vorfall Ereignete sich nach einem Update, so das nach dem Neustart
      ich in dieser Schleife gehalten werde.
      Wären da nicht noch wichtige Dateien und Einstellungen eines Programms,
      dann würde ich das System einfach neu installieren (Email Programm und Emails).
      Die Dateien habe ich mir schon mal mit Linux für den Notfall auf einer externen Platte kopiert.

    • Hat Irgendjemand noch einen Tipp, wie ich dieses Problem mit dem Computer-Schutz beheben kann ?
      So das ich noch einmal da zu kommen alles Wichtigen Daten zu sichern .
     
    #3 darktwillight, 26. August 2018
  5. JpG
    JpG Gast
    Windows 10 Bootet nicht mehr nach absturz

    Wow 658 Beiträge und trotzdem fehlen die Daten zum verwendeten PC... *Zwinkern ;)

    • Was passiert im abgesicherten Modus? Auch nur ein schwarzes Bild?
    • Systemwiederherstellung probiert?
    • Reparatur mit Windows CD/USB-Stick probiert?
     
  6. nanogod
    nanogod Gast

    Installation: Neuinstallation von Windows 10 auf neuem PC ohne vorheriges Upgrade möglich?

    Hallo liebe Dr. Windows Community,

    erstmal Hallo , hab mich heute erst angemeldet, da ich nirgend wo sonst eine verläßlich Info dazu bekommen konnte.

    Zu meiner Situation:
    • Ich habe auf meine aktuellen PC ein gekauftes Windows 8 Pro 64 (retail) installiert und aktiviert. Es ist auf 8.1 aktualisiert. Es war ursprünglich mal ein gekauftes Windows 7, was ich beim Erscheinen von Windows 8 darauf upgegradet habe.
    • Den Key habe ich natürlich.
    • Ich möchte mir einen komplett neuen PC zusammenstellen (bauen) - alles neu bis auf den Monitor ;-)
    • Ich möchte bei dieser Gelegenheit auf Windows 10 upgraden.


    Kann ich:
    • Mir auf dem alten PC mit Windows 8.1, Windows 10 als ISO auf nen Stick hauen und damit dann auf dem neuen jungfräulichen PC damit booten, installieren und meinen Key von Windows 8 eingeben?
    • Muss ich auf dem alten PC zuerst das Windows 10 Upgrade anstoßen?
    • Muss Windows auf dem alten PC vorher deaktiviert oder vom internet getrennt werden?

    Nach einer erfolgten Installation von Windows 10 auf dem neuen PC wird der alte Rechner natürlich in Rente geschickt. Ich habe nicht vor zwei installationen zu betreiben!

    Wäre Klasse wenn mir bei diesem speziellen Fall jemand helfen könnte.
    Freu mich auf eure Antworten

    Gruß

    Michi

    PS: falls eine telefonische Aktivierung nötig wird, wäre das kein Problem - kann von mir aus so sein...
     
Thema:

Windows 10: Pc Startet Nach Systemwiederherstellung Nicht

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. pc läuft nicht wichtig systemwiederherstellung

    ,
  2. windows startet nach systemwiederherstellung nicht

    ,
  3. pc läuft nach systemwiederherstellung nicht mehr

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden