Windows 10: One Drive nervt - wie entfernen?

Diskutiere und helfe bei Windows 10: One Drive nervt - wie entfernen? im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo Gemeinde, mich nervt dieses One Drive. Ich brauch das nicht. Ich habe Dropbox und einen anderen Filehoster über meinen Arbeitgeber. Problem:... Dieses Thema im Forum "Windows 10" wurde erstellt von Forever BVB, 30. Januar 2017.

  1. Forever BVB
    Forever BVB Gast

    Hallo Gemeinde,

    mich nervt dieses One Drive. Ich brauch das nicht. Ich habe Dropbox und einen anderen Filehoster über meinen Arbeitgeber.
    Problem: trotzdem ich One Drive aus dem Autostart genommen habe, startet es jetzt jedes Mal, wenn ich in einem Programm einen Speicherort festlegen will oder eine Datei öffnen möchte. Ich muss das los werden.
    Frage: wie kann ich es vom PC entfernen? Ich finde es nicht bei den Apps und auch nicht bei den Standardprogrammen.

    Gruß
    Alex
     
    #1 Forever BVB, 30. Januar 2017
  2. User Advert

  3. User
    User Gast

    One Drive nervt nach Office

    Tach zusammen,

    seit gefühlten zwei oder drei Wochen (wahrscheinlich durch ein Update) bekomme ich nach dem Speichern eines Office-Dokuments immer das POP-up-Fenster "One Drive einrichten". Gut und schön, also bei den One Dr-Einstellungen nachgesehen, da ist die Option
    "beim Anmelden bei Windows automatisch starten" wie immer nicht angehakt.

    OK, Neustart, One Drive startet nicht, alles scheint gut. Aber sobald ich wieder irgendein Office 13-Dokumnet speichere, geht das schon wieder los. Das nervt, das nervt, das nervt.

    Weiß jemand Abhilfe? Irgendwo in der Registry bei Office muss es doch eine Einstellung geben, oder?

    Gruß

    Reinhart
     
  4. User
    User Gast
    One Drive nervt nach Office

    Hallo Tobias,

    ich habe mir gestern selber helfen können. Die Lösung lautet:

    Starte gpedit.msc

    Gehe zu Computerkonfiguration-->administrative Vorlagen-->Windows-Komponenten-->One Drive

    Dort "Verwendung von One Drive für die Datenspeicherung verhindern" auf aktiviert setzen. Fertig.

    Alternativ könnte man auch One Drive ganz entfernen.

    Gruß

    Reinhart
     
  5. cottonball
    cottonball Gast
    Frage: One Drive Pin

    Ganz einfach

    One Drive öffnen, unter Einstellungen -> Sicherheit die Pin-Eingabe einrichten.
    Aus Office heraus lassen sich dann nur aktuelle Dokumente (links) ohne Pin öffnen (sofern sie nicht aus der Liste entfernt werden), durchsuchen ist ohne Pin Eingabe nicht möglich.

    Das ist so nicht ganz richtig. Richtig ist, das lediglich die Foto-APP auf alle Bilder in OneDrive zugriff hat. Die Office-Apps können nur auf die Liste der zuletzt verwendeten zugreifen. Darüber hinaus ist ein Durchsuchen nur mit der APP möglich. Dokumente lassen sich aber aus der Liste der zuletzt geöffneten entfernen und somit auch nicht mehr öffnen.
     
    #4 cottonball, 26. August 2018
  6. Mabara92
    Mabara92 Gast

    One Drive oder andere Cloud?

    Welche Cloud könnt ihr mir empfehlen? One Drive wegen der Synchronisation oder z.b Google Drive?

    Was wäre wenn ich einen Virus am PC habe? Wäre mein One Drive auch verseucht?
     
Thema:

Windows 10: One Drive nervt - wie entfernen?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden