Sammelthread Windows 10 - Daten, Fakten, Links

Diskutiere und helfe bei Windows 10 - Daten, Fakten, Links im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; Guten Abend, da wir ja bereits eine Windows 10 Sektion haben, habe ich mir gedacht, machen wir doch mal dem entsprechend auch einen Sammler auf, in... Dieses Thema im Forum "Windows 10" wurde erstellt von Snuffy, 14. Oktober 2014.

  1. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Guten Abend,

    da wir ja bereits eine Windows 10 Sektion haben, habe ich mir gedacht, machen wir doch mal dem entsprechend auch einen Sammler auf, in dem wir alles notwendige zusammen tragen können.

    Bild:


    [​IMG]

    Offizielle Hersteller Page:


    System- u. Installationsanforderungen:

    Vor der Installation der Windows Technical Preview - Microsoft Windows

    Prozessor: 1 Gigahertz (GHz) oder schneller

    RAM: 1 GB (32-Bit) oder 2 GB (64-Bit)

    Freier Festplattenspeicher: 16 GB

    Grafikkarte: Microsoft DirectX 9-Grafikkarte mit WDDM-Treiber

    Ein Microsoft-Konto und Internetzugriff



    Downloads:


    Artikel / Text Ressourcen:


    Zahlen:
    • Build: 9841
    • Bisherige Testinstallationen: 1.000.000 +
    • Direct X: 12
    • ISO-Größe: 3,9 Gigabyte als 64-Bit- und 3,0 Gigabyte als 32-Bit



    Zusätzliche Links:

    VMWare Player: VMware Player Download - ComputerBase

    Virtual PC: Virtual PC 2007 Download - ComputerBase

    Virtual Box: Oracle VM VirtualBox Download - ComputerBase


    Für die Faulen:

    Fertige VM, Settings dem Post-Add entnehmen:

    http://ul.to/2uo9d80h
    http://ul.to/31lq1fs6
    http://ul.to/auqbov80
    http://ul.to/ngw03c1n
    http://ul.to/d6mmlp98
    http://ul.to/q87lp3pv
    http://ul.to/5wpwzq7j

    ---------- Post hinzugefügt um 22:55 ---------- Vorheriger Post um 20:13 ----------

    Falls jemand mal mit ner virtuellen Maschine basteln will... ich zieh gerade eine auf, zippe die dann und hau die hier hoch.

    Settings:

    1x CPU (2x Cores)
    2GB RAM
    SATA vDisk (20GB)

    Installiert in VMWare Workstation, kann aber im VMWare Player auch geladen werden. Dauer? Kp, ist hfftl. iwann die Nacht fertig, ich adde des dann morgen.
     
    #1 Snuffy, 14. Oktober 2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24. Oktober 2014
    2 Person(en) gefällt das.
  2. User Advert

  3. BlankFX
    BlankFX Computer-Guru
    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513

    Warez-Hinweis: Das Bereitstellen eines Mirror der Technical Preview (etwa auf Uploaded.to) stellt eine Verletzung der MS-Lizenzbestimmungen dar. Es hat schon seine Gründe, weshalb sämtliche News auf die Originalseite verlinken.

    Zusätzlich sollte, wenn der Thread hier schon nötig ist, auch ein Hinweis auf die enthaltene Schnüffelsoftware und die damit verbundenen Rechte, die MS sich bei dieser Technical Preview eingeräumt hat, erwähnt werden.

    Zudem ist oben ein Fehler enthalten bei den Installations- und Systemanforderungen:
    Ein Microsoft-Konto und Internetzugriff
    Weder noch ist zwingend nötig.
     
  4. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Danke für den Hinweis.

    Diese Links lasse ich von der Moderation entfernen.
    Die VM an sich bleibt bestehen.

    Alle anderen von dir bemängelten Fakten sind 1zu1 kopien der Tech-Seite von MS. Da es zu Einschränkungen ohne Internet / MS-Konto kommen kann, habe ich diesen Punkt wohl weislich drin behalten. Die vondir angemahnte "schnüffelsoftware" ist nichts neues und "Stand der Technik". Wenn du das nicht willst, dann musst bei Unix bleim.
     
  5. BlankFX
    BlankFX Computer-Guru
    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513
    Das mit der VM musst du wissen bzw. die Mods, die es stehen lassen.

    Dass MS das MS-Konto mit als Anforderung hinschreibt, war ja absehbar, aber die einzige Einschränkung dürfte wohl den Store und einige Cloud-Synchronisationsfunktionen betreffen. Beides sind Features die User bei klarem Verstand und die nur ein wenig Datenschutzbewusstsein haben, wohl ohnehin höchstens mal angetestet haben. Falls jemandem noch weitere Einschränkungen eines lokalen Kontos einfallen, können wir ja gerne eine Diskussion darüber führen

    Deine Wortwahl "Stand der Technik" lässt mich vermuten, dass du mit "Schnüffelsoftware" was anderes verstanden hast als ich meinte. Es ist inzwischen bekannt, dass in dieser Technical Preview Software mit läuft, die nicht "zu den üblichen MS-Plänkeleien" gehört, wie wir sie auch schon aus Win8(.1) kennen.
    Mehr zum Thema ist hier zu finden: Windows 10 mit Keylogger - YouTube
     
  6. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Die Gewichtung solcher Aussagen u. "Erkenntnissen" unterliegt natürlich jedem.

    Wenn es danach geht, darfst du weder

    Google (inkl. aller Dienste)
    Facebook
    Skype
    Whatsapp
    Dropbox

    usw usw verwenden. Doof nur, dass man ohne wenigstens einer dieser Dienste fast gar nicht mehr durch das öffentliche digitale Leben kommt. Die unnötige Panikmache solcher "Erkenntnisse".

    P.S.: Nettes Gimmick, was ich letztens entdeckt habe -> AFTV speichert Sprachsample deiner Voice Suchen auf deren Servern, personalisiert abgelegt. Damit wird die Sprachsuche verbessert für deinen Dialekt. Interessant, weil man hier wieder genau abschätzen muss - wie weit geht die Bequemlichkeit, damit die Sprachsuche optimal für mich funktioniert und wie weit geht das Misstrauen. Ich für mich habe beschlossen - ich verwende diese weiter.

    P.P.S.: SemperVideo ist ein interessanter, umfassender, detaillierter, aber in meinen Augen auch sehr polemischer Vlogger. Das ganze ist mit viel Ironie gespickt und übertreibt an den "Effekthaschenden Stellen" sehr. Wie ich also bereits oben erwähnte - die Gewichtung spielt eine große Rolle.
     
  7. BlankFX
    BlankFX Computer-Guru
    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513
    Es ist wohl schon ein enormer Unterschied, ob direkt im System mitgeschrieben und -gesammelt wird, oder ob's außerhalb der eigenen Systeme geschieht.

    Mit welchen Daten man Google und FB direkt und indirekt füttert, kann man mit genügend Medienkompetenz aktiv beeinflussen und geht nicht über die Grenzen des Browsers hinaus.
    Auch auf mobilen Geräten kann man mit einfachen Mitteln die Apps in ihren Rechten einschränken. Ist dies auf dem jeweiligen Gerät nicht möglich (etwa mangels Rootrechten) oder lässt die App sich nicht einschränken, sollte man direkt darauf verzichten.

    Dass Skype als abgehört gilt, sollte inzwischen jeder wissen und es nur für Gespräche ohne datenschutzwürdige Inhalte nutzen. Für Gespräche mit datenschutzwürdigen Inhalten gibt es genügend Alternativen in 2014. Die anwenderfreundlichste dürfte derzeit ein TS-Server mit aktivierter Verschlüsselung sein.

    WhatsApp hingegen ist eine Software, die ausschließlich von geistig umnachteten eingesetzt wird und anders als bei Skype allein die Nutzung in Deutschland genaugenommen datenschutzrechtlich unzulässig ist, da WhatsApp u.a. das komplette Adressbuch des Smartphones auf seine Server lädt. I.d.R. haben die Personen, deren Nummern in diesem Adressbuch stehen, dem nicht zugestimmt. Daher ergibt sich die Möglichkeit einer solchen Person gegen den WhatsApp-Nutzer zu klagen.
    Personen die WhatsApp nutzen sind grundsätzlich davon ausgeschlossen meine Nummer zu bekommen.

    Dropbox nutze ich nicht, datenschutzwürdige Daten landen auf eigenen, vertrauenswürdigeren Cloud-Systemen.

    Man kann einige dieser Dienste also durchaus nutzen um am "öffentlichen digitalen Leben" teilzunehmen. Auf der anderen Seite frage ich mich ob das "private digitale Leben" nicht auch ausreicht, wird im "öffentlichen digitalen Leben" doch überwiegend Attention Whoring betrieben.

    AFTV nutze ich nicht, auf Android-Geräten kann man aber per Google Voice die gleiche Technik für Textdiktate nutzen, wenn man nicht immer tippen möchte. Dabei wird zur Verbessung des Dienstes das Sprachsample auch bei Google hinterlegt. Für datenschutzunwürdige Textinhalte nutze sogar ich es ab und an.

    Du merkst bestimmt schon: das magische Wort lautet "datenschutzwürdig".

    SemperVideo's Fachkompetenz sucht seinesgleichen, die einfließende Polemik ist je nach Thema eine unter talentierten Rednern oft genutzte Technik um zu verhindern, dass die Zuhörer gelangweilt werden und angeödet wegnicken. Ich persönliche würde es sogar eher zur Satire zählen als zur Polemik. Und als großer Fan von Satire verpackt SemperVideo damit Inhalte in gut transportierbare Pakete.
     
    1 Person gefällt das.
  8. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Womit wir eine interessante und persönliche Meinung hätten. Die gestehe ich dir auch gerne zu und ist im Aspekt auf Windows 10 auch interessant. Wie weit man das wertet... Jedem selbst überlassen.

    Ich für meinen Teil habe gerade erst auf W8.1 umgestellt auf meinem produktiven Notebook und bin mehr als begeistert. Die Arbeitsgeschwindigkeit ist wirklich höher, als unter Windows 7 (ich mein damit nicht die Hardwareperformance, sondern meine Arbeitsgeschwindigkeit). Und genau so eine Optimierung möchte MS auch weiter vorantreiben. Sonst gibts keinen Kaufgrund. Immerhin ist Windows 10 kaum performanter, als Windows 7 (auch 8 macht da kaum einen Unterschied).

    Wie die Umsetzung der Datenschutz kritischen Punkte im finalen Produkt hinterher ausgestaltet ist, lässt sich nicht abschätzen bisher. Auch nicht, ob es wirklich von Belang sein wird. Immerhin rät MS selber vom produktiven Einsatz ab. Dazu zählt auch alles, was Datenschutzkritisch ist. Wer auf einer Testmaschine selber mehr macht, als er an dritte Preis gibt... Ist selber Schuld. Es ist ein Test System FÜR Microsoft. Nicht für den Nutzer, sondern damit Microsoft ein möglichst breites Spektrum an Daten ermittelt um eben ihr Produkt zu optimieren. Dafür ist dieser Test, genauso wie bereits W7 u. 8 da. Das sollte jeder wissen. Wer das nicht tut... da kann man dann auch nicht helfen. Oder erwartet ernsthaft jemand, dass MS lieber hingeht, "Schnüffel" Software abstellt und lieber jeden User selber simuliert? Das ist, dank der Varietät der Nutzer u. Hardware ein hoffnungsloses Unterfangen.

    Und ich sags nochmal polemisch finde ich den Einsatz des Wortes "Schnüffelsoftware". An sich betreibt MS hier reine Telemetrie Datenerfassung, wie es z.B. Motorsport Teams bei ihren Rennfahrzeugen machen um diese zu optimieren u. analysieren. Dazu erklärt man sich bereit und muss dann auch damit umgehen können.

    Wäre ja so, als ob man die Dönerbude verklagt, weil man von den Zwiebeln im Döner furzen muss.
     
    1 Person gefällt das.
  9. BlankFX
    BlankFX Computer-Guru
    Registriert seit:
    17. Dezember 2012
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    17
    Name:
    Blank
    1. SysProfile:
    110513
    Ich habe auch nie gesagt, dass MS damit etwas schlimmes/böses tut. Ich fand nur, dass es weiter oben im Erstbeitrag Erwähnung finden sollte.

    Was du jetzt geschrieben hast, spiegelt überwiegend die Meinung wieder, die auch SemperVideo bereits ausführte: MS als Unternehmen will selbstverständlich automatisiertes Feedback über die Nutzung von Win10 erhalten um es zu verbessern. Jeder Entwickler möchte wohl Feedback über die Nutzung seiner Programme erhalten.

    Wer damit leben kann, dass datenschutzwürdige Informationen über sich an MS zu senden, der darf dies natürlich auch.

    Die Menschen sollen ja für sich selbst entscheiden, welche persönlichen Daten sie wem anvertrauen und diese Entscheidung soll nicht global verunglimpft und den Nutzern abgenommen werden.

    Aber eine gewisse Sensibilisierung für dieses Thema ist für eine brauchbare Medienkompetenz unumgänglich, daher sollten die Win10-Tester wenigstens vor dem Antesten der Technical Preview auf die enthaltende Schnüffelsoftware hingewiesen werden.

    //Nachtrag:
    Ich selbst nutze übrigens weiterhin Win7 auf dem Haupt-PC und Win8.1 (ohne ClassicShell) auf dem Gelegenheitslaptop. Wie sich deine produktive Arbeitsgeschwindigkeit mit Win8 erhöhen könnte, entzieht sich meiner Vorstellungskraft und konnte ich auch vor kurzem in einer einwöchigen Haupt-PC-Abstinenz, in der ich nur den Laptop bei mir hatte, nicht nachvollziehen.
    Man kann damit produktiv arbeiten, aber zumindest mich bremst die Usability von Win8 stark aus.
     
    #8 BlankFX, 24. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 24. Oktober 2014
  10. Schweini
    Schweini Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    26. Dezember 2006
    Beiträge:
    4.340
    Zustimmungen:
    229
    Danke für die zwei informative Standpunkte und dem hochwertigen Niveau. :)

    In der Zusammenfassung sehe ich das ähnlich, WhatsApp nutze ich selbst nicht, Win8.1 ist okay, mehr aber nicht und bei mobilen Apps bin ich vorsichtig, da ich bis jetzt kein Gerät gerootet habe. Gibt zwar paar Ansätze, die es nötig machen, mir ist der Hammer jedoch zu groß für die paar "Kleinigkeiten".

    Win10 könnte jedoch interessant für mich sein, bin aber mit W7 und sogar noch Vista (!) ausreichend versorgt, daher sind Tests für mich eher nebensächlich. Warte die Final oder gar die .1 ab.
     
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Am meisten hat mich bei Windows 8 das gestört das man quasi zwei Oberflächen hat. Einmal diese Kachel/appoberfläche und dann den normalen Desktop. Da kann man dann hin und herswitchen. Das Startmenü fehlt auch. Ok, bei Windows 8.1 wurde es glaube ich wieder eingeführt.
    Aber diese Oberfläche mit den Apps für Touchscreengeräte finde ich ärgerlich. Bei Windows 10 soll diese noch genauso vorhanden sein, nur das das Startmenü von Anfang an dabei ist.
    Oder wird automatisch erkannt das kein Touchscreengerät vorhanden ist, so das die Kacheloberfläche ganz wegfällt? Ich möchte nämlich nicht hin und her switchen und brauche die nicht.

    Werde auch solange Windows 7 nutzen, wie es unterstützt wird. Bis 2020.
     
    #10 Shadowchaser, 25. Oktober 2014
  12. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Das angenehme an W8(.1) ist ja eben das Hantieren mit zwei verschiedenen Oberflächen und zwei / drei Desktops parallel. In einem hast z.B. ne App offen, im anderen arbeitest du ganz normal in Word, etc. Du bist deutlich flexibler zwischen Programmen und schneller.

    An sich ist das neue Layout von Windows 8 sehr, sehr gut auf schnelles, produktives Arbeiten ausgelegt und erleichtert den Alltag ungemein. Man muss es nur annehmen. Die "Abkehr" davon bei W10 finde ich... naja... ein Zugeständnis an all die Gewohnheitstiere, die lieber monatelang die Klappe aufreißen, statt sich mal 10 Minuten mit den Möglichkeiten der neuen Oberfläche intensiv zu beschäftigen.

    Zugegeben - für den Administrator ist die Modern UI absolut grausam. Aber Administratoren sind vllt. 0,05% aller PC User. Das diese sich darüber das Maul zerreißen... finde ich unprofessionell. Weil leider solche eben die Meinungen der 99,95% der anderen User mit beeinflussen.

    Problematisch bei sowas ist der Mensch an sich, bzw. das Gewohnheitsschwein. Einmal dran gewöhnt wird W8 mit seinem Modern UI wirklich zu einem guten Betriebssystem, was im produktiven Arbeitseinsatz deutlich besser agiert, als W7.

    P.S.: Ich war lange Zeit kein Freund von W8. Ich habs trotzdem aufs Uni Notebook aufgespielt (mehr aus Spaß an der Freud, weil die fehlende Treiberunterstützung ansporn war, als das ichs unbedingt ausprobieren wollte) und bin (nicht restlos, aber doch umfassend) begeistert. Die ersten 1-2h waren haarig. Da hätte ich am liebsten die Kiste an die Wand geknallt... Aber wenn mans einmal drauf hat...
    Und hier bietet W10 an sich einen guten Kompromiss. Die Grundzüge der App Bedienung im Modern UI ist noch vorhanden, aber es ist alles "besser" in den guten alten Desktop integriert. Ob sich das als "schneller" heraus stellt, bleibt dahin gestellt. SO ist W10 gerade für die W8 verweigerer besser geeignet und wird vielen den Umstieg deutlich vereinfachen...


    Meine 5c zur aktuellen Oberflächen Entwicklung unter Windows. Schade, dass sich das so wieder weiter von dem umfassenden und einheitlichen Benutzeroberfläche _eines_ Ökosystems (XBox360, Xbox One, Windows Phone, Windows RT, Windows Tablet) entfernt. Sowas ist eigentlich das non plus ultra für den Benutzer. Kennste eine Oberfläche, kannst alles bedienen.
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Naja, eine einheitliche Oberfläche läßt sich ja nicht realisieren. Sieht man ja an Windows 8, da versucht Microsoft verschiedene Zielgruppen anzusprechen mit den beiden Oberflächen. Nur hat Microsoft die Rechnung ohne die (Desktop) Nutzer gemacht, das sieht man auch an den schlechten Verkaufszahlen.

    Und ehrlich gesagt will ich mich auch gar nicht daran gewöhnen, weil es für mich keine Vorteile hat.
     
    #12 Shadowchaser, 25. Oktober 2014
  14. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    "schlechte" Verkaufszahlen.

    Microsoft: Windows 8 über 200 Millionen Mal verkauft | heise online

    Müssen relativiert werden...

    a) Der OS Wechsel Rythmus ist so alle 3-5 Jahre. So häufig steigen im Endeffekt Nutzer um. Daher hat W8(.1) schon schlechte Karten.

    b) Ist der Markt sowieso am "Schrumpfen", da gerade mobile Betriebssysteme wie Android u. iOS krass Marktanteile abzweigen.

    c) Sind in den Zahlen keine Großkunden Zahlen drin. Mich würden die tatsächlichen Zahlen inkl. der via Hersteller verbreiteten Lizenzen interessieren (ala' Acer, HP, Dell, IBM, usw.)

    Wenn man das alles wieder rein zieht, dann dürfte W8 sogar eines der sich am schnellsten verbreitestenden Betriebssysteme seit Erfindung des Personal Computers sein.
     
  15. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Nur wird den Käufern von Laptops und OEM PCs Windows 8 einfach aufgezwungen. Habe das ja selber gesehen als wir einen neuen Laptop für meine Frau gesucht haben. Die meisten neuen Laptops werden mit Windows 8 ausgeliefert, da ist es schwierig noch gute mit Windows 7 zu finden.

    Naja, wenn der Support für Windows 7 eingestellt wird, werde ich wohl gezwungener Maßen auf 10 wechseln. Wenigstens ist das Startmenü dabei und vielleicht gewöhnt man sich ja doch schnell dran. Will es ja nicht total schlecht machen, hat bestimmt auch genug Vorteile. ;)
     
    #14 Shadowchaser, 25. Oktober 2014
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2014
  16. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Themenstarter
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Das hat nen einfachen Grund. Du kannst bei MS als OEM Hersteller kein W7 mehr kaufen. Das Produkt ist im Verkauf als EOS (End of Sale) gesetzt.
    Was sollen denn die Hersteller machen ;)
     
Thema:

Windows 10 - Daten, Fakten, Links

Die Seite wird geladen...

Windows 10 - Daten, Fakten, Links - Similar Threads - Windows Daten Fakten

Forum Datum

Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?

Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?: Windows Zeitserver funktioniert nicht aus versehen Daten gelöscht was kann man machen?
Windows 7 19. April 2019

Windows 7: Fehlercode 0x80070002 bei Erstellen des wöchentlichen Daten-Backups auf eine...

Windows 7: Fehlercode 0x80070002 bei Erstellen des wöchentlichen Daten-Backups auf eine...: Hallo, Kann mir jemand sagen, weshalb dieser Fehlercode erscheint, bei dem das Daten-Backup unvollständig abgebrochen wird? Wie kann ich das Problem lösen? P.S.: Ich habe in früheren Wochen...
Windows 7 11. Februar 2019

Windows 10: Übertragen von Bildern und Daten vom PC auf einen anderen PC

Windows 10: Übertragen von Bildern und Daten vom PC auf einen anderen PC: Hallo meine frage wer ist es möglich von einem Laptop auf ein Ausgeschalten Pc zuzugreifen. (mit Bild und Daten) grüße und frohe Weihnachten von
Windows 10 24. Dezember 2018

Windows 10: Log-in-Daten eines Programms löschen

Windows 10: Log-in-Daten eines Programms löschen: Hallo, mit folgendem Problem schlage ich mich herum. Ich habe heute ein Programm installiert, welches ich zuvor schon mal deinstalliert hatte, wobei meine alten Anmeldedaten für dieses Programm...
Windows 10 15. Dezember 2018

Windows 10: Windows Konto löschen und alle Daten restlos vernichten

Windows 10: Windows Konto löschen und alle Daten restlos vernichten: Frage: Auf einem Arbeitsrechner sind 5 Konten. Meins will ich davon löschen. Möglichst so, dass keinerlei Daten zurückbleiben (Browserdaten, Eigene Dateien etc). Wie mache ich das? Über die...
Windows 10 7. Oktober 2018

Windows 10: Meine Login Daten funktionieren nicht und ich kann mich nicht anmelden.

Windows 10: Meine Login Daten funktionieren nicht und ich kann mich nicht anmelden.: Hallo, ich habe das Problem, dass jedes mal wenn ich meinen laptop, der über windows 10 verfügt, anmache ich mich nicht mit meinem normalen Konto anmelden kann. Stattdessen steht dann da...
Windows 10 10. Juli 2018

Windows 10: Linux statt Windows - wie kommt man an die Explorer-Daten?

Windows 10: Linux statt Windows - wie kommt man an die Explorer-Daten?: Möchte gerne umsteigen. Das wächst mir alles über den Kopf. Muss ich zuvor Windows installiert haben, um ein Linux-System laden zu können und von dort Zugriff auf die Dateien aus dem...
Windows 10 27. Juni 2018

Windows 10: Hat jemand eine Idee, wie ich die alten Daten retten kann?

Windows 10: Hat jemand eine Idee, wie ich die alten Daten retten kann?: Hallo, nach einem Windows 10 Absturz habe ich nach Neustart eine neues Windows Profil erhalten. Nun sind Konfiguration und Daten weg. Ein Konfigurations- und Datensicherung liegt nicht vor....
Windows 10 24. Juni 2018

Windows 10: externe Festplatte Daten sind weg

Windows 10: externe Festplatte Daten sind weg: Hallo Liebes Forum, ich habe ein riesiges Problem und zwar habe ich mein externe Fetplatte (über 300gb fotos und Videos) mit meinem Samsung s7 verbunden (mit einem Adapter). Als ich später...
Windows 10 27. Mai 2018

Windows 7 auf zwei Computern mit einer lizend betreiben zum Kopieren von daten, Programmen...

Windows 7 auf zwei Computern mit einer lizend betreiben zum Kopieren von daten, Programmen...: Hallo ich wollte mal nachfragen ob jemand ne idee für mein problem hat und zwar ich habe jetzt seit einigen jahren nun meinen pc und Wollte nun einmal upgraden zu Aktuelleren komponenten aber...
Windows 7 9. Oktober 2018

Windows 10: Bilocker PC Fährt nicht mehr hoch Daten

Windows 10: Bilocker PC Fährt nicht mehr hoch Daten: Ich habe die Dateien des alten mit einem Backup Programm auf einer externen Platte gesichert, muß ich nun das Programm auf den neuen installieren, um die Dateien wieder einzuspielen?
Windows 10 1. März 2018

Windows 10: Wegen der auf dem PC befindlichen Daten scheute ich eine Reparatur.

Windows 10: Wegen der auf dem PC befindlichen Daten scheute ich eine Reparatur.: Hallo, mein ACER ist etwa 2 Jahre alt (8 GB, i3 6100, §,7 GHz) und hat ziemlich von Anfang an einen Fehler: Er stürzt ab (keine Reaktion auf Maus ind Tastatur, Bild "friert ein") und ist nur durch...
Windows 10 12. Februar 2018

Windows 10: Meine Outlook Daten liegen auf einer anderen Partition, an diesen liegt es auch nicht.

Windows 10: Meine Outlook Daten liegen auf einer anderen Partition, an diesen liegt es auch nicht.: Hallo zusammen, mein Windows 10 PC Windows 10 hat 17 GB temporäre Dateien die sich nicht lsöchen lassen. Ich habe so gut wie keine eigenen Daten und auch keine Programme (ausser Office 2016)...
Windows 10 15. Januar 2018
Windows 10 - Daten, Fakten, Links solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. windows 10 fakten

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden