Windows 10: Datei-Ordner schließt bei rechtsklick

Diskutiere und helfe bei Windows 10: Datei-Ordner schließt bei rechtsklick im Bereich Windows 10 im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo zusammen! Sobald ich in einem Ordner Datein markiere - JPGs z.B. und diese dann mit einem rechtsklick (zum kopieren,ausschneiden,umbenennen etc.)... Dieses Thema im Forum "Windows 10" wurde erstellt von Nini1590, 18. Januar 2017.

  1. Nini1590
    Nini1590 Gast

    Hallo zusammen! Sobald ich in einem Ordner Datein markiere - JPGs z.B. und diese dann mit einem rechtsklick (zum kopieren,ausschneiden,umbenennen etc.) anklicke, schließt sich der Ordner jedesmal automatisch. Nutze ich die Tastenkombinationen (Strg+c etc.) klappt es.
    Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

    LG
     
  2. User Advert

  3. User
    User Gast

    Explorer schließt sich nach dem Erstellen von Ordner/kopieren/verschieben

    Hallo,

    hab das Problem das sich der Explorer jedesmal schließt wenn ich Dateien verschieben/kopieren möchte. Auch nach dem Erstellen von Ordnern schließt er sich.

    Problem kam erst nach upgraden auf Windows 10, hatte davon Windows 7

    Grüße :)
     
  4. User
    User Gast
    Wenn Ordner erstellt wird schließt sich Fenster.

    Guten Morgen,

    Besitze nun seit einigen Tagen Windows 10 und habe festgestellt, dass wenn ich einen Ordner bzw Dateienauf Laufwerk C oder externen Festplatte erstelle/Kopiere, das sich dass Windows Fenster schließt was sehr nervig ist. Wenn ich mehrere Dateien Kopieren
    will schließt er nach jeder Datei das Fenster und bricht die anderen Kopiervorgänge ab! Weiters was sehr störend ist, wenn ich zb ein Ordner öffne auf der Externen Festplatte öffnet er dies immer als separates Fenster, ich möchte aber immer nur das selbe Fenster
    geöffnet haben, kann man dies umstellen?

    LG Superfly
     
  5. Quindan
    Quindan Gast
    Explorer schließt sich ab und an bei Rechtsklick eines bestimmten LWs

    Moin.

    Mein Windows-Explorer hat hin und wieder (nicht immer!) die seltsame Anwandlung, das er sich beim Rechtsklick einfach schließt.
    Das passiert vornehmlich, wenn ich eine virtuelle Disk auswerfen lassen will (bzw. beim Rechtsklick auf das LW). Bei allen anderen Laufwerken (HDDs, physischen LW und der SSD) und auch bei Ordnern funktioniert der Rechtsklick.

    Ich habe bereits Lösungen von älteren Betriebssystemen gelesen, aber die bringen nur temporär etwas (via Taskmanager den Explorer beenden, über die Registry gehen, etc.). Zumal das Problem auch, wie gesagt, nicht jedesmal auftritt, sondern nur vereinzelt alle paar Tage und es ist auch nicht reproduzierbar.

    Habt ihr eine Ahnung, was das sein könnte?
     
  6. slicendice
    slicendice Gast

    Windows 10 Ruhezustand am Lenovo R60 nicht vorhanden

    Ich hab da noch etwas gefunden.
    Hat man den Ruhezustand unter Windows 10 aktiviert, und er funktioniert nicht wie gewünscht, dann kann das durchaus am Heimnetzwerk liegen.

    Hier kann es helfen, die Heimnetzgruppe per Rechtsklick im Datei-Explorer zu verlassen.
    Wer die Heimnetzgruppe nicht benötigt, kann ausserdem dann in den Diensten

    • Win + X drücken Computerverwaltung / Dienste und Anwendungen / Dienste
      • Heimnetzgruppen-Anbieter
      • Heimnetzgruppen-Listener
    auf Deaktiviert stellen. Danach sollte auch der Ruhezustand wieder funktionieren.

    Ruhezustand funktioniert nicht Windows 10 Deskmodder Wiki
     
    #5 slicendice, 26. August 2018
Thema:

Windows 10: Datei-Ordner schließt bei rechtsklick

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. ordner schließt nach rechtsklick windows

    ,
  2. Windows Dateimanager schliesst bei rechtsklick

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden