1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Win Leistungsindex in 1 Jahr von 7,8 zu 5,9??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von Rossi, 5. Juni 2012.

  1. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437

    Hallo Forengemeinde.

    Ich habe mal wieder ein merkwürdiges Systemverhalten zu welchem ich gerne eine Einschätzung von euch hätte.

    Und zwar habe ich letztes Jahr im Februar den PC gebaut (Rossi608) und dabei zwei Corsair Force F60 mit je 60GB im RAID 0 verwendet. Ich weiß nicht mehr wieso ich das gemacht habe aber ich meine mich zu erinnern, dass die 120GB Modelle damals noch teurer waren als zwei einzelne 60GB. Fragt mich nicht aber tut ja jetzt nichts mehr zur Sache. Damals hatte ich einen Windows Leistungsindex von 7,8 und nach nun über einem Jahr gibt Windows nur noch 5,9 an? Der Systemstart kommt mir ebenfalls langsamer vor als noch vor ein paar Monaten.

    Jetzt werdet Ihr wahrscheinlich sagen: "Neu Installieren und jut is" aber da das immer ein riesen Hype ist alles zu installieren und ich damals leider auch kein 'Systemfrisches' Image gemacht habe sondern als das System schon ein paar Monate lief bleibt mir auch nichts anderes übrig als alles manuell zu installieren.

    Nun meine Frage: Was sagt Ihr dazu? Woran kann das liegen? Eventuell am fehlenden TRIM wegen dem RAID??

    Vielen Dank bereits im voraus fürs Lesen und über Hilfe würde ich mich freuen.
     
  2. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366

    1. solche ähnlichen threads gabs schon öfter ;) hatte selber mal aus nem ähnlichen grund sowas schon gefragt.
    2. liegt es an diversen treibern
    3. liegt am alter der ssd...windows neuaufsetzen sollte den index wieder hochpusehen
    4.windows leistungsindex ist der einzige benchmark, den man nicht ernst nehmen sollte...
    5. für ssds benutze am besten asssd benchmark beispielsweise.
     
  3. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Oh, dann hätte ich wohl doch gründlicher die Forensuche verwenden sollen. Die Treiber habe ich (bis auf Geforce) nicht aktualisiert. Ist denn die SSD schon 'alt'?? Ich weiß dass Sie nur, im Vergleich zur HDD, weniger Zyklen aushalten aber das dürfte doch nach knapp über einem Jahr noch nicht erreicht sein..
    Den ASSSD Benchmark habe ich laufen gelassen und der hat mir nach wie vor ~360MB/s (lesen) angezeigt, wie auch zu beginn.. Aber wie kann denn der ASSSD keinen, und der Windows Leistungsindex so einen gravierenden Unterschied feststellen?
     
  4. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    wie gesagt auf den win leistungsindex würde ich keinen wert legen. die ersten ssds werden mit der zeit langsamer. kaum spürbar. bei den neueren ist das nicht mehr der fall. bei mir ist der wert auch von 7.2 oder 7.1 auf mittlerweile 7.0 innerhalb eines halben jahres runter bei der ssd.

    würde mir um sowas keinen kopf machen ;)
     
  5. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Ok, danke viper.
     
  6. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    also bei meienr Corsair Force 3 SSD war der wert zu anfang auf 7.9,
    später irgendwann nur noch 7.1 und jetzt sidn es wieder 7.6
     
    #6 Mr_Lachgas, 9. Juni 2012
  7. FrankPr

    FrankPr PC-Freak

    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134
    Da die Corsair Force einen Sandforce Kontroller hat, zeigt sie auch dessen typisches Verhalten, das Power Degrading. Eine Windows Neuinstallation kann das logischerweise nicht aufheben. Die beste Lösung:
    • Image anfertigen
    • Secure Erase durchführen
    • Image wieder aufspielen
    Danach hat die SSD wieder die volle Leistung, bis das Power Degrading wieder einsetzt.
    Beim TE spielt natürlich auch noch das fehlende TRIM eine Rolle. Bei Sandforce SSDs wird das teilweise durch die aggressive GC ausgeglichen,m einfach ab und zu den Rechner mal am Login Screen stehen lassen, dann läuft die interne GC der SSD.
    Es ist auch noch nicht so lange her, daß das Thema in verschiedenen Threads hier behandelt wurde.
     
  8. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    und das Power Degrading tritt dann doch irgendwann wieder ein?
    gut zu wissen, hat man quasi ne SSD, der nach einiger zeit wieder die puste ausgeht
     
    #8 Mr_Lachgas, 11. Juni 2012
  9. Tattoojunkie

    Tattoojunkie Grünschnabel

    Registriert seit:
    5. Oktober 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    52536
    2. SysProfile:
    136594156551
    Ich habe so ein Ähnliches Problem.

    Meine Leistung von Grafik (Desktopleistung für Windows Aero) lag immer bei 7,5
    http://www.tattoojunkie.de/mixe/sysprofile/leistung_pc_7_3.jpg#

    Dann habe ich mir gestern eine SSD gegönnt und gleich eingebaut. Natürlöich wollte ich sehen wir der Wert bei der HDD von 5,9 hoch geht, ging er auch.

    Aber der Grafik Wert ist von 7,5 runter auf 2,5

    Und das möcht ich gern erklärt haben, denn das ist ja schon ein krasser Abgang.

    Hoffe einer von euch weiß da Rat.

    Danke Euch
     
    #9 Tattoojunkie, 12. Juni 2012
  10. Rossi

    Rossi Hardware-Wissenschaftler
    Themenstarter

    Registriert seit:
    1. Dezember 2010
    Beiträge:
    431
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    64772
    2. SysProfile:
    78830
    120437
    Was meinst du mit secure erase? platte komplett leer machen mit killdisk oder einem ähnlichen Programm? wenn ich das aktuelle image anschließend wieder verwenden kann und die Ssd wieder flotter wird ist das ein wirklich guter Tipp!! Vielen dank.
     
  11. viper

    viper Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    7.345
    Zustimmungen:
    366
    @Tattoojunkie
    wie gesagt liegt am Treiber.
    Dazu gibts aber mehrere Threads schon, suche bnützen.
    @Rossi
    jop, das würde gehen.
     
  12. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.096
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    das mit secure erase weiß ich auch schon
    bloß wozu soll ich das machen, wenn die SSD nach einigen wochen wieder lahmer ist
    mir hat man ja gesagt, dass alle speicherbereiche einmal beschrieben sein müssen,
    damit man hinterher wieder volle speed hat
    gibt es denn ja ne gewisse sicherheit, dass die SSD hinterher auch sagen wir mal nen jahr oder länger volle pulle durchhält
     
    #12 Mr_Lachgas, 12. Juni 2012
Die Seite wird geladen...

Win Leistungsindex in 1 Jahr von 7,8 zu 5,9?? - Weitere Themen

Forum Datum

Gratis Antivirenscanner für 1 Jahr

Gratis Antivirenscanner für 1 Jahr: Gratis Antivirenscanner für 1 Jahr
Computerfragen 19. März 2014

WIN XP DDR(1) RAM mit 167 MHz?

WIN XP DDR(1) RAM mit 167 MHz?: WIN XP DDR(1) RAM mit 167 MHz?
Computerfragen 29. Januar 2014

leistungsindex von der Samsung SSD EVO 250 GB und den I7 4770k bei Win 7??

leistungsindex von der Samsung SSD EVO 250 GB und den I7 4770k bei Win 7??: leistungsindex von der Samsung SSD EVO 250 GB und den I7 4770k bei Win 7??
Computerfragen 6. Oktober 2013

Avast nur 1 Jahr kostenlos

Avast nur 1 Jahr kostenlos: Avast nur 1 Jahr kostenlos Hallo PushUP, ich nütze Avast nun schon im dritten Jahr - habe bisher noch keinen einzigen Cent dafür bezahlen müssen. Wenn das Jahr abgelaufen ist, musst du...
Computerfragen 10. Februar 2013

Win 7 Laptop (1 Jahr alt) funzt nicht mehr!

Win 7 Laptop (1 Jahr alt) funzt nicht mehr!: Win 7 Laptop (1 Jahr alt) funzt nicht mehr! Hi! Also habe seit gestern 17 Uhr das problem dass sich mein Laptop (Packard Bell, Windows 7 64bit, genau ein Jahr alt) auf einmal ausgeschaltet...
Computerfragen 8. November 2012

Recovery-dvd Nach 1 Jahr erstellen?

Recovery-dvd Nach 1 Jahr erstellen?: Recovery-dvd Nach 1 Jahr erstellen? Hallo, ich habe meinen Laptop jetzt seit einem Jahr, und ich hab immer vergessen eine Recovery-dvd zu erstellen. Kann ich die jetzt auch noch erstellen...
Computerfragen 6. August 2012

Kaspersky 5 Pcs für 1 Jahr

Kaspersky 5 Pcs für 1 Jahr: Kaspersky 5 Pcs für 1 Jahr Guten Abend zusammen Hab mir heute Kaspersky 5 Pc´s für ein 1 Jahr gekauft. Nun ist meine Frage. Müssen die 5 Pcs wo ich Kaspersky installieren will in einem...
Computerfragen 16. Juli 2012

Leistungsindex Win 7

Leistungsindex Win 7: Servus und schönen guten Morgen, ich habe seit gestern eine Gainward GTX 460 GLH in meinem Rechner laufen. Nachdem Einbau war ich natürlich gespannt, wie die Karte so läuft und was für...
Windows 7 17. August 2010

Diese Seite empfehlen