1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

win 7 pro oder win 10 pro

Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von ratlos, 2. April 2016.

  1. ratlos

    ratlos Gast


    hallo ich habe ein notebook von terra den 1547Q mit umts modem.

    meine frage ist jetzt da ich das doritge windows neuinstallieren möchte, soll ich windows 7 oder 10 nehmen?

    bislang war ein win 7 prof. installiert.
     
  2. Perfektionist

    Perfektionist Gast


    Ich würde windows 10 nehmen.Das kannst du Geschmeidig mit deinem COAL aktivieren und die installation ist wesentlich schneller abgeschlossen als bei windows 7 da du keine 250 Updates installieren musst.
    Desweiteren ist W10 moderner und dadurch meiner Ansicht nach auch sicherer :)
    Du bekommst auch automatisch bei der installation die W10 Pro version ^^
     
    #2 Perfektionist, 2. April 2016
  3. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Ich würde bei Windows 7 bleiben. Das mit den 250 Updates installieren geht auch recht fix, wenn man z.B. das WinFuture Windows 7 SP1 Update Pack 2.62 (Vollversion) nutzt. Auch ist es nichtmal Ansatzweise so eine Datenschleuder wie Windows 10 und man hat noch die Möglichkeit selber festzulegen, ob und wann man ein Update installieren möchte und wie die Optionen dafür sind. Bei Windows 10 ist alles Zwangsupdate.
     
    1 Person gefällt das.
  4. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Was Poulton schreibt stimmt zwar im amsatz, aber auch nur in dem. Windows 10 ist das bessere Betriebssystem und nur eine Datenschleuder ( etwa auf dem niveau von Android) wenn man es nicht abstellt. Da man hier aber die möglichkeiten hat und wenn man den appstore und cortane nicht nutzen möchte ist es vergleichbar mit win 7.
     
    #4 Black Biturbo, 2. April 2016
  5. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Selbst das abstellen stellt nicht viel ab. Glücklicherweise gibt es (immer noch) Tools wie xp-Antispy.
     
  6. Perfektionist

    Perfektionist Gast

    Naja tools sind ja gut und schön,aber ich finde es wichtiger selbst genau zu entscheiden anstatt es ein Tool machen zu lassen.Der Datentransfer zu MS ist bei windows 7 eben so groß wie bei Windows 10 nur das es dort nicht so offensichtlich ist.Im Endeffekt ist es eine ähnliche Diskusion wie sie statt fand als XP abgelöst wurde.Das Gewohnheitstier mensch wollte XP behalten.Doch W7 hat alles besser gemacht (vista lassen wir jetzt mal raus ^^).Jetzt haben alle W7 (bis auf ein Paar hartgesottene) und wollen das es so bleibt.Zwischendurch hat W8 schonmal angetestet was geht und wurde nun verfeinert zu W10 :)
    Ich finde das ein "feingetuntes" W10 klasse läuft und die Stabilität ist unbestreitbar.

    Zusammengefasst bin ich der meinung : Nicht stehen sondern gehen, also Windows 10 :)
     
    #6 Perfektionist, 2. April 2016
  7. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Nein, bei Windows 7 ist es nicht so groß wie bei Windows 10. Richtig ist: Mit jedem Windows wurde es mehr.

    Zu den Tools wie xp-antispy: Die ermöglichen einen bedeutend besseren Eingriff, als es mit den Windows-Standardmitteln möglich wäre. Alternativ kann man das ganze auch über cmd und regedit einklöppeln. Wobei das spaßig werden kann, wenn durch irgendein Update die Einstellungen mal wieder zurückgesetzt wurden. Kennt man ja auch aus dem Update-Bereich bei Windows 7 oder 8, wenn ausgeblendete Updates (i.d.R. die für Windows 10) auf einmal wieder eingeblendet sind. Kontrolle über das eigene System sieht anders aus. Wenn Linux nicht so einen schlechten Spiele-Support hätte, wäre ich möglicherweise schon längst umgestiegen.

    Stimmt. Mit Windows 8 wurde beim Key schonmal die Hardwarebindung angetestet und mit Windows 10 vollendet. Damit verkommt der PC endgültig zur Konsole/Smartphone/Tablet. Von dieser seltsamen Oberfläche seit Windows 8 mal ganz zu schweigen, die sich selbst mit Classic-Shell nur leicht übertünschen lässt.
     
    #7 Poulton, 2. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 2. April 2016
  8. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Wenn dir Linux da um einiges besser gefällt und nur allein das Spielen ein Argument ist, warum kein Multiboot? DOS spiele (wo du ja auch einige von Spielst) funktionieren mit guten Emulatoren ja genauso gut unter Linux wie unter Windows.
    Ist ja dann nur ein relativ schnelles neustarten. Gerade mit SSD kaum noch ein Thema.

    Ich Persönlich muss sagen, wer es beim Betriebssystem schon so genau nehmen will ob da geredet wird oder nicht, der muss auch auf Alternative Suchmaschinen zurückgreifen, darf keine Sozialen Medien nutzen bzw Wieso Windows eindampfen aber Steam oder Origin nutzen? Für meine Begriffe beißt sich das ganz schön. :)
    Wer im gewissen sinne Sicher sein will nutzt Virtuelle Maschinen, VPN und Proxy's fürs Internet und setzt sein System wohl alle paar Monate neu auf, am besten mit einer ganz neuen Version und neuen Accountdaten.

    Zumal noch nicht mal ansatzweise geklärt ist was Windows flüstert? Sind es direkte Nutzerdaten oder nur simple Statistiken um einfach nur das Programm an sich zu verbessern. Ich glaub das konnte noch keiner in irgend einer art und weise bestätigen.

    Meine PErsönliche Meinung wäre ehr, dont touch a running system. Wenn Win7 bisher funktioniert hat, man damit gut klar kommt und keine probleme hat, bleib drauf. Meint man das Windows 10 super Features bietet die man benötigt, dann probiert man es aus. Aktuell kann man Windows 10 noch testen und auch wieder zurück auf das alte Windows Patchen. Nutzt es wenn man sich nicht sicher ist.
     
  9. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Noch was zur Hardwarebindung von Windows 10:
    Kostenloses Windows-10-Upgrade stellt praktisch nur eine OEM-Lizenz dar - Nachrichten bei HT4U.net
     
    1 Person gefällt das.
  10. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Gut zu wissen! Sowas finde ich ne Schweinerei!
    Werde wohl Windows 7 solange nutzen wie es nur möglich ist und mit Updates versorgt wird. Auch wenn ich später dann Win10 kaufen muß. Aber immer noch besser als dieser OEM Mist!
     
    #10 Shadowchaser, 3. April 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. April 2016
  11. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Ähnliches gab/gibt es ja auch bei manchem OEM-Rechner mit Windows 8:
    Windows 10-Upgrade: Erlischt Lizenz ab 8.2016 beim Hardwarewechsel? | Borns IT- und Windows-Blog

    Das wird vorallem in Zukunft im Bereich Kaufberatung noch spaßig werden, wenn die Personen nicht mehr ihre alte Windows-Lizenz nutzen können.
     
  12. Vertigo

    Vertigo Aufsteiger

    Registriert seit:
    28. März 2014
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Ich würde auch eher Windows 7 nehmen. Windows 10 ist zwar verlockend mit der schnellen Startgeschwindigkeit, Cortana etc. Aber alles was ich momentan über Windows 10 lese ist, dass Windows 10 bzw Microsoft mit deinen Daten machen kann was sie wollen. Und wenn Windows 7 (ich glaube ab 2020) keine Updates mehr bekommt, installiere ich mir Linux und lasse Windows als Anwendung laufen.
     
  13. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.394
    Zustimmungen:
    361
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Also erstmal @ poulton: es handelt sich bei dem Fragesteller um einen Notebook Besitzer - wie wahrscheinlich ist hier der Austausch des Motherboards?
    Zu der "Datenspionage": MS sagt realtiv klar was für Daten für welche zwecke und mit welcher Personalisierung gespeichert werden - wenn man es zulässt. Sollte MS hier lügen, dann kann es auch sein, dass sie bei Windows 7 genauso lügen. Und wie Gorsi schon gesagt hat: Wer sonst nebenbei noch ein Smartphone nutzt, Steam oder einen ähnlichen Anbieter kann keinen wirklich großen wert auf Datenschutz legen.

    Dennoch ist Win7 sicher kein schlechtes OS, aber Windows 10 ist im grunde überall etwas besser - und auch einfach zeitgemäßer.

    Und zum Datenschutz allgemein: Erstmal ist es natürlich völlig normal seine eigenen Daten sicher zu wissen, aber man muss auch unterscheiden. Einmal gibt es die Überwachung in klarnamen z.B. durch den Staat - diese mag teilweise etwas bei der Verbrechensbekämpfung helfen ( überzeugt bin ich davon allerdings nicht) zum zweiten gibt es das wilde Datensammeln ohne klarnamen der verschiedenen Anbieter ( Alphabet Inc., Apple und MS z.B.), welche die Daten gar nicht personalisiert nutzen möchten oder können, sondern diese für eine sog. bessere Userexperince nutzen - was heißt: 10% Verbesserungen des Angebotes, 90% Verbesserung für Werbetreibende Unternhemen.
     
    #13 Black Biturbo, 4. April 2016
  14. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849
    Er kann die Lizenz nicht auf ein neuen Laptop mitnehmen. Gibt ja auch welche wo man kein OS oder Linux dazu kauft. Oder wenn Windows 11 doch mal kommen sollte weil sie Win10 doch nicht mehr erweitern wollen, kannste das nicht als dualboot auf ein neues Gerät nehmen. Oder man braucht kein Laptop mehr und holt sich nen Stand PC. Gibt schon ein paar Gründe auch bei Laptops. :)

    Naja, was nützt Zeitgemäß wenn man es nicht benötigt. :) Hatten uns ja Privat schon unterhalten als ich mir die Frage nach dem Update gestellt hatte. Der Momentan einzige Grund für mich für einen Umstieg wäre nur und ausschließlich, das neue Spiele nur noch Win10 Supporten. Quantum Brake soll ja explizit nur für den Windowsstore raus kommen oder Installierbar sein den es nur via Windows 10 gibt. Weitere Spiele werden sicherlich Folgen. Aber dann wohl für einige Zeit nur von Microsoft Titeln. Sony, EA, Indie und co bleiben sicher noch eine weile bei Win 7 Compatibilität wegen der großen Verbreitung. Zumal Win XP, Vista und 8 bzw 8.1 da auch mit rein zählen.

    Gerade Werbetreibend würden und werden die Daten ja schon längst Personenbezogen genutzt. Gerade bei Alphabet/Google um in den Suchen die richtige werbung zu Posten. Einmal allgemein von allen Usern um Tendenzen zu finden welche Zielgruppe was möchte und dann noch mal Finalisiert auf den User Speziell. Wer bei Google einen account hat kann sich ja auch grobe Daten von Google anzeigen lassen was sie über einen Wissen ohne das man es explizit angegeben hat.
    Sign in - Google Accounts
    Die URL sollte einen dahin führen wenn man bei Google gerade angemeldet ist.
    Dort kann man übrigens auch seine Suchchroniken bei Google (Youtube und co) abändern, löschen und dergleichen. :)
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Sowas ist die nächste Schweinerei!
    Aber ist mir egal, dann hole ich mir solche Spiele einfach nicht.
     
    #15 Shadowchaser, 4. April 2016
Die Seite wird geladen...

win 7 pro oder win 10 pro - Weitere Themen

Forum Datum

Win 7 x64 Pro Update nicht

Win 7 x64 Pro Update nicht: huhu hab Problem mit mein windows es macht keine Updates Mehr :( zeit den Neu install auf meine SSD [IMG] Hardware * AMD Phenom ² X6 1090T Black Edition @ OC 3,6GHz * Prolimatech Black...
Windows 7 15. September 2012

kein Internet bei vielen Programmen (Win 7 pro 64 bit)

kein Internet bei vielen Programmen (Win 7 pro 64 bit): kein Internet bei vielen Programmen (Win 7 pro 64 bit) Hey Ich habe auf einmal bei vielen Programmen kein Internet. Als Browser funktioniert nur noch Firefox (nur die "Nightly" beta)....
Computerfragen 2. Oktober 2011

Win 7, Paragon 10, Hiberfil.Sys

Win 7, Paragon 10, Hiberfil.Sys: Win 7, Paragon 10, Hiberfil.Sys Ich habe mit Paragon 10 meine Windows 7 Systempartition gesichert. Hierbei wurde mir vom Programm mitgeteilt, dass Pagefile.sys und Hiberfile.sys...
Computerfragen 14. März 2010

Win Wediaplayer mehrfach installieren pro User?

Win Wediaplayer mehrfach installieren pro User?: Win Wediaplayer mehrfach installieren pro User? Habe nun den PC wieder aus der Werkstatt zurück. Diesmal hatte ich gebeten, mehrere Benutzerkonten unter Win XP einzurichten. Die...
Computerfragen 9. März 2010

Win Vista Ultimate oder doch nochmal XP Pro?

Win Vista Ultimate oder doch nochmal XP Pro?: Hi! Gezwungenermaßen muss ich mir ein neues Betriebssystem zulegen. Da ich mein XP Pro an einen anderen PC abtreten muss. Jetzt bin ich mir aber nicht sicher was ich nehem soll: Win XP Pro...
Windows Vista, XP & älter 4. Mai 2008

Win XP Pro 64-Bit

Win XP Pro 64-Bit: Wo finde ich den den Download dazu? Google spuckt irgendwie nur falsche Downloadwege aus.
Windows Vista, XP & älter 18. März 2008

Win Xp Pro Benutzer/Ordnerfreigaben

Win Xp Pro Benutzer/Ordnerfreigaben: hallo Ich habe mal eine Frage, und zwar geht es darum, dass wir in unserem Jugendtreff einen PC haben mit einer Festplatte voller Mp3´s und ich wollte fragen ob es möglich ist das nur der...
Software & Treiber 22. Februar 2008

Von Win Pro auf Linux

Von Win Pro auf Linux: hallo, ich will von Windows Xp Pro auf Linux umsteigen, aber ich weiss nicht von welchen Homepage ich es downloaden muss.Weil es so viele Seiten gibt weiss ich nicht welches die richtige Linux...
Linux 17. August 2007

Diese Seite empfehlen