1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Wie viel Watt?

Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Der Typ mit einer Frage, 9. Juli 2017.

  1. Der Typ mit einer Frage

    Der Typ mit einer Frage Gast


    Wie viel Watt würde ein :
    Ryzen 1700 @ 3,9 Ghz (1,35 V)
    GTX 1080 MSI X
    brauchen?
    500 Watt oder 600?
     
    #1 Der Typ mit einer Frage, 9. Juli 2017
  2. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    500W würde reichen.
    Hier mal Angaben zum ungefähren Verbrauch: GeForce GTX 1080 im Test: Welche Partnerkarte ist die beste? (Seite 4)
    Knapp 350W (das gesamte System) mit der schnellsten OC Version der GTX 1080 . Das Testsystem ist auch immer übertaktet bei CB. Ok Lastszenario ist das Spiel Anno 2205. Man kann das System noch extreme belasten mit Prime+Furmark. Aber ist ja nicht realistisch.
     
    #2 Shadowchaser, 12. Juli 2017
  3. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.097
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    Bei ihm würde locker auch ein 400 Watt Netzteil reichen.
    Mein Ryzen 1600X verbraucht 362 Watt mit HD 6870 unter Furmark und Prime 95.
    Effektiv also 308 Watt.

    [​IMG]

    Wenn ich jetzt davon ausgehe, dass die GTX 1080 8 GB 40 Watt mehr Leistung hat,
    dann reden wir von maximal Effektiv 350 Watt.
    Nur so nebenbei ;-)
     
    #3 Mr_Lachgas, 13. Juli 2017
  4. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Nur 362W mit Furmark und Prime? Wie oben im Link angegeben hat das Gesamtsystem bei CB im Spiel Anno ca 350W Verbrauch. Ich denke mit Furmark+Prime sind das mehr. Mit einer GTX 1080.
    Ein paar Reserven sollte man sich lassen. Netzteile laufen auch effizienter wenn sie nicht voll ausgelastet werden.
     
    #4 Shadowchaser, 13. Juli 2017
  5. Mr_Lachgas

    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.097
    Zustimmungen:
    418
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    Siehst du doch, also mein Messgerät lag da nicht falsch.
    Kannst dir vorstellen, wie unterfordert mein 800 Watt Netzteil im Moment ist xD
     
    #5 Mr_Lachgas, 13. Juli 2017
  6. Der Typ mit einer Frage

    Der Typ mit einer Frage Gast

    Also könnte ich ein Be quiet! Straight Power E10-CM 500 Watt nehmen?
     
    #6 Der Typ mit einer Frage, 13. Juli 2017
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja. Auf jeden Fall! ;)
     
    #7 Shadowchaser, 14. Juli 2017
  8. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Das SP E10 500 reicht zwar auf alle Fälle, aber die Vergleiche, die ihr anstellt, hinken leider. Der 1600X verbraucht weniger wie ein Ryzen 7, und deutlich weniger wie ein übertakteter 1700. Dazu kommt die ab Werk übertaktete 1080. Insgesamt wird man so also auf ca 400-430 Watt kommen. Mein Ryzen System (1700@ 4,1 Ghz und GTX980ti) verbraucht unter Vollast 454 Watt. Natürlich ist beides übertaktet, aber die Werte von CB als Vergleich zu nehmen ist hier der falsche Weg, genauso wie die Leistungsaufnahme eines 1600X mit einer HD6870, wo beides nicht übertektet ist, als Vergleich zu nehmen ist falsch. Fakt ist, ein System ohne OC mit einem Ryzen 7 und einer GTX1080 braucht bereits mehr Strom, wie ein Ryzen 5 mit einer HD6870. Nur um es zu verdeutlichen, selbst wenn ich meine RX480 mit dem Ryzen verwende, braucht das System mehr Strom, wie die von Lachgas gezeigten 362 Watt. Die GTX1080 verbraucht hierbei aber noch mehr Strom. Womit ein 400 Watt Netzteil extremst knapp wird, 500 Watt sind hier das Minimum, gerade bei einem übertakteten Ryzen und einer übertakteten GTX1080.
     
    #8 Bullet572, 14. Juli 2017
    1 Person gefällt das.
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Unter welchen Lastszenario hast du die Leistung gemessen? Ich hatte mehrfach erwähnt das der Verbrauch bei CB nur beim Spiel Anno gemessen wurde und vermutet das der tatsächliche Verbrauch (unter anderen Lastszenarien) höher ist. Und wenn du selber schreibst

    Warum soll dann ein 500W NT das Minimum sein? Verstehe ich nicht...
     
    #9 Shadowchaser, 14. Juli 2017
  10. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Prime und Furmark. Also 100% Last auf CPU und GPU.

    Bau dir da ein 400W Netzteil ein und es läuft zu 99,9% am Limit, selbst ein 450W Netzteil kommt an seine Grenzen. Wenn der Ryzen nicht übertaktet wäre und auch die GTX1080 ohne OC wäre, würden 400W reichen, dadurch, dass aber beides übertaktet ist, ist ein 500W Netzteil die bessere Wahl. Was hilft es dir, wenn du zwar Geld sparen kannst, indem du ein 400W Netzteil nimmst, aber dauerhaft am Limit bist?
    Nur um es dir klar zu machen, ich habe noch ein Straight Power E9 400W, das ich eigentlich für mein Ryzen System geplant habe, starte ich das System ist alles okay. Wird nur ein Teil (also entweder CPU oder GPU) belastet ist auch alles in Ordnung, wird aber beides zeitgleich zu 100% ausgelastet geht das System aus, weil das Netzteil nicht genug Leistung hat.
    Ist beides nicht übertaktet läuft das System tadellos, auch mit 100% Last, es reicht aber schon, nur die Grafikkarte zu übertakten, um ein 400W Netzteil an die Grenzen zu bringen.
    Ein aktuelles System bringt ein 400W Netzteil so gut wie immer nah an die Grenze des Machbaren, ist etwas übertaktet, kommt man zu 95% über die Grenze, womit ein 400W Netzteil schlichtweg nicht reichen wird. Auch wenn immer wieder von einer guten Effizienz gesprochen wird, heißt das nicht, dass man auch ein "kleines" Netzteil verwenden kann. Will man ein System haben, dass dauerhaft ohne Probleme läuft und man auch noch Reserven für OC hat, dann ist man bei einem Ryzen System einfach gezwungen als absolutes Minimum ein 450W Netzteil zu nehmen, wobei man auch hier Probleme haben kann. Somit ist 500W beim Netzteil die minimale Wahl.

    Und kommt jetzt bitte nicht mit irgendwelchen Tests von Magazinen, die wenigsten verwenden für den Test der Leistungsaufnahme, Programme, die auch wirklich alles belasten. Vor allem sollte man bei Prime Tests auch darauf achten, welche Version verwendet wird, mit 27.9 hat mein i7 bspw eine Leistungsaufnahme von 318 Watt, mit 29.1 sind es dann aber 384 Watt, mit den gleichen Taktraten und Spannungen. Mein Ryzen verbraucht mit 27.9 bspw "nur" rund 390 Watt, mit 29.1 dann aber 454 Watt. Und auch die Furmark Version spielt eine Rolle bei der Leistungsaufnahme der Grafikkarte. Nimmt man mal ein Spiel als Vergleich, Rise of the Tomb Raider belastet die CPU und GPU, sowie viele andere Komponenten bei Soviet Installation sehr stark, hier habe ich mit dem Ryzen eine Leistungsaufnahme von 412 Watt.
     
    #10 Bullet572, 14. Juli 2017
    2 Person(en) gefällt das.
  11. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Du kannst ruhig wieder viel schreiben (und dir dadurch likes von Poulton einheimsen). Oben hast du geschrieben das System wird wahrscheinlich 400-430W verbrauchen. Und mal ehrlich... wer nutzt Prime und Furmark gleichzeitig? Das ist doch kein realistisches Szenario. Bei Spielen wird man nicht annhähernd dahin kommen. Ich hatte hier übrigens nie ein 400W NT empfohlen. Aber bin der Meinung das ein 500W Netzteil vollkommen ausreicht und man damit auch noch genügend Reserven hat. Aber wenn es dich befriedigt empfehl dem TE doch ein 600W Netzteil.
     
    #11 Shadowchaser, 14. Juli 2017
  12. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.417
    Zustimmungen:
    334
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Und was macht dich da so sicher, wenn er schon mit Tomb-Raider bei 412 Watt liegt? Je nach verwendetem Spiel kann das dann auch spielend in die Region von Prime + Furmark kommen.

    :rolleyes:
    Dazu an anderer Stelle mehr.
     
    #12 Poulton, 14. Juli 2017
    Zuletzt bearbeitet: 14. Juli 2017
    1 Person gefällt das.
  13. Bullet572

    Bullet572 Alter Hase

    Registriert seit:
    21. Dezember 2010
    Beiträge:
    2.499
    Zustimmungen:
    315
    1. SysProfile:
    192071
    2. SysProfile:
    78577
    Shadow, um es einfacher für dich zu machen, ein 400W Netzteil reicht nicht. ein 450W Netzteil wird knapp und mit 500W hat man noch etwas Reserven. Nichts anderes habe ich hier gesagt!
    Mir sind Likes von anderen Nutzern vollkommen wurscht, mir ist es wichtig, dem jeweiligen Fragenden bestmöglich zu helfen, und nach all den Jahren, die ich nun hier aktiv bin, solltest du das auch wissen.

    Tatsache ist, ich habe ein sehr ähnliches System hier, ebenfalls mit einem übertakteten 1700 (meiner jedoch auf 4,1 Ghz, aber mit gleicher Spannung) und einer ab Werk übertakteten GTX980ti (Evga FTW). Klar ist die Last, die von Prime und Furmark erzeugt werden, nicht realitätsnah, die Last bei einem "aktuellen" Spiel, dass sowohl CPU als auch (um jetzt mal wirklich korrekt zu antworten) Grafikkarte (also nicht nur GPU) stark auslastet, kommt einem 100% Vollast Szenario oftmals schon sehr nahe, weil viele Spiele jede Ressource verwenden, die zur Verfügung steht. Es gibt teilweise sogar Titel, die jede Komponente so stark wie nur möglich belasten, sodass auch die HDD oder gar SSD sehr stark ausgelastet sind. Was somit auch wieder Strom zieht. Wie gesagt, braucht mein Ryzen System, bei der resourcenfressendsten Szene bei RotTR 412W, es wird da jeder Thread mit bis zu 70% ausgelastet, die Grafikkarte arbeitet mit 100% Last und einer Speicherbelastung von fast 6 GB, die Karte ist also bei wirklich 100% Last und nicht nur 100% GPU Last, sondern auch Speicherlast.

    Im Ernst, sind wir hier im Kindergarten? 600W sind überdimensioniert, 500W reichen vollkommen aus, aber lesen ist auch schwer. Lies dir meinen ersten Post in diesem Thread nochmal durch, nur mal so als kleiner Tip. -.-
    Rest zu diesem Thema, wenn nötig im Stammtisch!!!
     
    #13 Bullet572, 14. Juli 2017
    2 Person(en) gefällt das.
  14. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Sorry, ich lasse mir hier doch nichts unterstellen und die Worte umdrehen. Ich habe das 500W Nt empfohlen und du hast mehrfach geschrieben das es "Minimum" ist. Und wenn man schreibt das es Minimum ist, dann kann man nicht gleichzeitig meinen das es genug Reserven hat.
     
    #14 Shadowchaser, 14. Juli 2017
  15. Ein Typ mit einer Frage

    Ein Typ mit einer Frage Gast

    Ich wollte nur wissen ob 500 Watt ok sind :confused:
     
    #15 Ein Typ mit einer Frage, 14. Juli 2017
Die Seite wird geladen...

Wie viel Watt? - Weitere Themen

Forum Datum

Wie viel Watt Brauche ich?

Wie viel Watt Brauche ich?: Hallo, Wie viel Watt brauche ich und gibt es ein Gutes Netzteil für 55-60 Euro? und einen Kühler bräuchte ich auch noch... PC: Prozessor:Intel Core i5 2500k 3.3Ghz Grafikkarte:HIS...
Stromversorgung 8. Dezember 2015

Genügent Watt?

Genügent Watt?: Genügent Watt?
Computerfragen 14. September 2013

grafikkarte watt

grafikkarte watt: grafikkarte watt OMG... 450 W ist doch eine halbe Herdplatte ! :O Bist Du sicher? Du müßtest den Leistungsverbrauch der einzelnen Komponenten des PCs addieren, und soviel muß das Netzteil...
Computerfragen 23. Januar 2013

Wie viel Watt brauch ich?

Wie viel Watt brauch ich?: Wie viel Watt brauch ich? Wie viel Watt bräuchte ich um diese Komponenten zu betreiben? AMD FX-8120 ATi Radeon HD6970 AMD Performance Edition 8GB Danke im Vorraus ;)
Computerfragen 4. Dezember 2012

Watt für eine Grafikkarte habe ich?

Watt für eine Grafikkarte habe ich?: Watt für eine Grafikkarte habe ich? Ich habe es nun schon mit mehreren Programmen und Ausführungen bin win 7 den Namen meiner Grafikkarte herausgesucht und über all steht Standart VGA...
Computerfragen 19. Februar 2012

Reichen so viel Watt?

Reichen so viel Watt?: Reichen so viel Watt? Hey Leude wollte fragen ob soviel Watt reichen für ne GTX590^^ Ich habe nen Acer Aspire G7700 und weiss net ganz genau wieviel Watt ich habe weil nix auf dem Netzteil...
Computerfragen 14. Mai 2011

Wie viel watt???

Wie viel watt???: Hallo meine damen und herren. ich brauche ein neues netzteil. das habe ich endlich mit der hilfe von den membern und lesern hier erfahren. jetzt weiß ich nicht wie viel wattich brauche. ich...
Stromversorgung 1. Mai 2010

Diese Seite empfehlen