1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Wie backe ich mein Mainboard richtig?

Dieses Thema im Forum "Mainboards" wurde erstellt von computer11, 19. Januar 2010.

  1. Fahrenheit

    Fahrenheit Lebende CPU

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39

    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    computer11

    warum das so ist ist doch eigentlich klar durch kalte Lötstellen geht das besagte MB zb nicht mehr
    durch erhitzten verflüssigt sich das lötsin sich etwas und die kalte Lötstelle ist weg ;)
     
    #46 Fahrenheit, 17. Mai 2010
  2. Gorsi

    Gorsi Schwarzes Pferd
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.681
    Zustimmungen:
    476
    Name:
    Bastian
    1. SysProfile:
    15
    2. SysProfile:
    5987452849

    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    Dann dürfte es auch vorher nicht gehen. Denn die kalten Lötstellen entstehen normalerweise nicht erst. ;)
     
  3. peacemillion

    peacemillion Mac-derator

    Registriert seit:
    29. Oktober 2007
    Beiträge:
    4.418
    Zustimmungen:
    157
    Name:
    Manuel
    1. SysProfile:
    23
    2. SysProfile:
    14337
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    Kann da Gorsi nur zustimmen. Kalte Lötstellen entstehen unmittelbar beim Löten selbst und kommen nicht "einfach so" mit der Zeit.

    Im Übrigen verflüssigt sich das Lötzinn nicht bei den Temperaturen, die wir im normalen Backofen erreichen (können). Bspw. nie und nimmer bei 100°C!

    Jemand hatte zur Ursache mal irgendwo (hab leidere vergessen wo, jann das auch nurnoch afaik wiedergeben) etwas wegen durch Hitze wieder gelöschter Fehlerregister geschrieben. Wenn es nen Fehler gibt, dann wird der da eingetragen, die Karte schaltet ab. Durch die Hitze wird er gelöscht und die Karte läuft solange, bis der Fehler wieder auftritt und in den Speicher (welche Bausteine das waren hab ich vergessen) schreibt. Klang damals auch sehr plausibel ohne näheres technisches Verständnis zu haben, zur Überprüfung fehlt mir das Fachwissen.
     
    #48 peacemillion, 17. Mai 2010
  4. Julian91

    Julian91 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Julian
    1. SysProfile:
    805
    2. SysProfile:
    88891
    Steam-ID:
    derbershit91
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    köönte aber auch sein das lötstellen gebrochen sind und keine Verbindung zur restlichen Löt mehr haben und so bekommen und zu kalten Lötstellen sind haben meistens kein kontakt oder nur gering daher könnte auch kalte lötstellen fehler verursachen , hab meine alte graka auch gebacken geht aber trozdem nicht mehr :( naja werd mal den festplatten trick probieren :D

    edit:\\

    Festplatte im gefrierschrank :p
     
  5. Hardwarespezialist

    Hardwarespezialist Computer-Guru

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    131566
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    So... Meine F3 ist jetzt auch in den Gefrierschrank umgezogen;-)
    Vielleicht kommt sie dann wieder als a heile raus.
    Der Thread ist einfach der Hammer:rofl: Wer das wohl erfunden hat...zzz
     
    #50 Hardwarespezialist, 17. Mai 2010
  6. Julian91

    Julian91 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Julian
    1. SysProfile:
    805
    2. SysProfile:
    88891
    Steam-ID:
    derbershit91
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    die schweizer xD !

    naja mal sehen meine ist ne seagate , hab die mal geschenkt bekommen :ugly:
     
  7. Hardwarespezialist

    Hardwarespezialist Computer-Guru

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    131566
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    LoL... Wie lange lässt du deine drinnen?
     
    #52 Hardwarespezialist, 17. Mai 2010
  8. Julian91

    Julian91 Hardware-Wissenschaftler

    Registriert seit:
    12. Mai 2009
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    13
    Name:
    Julian
    1. SysProfile:
    805
    2. SysProfile:
    88891
    Steam-ID:
    derbershit91
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    denke so 5 bis 7 std so wieder TE auch , er hatte sie ja 7 std drinnen
     
  9. Hardwarespezialist

    Hardwarespezialist Computer-Guru

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    131566
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    Dann werd ich sie so um 21:30 rausnehmen;) Sag euch dann bescheid:D
     
    #54 Hardwarespezialist, 17. Mai 2010
  10. Fahrenheit

    Fahrenheit Lebende CPU

    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    doch kalte löt stellen machen sich auch erst meisten später bemerkbar
    habe ich selber an mein tv gemerkt ;)
     
    #55 Fahrenheit, 17. Mai 2010
  11. Hardwarespezialist

    Hardwarespezialist Computer-Guru

    Registriert seit:
    8. Mai 2010
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    11
    1. SysProfile:
    131566
    AW: Wie backe ich mein Mainboard richtig?

    So heute die HDD rausgenommen, leider hat es nichts gebracht:(
     
    #56 Hardwarespezialist, 18. Mai 2010
  12. gt65

    gt65 Grünschnabel

    Registriert seit:
    5. Juni 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute meine 9800 GX² gebacken ^^

    Und sie funktioniert wieder :D
     
  13. dryn

    dryn Grünschnabel

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Also ich haben diesen Thread nur durch zufall gefunden...aber ich hatte Grafikfehler bei einem Amilo Laptop.

    Ich habe mir hier mal alles durchgelesen und ich konnte es kaum glauben.

    Ich hab das Ding Zerlegt GraKa in den Ofen (20 min bei 80 Grad) nichts gebracht. Dachte mir verlieren kann ich nix also MoBo rein. (wieder 20 min bei 80 grad) Lau warm eingebaut und siehe da!!! Fehler weg Laptop rennt wieder.!!!!

    Habe das auch noch mit einem alten P4 Board ausprobiert und gleich dazu noch eine alte Seagate Barracuda (60gb) in die Truhe! Das MoBo ging nach 20 min wieder. Die Platte rennt nun auch wieder!!!!!

    Ich bin echt Platt!!!! Mein Küche wird nun zur Schrauber Stube ;) Hab noch einiges was ich backen und frosten kann...

    Danke für die ganzen Tipps!

    Gruß
     
  14. HeatHunter

    HeatHunter PC-Freak

    Registriert seit:
    1. November 2010
    Beiträge:
    218
    Zustimmungen:
    8
    1. SysProfile:
    141146
    2. SysProfile:
    143302
    ein kumpel von mir hat sein macbook pro fallen lassen.. dann auseinandergelegt und in ofen.. waren sogar 150° 20min..

    hat auch funktioniert...


    das prinzip ist einfach un genial.. durch unsachgemäße behandlung können risse und spannungen im board entstehen.. durch die hitze kann das matrial arbeiten, fließen.. dadurch können sich diese mikrorisse und verspannungen lösen und das board läuft wieder.. ob das graka, mb oder eiin laptop ist.. egal.. hauptsache ihr macht alles ab, was ab geht^^
     
  15. computer11

    computer11 Computer-Experte
    Themenstarter

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    21
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    55923
    2. SysProfile:
    63719
    153711
    Steam-ID:
    dtg_player
    Joa jetzt nach einem Jahr kann ich mal ein kurzes Feedback geben. Mein ASUS M2N SLI Deluxe Board funktioniert nach der Aktion mit dem Backofen immer noch einwandfrei. Scheint also auch auf längere Sicht zu funktionieren und nicht nur für ein kurzes Comeback. ^^
     
Die Seite wird geladen...

Wie backe ich mein Mainboard richtig? - Weitere Themen

Forum Datum

Richtiges Mainboard? :D

Richtiges Mainboard? :D: Richtiges Mainboard? :D
Computerfragen 12. Juni 2013

Welches Mainboard ist das richtige ?

Welches Mainboard ist das richtige ?: Welches Mainboard ist das richtige ? Ganz klar ein H77 Chipsatz Board......ein Z77 ist ein bischen teurer, macht aber nicht soviel aus. Plan mal so 80€ ein. Du mußt auch auf den...
Computerfragen 24. Januar 2013

Ist dieses Mainboard das richtige für mich?

Ist dieses Mainboard das richtige für mich?: Ist dieses Mainboard das richtige für mich? http://www.conrad.de/ce/de/product/874584/Tuning-Kit-AMD-FX-8350-8x-40-GHz-16384...&promotionareaSearchDetail=005 Ich habe bis jetzt so viel...
Computerfragen 26. November 2012

welches mainboard ist das richtige für mich ??

welches mainboard ist das richtige für mich ??: welches mainboard ist das richtige für mich ?? Hi leute !! Ich will mir bald einen intel i5 3450 3.1 ghz prozessor besorgen. doch ich brauche noch ein passendes mainboard dazu!! welches...
Computerfragen 19. Oktober 2012

Mainboard richtig zusammenbauen

Mainboard richtig zusammenbauen: Mainboard richtig zusammenbauen Das ist mein zukünftiges Mainboard, und da ich den Pc selber zusammenbauen werde, frage ich am betsen jetzt schonmal, ob ich das im Kopf richtig mache :D...
Computerfragen 2. Oktober 2012

Ich kann mich nicht so richtig entscheiden... Welches Mainboard ist besser?

Ich kann mich nicht so richtig entscheiden... Welches Mainboard ist besser?: Ich kann mich nicht so richtig entscheiden... Welches Mainboard ist besser? Frage steht oben (; Mainboards: Asrock z77 Extreme4 Gigabyte GA-Z77X-D3H (rev. 1.0) Wenn möglich mit...
Computerfragen 30. Juni 2012

Mainboard defekt ? Richtig ersetzen ?

Mainboard defekt ? Richtig ersetzen ?: Mainboard defekt ? Richtig ersetzen ? **Hallo und zwar habe ich ein Problem bei meinem PC: Daten: Quadcore Prozessor 4 x 1,60 Ghz - 512 GEforce Grafikkarte - 2 x 2 Gb Ram Mainboard...
Computerfragen 21. Mai 2012

Welches Mainboard ist für mich das richtige?!

Welches Mainboard ist für mich das richtige?!: Hallo zusammen, nachdem gestern morgen mein wahrscheinlich wieder mein Mainboard kaputt gegangen ist, hab ich nun beschlossen mir einen neuen CPU + Mainboard zu kaufen! CPU hab ich mich für den...
Mainboards 12. August 2007

Diese Seite empfehlen