Welches NT mit Kabelmanagement für Sugo SG02?

Diskutiere und helfe bei Welches NT mit Kabelmanagement für Sugo SG02? im Bereich Stromversorgung im SysProfile Forum bei einer Lösung; @Christlichermensch ich glaube es gab da eine verwechselung du meintest Xigmatek Go Green und nicht Xilence Go green gegen das xigmatek hab ich nichts... Dieses Thema im Forum "Stromversorgung" wurde erstellt von Mr. E, 19. Februar 2011.

  1. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194

    @Christlichermensch
    ich glaube es gab da eine verwechselung
    du meintest Xigmatek Go Green und nicht Xilence Go green
    gegen das xigmatek hab ich nichts zu sagen, aber halt ohne kabelmanagment

    würde dann halt auch zu 2 netzteilen raten
    einmal das modu82+ 425W und einmal das günstigere Sharkoon Rushpower M400
     
  2. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070

    Das Sharkoon NT ist ja mal locker flockig halb so teuer...wo ist da der Hacken? ^^


    Ich tendiere jetzt in Endeffekt zum Enermax Modu87+ 500W, es passt mit 160mm Länge ins Gehäuse, ist Energieeffektiv, hat ein 140mm Lüfter drinn und ist für etwas stärkere Systeme als meines gedacht. Sollte somit auch bisschen mehr Wärme vertragen...schließlich pusstet der CPU Lüfter darunter, direkt die warme Luft mit ins Netzteil.

    Werde mir aber definitiv das Modu82+ 425W mit bestellen und schauen, wie "gravieren" die Unterschiede im Betrieb sind. Hab ja 2 Wochen Zeit... ;-)

    Hab ja zudem momentan 3 Enermax-Lüfter im Kasten und mit denen bin ich zufrieden.

    Die beiden Cougar entfallen wegen der Maße.


    Falls ihr noch eine Alternative kennt die max. 500W hat und nicht länger als 160mm und nicht breiter als 150mm ist, dann immer raus damit...werde wohl im Laufe der nächsten Woche bestellen.

    Jedenfalls danke ich euch für die Tipps!

    Gruß Mr. E
     
  3. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    du hast da einen denkfehler
    ein sehr effektives netzteil, welches kaum gefordert wird entlüftet deinen pc sehr schlecht!
    weil es auch durch die CPU wärme nicht wirklich warm wird, folglich dreht der lüfter weiterhin sehr langsam
    das sharkoon hingegen hat einen etwas stärker laufenden lüfter, der aber auch noch als leise gilt

    "Dies darf auch vom Lüfter behauptet werden, der alle Testabschlitte ohne auffällige Störgeräusche absolvierte. Da das Netzteil auch bei 100% Last unter 27 dBA bleibt, können wir es durchaus auch lärmempfindlichen Anwendern empfehlen, zumal der übliche Anwendungsbereich bei 20 bis 50% die 20 dBA Schwelle nicht übersteigt.
    Die Temperaturen (gemessene Abluft) lagen während alles Testphasen im dunkelgrünen Bereich, was nicht nur für den guten Airflow im Netzteil spricht, sondern auch für das hohe Fördervolumen des Lüfters."
     
    #18 Mr_Lachgas, 23. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 23. Februar 2011
  4. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Hoppla, hast ja recht. Daran hab ich garnicht gedacht.

    Hab mir jetzt nochmal ein Test zum Sharkoon durchgelesen: Sharkoon Rush Power M 400W

    Jetzt weiß ich auch nicht mehr, tendieren tu ich immernoch zum Enermax...aber dann wohl das 425er.

    Man man man...
     
  5. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    wäre die einfachste lösung

    ein 400 Watt Netzteil solltest du mit der hardware maximal zu 70% auslasten können
    sprich deine hardware hat einen maximalverbrauch von ca. 280 Watt
     
  6. Christlichermensch
    Christlichermensch Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    @ MR_Lachgas : Sorry meinte selbstverständlich das Xigmatec ,weiß net wie ich auf Xilence gekommen bin.

    @ MR.E : Die Enermax Netzteile haben 120mm Lüfter, den 140er Lüfter hat das Cougar.

    Das Cougar habe ich empfohlen,da der 140mm lüfter auch bei niedriger Drehzahl einen guten Luftdurchsatz hat.

    Eine weitere Marke ,bzw. Netzteil wäre Superflower Das hier : http://www.super-flower.de/index.php?id=28

    Das ist auch modular 80+ mit 140er Lüfter...das schwierige ist halt das Kabelmanagement.Nicht viele Hersteller haben Geräte unter 500W die Modular sind.
     
    #21 Christlichermensch, 24. Februar 2011
  7. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    Das Enermax Modu87+ hat ein 13,9 cm Lüfter.

    Das Enermax Modu82+ hat den 12 cm Lüfter.

    Das Superflower klingt auf den ersten Blick ganz verlockend, schon wegen den Abmessungen ((LxBxH) 160x150x75mm), dass wäre in Hinblick auf den CPU-Lüfter interessant...11mm mehr Platz. Allerdings befürchte ich, dass ich es nicht ans Gehäuse verschraubt bekomme: Sugo Rückseite
     
  8. Mr_Lachgas
    Mr_Lachgas Schutzgeist der Scheiße
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    12.101
    Zustimmungen:
    421
    Name:
    Tobias
    1. SysProfile:
    9166
    2. SysProfile:
    138194
    die superflower atlas serie würde ich jetzt nicht mehr kaufen
    sind schon zu alt
    ob nun 120 oder 140 mm lüfter
    letzt endlich werden die das gleiche durchsetzen, weil der 120 mm lüfter mit etwas mehr drehzahl läuft
    und die luftaustrittsöffnung am heck des netzteils immer gleich groß ist
     
  9. Christlichermensch
    Christlichermensch Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    @ MR.E : Du hast natürlich recht das Netzteil mit 500W hat den 13,9cm Lüfter.
    Ich hatte aufgrund der Auslastung mein Augenmerk auf die Netzteile unter 500W gerichtet,welche dann "nur" 120mm Lüfter haben.

    Wenn,wie ich vermute ,die Bohrungen für ATX Standard ausgelegt sind,passen alle Netzteile mit dem Besagten Standard,da bei den Netzteilen die Abstände genormt sind.Die sind bei Größeren Netzteilen nur etwas weiter innen und bei schmaleren weiter Außen.
    Der Abstand zum Kühler wird sich eher weniger verändern, da die meisten Geräte so ausgelegt sind,das sie auf dem unteren Halter aufliegen.

    @ MR_Lachgas : Deine Aussage ist nur bedingt richtig da die 140mm Lüfter eine höhere strömungsgeschwindigkeit erzeugen,was bei gleichem Strömungskanaldurchmesser effizienter ist :great:
    Edit : die strömungsgeschwindigkeit eines 140er Lüfters ist immer besser,egal ob der 120er schneller läuft oder nicht ;)
     
    #24 Christlichermensch, 24. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 25. Februar 2011
  10. Mr. E
    Mr. E Computer-Guru
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    196
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    146779
    2. SysProfile:
    149070
    So, es ist jetzt ein "Enermax Modu87+ 500Watt" gewurden. Es hat einwandfrei rein gepasst und ich höre es überhauptnicht.
    Der Einbau war problemlos, abgesehen von der Kabelverlegung, und das System läuft von Anfang an einwandfrei.

    Tja die Kabel...das Kabelmanagement hat zwar schon einigen Platz geschaffen, aber im Grunde könnten die Kabel die ich nutze auch halb solang sein. War schon ein ganz schönes Gefriemel.

    Irgendwie komme ich von den Taiwanern nicht weg. Bin bisher sehr zufrieden und schon wieder auf der Suche nach einem weiteren Geräte von denen...der Enermax Aurora Premium Tastatur. ^^
     
Thema:

Welches NT mit Kabelmanagement für Sugo SG02?

Die Seite wird geladen...

Welches NT mit Kabelmanagement für Sugo SG02? - Similar Threads - Kabelmanagement Sugo SG02

Forum Datum

Neues Netzteil mit Kabelmanagement

Neues Netzteil mit Kabelmanagement: Da mir mein Netzteil von diesem System sysProfile: ID: 33171 - gemini leider gestern kaputt gegangen ist, bräuchte ich relativ schnell ein neues. Da ich mich aber gerade mit der Größe nicht so...
Stromversorgung 24. Dezember 2015

Kabelmanagement Lian Li PC-7FN

Kabelmanagement Lian Li PC-7FN: Sers Leute, hat von euch vielleicht jemand einen Tipp für das Kabelmanagement im Lian Li PC-7FN. Ich habe zwar alle Kabel auf der rückseite vom Gehäuse allerdings sind die Kabel ziemlich...
Gehäuse & Modding 25. Mai 2013

Neues "Netzteil" inkl Kabelmanagement

Neues "Netzteil" inkl Kabelmanagement: Heeey community, erstens vielen dank dass ihr mich hier aufgenommen habt, freut mich sehr und hoffe auf gute zusammenarbeit. Nun möchte ich aber zum eigentlichen Teil übergehen. Ich besitze...
Stromversorgung 1. April 2013

Gehäuse ohne Kabelmanagement, einfach selber dremeln?

Gehäuse ohne Kabelmanagement, einfach selber dremeln?: Hi, ich habe dieses Gehäuse hier: http://www.alternate.de/html/product/Aerocool/Vs-9/255026/ jedoch nur mit einem sehr bescheidenem "kabelmanagement". falls man das da so nennen kann. die...
Gehäuse & Modding 10. Juli 2011

Was bedeutet der Begriff "Kabelmanagement"?

Was bedeutet der Begriff "Kabelmanagement"?: Was bedeutet der Begriff "Kabelmanagement"? Auf der Seite alternate.de bin ich auf folgende Definition gestoßen: "Kabelmanagement bezeichnet bei Netzteilen die technische...
Computerfragen 28. Juni 2010

NT mit Kabelmanagement bis 120€

NT mit Kabelmanagement bis 120€: Moin moin. ich suche ein netzteil. Es sollte: Mindestens 700 Watt haben.(Je mehr desto besser) Leise sein Kabelmanagement haben Und maximal 120€ kosten. was gibts da so? was haltet ihr von...
Stromversorgung 26. März 2010

Netzteil mit Kabelmanagement bis 70€

Netzteil mit Kabelmanagement bis 70€: Moin moin, ich such ein gutes netzteil mit kabelmanagement. je mehr watt desto besser. Und so bis 70-75€ solltes kosten. Sollte nen 8Pin CPu Stecker haben und wenns geht 2 oder mehr PCIe stecker.
Stromversorgung 25. März 2010

Cougar S Power 700 Watt ATX-Netzteil mit Kabelmanagement

Cougar S Power 700 Watt ATX-Netzteil mit Kabelmanagement: Hier könnt ihr Feedback zu unserer Review hinterlassen. [IMG] Während man Cougar, der Premiummarke von HEC Compucase, auf der letzten CeBIT und in den Monaten danach noch etwas argwöhnisch...
Stromversorgung 18. Januar 2010

Gehäuse mit Kabelmanagement

Gehäuse mit Kabelmanagement: Hallöchen! Ich bin auf der Suche nach einem neuen Gehäuse, ob Midi oder Big-Tower ist mir egal - es sollte ein Kabelmanagement möglich sein, heißt, das Ganze möglichst gut versteckbar sein. Ich...
Gehäuse & Modding 28. Mai 2009

Thermaltake Toughpower 750 Watt Kabelmanagement

Thermaltake Toughpower 750 Watt Kabelmanagement: Review: Thermaltake Toughpower 750 Watt mit Kabelmanagement © by _schulle_ @SysP-Forum Anlass Technische Daten Anschlüsse Lieferumfang Leistung/Quali Links Fazit [IMG] 1. Anlass...
Stromversorgung 11. Februar 2009

Netzteil mit kabelmanagement

Netzteil mit kabelmanagement: Hy, wie vll. manche schon in meinem anderen Thread gelesen habt, ist mein Netzteil gestern abgebrannt. Jetzt bin ich auf der Suche nach ein neues. Es sollte ein sauberes kabelmanagement...
Stromversorgung 29. Januar 2009

Big Tower mit Möglichkeit zu gutem Kabelmanagement und Platz für Wakü

Big Tower mit Möglichkeit zu gutem Kabelmanagement und Platz für Wakü: Hallo Leute, mein Titel sagt eigentlich schon alles was ich suche! :D Ich will nen Big Tower mit schön viel Platz und der Möglichkeit eines guten Kabelmanagement und guten Einbaumöglichkeiten...
System-Zusammenstellungen 24. November 2008

Gehäuse mit Kabelmanagement und ausreichend Platz...

Gehäuse mit Kabelmanagement und ausreichend Platz...: Hab zZ dieses Chieftec Mesh CA-01B-B-SL-Gehäuse. Da is echt verdammt viel Platz drinnen! :great: Was mich stört is, dassmer die Kabel des Netzteils ned hinter der Mainboardplatte verstecken...
Gehäuse & Modding 31. August 2008
Welches NT mit Kabelmanagement für Sugo SG02? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden