Welchen RAM für E8400 und P5Q?

Diskutiere und helfe bei Welchen RAM für E8400 und P5Q? im Bereich Arbeitsspeicher im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi, ich hab seit kurzem ein P5Q und 'nen E8400 und möchte mir nun noch neuen Arbeitsspeicher kaufen. Ich hatte eig. immer zu DDR2-800MHz tendiert und... Dieses Thema im Forum "Arbeitsspeicher" wurde erstellt von Dommel, 6. Mai 2009.

  1. Dommel
    Dommel Aufsteiger
    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    70502

    Hi, ich hab seit kurzem ein P5Q und 'nen E8400 und möchte mir nun noch neuen Arbeitsspeicher kaufen. Ich hatte eig. immer zu DDR2-800MHz tendiert und zwar wollte ich mir ein Crucial Ballistix 4GB Kit kaufen.
    Es gibt allerdings auch 4GB Kits mit 1066 MHz für den gleichen Preis oder sogar viel günstiger z.B. von GEIL.
    Was ist denn besser für mein System zum Übertakten z.B.?
    Wenn ich meine CPU mit 3,6 GHz laufen lassen möchte, wäre ja 800 MHz RAM gut oder, weil ich dann ja auf DDR800 stellen kann und dann läuft das 1:1, richtig?
    Das wollte ich nämlich auch nochmal wissen wie das genau mit den Teilern ist. Wenn ich im Bios z.B. DDR800 auswähle, wähle ich dann den Teiler so aus, wie er für meinen Standard FSB eingestellt wäre oder wähle ich aus, dass der RAM auch wirklich mit 800 MHz läuft?
    Wenn das so wäre, dann könnte man ja eig. nichts falsch machen, wenn man den RAM einfach auf AUTO stellt oder nicht?

    Also kurzgefasst zwei Fragen:
    1. 800 MHz oder 1066 MHz RAM?
    2. Wie funktioniert das genau mit den Einstellungen der RAM-Teiler und dem RAM-Takt im Bios?

    Danke im Voraus!;)
     
  2. User Advert

  3. Agent Smith
    Agent Smith Alter Mann
    Registriert seit:
    3. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.623
    Zustimmungen:
    169
    Name:
    Falko
    1. SysProfile:
    47266

    ich hab auch nen p5q board und hab 800 mhz drinne und geoced auf 1000 mhz
    will aber noch höher gehen und kaufe mir demnächst endlich 1066 mhz ram
    als ram würd ich dir den Corsair XMS2 Dominator DIMM Kit 4GB PC2-8500U empfehlen http://geizhals.at/deutschland/a350942.html
    da ist noch luft nach oben da das board ja 1200 mhz unterstützt.

    den ram takt kannste doch frei wählen im bios sehr einfach finde ich :)
     
    #2 Agent Smith, 6. Mai 2009
  4. Dommel
    Dommel Aufsteiger
    Themenstarter
    Registriert seit:
    7. Juli 2008
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    70502
    danke,
    aber das sind ja auch gleich die teuersten überhaupt ne? :D
    und wie ist das mit dem übertakten? wenn ich meine cpu z.B. auf 3,6 ghz laufen lassen will, also mit 'nem fsb von 400, was wären da dann die besten einstellungen, sodass der ram möglichst nah am standard takt läuft?
     
  5. NosOne
    NosOne Computer-Experte
    Registriert seit:
    6. März 2008
    Beiträge:
    1.295
    Zustimmungen:
    22
    1. SysProfile:
    185463
    2. SysProfile:
    192923
  6. IceMan
    IceMan Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    8. März 2008
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    17
    1. SysProfile:
    11414
Thema:

Welchen RAM für E8400 und P5Q?

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden