1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche Gamer Mouse könnt ihr empfehlen ???

Dieses Thema im Forum "Sonstige Komponenten" wurde erstellt von Dobermann, 10. Dezember 2014.

  1. Dobermann

    Dobermann Computer-Genie

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Richard
    1. SysProfile:
    86951

    Hey Leute ! Ich habe 2 Mäuse zuhause :) einmal die

    Logitech Perfomance Mouse und die
    Logitech Performance Maus MX schnurlos schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör


    Sharkoon Lasermaus FireGlider
    Sharkoon Lasermaus FireGlider/USB 3600dpi: Amazon.de: Computer & Zubehör


    Aber nachdem ich jetzt ein neuen Monitor habe hätte ich gerne noch so ein kleines Highlight dazu und würde mir gern eine ROCCAT Gamer Mouse kaufen. Die haben wirklich eine Sehr gute Bewertung teilweise problem ist nur welche von den dreien soll ich kaufen :-( Mir gefallen von jeder die Werte ?! Könnt ihr dazu ein Tipp geben ?

    [​IMG]


    Ich sag schon mal danke ! Ach ja und hauptsächlich werden damit Ego Shooter wie Battlefield 4 und Far Cry 4 gezockt.

    Lg
     
  2. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368

    Zu Mäusen kann man gern persönliche Erfahrung und Eindrücke geben, aber ein "Kauf die!" wirst du, wenn es eine beratende Wirkung haben soll, hier nicht lesen :) Warum? Weil jede Hand anders ist, jedes Empfinden, jedes Gefühl.

    Ich habe mittel-große Hände, die Maus darf gern etwas "volumiger" ausfallen (meine letzte Roccat Kone war das absolute Optimum, hatte noch nie eine "passendere" Maus in der Hand). Die Kone XTD ist mir schon wieder einen "Hauch" zu groß. Der Druckpunkt (aller drei) ist sehr schön definiert. Ein Lauterwerden der Tastengeräusche konnte ich in den etwa 2 1/2 Jahren (nebenbei die längste Zeit, die je eine Maus bei mir überdauert hat) nicht verzeichnen. - qualitativ wirst du mit jeder der drei Nager zufrieden sein, es kommt schlicht auf dein Empfinden an.

    Ich würde dazu raten, den nächsten Mediamarkt aufzusuchen (die Pure und die XTD sind dort eigentlich immer zu haben, von der Tyon kann ich das nicht mit Sicherheit behaupten) und dich auf dein Gefühl zu verlassen. Probier aber ruhig auch noch andere Mäuse aus und beiß dich nicht bei Roccat fest ;) ("andere Mütter haben auch hübsche Töchter")

    Die Form der MX518 von Logitech hat mich beispielsweise bei Egoshootern auch sehr angesprochen. Für das "alltägliche" (Mix aus Arbeit und digitalen Freizeitaktivitäten) hat sich bei mir seit neuestem die R.A.T. 5 von MadCatz bewährt.

    LG und viel Spaß beim Testen :)
     
    #2 bulletpr00f, 10. Dezember 2014
  3. Dobermann

    Dobermann Computer-Genie
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Richard
    1. SysProfile:
    86951
    Da hast du wohl recht , ich werd heute mal zu Media Fahren und mir persöhnlich das Teil anschauen und testen.

    Vielen Dank auch....
     
  4. bulletpr00f

    bulletpr00f Lebende CPU

    Registriert seit:
    17. September 2007
    Beiträge:
    1.786
    Zustimmungen:
    206
    Name:
    Chris
    1. SysProfile:
    68368
    Gern. Bei technischen Fragen stehen wir natürlich auch weiterhin gern zur Verfügung, aber "leben musst du mit der Maus ja selbst", was für mich z.B. sehr angenehm - auch auf längere Sicht - ist, kann für dich die Hölle in der Hand sein.
     
    #4 bulletpr00f, 10. Dezember 2014
  5. Dobermann

    Dobermann Computer-Genie
    Themenstarter

    Registriert seit:
    7. November 2009
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    10
    Name:
    Richard
    1. SysProfile:
    86951
    Das Stimmt is ja bei den Frauen nix anderes :)
     
    1 Person gefällt das.
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    ich bin absolut gleicher Meinung wie Bulletproof. Trotzdem kann man, um die Auswahl ein bisschen zu erleichtern, schon mal vorneweg vorfiltern.

    Ich z.B. setze seit nun mehr 7 Jahren auf die Razer Deathadder (die ersten 6 davon mit der 1!!! Generation). Auch habe ich mittlerweile einige Roccat u. Logitech User im Bekanntenkreis, die dankend umgestiegen sind. Verarbeitung, Genauigkeit u. Griffform liegen hier auf unerreicht hohem Niveau in dem Preisbudget.

    Zwischenzeitlich hatte ich immer mal wieder "Kandidaten" hier, die ich spaßeshalber, bzw. aus "Ich gönn mir mal was" als Austausch geplant hatte, aber mehr als 30 Minuten waren die nie im Einsatz.


    P.S.: Meine alte Deathadder liegt hier auch noch. Ich hab diese nur getauscht, da diese nach den Jahren dann doch ziemlich abgegriffen war. Tastendruckpunkt war minimal ausgeleiert, aber immer noch akzeptabel, keinerlei Kabelbruch (wie es gerne bei Roccat vorkommt...) und keinerlei Sensorausfälle. Wer mich kennt, bzw. mal mit mir Wettbewerbe gedaddelt hat, weiß, wie ungestüm ich mit meinen Eingabegeräten umgehe. Das ist durchaus ein Härtetest.
     
  7. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Ich hatte vor meiner Roccat Kone [+] die Death Adder der ersten zwei Versionen (wurden ja verbessert) und hatte dafür beide male die Probleme das ich sie mir 3 mal gekauft hatte weil jedes mal die linke Maustaste Ausgeleiert war bis sie gar nicht mehr funktionierte. Die Kone dagegen hält bei mir schon länger als jede Death Adder.
    Würde es eine Death Adder mit 4Wege Mausrad geben und verbesserter Haltbarkeit könnte ich mir einen umstieg wieder vorstellen.
    Die Kone die ich habe hat seit dem letzten mal Windows neu machen laut tool schon über 1,5 Millionen linke Tastendrucke ausgehalten, das Mausrad über 2 Millionen drehklicks und das war angeblich die Schwachstelle bei den Kone Modellen bis zur [+] Versionen. Und sie ist älter als die letzte Windows Install. ^^

    Von der Form her unterscheiden sie sich nicht großartig. Griffig sind sie auch beide selbst bei schwitze Pfoten.

    Würde auf jeden Fall empfehlen beide mal aus zu probieren im Laden.
     
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Krass, wie sich die Erfahrungen da unterscheiden.

    Ich z.B. kenne diverse, deren Mausräder bei den Roccat kaputt gegangen ist, Wackelkontakt im Kabel ist (2x innerhalb 1 Jahr, trotz Garantie-Tausch) und defekte Tasten.
     
  9. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Mir ist als allgmeines Problem bei den alten Roccat Varianten nur das Mausrad bekannt. Aber das sollen sie gelöst haben mit der XTD. Allerdings habe ich mich bei Mäuse nicht großartig schlau gemacht welche zu was für Problemen neigt.

    Was das Kabel der Kone betrifft ist meines häufig durch den vielen Müll auf meinen Schreibtisch stark gebogen, vor allem am Ansatz der Maus. Bisher null Probleme. Gekauft habe ich sie vor über zwei einhalb Jahren und rutscht auf nem Roccat Taito Mauspad rum. Einzig wenn das Pad leicht verschmutzt ist weil ich auch mal am Rechner was esse (Kekse und so) macht der Laser Probleme. Einmal pusten und alles ist wieder gut.
     
  10. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Ich werfe bei einer Maus die für shooter gedacht ist ( MMOs sind aufgrund der wenigen tasten eher nix) immer gerne die zwar in die Jahre gekommene Sensei in den Raum. Die Verarbeitung erscheint mir über dem niveau von Logitech razer und roccat, die technik ist auch heute denke ich noch up to date, man braucht nicht zwingend einen treiber ( ist quasi in die Maus eingebaut), sie liegt in der Hand wie die alte MS Intelli ( die sehr vielen sehr gut gefallen hat), hat nen paar nette "cheat" Funktionen ( primär exact aim, was das dpi umstellen beim snipern überflüssig macht, weniger bei spielen als eher in der bildbearbeitung ist der korrigierte Geradeauslauf auch nett ( alles von aus bis stark einstellbar).
     
    #10 Black Biturbo, 10. Dezember 2014
  11. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Die anderen Mäuse brauchen auch nur Treiber wenn man die Tasten extra belegen möchte (Bei Roccat die zweitbelegung). Standard Konfigurationen sind bei beinahe jeder Maus intus mit den standard Windows Treiber. Probleme gibt es höchstens für Windows Versionen vor XP.
     
  12. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Nenene - du kannst alles ( also auch tastenbelegungen, dpi einstellungen, die cheat funktionen und co) direkt an der maus einstellen - streich tastenbelegung - das geht natürlich nicht - macht man im spiel)
     
    #12 Black Biturbo, 10. Dezember 2014
  13. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Windows bezogene Tasten. Zum Beispiel Copy und Paste kann man bei der Kone zum beispiel auf eine Taste legen. Oder meinetwegen auch das @ zeichen weil es wenn man Telefoniert mit einer Hand nur schwer zu schreiben ist. ^^
     
  14. Black Biturbo

    Black Biturbo Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Das meine ich nicht - ich meine eher die "echten" Mauseinstellungen ( also DPI, exact aim, gradeauslaufen, lift off Distanz, mausbeschleunigung u.s.w.
     
    #14 Black Biturbo, 10. Dezember 2014
  15. Gorsi

    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod

    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    DPI bei der Kone voreinstellt und mit zwei Tasten (+ und -) bedienbar. exact aim kenne ich nicht, hört sich aber nach Konsolencheat an das der Curser sich auf das Ziel setzt. Sollte man als PC spieler nicht haben. gerade aus laufen sagt mir nichts. Lift off Distanze scheint gerne auch mal probleme zu machen wenn man die Maus angehoben hat. Weis nicht ob das ein ausschlaggebendes Feature sein sollte. Vor allem dank der hohen DPI das man die Mäuse nur noch anheben muss bei Spielen wo man sich im kreise dreht. Mausbeschleundigung kann man in Windows unter Systemeinstellungen ~> Maus bearbeiten.
     
Die Seite wird geladen...

Welche Gamer Mouse könnt ihr empfehlen ??? - Similar Threads - Gamer Mouse empfehlen

Forum Datum

Game of Thrones: Staffel 8 startet früher als gedacht

Game of Thrones: Staffel 8 startet früher als gedacht: Game of Thrones: Staffel 8 startet früher als gedacht Wann startet Staffel 8 von GoT? HBO lässt uns ganz schön auf die achte Staffel von Game of Thrones warten. Allerdings nicht so lange, wie...
PCGH-Neuigkeiten Gestern um 18:33 Uhr

Fortnite-Streamer Ninja erklärt, warum er nicht mit weiblichen Gamern spiele

Fortnite-Streamer Ninja erklärt, warum er nicht mit weiblichen Gamern spiele: Fortnite-Streamer Ninja erklärt, warum er nicht mit weiblichen Gamern spiele Rekord-Fortnite-Streamer Ninja möchte nicht mit weiblichen Gamern spielen, um seine Ehe zu schützen. Gerüchte über...
PCGH-Neuigkeiten Gestern um 12:22 Uhr

Fortnite Summer Skirmish: Epic Games zieht Bilanz

Fortnite Summer Skirmish: Epic Games zieht Bilanz: Fortnite Summer Skirmish: Epic Games zieht Bilanz Epic Games zieht zur Halbzeit des Fortnite Summer Skirmish eine erste Bilanz. Während die Entwickler die besonderen Leistungen bestimmter Spieler...
PCGH-Neuigkeiten Dienstag um 13:52 Uhr

God of War: Großes Update am 20. August bringt New Game Plus

God of War: Großes Update am 20. August bringt New Game Plus: God of War: Großes Update am 20. August bringt New Game Plus Am 20. August ist es endlich so weit: God of War erhält im Rahmen eines großen Updates den versprochenen New Game Plus-Modus. Wer mit...
PCGH-Neuigkeiten Montag um 09:22 Uhr

God of War: Großes Update am 20. August bringt New Game Plus

God of War: Großes Update am 20. August bringt New Game Plus: God of War: Großes Update am 20. August bringt New Game Plus Am 20. August ist es endlich so weit: God of War erhält im Rahmen eines großen Updates den versprochenen New Game Plus-Modus. Wer mit...
PCGH-Neuigkeiten Montag um 08:52 Uhr

Bethesda und gebrauchte Spiele: Gamer sollte Spiel vom Marketplace nehmen

Bethesda und gebrauchte Spiele: Gamer sollte Spiel vom Marketplace nehmen: Bethesda und gebrauchte Spiele: Gamer sollte Spiel vom Marketplace nehmen Eine Privatperson, die eine Kopie des Spiels The Evil Within 2 verkaufen wollte, war Bethesda offenbar ein Dorn im Auge....
PCGH-Neuigkeiten Sonntag um 12:33 Uhr

EpicGear GeKKota Ambidextrous Laser Gaming Mouse

EpicGear GeKKota Ambidextrous Laser Gaming Mouse: [img] [img] Hallo zusammen, mein heutiger Testkandidat ist die GeKKota Ambidextrous Laser Gaming Mouse aus dem Hause EpicGear. Das vorliegende Modell ist zu einem momentanen Preis von knapp...
Eingabegeräte 16. April 2016

Cyborg R.A.T. 9 Gaming Mouse: Anpassbare Gamer-Maus nun auch kabellos

Cyborg R.A.T. 9 Gaming Mouse: Anpassbare Gamer-Maus nun auch kabellos: Cyborg R.A.T. 9 Gaming Mouse: Anpassbare Gamer-Maus nun auch kabellos 10.11.2010 12:46 - Mad Catz hat die Eingabegeräte-Serie Cyborg um das Modell R.A.T. 9 erweitert. Die neue Maus entspricht...
PCGH-Neuigkeiten 10. November 2010
Welche Gamer Mouse könnt ihr empfehlen ??? solved

Diese Seite empfehlen