1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

WD Blue oder Seagate Barracuda ?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSDs & Wechselmedien" wurde erstellt von SteveUrkel, 15. Mai 2014.

  1. SteveUrkel

    SteveUrkel Hardware-Insider

    Registriert seit:
    9. Februar 2011
    Beiträge:
    152
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    162105

    Hallo Leute,

    ich bin ja was PC Komponenten angeht ziemlich bewandert. Ich lese auch immer sehr viele Test was Hardware angeht.

    Ich bin mir aber einfach nicht sicher welche Festplatten für den Desktop/Gaming PC die richtigen sind.

    Die Seagate Barracuda 7200.14 ist z.B. bei Alternate sehr beliebt. Ich selber habe mit meiner Barracuda Green niemal Probleme gehabt. Daher kann ich nichts schlechtes über Seagate sagen.

    Die WD Blue ist ja quasi das gegenstück.........


    Es gibt immer Leute die sagen Seagate ist besser als WD und auch umgekehrt. Ich finde auch keine Aussagekräftige Statistik oder Liste über Ausfälle.

    Was ist denn dann noch mit der WD Red. Ich habe von Leuten gehört man doch diese nehmen soll, da sie durch die 24/7 Zertifizierung deutlich robuster und qualitativ besser verarbeitet sein soll.

    Mich bringt das alles durcheinander. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen bzw. eure Erfahrungen mitteilen.


    Gruß Daniel
     
    #1 SteveUrkel, 15. Mai 2014
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2014
  2. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162

    Im Prinzip ist es egal welche du nimmst, die Platten wie du sie hier aufgezählt hast sind alle gut.
    Technische Details sind Relativ, bei jedem Hersteller kannst du eine sogenannte Montags Platte erwischen.
    WD Red. ist halt geeignet für den Server Betrieb da sie eben auf 24/7 Zertifiziert ist.
    Ich habe von allen Herstellern mittlerweile neue Platten und auch noch keine Ausfälle gehabt.
    Und wenn es dir rein ums Spielen geht würde ich dir jetzt spontan zur Seagate raten.
    Das ist aber wie gesagt Geschmacksache, und ich denke das dir hier verschiedene Platten von anderen Usern vorgeschlagen werden.
     
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Die Seagate ist glaube ich ein bißchen schneller. Aber sonst Geschmackssache.;)
     
    #3 Shadowchaser, 15. Mai 2014
  4. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    @scout:

    Die WD Red sind NAS Platten, keine Serverplatten. Das war die RE4 Serie. Die WD Red Platten zeichnen sich durch Optimierung auf viele Start/Stop Vorgänge aus. Die RE4 auf reinen Dauerbetrieb (also wenig Start/Stop Vorgänge, aber möglichst viel BEtriebsstunden)

    Zum Thema: Ich persönlich bin kein großer Freund der Seagate Platten, vermeide diese seit einiger Zeit konsequent.. Deswegen kann ich zur aktuellen Fehleranfälligkeit nicht viel sagen, wie sich das entwickelt hat... Die letzte ausgefallene Platte war eine WD Green... Von daher - kann mit jedem Hersteller passieren...
    Ich würde trotzdem aus Bauchgefühl zur WD tendieren. Viel tut sich da aber eh nicht...
     
  5. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich habe keinen Online Test gefunden zu der Seagate 1TB Platte (nur zur 3TB) aber hier mal einen Auszug aus den Testergebnissen der PCGH Print Ausgabe:Testbericht über Festplatten in PC Games Hardware 1/2013

    Als Systemplatte würde ich die Seagate nehmen oder die WD Blue, die WD Red eher als Datengrab da sie langsamer ist.
     
    #5 Shadowchaser, 15. Mai 2014
  6. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
  7. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Im Vergleich zu Seagate oder WD Blue wäre sie vermutlich noch langsamer.
     
    #7 Shadowchaser, 15. Mai 2014
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    "Vermutlich" - klar ist die "Langsamer".

    Das ist aber nicht so krass, wie Blue zur Green. Die ist keine 10% langsamer. Lebt dafür im Schnitt deutlich länger ;).

    Wie gesagt - muss jeder selber wissen.
     
  9. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Sage auch nichts gegen die Platte. Kommt halt auf den Anwendungsbereich an. Wenn da Spiele drauf sollen würde ich wie gesagt die anderen nehmen, als Datenplatte (ohne Programme und Spiele) die Red.
     
    #9 Shadowchaser, 15. Mai 2014
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Warum?
    Ich hab auf einer (ehemaligen) 5 Jahre alten externen Toshiba 2,5" Platte alle meine Spiele. Ladezeiten sind vollkommen ok. Ist halt nicht OnClick alles gestartet, aber wer nicht 30sek warten kann, der muss eh ne SSD haben. DIE sind dann allerdings DEUTLICH teurer ;)
    Ladezeiten sind doch nur Luxus...
     
  11. niphja

    niphja Holla die Waldfee

    Registriert seit:
    24. Juli 2011
    Beiträge:
    3.517
    Zustimmungen:
    261
    Name:
    Nico Philipp Jahn
    1. SysProfile:
    144777
    2. SysProfile:
    70383130921138969130922173284
    Steam-ID:
    niphja
    Ich habe daheim drei Seagate Platten und zwei WD Platten. Meine älteste Platte ist meine externe Seagate, noch mit IDE zu USB. Die letzte und erste Festplatte, welche ich getauscht habe, ist eine WD Blue 320GB gewesen. Sie hat fünf Jahre überlebt und wurde von mir durch eine neue WD Green getauscht. :)
     
  12. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Meine WD Blue 1 TB ist bis jetzt seit ca 5 Jahren im Betrieb und läuft noch wunderbar.
     
    #12 Shadowchaser, 19. Mai 2014
  13. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Wird so und so von beiden Fraktionen solche Aussagen geben ;)

    Wie gesagt - es ist eigtl. nur noch Fanboy Gehabe, wenn man die Value Platten betrachtet...
     
Die Seite wird geladen...

WD Blue oder Seagate Barracuda ? - Weitere Themen

Forum Datum

HDD Festpallten von WD und Seagate

HDD Festpallten von WD und Seagate: HDD Festpallten von WD und Seagate
Computerfragen 10. April 2014

wd caviar blue 1tb

wd caviar blue 1tb: wd caviar blue 1tb ich bin zu doof den treiber für die wd caviar blue zu finden :( könnte bitte jemand den link hier posten, auf der herstellerseite finde ich nichts ich brauche den treiber...
Computerfragen 30. Juli 2011

Seagate: Neue Barracuda-Green-Serie mit verbesserter Performance

Seagate: Neue Barracuda-Green-Serie mit verbesserter Performance: Seagate: Neue Barracuda-Green-Serie mit verbesserter Performance 19.12.2010 15:08 - Seagate erweitert sein Portfolio an stromsparenden Festplatten um eine 1,5- und eine 2-Terrrabyte-Ausführung....
PCGH-Neuigkeiten 19. Dezember 2010

Seagate Barracuda 7200.11 bootet nicht mehr

Seagate Barracuda 7200.11 bootet nicht mehr: Hallo liebe Sysprofiler, mir is unter Umständen der Super-GAU passiert. Hab heute Vormittag ganz normal meinen PC ausgeschaltet und als ich ihn dann nachmittags wieder anschalten wollte, bootete...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 12. April 2010

WD Blue wird nicht mehr erkannt ?

WD Blue wird nicht mehr erkannt ?: Hallo Leute, ein Freund von mir hat sich vor 2 Monaten eine WD Blue 640GB gekauft. Diese ist als zweite Platte im System für Daten angeschlossen. Heute hat er sie mit zu mir gebracht um mir ein...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 8. April 2010

Seagate Barracuda 7200.11 1500GB Speed an VelociRaptor heranbringen

Seagate Barracuda 7200.11 1500GB Speed an VelociRaptor heranbringen: Gerade beim Durchstöbern im Netz habe ich durch Zufall eine Seite gefunden, die zeigt, wie man mit der 1500GB Platte von Seagate von der Geschwindigkeit und den Zugriffszeiten an eine VelociRaptor...
Festplatten, SSDs & Wechselmedien 4. August 2009

Seagate stellt Barracuda LP-Festplattenserie vor

Seagate stellt Barracuda LP-Festplattenserie vor: Seagate stellt Barracuda LP-Festplattenserie vor 23.04.2009 08:37 - Die neue Festplattenserie von Seagate, die Barracuda LP soll, ähnlich wie Western Digitals "Green"-Serie, mit verringerter...
PCGH-Neuigkeiten 23. April 2009

Seagate Barracuda 7200.12 im Test [Techreport]

Seagate Barracuda 7200.12 im Test [Techreport]: Seagate Barracuda 7200.12 im Test [Techreport] 02.03.2009 08:33 - Das herausstechende Merkmal der Barracuda 7200.12 Serie sind die 500 Gigabyte großen Platter. Die gestiegene Datendichte...
PCGH-Neuigkeiten 2. März 2009

Diese Seite empfehlen