Wasser oder Luft?

Diskutiere und helfe bei Wasser oder Luft? im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Da ja fast jeder hier inzwischen eine Wasserkühlung im PC hat, frage ich mich, was die Vorteile davon sind und ob diese den zusätzlichen Aufwand... Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von Unregistriert, 28. Januar 2015.

  1. Unregistriert
    Unregistriert Gast

    Da ja fast jeder hier inzwischen eine Wasserkühlung im PC hat, frage ich mich, was die Vorteile davon sind und ob diese den zusätzlichen Aufwand (Kosten, Umbau usw.) und das Risiko (Auslaufen, Ausfall etc.) rechtfertigen?!
    Nur um den PC insgesamt so leise wie möglich zu bekommen braucht man, meiner Meinung nach, nicht zwangsläufig eine WaKü - das geht inzwischen auch mit anderen Mitteln ganz hervorragend.
    Und um z.B. durch Übertaktung zusätzlich anfallende Wärme abzuführen - da kann ich mir auch nicht so recht vorstellen, dass das entsprechend leistungsfähige Luftkühler und ein vernünftiges Gehäuse nicht auch schaffen sollten.
    Ich habe meine CPU und Grafikkarte auch übertaktet - zwar nicht bis zum Limit, aber schon ein ganzes Stück - und habe mit der herkömlichen Luftkühlung bisher noch kein Problem bekommen. Bin damit nicht einmal annähernd in irgend einen Temperaturbereich gekommen, wo es auch nur ansatzweise kritisch werden könnte.
    Oder geht es unterm Strich bei so einer WaKü dann doch nur um "optischen Schnick-Schnack" oder um einen möglichst "professionellen Eindruck" zu erzeugen?
    Wäre nett, wenn man hier evtl. mal so objektiv wie möglich die entsprechenden Vor- und Nachteile der verschiedenen Systeme aufführen könnte. Vielen Dank.
    mfG, sysProfile: ID: 182580 - blackfoxx
     
    #1 Unregistriert, 28. Januar 2015
  2. User Advert

  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624

    Ich bin auch eher Verfechter der Luftkühlung und bin der MEinung das diese in dem meisten Fällen vollkommen ausreicht. Vielen geht es denke ich mal bei der WAKÜ um Optik. Auch das sie zeigen wollen das sie technisch versiert sind.
    Mit guter optimierter Luftkühlung kriegt man den PC auch sehr leise und ausreichend gekühlt. Und es ist günstiger als eine WAKÜ. Dazu kommt das der Einbau nicht so aufwändig ist. Aber du hast ja schon die Vor und Nachteile fast alle genannt. ;)
     
    #2 Shadowchaser, 28. Januar 2015
  4. Unregistriert
    Unregistriert Gast
    Okay

    Also ist es im Endeffekt wie einen Polo oder Corsa mit 55PS tieferzulegen, Spoiler, Breitreifen, Sportauspuff- und Fahrwerk ran und 5000-Watt-Anlage einbauen?! - Sieht vielleicht gut aus und macht was her, aber fährt deshalb auch nicht schneller ;)
     
    #3 Unregistriert, 28. Januar 2015
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Meiner Meinung nach ja. ;)

    Die paar Grad die eine WAKÜ besser kühlt sind eigentlich unrelevant. Weil mit einer guten LUKÜ auch nichts in kritischen Bereichen ist.
     
    #4 Shadowchaser, 28. Januar 2015
  6. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Ich sehe es nicht ganz so.

    Richtig ist zwar, dass man zumindest im Idle nahezu jedes System sher leise bekommen kann, was aber je nach verbauter HW auch recht aufwändig ist und nicht extrem billig ( wenn auch deutlich preiswerter als eine richtige WaKü). Problematisch wird es, wenn ein System auch unter last sehr leise sein soll oder gar ( bis auf elektronische geräusche) Lautlos. Hier kann man bei einer Wasserkühlung den Radiator nahezu beliebig vergrößern und auch - falls es wirklich lautlos sein soll die Kühlkomponeten auslagern ( entweder nur recht weit vom Tisch weg oder sogar in einen anderen Raum). Dazu kommt, dass je nach Wasserkühlung die zu erreichende Kühlleistung höher ist, als diese mit einer Luftkühlung möglich wäre.

    Wenn man eine extreme Übertaktung anstrebt hat man dazu auch noch (kurzfriste) möglichkeiten die Kühlleistung extrem zu erhöhen ( z.B. mit Eis im Ausgleichsbehälter, oder ( was noch eine spur extremer ist) mit einer Kompressorkühlung.

    Also bleibt es im Grunde dabei, dass es keine Nachteile ( von der technischen seite her) bei einer WaKü gibt, die nachteile liegen "nur" im finanziellen ( und, dass man bei einem HW Tausch oft viele Komponenten neu kaufen muss) und einem erhöhten Einbauaufwand und im Falle eines völlig externen Radiators der nicht mehr gegebenen Mobilität des Rechners. Leckagen treten meines wissens nach eher nicht auf ( wenn man es sorgfältig zusammenbaut).

    Ein weiter Vorteil der WakÜs ist auch, dass die Kühlkörper in der regel kleiner sind ( wenn man z.B. eine 200W TDP CPU mit Luft kühlen möchte braucht es einen riesen Kühler, der bei wartungsarbeiten im PC extem stören kann), gerade bei Multi GPU systemen bleiben mehr PCI(e) slots übrig, da GraKa waküs in der Regel nur einen Slot belegen, während Luftkühlungen zwischen 2-3 Slots belegen. Auch das Verstauben des Systems ist besser zu beheben, da man nur den Radiator reinigen muss.

    Am Ende bleibt natürlich auch noch die optik übrig, die bei einer schön verbauen WaKü einfach klasse ist.

    So gesehen ist eine Wasserkühlung nicht nur zum Angeben da, sondern hat je nach System und anspruch an das System auch seinen sinn.

    Für mich persönlich fällt eine "echte" Wakü im grunde nur aus finanziellen Gründen aus ( bei meinem System würde eine komplett Wakü mit fast 1000€ zu buche schlagen und bei einem austausch der GraKas wären (zu den Karten) nochmal gute 300€ fällig.

    Gruß
    BB
     
    #5 Black Biturbo, 28. Januar 2015
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja in richtigen Extremfällen würde ich auch zu ner WAKÜ raten. Aber für 98% der Systeme trifft das nicht zu. :)
     
    #6 Shadowchaser, 28. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2015
  8. Unregistriert
    Unregistriert Gast
    Danke erstmal...

    ...für die Ausfühlichkeit "Black Biturbo". Jetzt hab ich auch mal was von den eventuellen Vorteilen einer WaKü gehört. Klar kann ich auch nachvollziehen, dass man damit unter bestimmten Voraussetzungen und je nach Anspruch effektiver, flexibler und leistungsstärker kühlen kann.
    Aber auf der anderen Seite kann ich "Shadowchaser" auch zustimmen - Die wirkliche "Notwendigkeit" einer WaKü sehe ich ebenfalls bei den allerwenigsten Anwendern gegeben.
    Mir persönlich wäre eine WaKü schon in puncto Mobilität zu "störend" - Wenn ich mal zu ner LAN-Party fahre, heißt es Stecker raus, Rechner untern Arm geklemmt und los. Da möcht ich nicht erst ewig rum fummeln und Angst haben müssen, dass beim Transport evtl. was auslaufen, undicht oder beschädigt werden könnte.
     
    #7 Unregistriert, 28. Januar 2015
  9. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,

    auch, wenn es vllt. nicht unbedingt die Laune einiger bessert - man sollte doch, von System-Arten, die man noch nicht in den Fingern hatte, erstmal keine Wertung o. Empfehlung verteilen. Sicherlich... drüber sinieren kann man sicherlich ;)

    Ich sehe das absolut wie BB. Eine Wasserkühlung ist nicht nur Posing oder Versiertheit demonstrieren. Oftmals ist es sicherliche in "Luxusgut", aber es hat immer häufiger seinen Sinn. Vor allem, da _vernünftige_ AiO Systeme immer günstiger werden und bereits für unter 100€ zu haben sind.
    Denken wir doch mal an immer beliebter werdende kleine Cubes. Hier einen riesigen LuftKühler zu verbauen, der die gleiche Kühlleistung realisiert, wie eine Wasserkühlung, ist oftmals unmöglich. Ein leises System abseits des Boxed Kühlers aufzusetzen ist gerade bei schnelleren Prozessoren (naja... AMD und ab Intel i5) sehr sehr schwierig. So kann eine kleine Wasserkühlung deutlich kleiner sein, als ein gleichwertiger Luftkühler.
    Zustimmen tue ich auch dem, dass eine WaKü o. Luftkühlung genau abgewägt sein will. Wer einen leisen Gaming PC am TV haben will, der flach / klein, aber potent ist, kommt m.M.n. um eine Wasserkühlung nicht wirklich drumherum. Und klein / flach bezieht sich hier auf Größenordnungen eines ordentlichen Recievers / Verstärker ala Denon, etc.

    Und seien wir ehrlich - eine gute, leise AiO WaKü muss nicht unbedingt teurer sein, als ein ordentlicher Luftkühler im HighEnd Bereich. So kosten HighEnd Luftkühler auch gerne mal 70€ aufwärts (+ leisen Lüfter) und für wenige Euro mehr kriegt man schon eine vernünftige WaKü AiO.

    Zusammengefasst kann man sagen, dass eine WaKü zur Luftkühlung immer wohl überlegt sein sollte. Es gibt nun mal Szenarien (und die sind gar nicht so selten), in denen der Einsatz einer WaKü absolut Sinn macht und auch keinerlei Nachteile hat.
     
    #8 Snuffy, 28. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2015
  10. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Man kann auch den Radiator am Gehäuse befestigen ( es gibt da auch recht große, die man z.B. an die seite schraubt) und dann ist das system ähnlich felxiebel wie jeder andere große Big Tower ( wobei ein sehr leises sehr leistungsfähiges System auch nur noch teilmobil ist - mein rechner wiegt u.a. durch sehr viel bitumen im Rechner bei rund 30kg). Aber es stimmt schon, dass die meisten User keinen oder keinen nennenswerten Vorteil aus einer WaKü ziehen und es dann eher aus optischen Gründen verbaut wird. Allerdings haben auch ( AiOs lasse ich mal außen vor - ist ja keine "echte" WaKü) sicher 90% aller PCs hier keine WaKü. Und die angst mit dem auslaufen ist in der Regel eher unbegründet bzw. man kann dann mehr angst haben, dass der schwere CPU Kühler sich beim Transport löst.
     
    #9 Black Biturbo, 28. Januar 2015
  11. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ein lösen beim Transport... Ha. Spannungsrisse im Board. Eher :D
     
  12. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich bin von den meisten Systemen ausgegangen, sicherlich gibt es auch Spezial und Extremfälle.
     
    #11 Shadowchaser, 28. Januar 2015
  13. Unregistriert
    Unregistriert Gast
    Snuffy...

    Okay. Verstanden. Bei diesem Thema gibt vermutlich ähnlich gespaltene Lager und Meinungen, wie wenn darum geht ob INTEL oder AMD bzw. NVIDIA oder ATI...
    Zum Thema Spannungsrisse kann ich nur sagen - Auch da gibt es inzwischen einige Lösungen von den Herstellern - Mein Tower hat dafür z.B. ne spezielle Backplate, an welcher der Kühler direkt befestigt wird. Da zerrt und hebelt nix mehr direkt am Board ;)
     
    #12 Unregistriert, 28. Januar 2015
  14. Gorsi
    Gorsi Super-Moderator
    S-Mod
    Registriert seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    11.684
    Zustimmungen:
    477
    Die Backplatte wird aber nicht direkt mit dem Gehäuse und dem Mainboard verbunden sein. Spannungsrisse können da noch genauso auftreten. Denn das Mobo ist zwischen CPU Kühler/Backplatte und dem Gehäuse die einzige verbindung.

    und eine AIO ist eine WaKü ohne wenn und aber. Wasser drinnen, pumpe, Radiator, Kühler, AGB. Einzig das es eben nur die CPU kühlt. Aber man sagt ja auch nicht das eine herkömmliche selbst zusammengebastelte WaKü aus Einzelteilen die nur die CPU kühlt keine WaKü ist. ;)

    Meiner Ansicht nach ist eine WaKü nur Sinnvoll wenn das Case zu klein für eine ordentliche LuKü ist wie in meinem Rechner. Im Sommer muss ich zwangsläufig alle Lüfter auf Max drehen damit ich keine Angst haben muss wegen überhitzung. Und natürlich beim OC. Und am ende noch für die Lautstärke. Wobei man da sicher auch unterscheiden kann ob 9 Lüfter an nem Mora außen alle zusammen wirklich leise sind im gegensatz zu einem Gehäuse mit 5Lüfter am Case, 1 CPU und 1 bis 3 an der GPU. Einfach weil es innerhalb des Gehäuse ist und damit automatisch dämmt auch ohne Bitumen und co. Airflow macht ja auch schon etwas aus um Lüfter nicht hoch drehen zu müssen.
    Und was Staub betrifft. Wer seine Bude gut Saugt und gute Staubfilter nutzt hat da so viele Probleme nicht.
     
  15. kleenerego
    kleenerego Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    7. Januar 2015
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Kann man eigentlich eine Wasserkühlung auch im Dauerbetrieb nutzen? 24h am Tag, weilich habe mein PC immer an, da ich nachts ohne geräuche nicht schlafen kann. hab mir auch schon oft überlegt eine Wasserkühlung zumindestens für meine Grafikkarte. Die GTX570 wird für mich doch ganz schon warm vor allem auf der Grafikkarten rückseite verbrennt man sich die Finger. Ansonsten GPU unter Last 73° mit Furmark. Ansonsten von der Laustärke her ist mein PC extrem leise. Habe 5 Gehäuse Lüfter alle mit 5V Adapter und mein CPU Kühler mit 7V Adapter. Und seit dem ich eine neue Wärmeleitpaste auf meiner Gigabyte GTX570 rauf gemacht habe ist sie auch kaum noch zu hören und alles unter last. Einzigste meine Externe HDD ist extrem laut.
     
  16. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ja, kann man.
    Hab ich selber 2-3 Jahre mit meinem Project Halo gemacht. Das waren sogar zwei Kreisläufe.

    Und ja... das war ein Prestige Projekt.
     
Thema:

Wasser oder Luft?

Die Seite wird geladen...

Wasser oder Luft? - Similar Threads - Wasser Luft

Forum Datum

„Riptide GP: Renegade“ – Rennspiel auf dem Wasser aktuell kostenlos für Android und iOS

„Riptide GP: Renegade“ – Rennspiel auf dem Wasser aktuell kostenlos für Android und iOS: „Riptide GP: Renegade“ – Rennspiel auf dem Wasser aktuell kostenlos für Android und iOS Mittlerweile gibt es mehr Teile der Serie, die in Sachen Rennspiel immer noch eine sehr gute Figur machen....
User-Neuigkeiten 30. August 2019

Pokémon GO feiert mit den Spielern eine Woche lang das Wasser-Festival

Pokémon GO feiert mit den Spielern eine Woche lang das Wasser-Festival: Pokémon GO feiert mit den Spielern eine Woche lang das Wasser-Festival Beginnend vom 22.03.2017, 21 Uhr hiesiger Zeit bis zum 29.03.2017, 21 Uhr sollten Trainer die auf der Suche nach...
User-Neuigkeiten 22. März 2017

iFixit zerlegt das Samsung Galaxy Note 7: Auch Kleber hält Wasser fern

iFixit zerlegt das Samsung Galaxy Note 7: Auch Kleber hält Wasser fern: iFixit zerlegt das Samsung Galaxy Note 7: Auch Kleber hält Wasser fern Insbesondere Hardware mit IPXX-Rating ist gut gegen das Eindringen von außen geschützt, da macht das Galaxy Note 7 mit IP68...
User-Neuigkeiten 19. August 2016

iOS 10 warnt vor Wasser im Lightning-Port

iOS 10 warnt vor Wasser im Lightning-Port: iOS 10 warnt vor Wasser im Lightning-Port Dabei handelt es sich um eine äußerst praktische Funktion, die von diversen Herstellern bereits eingesetzt wird und von den Nutzern auch gut angenommen...
User-Neuigkeiten 21. Juli 2016

Smappee misst nun auch Gas- und Wasser-Verbrauch

Smappee misst nun auch Gas- und Wasser-Verbrauch: Smappee misst nun auch Gas- und Wasser-Verbrauch Ein Smart Home -Tool, dessen Einsatzbereich sich echt spannend anhörte. Ohne zig Messsteckdosen soll die Lösung in der Lage sein, Verbraucher im...
User-Neuigkeiten 16. März 2016

Mit Google Streetview über und unter Wasser in Brasilien

Mit Google Streetview über und unter Wasser in Brasilien: Mit Google Streetview über und unter Wasser in Brasilien 18.03.2015 14:30 - Nicht nur an die Sandstrände der Inseln, sondern auch mit in die Unterwasserwelt. Die Bilder wurden wieder einmal mit...
User-Neuigkeiten 18. März 2015

Wasser nach Monaten Blau verfärbt.

Wasser nach Monaten Blau verfärbt.: Mahlzeit erstmal. Habe in meine Wasserkühlung das Kühlmittel von Aquatuning benutzt zund zwar das "AT-Protect-Clear". Es ist komplett farblos. Habe gerade durch Zufall entdeckt dass das Wasser...
Luft- & Wasserkühlung 9. November 2013

Hydor L30 unter Wasser?

Hydor L30 unter Wasser?: Weiß jemand, ob die Hydor L30 für das komplette Eintauchen (24/7) geeignet ist? Ich habe zwar schon dem Hersteller geschrieben, allerdings noch keine Antwort erhalten. Mein Vorhaben ist...
freie Fragen 12. Juli 2013

bei mir steht not downloadet und ich weiss nicht wass ich tun soll

bei mir steht not downloadet und ich weiss nicht wass ich tun soll: minecraft geht nicht
freie Fragen 22. März 2013

EU will Wasser Privatisieren

EU will Wasser Privatisieren: Hallo an alle, ich habe gelesen, dass die EU Pläne verfolgt, nach denen es zu einer Privatisierung der Wasserversorgung kommen soll. Wie seht ihr diesen Punkt? Ich finde es eher bedenklich, denn...
Politik 18. Februar 2013

HD 6970 unter Wasser setzen, Referenz belassen oder nen guten Air Cooler?

HD 6970 unter Wasser setzen, Referenz belassen oder nen guten Air Cooler?: Hallo liebe Forummitglieder. Ich bin schon lange kein zocker mehr, daher besitze ich nur noch eine HD 6870, für office und leichte mini Games ist die super gewesen, liefen selten schneller als...
Grafikkarten 6. Dezember 2012

MC Shader Mod Lila Wasser

MC Shader Mod Lila Wasser: MC Shader Mod Lila Wasser Hallöchen, ich habe folgende Frage und zwar hab ich mir den shader Mod für die 1.3.1 installiert, das Problem ist nun aber, dass das Wasser lila ist. Weiß einer von...
Computerfragen 6. September 2012

[Worklog] First time auditions: Luft gegen Wasser. Geht Prolimatech baden?

[Worklog] First time auditions: Luft gegen Wasser. Geht Prolimatech baden?: First time auditions: Luft gegen Wasser. Geht Prolimatech baden? [IMG] Einleitung. Sommer Sonne Sonnenschein, zieh ich mir furchtbar gerne rein. Bei knallig-warmen Temperaturen dürstet der...
Gehäuse & Modding 12. Juli 2010
Wasser oder Luft? solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden