Was für PC für Videobearbeitung?

Diskutiere und helfe bei Was für PC für Videobearbeitung? im Bereich freie Fragen im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hallo, stelle mal hier meine Frage, nachdem ich im Netz unterschiedliche Antworten gefunden habe. Bisher habe ich mit meinem Notebook meine Videos... Dieses Thema im Forum "freie Fragen" wurde erstellt von albe, 1. August 2014.

  1. albe
    albe Profi-Schrauber
    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    17

    Hallo,
    stelle mal hier meine Frage, nachdem ich im Netz unterschiedliche Antworten gefunden habe.
    Bisher habe ich mit meinem Notebook meine Videos bearbeitet, aber die Ruckelei geht mir langsam auf die Nerven.
    Jetzt möchte ich mir ein Komplettsystem zu legen, ein eigener Zusammenbau, kommt aber nicht in Frage. Wie bereits erwähnt schneide ich Videos, schaue auch mal Filme oder Fernseh am PC an, Spiele interessieren mich nicht.
    Jetzt die Frage, wie viel Arbeitsspeicher, was für eine Grafikkarte, was für ein Prozessor und welches Betriebssystem würdet Ihr Vorschlagen?
    Meine Preisvorstellungen liegen so um Die 400 Euronen, natürlich ohne Monitor.

    Danke schon mal,
    Gruß albe
     
  2. User Advert

  3. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162

    Moin albe,
    wenn es um Videoschnitt geht wird es schon etwas schwieriger auf dem fertig PC Sektor für 400,-€
    Da wird dir in diesem Falle nur ein AMD Komplett System zur Auswahl stehen.
    Von einem Intel Pentium oder Celeron System rate ich dir ab, die sind für Videobearbeitung nur bedingt bis gar nicht tauglich.
    RAM sollten es min. 8GB sein besser wären natürlich 16GB
    CPU: Bleibt fast nur ein AMD übrig bei dem Budget
    Grafikkarte in diesem Falle auch eine AMD
    Beim Betriebssystem Windows7, ist bei fertigen PC's in dieser Preisklasse meist ein Premium Home 64Bit
    Da ich mich mit fertig Rechnern auf dem Markt nicht wirklich auskenne, kann ich dir natürlich keine genauen Angaben machen was vom Preis und der Leistung wirklich gut ist.
    Fertig PC's wie HP, Dell oder Fujitsu bieten ja die großen Märkte schon recht günstig an.
    Normalerweise solltest du in diesem Falle ein PC Geschäft aufsuchen und dich da mal Beraten lassen.
    Wenn diese Möglichkeit nicht besteht, gibt es nur noch die großen wie Mediamarkt, Saturn usw.
    Oder du siehst dich mal auf dem Gebraucht Sektor um.
    Hier ist mal ein Link für Leasing Rückläufer, hier habe ich schon sehr günstig gebrauchte Sachen gekauft.
    http://www.xsellent.com/
    Das wäre jetzt zb. ein Rechner der deinen Anforderungen entsprechen würde
    http://www.xsellent.com/pc/11723/hewlett-packard-z600-intel-xeon-x5667-30.html
     
    #2 scout, 1. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2014
    1 Person gefällt das.
  4. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Welche Software möchtest du verwenden zum Videoschnitt? Wenn man das weiß, kann man sich evtl. auf eine Plattform spezialisieren und dadurch dann doch noch was für auch "nur" 400€ ermöglichen.
     
    1 Person gefällt das.
  5. albe
    albe Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    17
    Zunächst mal DANKE für die Antworten,
    Scout@ wenn du meinst das Budget ist zu klein, dann bin ich schon bereit nach oben zu gehen, bevor ich mir was verkehrtes kaufe.
    Snuffy@ ich benutze AVS Video Editor 6.5
     
  6. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    es geht ja im Grunde nicht mal um das Budget albe, ich könnte dir für 4-500,-€ wirklich einen guten zuverlässigen PC bauen der deine Anforderungen gut erfüllen würde.
    Aber was die PC's von der Stange angeht, kann ich wirklich nicht viel sagen. Ich habe schon immer einen großen Bogen um Vorkonfektionierte PC's gemacht.
    Wenn ich einen PC selbst zusammen stelle, dann stehe ich auch als Garantie dahinter.
    Ich habe so viele Kunden mit fertigen PC's bei mir gehabt, das kannst du dir nicht vorstellen.
    Deshalb meinte ich ja das du in einem PC Fachgeschäft vielleicht doch besser aufgehoben bist.
    Da kann man dich dann auch individuell beraten.
    Aber wie gesagt, ich helfe dir jederzeit gerne wenn du Fragen hast.
     
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das Programm unterstützt CPU Multi-Threading hatte eben nachgeguckt.

    Habe mal was zusammengestellt auf AM3+ Basis:


    AMD FX-8320, 8x 3.50GHz, boxed (FD8320FRHKBOX)
    EKL Alpenföhn Brocken ECO (84000000106)
    ASRock 970 Extreme3 R2.0 (90-MXGNW0-A0UAYZ)
    2x Crucial Ballistix Sport DIMM 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS8G3D1609DS1S00)
    LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)
    Crucial MX100 256GB, SATA 6Gb/s (CT256MX100SSD1)
    Western Digital WD Blue 1TB, 64MB Cache, SATA 6Gb/s (WD10EZEX)
    ASUS R7250X-2GD5, Radeon R7 250X, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (90YV05T0-M0NA00)
    be quiet! Pure Power L8-CM 430W ATX 2.31 (L8-CM-430W/BN180)
    Cooler Master N300 (NSE-300-KKN1)
    Microsoft: Windows 7 Home Premium 64Bit inkl. Service Pack 1, DSP/SB, 1er-Pack (deutsch) (PC) (GFC-02054/GFC-02735)

    710,15 Euro

    Mit kleinsten Intel Core i5 wäre das nochmal 50-70 Euro teurer. Aber ich finde mit einen normalen Core i5 lohnt sich das nicht, wenn dann Xeon, dann hätte man 8 Threads. Mit dem Amd Prozessor hast du auch 8 Threads.

    Bestellen und zusammenbauen lassen könnte man das bei Hardwareversand. Kostet da zur Zeit nur 10 Euro.;)

    Einsparen könnte man noch an der CPU und einen Sechskerner nehmen, der kostet 80 Euro. Und die SSD weglassen. Aber SSD würde ich auf jeden Fall nehmen.
     
    #6 Shadowchaser, 1. August 2014
    1 Person gefällt das.
  8. albe
    albe Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    17
    Das hört sich ja gut an,habe vor 20 Jahren auch PC selber zusammengebaut, aber 1. war ich da jünger und geistig fit :p, 2. haben sich die Anforderungen gewaltig geändert. Kann mich erinnern da waren noch PCI Steckplätze und der Einbau relativ einfach. Heute wüsste ich nicht mal mehr was für ein Netzteil, Prozessor usw.ich verwenden sollte.
    Wenn es Dir nicht zu viel Arbeit macht würde ich mich über Zusammenstellung, mit Preisangabe freuen.
    Was mich gewaltig stört sind die vorinstallierten PC`s, da wird soviel Schrott mit installiert, den ich nicht brauche und den ich nicht mal richtig gelöscht bekam (Notebook)

    Gruß albe

    P.S. Beitrag hat sich überschnitten meine scout
     
    #7 albe, 1. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2014
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    @Sout: Sorry, hatte deinen Beitrag noch nicht gelesen als ich abgeschickt hatte. Aber vielleicht hast du ja noch eine bessere Zusammenstellung.;)
     
    #8 Shadowchaser, 1. August 2014
  10. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    in so etwa hätte ich jetzt eine Konfig vorgeschlagen wie shaddow es zusammen gesucht hat bei selbst bau.:great:
    Und wenn die es für das Geld zusammen bauen ist das eine gute Lösung.
    Daran ist nichts auszusetzen:great:
     
  11. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    nein shaddow, die Zusammenstellung ist absolut OK.
    Klar kann man jetzt noch tausend andere Änderungen vornehmen, aber ich finde es gut was du da zusammen gestellt hast:great:
     
  12. albe
    albe Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    17
    @ Shadowchaser danke für deine Bemühungen, was ich da lese sind für mich böhmische Dörfer, aber verlasse mich da auf deinen Sachverdstand!
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Man könnte auch einen Intel Xeon mit HyperThreading nehmen. Der wäre noch schneller und hätte weniger Stromverbrauch. Allerdings wäre der dann ca. 100 Euro teurer.
     
    #12 Shadowchaser, 1. August 2014
  14. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    ich persönlich würde den 8320 wenn es um Video geht vorziehen, ich hab diese Prozessoren schon alle gehabt und selbst getestet.
    Der Xeon ist meiner Meinung nach für diese Anwendung zu teuer.
    Der gute Mittelweg ist schon der 8320, da macht man wirklich nichts verkehrt.

    wäre es eine weite Strecke für mich vom Süden bis zu dir albe??
     
    #13 scout, 1. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2014
  15. albe
    albe Profi-Schrauber
    Themenstarter
    Registriert seit:
    19. Juni 2012
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    17
    @scout, habe jetzt keine Ahnung, wo Du zu Hause bist, hört sich an wie am Bodensee an.
    Ich habe mein Zelt im Ortenaukreis aufgeschlagen.
     
  16. scout
    scout Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Das hast du richtig erkannt, ich wohne nahe Überlingen am Bodensee :)
    Ich bin sehr oft in der Freiburger Gegend unterwegs.
    Auch habe ich sehr lange in Lörrach gewohnt. Von daher kenne ich die Gegend wie meine Westentasche :)
     
Thema:

Was für PC für Videobearbeitung?

Die Seite wird geladen...

Was für PC für Videobearbeitung? - Similar Threads - Videobearbeitung

Forum Datum

LumaFusion: App zur Videobearbeitung mit großem Update

LumaFusion: App zur Videobearbeitung mit großem Update: LumaFusion: App zur Videobearbeitung mit großem Update Die Entwickler der Software verteilen gerade ein großes Update, welches eine Menge Neuerungen im Bauch hat.. . LumaFusion: App zur...
User-Neuigkeiten 24. Oktober 2019

Adobe Premiere Rush: Videobearbeitung nun auch für Android verfügbar

Adobe Premiere Rush: Videobearbeitung nun auch für Android verfügbar: Adobe Premiere Rush: Videobearbeitung nun auch für Android verfügbar Eine Android-Version der App wurde für 2019 angekündigt – und nun geliefert. Ab sofort kann man auch mit seinem...
User-Neuigkeiten 21. Mai 2019

GoPro übernimmt Videobearbeitungs-Apps Splice und Replay

GoPro übernimmt Videobearbeitungs-Apps Splice und Replay: GoPro übernimmt Videobearbeitungs-Apps Splice und Replay Damit man den Nutzern auch künftig eine einfache Art der Aufnahme, aber auch zur Bearbeitung und zum Teilen von aufgenommenem Material,...
User-Neuigkeiten 1. März 2016

PC zusammenstellen Gaming und Videobearbeitung max. 600€

PC zusammenstellen Gaming und Videobearbeitung max. 600€: Hi leute, Bin hier neu im Forum. möchte mir gerne selber einen PC zusammenstellen (Videobearbeitung und Gamer PC). nun möchte ich gerne euren rat haben zum cpu, motherboard, Grafikkarte.......
freie Fragen 9. Dezember 2014

GTX oder GT für Videobearbeitung

GTX oder GT für Videobearbeitung: GTX oder GT für Videobearbeitung
Computerfragen 2. Mai 2014

Die richtige Grafikkarte für Videobearbeitung? nVidia oder AMD ?

Die richtige Grafikkarte für Videobearbeitung? nVidia oder AMD ?: Die richtige Grafikkarte für Videobearbeitung? nVidia oder AMD ?
Computerfragen 13. Februar 2014

GeForce GT 750M - Gute Grafikkarte für Videobearbeitung?

GeForce GT 750M - Gute Grafikkarte für Videobearbeitung?: GeForce GT 750M - Gute Grafikkarte für Videobearbeitung?
Computerfragen 26. Dezember 2013

Grafikkarte für Videobearbeitung?

Grafikkarte für Videobearbeitung?: Grafikkarte für Videobearbeitung?
Computerfragen 12. November 2013

Wie viel RAM für Gaming und Videobearbeitung ?

Wie viel RAM für Gaming und Videobearbeitung ?: Wie viel RAM für Gaming und Videobearbeitung ?
Computerfragen 27. Juni 2013

Intel Xeon E3-1230v3 gut für Gaming und Videobearbeitung?

Intel Xeon E3-1230v3 gut für Gaming und Videobearbeitung?: Intel Xeon E3-1230v3 gut für Gaming und Videobearbeitung?
Computerfragen 23. Juni 2013

Welche Grafikkarte für Videobearbeitung

Welche Grafikkarte für Videobearbeitung: Welche Grafikkarte für Videobearbeitung
Computerfragen 30. April 2013

computer system bis 2000€ bild&videobearbeitung

computer system bis 2000€ bild&videobearbeitung: moin da ich etwas aus der übung bin stelle ich euch nun diese konfiguration vor. einsatzgebiet ist bild&videobearbeitung im semo prof. bereich fotos werdewn mit photoshop videos mit sonyveags...
System-Zusammenstellungen 28. März 2013

PC für Gaming, Bild- und Videobearbeitung für 1000-1200€

PC für Gaming, Bild- und Videobearbeitung für 1000-1200€: Hallo Zusammen Gerne möchte ich eure Meinung lesen bezüglich meiner Zusammenstellung der Hardwarekomponenten, aber weiter unten mehr dazu. Der PC wird für Gaming, Bild- und Videobearbeitung...
System-Zusammenstellungen 22. März 2013
Was für PC für Videobearbeitung? solved

Andere User suchten nach Lösung und weiteren Infos nach:

  1. PC videobearbeitung Profi

    ,
  2. was für ein proßessor zur videobearbeitung

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden