Diskussionsthread Warum bringt Intel immer noch keine CPUs mit mehr als 4 Kerne für den Mainstream-Markt?

Diskutiere und helfe bei Warum bringt Intel immer noch keine CPUs mit mehr als 4 Kerne für den Mainstream-Markt? im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Aber jeder weiß, dass der Desktop Markt gemeint ist. Trotzdem finde ich die Entwicklung spannend und zumindest hat es ein wenig mit dem Thema zu tun.... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Shadowchaser, 5. Februar 2015.

  1. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956

    Aber jeder weiß, dass der Desktop Markt gemeint ist. Trotzdem finde ich die Entwicklung spannend und zumindest hat es ein wenig mit dem Thema zu tun. Ich weiß auch nicht wer grade Huhn oder Ei ist: Stromsparmaßnahmen können ja im gegenzug auch im grunde zur Leistungssteigerung genutzt werden.
     
    #46 Black Biturbo, 6. Februar 2015
  2. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Was z.B. beim i5-5er passiert ist - siehe erhöhten Grundtakt.
     
  3. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ich bin fälschlicher Weise davon ausgegangen das der Desktop Markt der größte ist. :p

    Aber man kann hier ja alles besprechen. ;)
     
    #48 Shadowchaser, 6. Februar 2015
  4. Black Biturbo
    Black Biturbo Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    24. September 2009
    Beiträge:
    5.397
    Zustimmungen:
    371
    Name:
    (er)
    1. SysProfile:
    112956
    Deine Einganspost erklärt es ja. Aber verwunderlich ist es nicht, dass der Mobile markt größer ist - aber es gibt hier auch deutlich mehr plattformen und daher anforderungen. Und verschwimmen tut das ganze eh - es gibt meines wissens nach sogar sogenannte laptops mit 2011er Prozis ( was zwar an dummheit kaum zu überbieten ist - steht aber nicht zur diskussion). Aber wenn man bei den x86 bleibt profitieren die märkte ja von einander. Wenn z.B. Intel einen quad mit von mir aus 3,4GHz mit 40W betreiben kann, kann man genauso mehr kerne in ein case bekommen, die Thermisch unproblematisch sind ( Leistungsaufnahme ist im Desktop betrieb imho nicht so wichtig, da die Drosselung auch heute schon gut funtioniert und im Lastbetrieb es im Privaten bereich keine so große rolle spielt)
     
    #49 Black Biturbo, 6. Februar 2015
  5. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja Laptop und Tablets. Handys wohl eher nicht, die haben andere Prozessoren (ARM).
    Laptops und Tablets sind auch in fast jeden Haushalt. Kenne nicht wenige die keinen PC haben und nurn Läppi... stimmt schon. Der Markt dürfte größer sein.

    Denke ich auch. Mal abwarten. :)
     
    #50 Shadowchaser, 6. Februar 2015
  6. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ironischerweise steigt der Anteil der Handys mit Atom auch unaufhaltsam :)

    Zum Thema: Warum 4 Kerne mit 3,4GHz durch noch mehr Kerne ersetzen, die dann wieder mehr Strom brauchen, wo doch die 4 schon mehr als ausreichend sind für fast alle lebenslagen? Gamer sind ja nicht der Hauptanteil der Kunden...
     
  7. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Ja wenn sie noch ausreichen ist doch alles gut. Kann aber in ein paar Jahren anders aussehen. Heute gibt es vielleicht 3-5% Spiele die mehr als 4 Kerne unterstützen. In 2 Jahren können es schon deutlich mehr sein. Und dann sollte auch von den HW bzw Chipherstellern was in der Richtung geschehen. ;)
     
    #52 Shadowchaser, 7. Februar 2015
  8. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    In Sachen CPU Leistung sehe ich da eigtl nicht so die Probleme...
    RAM wird iwie immer schlimmer... Ich käme eigtl noch mit meiner alten Kiste klar, wenn die nicht nur 4GB Ram hätte... mit meiner jetzigen hab ich immer min. 7GB belegt.

    (ok, da laufen auch Streaming Server drauf, TS, FTP, und und und..)
     
  9. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Wenn ich mir eine neue CPU und Mobo hole dann auch gleich 16GB Ram. Dann hat man für länger Ruhe.;)

    Naja, ich bin schon mal gespannt auf Skylake im Sommer. Mal gucken was die so können und wie stark der Stromverbrauch nochmal gesenkt werden kann. Immerhin ein Schritt von 22nm auf 14nm und neue Architektur. Nur frage ich mich warum Broadwell auch noch kommen soll, das soll ja nur ein Shrink von Haswell sein.

    Edit: So wie ich das lesen konnte soll Skylake wohl eher den HighEnd Bereich abdecken (aber nur mit 4 Kernen). Broadwell Mainstream.

    Edit2: Und noch eine Überlegung...

    Wenn irgendwann bei den Fertigungsverfahren physikalisch nach unten Ende ist und es nicht mehr weitergeht, die Architekturen/Ausbeute nicht weiter verbessern kann, wird man wohl zwangsläufig auf mehr Kerne umstellen müssen. Weil von den Taktfrequenzen nach oben hin auch begrenzt ist (wenn man den Stromverbrauch nicht wieder erhöhen will). Wird wohl dahin hinauslaufen das es mehr Kerne und nicht ganz so hohen Takraten geben wird denke ich. Ähnlich wie bei den Servern.

    Oder es gibt revolutionäre Fortschritte bei der Halbleiter/Supraleitertechnik.
     
    #54 Shadowchaser, 7. Februar 2015
  10. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich denke, dass wenn die physikalischen Grenzen erreicht sind (sind sie eigtl. jetzt schon und man beugt jede Regel der Physik aktuell um die "noch" kleineren Strukturen hinzukriegen), dann wird eher nach einer neuen Art von "Basis" gesucht, statt mehr Kerne zu produzieren.
    Ich denke in 10-15 Jahren werden wir uns von den Transistoren, wie wir sie kennen, verabschiedet haben...
     
  11. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Vielleicht auch hier mit: Kohlenstoffnanoröhre ? Wikipedia ?

     
    #56 Shadowchaser, 7. Februar 2015
  12. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich glaube, dass ohne eine Technik, die mehr als zwei Zustände abbilden kann (0 u. 1), wird da nicht viel passieren bzw. nicht viel investiert...
    Es muss weg vom Transistor eigtl... Sonst ist das nur "Aufschieben" des unvermeidlichen...
     
  13. Shadowchaser
    Shadowchaser Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    #58 Shadowchaser, 7. Februar 2015
  14. Snuffy
    Snuffy Capt'n Strohhut
    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.893
    Zustimmungen:
    332
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Auf etwas anderes wird es die nächste Zeit nicht hinaus laufen...

    Alternativ - es ginge auch, dass man etwas schafft, was 0, 1 u. 2 abbildet. Nur - das kollidiert mit der kompletten EDV Welt. ALLES, aber wirklich absolut ALLES ist auf 0 / 1 ausgelegt. Je weiter du einen Programmcode herunter brichst, desto mehr 0 / 1 Entscheidungen, Nein / Ja Entscheidungen wirst du finden. Bis du schlussendlich nur noch das hast. Da ist Assembler schon des Programmierers feuchter Traum, wenn er dran denkt, dass er sonst mit 0 u. 1 programmieren müsste. Und DAS dann ALLES auf 3 Zustände umbauen? No way.
     
  15. FrankPr
    FrankPr PC-Freak
    Registriert seit:
    26. Dezember 2009
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    48
    1. SysProfile:
    89134
    Genau so ist es. Und deshalb wird sich Intel auf absehbare Zeit nicht auf diesen Markt focussieren. Zumal eben für die allermeisten typischen Desktop Anwendungen mehr als genug CPU Leistung vorhanden ist und die vorhandene nur selten ausgenutzt wird.
    Wer mehr CPU Leistung will, muß halt das Geld für X79/X99 in die Hand nehmen. Selbst für X79 gibt es sehr gut übertaktbare 8-Kerner, wenn man weiß, wonach man schauen muß. Letzte Woche gingen in der Bucht 2 davon weg, hat beite ein Kumpel gekauft, und sie laufen besser als die meisten 8-Kerner für X99, schaffen beide 24/7 mit 4,7GHz bei deutlich unter 1,2V. Da stimmt dann auch der Verbrauch.
     
Thema:

Warum bringt Intel immer noch keine CPUs mit mehr als 4 Kerne für den Mainstream-Markt?

Die Seite wird geladen...

Warum bringt Intel immer noch keine CPUs mit mehr als 4 Kerne für den Mainstream-Markt? - Similar Threads - bringt Intel CPUs

Forum Datum

Intel bringt neue NUC mit Core der achten Generation

Intel bringt neue NUC mit Core der achten Generation: Intel bringt neue NUC mit Core der achten Generation Falls euch der Begriff „NUC“ (Next Unit of Computing) verwirrt: Darunter versteht Intel schlichtweg besonders kompakte Mini-PCs. Intel bewirbt...
User-Neuigkeiten 19. August 2018

Intel bringt 28-Kerner in den Desktop: Cascade Lake-X?

Intel bringt 28-Kerner in den Desktop: Cascade Lake-X?: Intel bringt 28-Kerner in den Desktop: Cascade Lake-X? Auf seiner Computex-Pressekonferenz hat Intel überraschend einen Desktop-Prozessor angekündigt, der im vierten Quartal mit 28 Kernen...
PCGH-Neuigkeiten 5. Juni 2018

Intel bringt Core i9 mit sechs Kernen für Notebooks

Intel bringt Core i9 mit sechs Kernen für Notebooks: Intel bringt Core i9 mit sechs Kernen für Notebooks Im Desktop-Bereich gibt es den Core i9 mit bis zu 18 Kernen. Besagter Notebook-Chip darf immerhin mit sechs Kernen protzen. Intel bringt Core...
User-Neuigkeiten 3. April 2018

Meltdown & Spectre: Intel bringt 2018 Core-CPUs mit Hardware-Sicherung

Meltdown & Spectre: Intel bringt 2018 Core-CPUs mit Hardware-Sicherung: Meltdown & Spectre: Intel bringt 2018 Core-CPUs mit Hardware-Sicherung Intel hat in einem Blog-Beitrag einen Einblick in die Situation rund um die Sicherheitslücken Meltdown und Spectre gegeben....
PCGH-Neuigkeiten 15. März 2018

CrossOver Beta: Android-App bringt Windows-Programme auf Chromebooks mit Intel-Prozessor

CrossOver Beta: Android-App bringt Windows-Programme auf Chromebooks mit Intel-Prozessor: CrossOver Beta: Android-App bringt Windows-Programme auf Chromebooks mit Intel-Prozessor Programme werden nicht für alle Systeme erstellt, letztendlich versucht jedes System, sich trotzdem...
User-Neuigkeiten 9. November 2017

Core i7-7700K im Vergleich zu i7-6700K: Was bringt Intel Kaby Lake (auch für Übertakter)?

Core i7-7700K im Vergleich zu i7-6700K: Was bringt Intel Kaby Lake (auch für Übertakter)?: Core i7-7700K im Vergleich zu i7-6700K: Was bringt Intel Kaby Lake (auch für Übertakter)? Intels neues Sockel-1151-Top-Modell Core i7-7700K im direkten Vergleich mit dem i7-6700K: PC Games...
PCGH-Neuigkeiten 3. Januar 2017

IBM will Intel - zumindest zu 12 Prozent und AMD bringt erste 28-nm-GPU (PCGH-Retro, 22....

IBM will Intel - zumindest zu 12 Prozent und AMD bringt erste 28-nm-GPU (PCGH-Retro, 22....: IBM will Intel - zumindest zu 12 Prozent und AMD bringt erste 28-nm-GPU (PCGH-Retro, 22. Dezember) IBM will Intel - zumindest zu 12 Prozent, AMD bringt erste 28-nm-GPU und Microsoft bringt Excel...
PCGH-Neuigkeiten 22. Dezember 2016

Trotz Haswell: Intel bringt neue Ivy-Bridge-CPUs auf den Markt

Trotz Haswell: Intel bringt neue Ivy-Bridge-CPUs auf den Markt: Trotz Haswell: Intel bringt neue Ivy-Bridge-CPUs auf den Markt 08.05.2013 13:22 - Im Juni kommen Intels neue Haswell-Prozessoren auf den Markt. Diese bringen nicht nur mehr Performance, sondern...
PCGH-Neuigkeiten 8. Mai 2013
Warum bringt Intel immer noch keine CPUs mit mehr als 4 Kerne für den Mainstream-Markt? solved

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden