Viren Problem

Diskutiere und helfe bei Viren Problem im Bereich Software & Treiber im SysProfile Forum bei einer Lösung; Ich depp hab mir etwas runter geladen und als mein Virenscanner meckerte hab ich statt auf löschen auf ignorieren gedrückt. Jetzt hat sich der Virus in... Dieses Thema im Forum "Software & Treiber" wurde erstellt von Kaktus, 25. September 2007.

  1. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Ich depp hab mir etwas runter geladen und als mein Virenscanner meckerte hab ich statt auf löschen auf ignorieren gedrückt. Jetzt hat sich der Virus in eine .dll Manifestiert die unter c:\windows\system32 ihr unwesen treibt.

    Das Problem ist folgendes. Zwar weiß ich welche Datei das Virus ist, jedoch kann ich sie nicht löschen. Der Virenscanner, dabei ist es egal welcher (hab ein paar ausprobiert), erkennt den Virus wen er aktiv wird, sprich, er wird jedesmal Aktiv wen ich irgendetwas starte. Und seis den Browser, Winamp, oder gar nur den Editor oder das Notepad.

    Nur wie lösch ich die Datei. Virenscanner aller Art haben versagt, Dr Delet geht nicht Amok DelayDel auch nicht und mit dem Unlocker Assistent kann ich die Datei nicht entsperren.

    Irgendjemand einen Vorschlag? Ansonsten zieh ich Windows neu auf.

    Edit: Das Ding schimpft sich übrigens awttqpn.dll
     
  2. User Advert

  3. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39

    Versuche es in abgescherten Modus F8 Drücken bein starten
    schaue vor dem löschen im taskmanger nach ob eine Datei vorhanden ist mit den namen awtqn und beende die im taskmanger
    kein neustart
    Lass nach dem Löschen der Datei
    CC Cleaner durch laufen
    1x die Registry auf Probleme unter suchen und Fehler beheben .


    Es kann sein das du die Win xp sys Wiederherstellung und den dllcache leren musst wen nach dem neustart die Datei wider vorhanden ist .
     
  4. hot_play
    hot_play Vorsicht bissig
    Registriert seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    2.748
    Zustimmungen:
    61
    Name:
    Bernd
    1. SysProfile:
    46907
  5. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Mit 'ner Live-CD booten und dann löschen / VS drüberlaufen lassen. Haste das schonmal probiert?
     
  6. fas
    fas Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    24. Juli 2007
    Beiträge:
    497
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    32074
    2. SysProfile:
    36546
    geh mal mit Hijackthis drüber, und poste die logfile.

    alternativ kuck mal da
     
  7. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Ok.. erstmal danke für die Vorschläge. Werde mal alles der Reihe nach versuchen und euch dann morgen Nacht berichten. Kann leider derzeit nicht so oft hier rein da mir die Zeit fehlt.
    Aber erstmal danke.... hoffe das etwas davon funktioniert. Hab keine Lust alles neu zu machen.

    EDIT @ ALL
    Alles versucht, alles nicht funktioniert. Hijack sieht die infizierten dlls nicht mal. Ich hab die Nase voll.... das System wird neu aufgesetzt. Das geht ja schneller als das ich hier weiter herumprobiere und tue und mache. Das nächste mal schau ich halt besser was ich da für ein mist anklicke ^^
     
    #6 Kaktus, 26. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2007
  8. mitcharts
    mitcharts Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    Auch mit 'ner Live-CD nicht!? Komisch.
     
  9. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Nein... es hat gar nichts geholfen. Ich könnte kotzen, dabei ist es eigentlich nur ... mittlerweile zwei.... Dumme Dateien die ich killen müsste. Dabei fällt mir ein.. über die Reperaturkonsole müsste ich die doch eigentlich manuell löschen können....hm... muss ich mal versuchen.
     
  10. Diabolus
    Diabolus Deutscher Meister 2011
    Registriert seit:
    25. Dezember 2006
    Beiträge:
    8.567
    Zustimmungen:
    204
    1. SysProfile:
    1909
    2. SysProfile:
    10701
    16100
    21574
    Steam-ID:
    sysp_diabolus
    ist jetzt ja schon zu spaet, aber haettest ja vllt mal die hdd ausbauen koennen und in nen anderen pc einbauen oder per usb-case ma draufschauen koennen. vllt koennte man die dateien dann loeschen.

    allerdings besteht dann ja die gefhar, dass der andere pc auch infiziert wird ;)
     
  11. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    ZU spät ist es doch noch nicht, mir fehlt grade die Zeit um neu zu installieren. Hatte mir das auch schon überlegt, aber da der Virus recht hartnäckig ist, möchte ich das Risiko lieber nicht eingehen.

    EDIT: Habs doch gemacht. War mir dan auch egal. Jetzt bin ich wieder Virenfrei :)
     
    #10 Kaktus, 26. September 2007
    Zuletzt bearbeitet: 26. September 2007
  12. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39
    also ich hatte auch irgend welche dll datein die all Virus anerkannt wurden :(

    aber antivir Konnte die löschen und ich habe antivir so eingestellt
    http://board.protecus.de/t23979.htm
     
  13. Fahrenheit
    Fahrenheit Lebende CPU
    Registriert seit:
    5. März 2007
    Beiträge:
    1.343
    Zustimmungen:
    39
    Da ich Noch Par Virus aufen pc hatte ....
    Aber die nicht entfernt wurden konnten ...

    Habe ich eine allte 600mb Hdd Genomen bin
    auf die datein rauf gegangen dann ausschneiden ....
    Und auf der alten 600mb Hdd einfügen und weg war die Datei .....
     
  14. Scorpion
    Scorpion Ur Scorpion
    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.657
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    lol, auch ne coole Methode das Teil loszuwerden^^!

    Hab sone CD die nennt sich Bart PE und war mal von der Zeitschrift CT`, life CD halt, aber damit haben wir öfters schon böse Dateien löschen können die im Windows nicht zu knacken sind!
     
  15. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Themenstarter
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Da hattest du Glück.
    Bei mir konnte ich sie weder löschen, noch verschieben noch umbennen.... selbt mit bekannten Hilfsprogrammen und Sonstigem ging es nicht. Ist ja nicht so das ich keine Erfahrung mit Viren habe. Aber alle meine Kniffe gingen nicht. Und Antivir ist bei mir ähnlich eingestellt und es ging auch nicht. Auch andere Virenprogramme die ich mir kurzzeitig besorgt hatte...

    Aber die Lösung mit einem zweiten Rechner, das ich meine Systemplatte da reinhänge und dann die Daten lösche funktionierte wunderbar.
     
  16. morgessa
    morgessa Möchtegern-Schrauber
    Registriert seit:
    15. August 2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    1

    Lol, echt interessante Variante. Also ich mach des bei Virenbefallenen PC´s so: Wenn was ned gelöscht werden kann msconfig in "Ausführen eintippen" und bei Systemstart und Dienste so gut wie alles weghakeln, Win.ini und System.ini nicht verarbeiten, in der Registry nach den Files suchen und betreffende Keys löschen (Backup machen ;) ) Dann reboot und die Dateien lassen sich dann in der Regel löschen. Wenn ned dann halt wie gesagt Livesystem starten oder die Platte in nen andren PC reinhängen...
     
Thema:

Viren Problem

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden