1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Viel zu warm für den Sommer

Dieses Thema im Forum "Luft- & Wasserkühlung" wurde erstellt von Dogo, 11. Juni 2010.

  1. Dogo

    Dogo Hardware-Insider

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0

    http://i48.tinypic.com/35an4tf.png

    So um auf den Punkt zu kommen die höchst temperaturen sind nach einer halben stunde BF BC2 im Single player auf Mittlerer Grafikquali defenitiv wohl zu hoch

    [​IMG]

    Das mein System
    Kühler CPU - Alpine 64 pro
    Kühler GPU - Standart MSI

    Jetzt meine frage wie bekomme ich es kühler ich weiss mit dem CPU kühler den 10er hätte ich sparen können aber musste schnell ein haben für wenig geld weil mein alter im eimer war deswegen fragen an euch die sich mit Kühler auskennen.

    Der Hardware dealer meint bis 85 °C Cpu Temp geht klar aber ich weiss das das nicht als zu gut ist für den CPU.
    Mich stört eigentlich auch mehr die Graka und das laute summen des lüfters deswegen gibt mir mal nen paar tips.

    P.S. mein Tower ist offen sprich keine luft zirkulation
     
    #1 Dogo, 11. Juni 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11. Juni 2010
  2. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal

    an der graka kannst du nicht viel machen, denn der Lüfter muss ja mehr drehen um die hohen Temps zu verhindern.
    Entweder du kannst per Tool (Z.b. MSI Afterburner, weiß aber nicht ob das klappt) die GPU Spannung drosseln und den Takt auch bissl (wodurch du Leistung einbüßt). Oder kaufst einen alternativen Kühler für die Graka.

    Für die CPU, Scythe Mugen 2 oder bei Noctua mal umschauen (Noctua ist etwas teurer), dann sind die Temps auch kein Problem mehr.
     
  3. Filewalker

    Filewalker BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Pete
    1. SysProfile:
    47105
    2. SysProfile:
    76781
    Ein bisschen viel Hitze. Kann Dir auch den Mugen2 empfehlen, kühlt wirklich super.

    Aber noch was: Dein Hardware-"Dealer" meint, 85°C ist okay für die CPU ??
    Dem sollte man entweder das Hardware-Verkaufen verbieten oder ihm links und rechts eine klatschen, so ein Spinner!
     
    #3 Filewalker, 11. Juni 2010
  4. Dogo

    Dogo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    könnte ich temp verlieren wen ich den Twoer zu machen und nen ordentlichen Luftstrom erzeuge ?

    Pci lüfter

    hatte mir das mal angeschaut wen ich davon 1-2 verbaue und noch 2 lüfter die raus pusten und ich mal gucke wie ich genug luft rein bekomme könnte ich auch hitze verlieren oder ?
     
  5. Filewalker

    Filewalker BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Pete
    1. SysProfile:
    47105
    2. SysProfile:
    76781
    Ordentlicher Luftstrom ist immer gut.
    Von diesen PCI-Lüftern halte ich überhaupt nichts, machen nur Lärm, aber keinen Luftumsatz. Fazit: Geld für nichts ausgegeben.

    Welches Gehäuse verwendest Du denn eigentlich?
     
    #5 Filewalker, 11. Juni 2010
  6. Dogo

    Dogo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    das ist nen ganz billiges hatte ich mir vor ewigkeiten mal bei ebay geholt vor 5-6 jahren hat keinen namen ^^

    Ich stelle sobald mein handy aufgeladen ist mal 2-3 bilder rein... das problem ist halt echt das ich von vorne keine möglichkeit habe luft rein zubekommen nur von der seite und da ist nen kleiner lüfter der würde nicht genug erzeugen
     
  7. Filewalker

    Filewalker BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Pete
    1. SysProfile:
    47105
    2. SysProfile:
    76781
    Hmm ... dann dürfte es wirklich etwas schwierig werden einen anständigen Luftstrom hinzubekommen.

    Ich würde Dir dann zu einem neuen Gehäuse raten, ich habe ein paar günstige Vorschläge:

    Cooler Master Elite 330
    Cooler Master Elite 333

    Das sind zumindest welche mit einerseits mindestens 20cm Gehäusebreite (damit Du keine Problem mit dem CPU-Kühler bekommst) und andererseits unterhalb von 30 Euro.

    Ich habe bereits mit beiden Gehäusen schon PCs gebaut (und verkauft) und kann sie empfehlen.

    Diese Investition ist sicherlich sinnvoller, als in einem engen Gehäuse noch krampfhaft nach Belüftungsalternativen zu suchen.
     
    #7 Filewalker, 11. Juni 2010
  8. Dogo

    Dogo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ok das würde jetzt nicht den rahmen sprengen habe 40 euro mehr wollte ich net ausgeben 2 lüfter sind da schon vor install hoffe halt das das nen bisschendazu bei trägt das die temp sinkt und somit nicht mehr so laut ist
     
  9. Filewalker

    Filewalker BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Pete
    1. SysProfile:
    47105
    2. SysProfile:
    76781
    Bei dem Elite 333 Gehäuse (welches meiner Meinung nach das bessere ist), sind leider keine Lüfter dabei. Du müsstest da noch zwei 120mm Lüfter dazukaufen, also z.B. zwei Stück hiervon. Das sind dann bei zum Beispiel HardwareVersand.de: 28.- fürs Gehäuse + 2 x 3.- für die Lüfter + 7.- Versand.

    Wenn Dein aktuelles Gehäuse vorn keine Belüftung hat, dann wirst Du auf jeden Fall einen Unterschied bemerken. Ganz sicher. :)
     
    #9 Filewalker, 11. Juni 2010
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2010
  10. Dogo

    Dogo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    ja habe ich grade gesehen da gibt es 2 varianten von eins ist 187mm und eins 203 bei dem kleineren waren 2 120 lüfter dabei.
    Aber mein frage nochmal könnte das was an der temp im gehäuse ändern ? bzw ruhiger werden ?
     
  11. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Das Gehäuse wird aber nichts daran ändern, dass dein CPU Kühler einfach zu schwach ist. Der Lüfter ist recht klein und es gibt keine große Kühlfläche, also da würde ich schon noch paar Euro investieren. EKL Brocken ist da auch ne gute Hausmarke. Der kost ca. 30 €.
     
  12. Filewalker

    Filewalker BIOS-Schreiber

    Registriert seit:
    20. April 2008
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    29
    Name:
    Pete
    1. SysProfile:
    47105
    2. SysProfile:
    76781
    Tja, ProView hat da recht.

    Das Problem jedoch bleibt, auch ein besserer CPU-Kühler kann nur die Umgebungsluft nutzen und wenn das Gehäuse einfach eine schlechte Belüftung hat, woher die kühlere Luft nehmen?

    Ich befürchte, Du wirst um die Investition Gehäuse + CPU-Kühler nicht herumkommen, wenn Du die Temperaturen auf Dauer im Zaum halten willst.
     
    #12 Filewalker, 11. Juni 2010
  13. Dogo

    Dogo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    ok viele info auf einmal problem ist ja wie folgt bisschen zu heiß die bude gehäuse ist offen den brocken oder clockner war ich am überlegen was den CPU angeht nur dann bekomm ich den kasten bestimmt nicht mehr zu was ich gerne tät weil ein geschloßenes gehäuse ist leiser wie ein offenes.
    wen ich es aber schließen möchte brauche ich luft viel luft und das kann ich momentan mit einem 80mm lüfter der nur rein pustet nicht bringen.

    deswegen was ist schlauer erst das gehäuse und dann den cpu kühler oder das gehäuse offen lassen und erst cpu kühler dann das gehäuse ?

    Dazu kommt ja noch das ich finde kann mich ja auch täuschen das meine graka zuwarm wird da möchte ich den lüfter aber nicht austauschen da ich noch 1 1/2 jahre garantie drauf habe und die möchte ich nicht erlischen lassen

    klar eins könnte ich mir jetzt holen das nächste gäbe es erst dann nächsten monat
     
  14. ProView

    ProView In brain we trust

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    3.227
    Zustimmungen:
    154
    1. SysProfile:
    47297
    2. SysProfile:
    142912
    Steam-ID:
    CrankAnimal
    Ich schließe mich Filewalker an, Gehäuse plus CPU Kühler wäre die beste Investition.

    Falls der Platz nicht reicht müsste man halt nach einem Top-Blow Kühler suchen, auch da haben Scythe, EKL oder andere Hersteller Modelle.

    Gehäuse sollte mindestens vorne und hinten Platz bieten für einen 120mm Lüfter, besser sind mehr oder noch einer an der Seite.
    Wenns in deinem Gehäuse dann kühler ist, ist auch die Graka kühler. Und dann ists auch besser das Gehäuse zu schließen, damit der Luftzug erhalten bleibt.
     
  15. Dogo

    Dogo Hardware-Insider
    Themenstarter

    Registriert seit:
    17. Mai 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    ja deswegen also erst gehäuse und dann cpu kühler verstehe ich das richtig ? mit nehm größeren gehäuse brauche ich mir dann nur noch sorgen um das MB machen ob der kühler passt
     
Die Seite wird geladen...

Viel zu warm für den Sommer - Weitere Themen

Forum Datum

Grafikkarte Wärme

Grafikkarte Wärme: Grafikkarte Wärme
Computerfragen 4. Februar 2014

Mainboard zu warm?

Mainboard zu warm?: Mainboard zu warm? Ich mir nen neu PC zusammen gebaut und habe mal die Temperaturn über HWM Kontrolliert und mir ist auf gefallen das meine mainboard immer so zwischen 35-50C° befindet(ist...
Computerfragen 30. Oktober 2012

CPU warm

CPU warm: CPU warm Obwohl es übnerall angezeigt wird dass die CPU temperatur 90 grad beträgt ist die hülle des PCs kalt. Ist das normal oder spinnen die Programme? Danke!
Computerfragen 27. September 2012

Wie warm GPU?!

Wie warm GPU?!: Wie warm GPU?! Wie warm sollte eine Grafikkarte maximal werden um Schäden zuvermeiden?!
Computerfragen 20. Juli 2012

Grafikkarte wird zu warm

Grafikkarte wird zu warm: Grafikkarte wird zu warm ich habe eine radeon hd 6870 in meinem pc und ein lüfter marke alpenföhn modell "brocken" da der brocken ein ganz schöner (achtung wortwitz) brocken ist musste ich...
Computerfragen 5. Juli 2012

wie warm darf es werden?

wie warm darf es werden?: wie warm darf es werden? Wie warm darf diese cpu und motherboard werden? : amd phenom ii x2 565 3.4 ghz , asrock m3n78d
Computerfragen 26. März 2012

Leistungsaufnahme = Wärme?

Leistungsaufnahme = Wärme?: Hallo, Mir kommt in letzter zeit immer wieder eine Frage auf. Ja auch wenn ich nun wahrscheinlich stuss rede frage ich das einfach mal. Ich beobachte täglich den Watt verbrauch meiner CPU. Dabei...
Prozessoren 1. Januar 2011

Zu warm ?

Zu warm ?: Hey Leute , meint ihr es ist nötig einen VGA Kühler zu kaufen bei Temperaturen von : 59° Idle und 70° Last ?! MfG finado
Archiv 3. Mai 2008

Diese Seite empfehlen