1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Videohardwareproblem ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig

Dieses Thema im Forum "Probleme mit Hardware" wurde erstellt von XxFlorixX, 27. September 2014.

  1. XxFlorixX

    XxFlorixX BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    110210

    Jap, bin gerade mal dabei Windows auf ner anderen Platte zu installieren. Wenn alles läuft dann der gleiche Spaß nochmal mit der SSD. Nur doof das ich nicht gerade die schnellste zum Probieren benutze, denn das expandieren dauert schon ewig :D Ach die Nacht ist noch jung ^^.

    edit: Also hab Windows installiert und mal die Treiber drauf geschmissen. Alles scheint zu laufen. Die SSD ist mit Windows mittlerweile auch durch und bin gerade dabei die Treiber zu installieren. Wie soll ich am besten im Anschluss vorgehen ?
     
    #16 XxFlorixX, 27. September 2014
    Zuletzt bearbeitet: 27. September 2014
  2. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162

    Wenn du noch ein bisschen Zeit in die SSD investieren willst, würde ich jetzt ein Firmware Update bei ihr machen.
    Dann irgendein Game Installieren und sehen wie sich die SSD verhält.
    Du kannst ja mal Spaßeshalber Cristaldisc Info installieren und die Werte der Platte somit auslesen.
    CrystalDiskInfo - Download - heise online
    Wäre echt ne Interessante Sache mal die Analyse zu sehen die dabei rauskommt.
    Wobei ich anmerken muss, die Daten sind nur eine ungefähre Richtlinie.
     
  3. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Wenn das FW Update drauf ist, dann einfach mal mit

    bcdedit /fixboot
    bcdedit /fixmbr
    bcdedit /rebuildbcd

    in der Wiederherstellungskonsole auf der SSD agieren. Würde nicht sagen, dass das Windows komplett hin ist... Schätze, da hat sich nur, dank unvorhergesehener Abstürze der MBR u. BCD verabschiedet.

    evtl. noch nen abschließendes sfc /scannow hinterher und dann sollte des eigtl. erledigt sein.
     
  4. XxFlorixX

    XxFlorixX BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    110210
    Snuffy, das hab ich bereits gestern gemacht dennoch ohne Erfolg. Zumal jetzt auf der SSD ein neues Windows ist. Bin auch gerade mal dabei ein Spiel zu installieren um das Problem eventuell wieder hervorzurufen.

    Hier das von CrystalDiskInfo. Was mich verwundert ist das die SSD angeblich nur 4 mal eingeschaltet wurde ? Kommt von gestern nach der Windows Installation zwar hin, aber was ist mit dem ganzen Unsinn davor ?
    http://s14.directupload.net/images/140928/temp/tbkxfgzo.jpg
     
  5. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich hab die Beschreibung des FW Updates gerade nicht im Kopf, aber da war auch was mit "falscher Anzahl der Einschaltzeiten" erwähnt meine ich. Irgendwas klingelt da bei mir.


    Wenn du eh schon Windows neu gemacht hast... dann ist auch egal -.- Mach man, wird schon.
     
  6. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Das spielt im Endeffekt auch keine Rolle, die Angaben sind eh mit Vorsicht zu genießen.
    Aber die Schreib-Lesezyklen stimmen auf alle Fälle. Ich denke die Platte kannst du nach dem Firmware Update wieder benutzen. Die Rekonstruktion von einem beschädigten MBR klappt manchmal ganz gut, aber ich war da von Anfang an skeptisch das es bei dir zum Erfolg führt.
    Was mich aber dennoch Interessieren würde, wie sich die Platte nach dem Installierten Spiel verhält.
    Wenn du Zeit und Lust hast, kannst du ja nochmal darüber Berichten.
    Behalte auch mal die Temperatur im Auge, das wäre für mich der Interessanteste Part, da ich gerade selbst mit ein paar SSD Platten hier Experimentiere die schon älter sind.
    Hab da ein paar sehr Interessante Beobachtungen gemacht:)
     
  7. XxFlorixX

    XxFlorixX BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    110210
    Also hab immer noch Freezes gehabt, aber keiner hatte dafür gesorgt das sich Windows wieder ganz verabschiedet. Hab an sich immer noch das gleiche Problem wie vorher..

    Jetzt könnte ich nur noch auf der anderen Platte das gleiche Probieren um zu sehen ob das Problem immer noch da ist ..
     
  8. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Ich komm nicht mehr mit.
    Hast du jetzt endlich das FW Update gemacht o. nicht? Wenn nicht, dann geb ichs erstmal auf...

    Der Kommentar kommt jetzt nur für den Fall, wenn du das immer noch nicht gemacht hast:

    OCZ gibt an, dass das gemacht werden soll. Diverse User geben an, dass das gemacht werden muss und bisher danced man hier entspannt um das Wesentliche rum... Macht alles drumherum, aber das, was wichtig ist, wird nicht gemacht...

    Sorry, ich bin eh kein feinfühliger Mensch und bei sowas kommt mir die Magensäure in Wallung ;) Die Freezes kommen aller Wahrscheinlichkeit nach (gerade bei den ganzen Infos, die zu OCZ Vertex 2 u. 3 SSDs unterwegs sind und sich genau so äußern) durch die SSD und diese benötigt ein FW Update, weil der Speichercontroller darauf mistig arbeitet, solange das Update nicht drauf ist.
     
  9. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Ich bin jetzt mal von ausgegangen das du das FW gemacht hast, so hatte ich das zumindest hier verstanden, zumal ich ja geschrieben habe, FW drauf und dann Testen.
    Also das FW musst du schon machen, sonnst ist das ja alles für die Katz!;)
     
  10. XxFlorixX

    XxFlorixX BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    110210
    Das Firmware Update ist Installiert! :D

    edit: Vor der Windows Installation wurde es bereits durchgeführt.
     
  11. scout

    scout Lebende CPU

    Registriert seit:
    1. Oktober 2013
    Beiträge:
    1.321
    Zustimmungen:
    88
    1. SysProfile:
    178882
    2. SysProfile:
    179870183162
    Alles klar, in diesem Fall hast du dein bestes gegeben.
    Dann wird die Platte wohl doch bald das Zeitliche segnen. Aber die letzte Probe ist ja denke ich noch in Action, die normale Platte auf der du Win. installiert hast.
    Läuft die Platte mit der Installation gut?
     
  12. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Mal ne andere Frage: Du hast mehrere Partitionen angelegt auf ner 120GB SSD. Wie groß sind die jeweils und wie viel Platz ist jeweils noch frei?

    So als Faustregel - man soll auf SSDs ca. 10-15% frei haben, damit die optimal arbeiten. Deswegen die Frage.
     
  13. XxFlorixX

    XxFlorixX BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    110210
    scout, bin gerade dabei das Spiel auf der normalen Platte am Installieren. Mal sehen obs dann läuft.. Ansonsten hab ich keine Probleme bis dato.

    @ Snuffy: Ich hatte auf der SSD nur eine Partition, sprich die vollen 120GB und die waren zu ungefähr 80GB belegt.
     
  14. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Laut CD hast da die Partitionen C: und E:... toll :X
    Aber das passt. Hast du die Defragmentierung an gehabt auf der SSD? Wie siehts mit TRIM aus? Kann mir nicht vorstellen, dass die Vertex 3 schon den GEist aufgibt eigtl... :X
     
  15. XxFlorixX

    XxFlorixX BIOS-Schreiber
    Themenstarter

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    6
    Name:
    Florian
    1. SysProfile:
    110210
    Achso, E sind nur diese 100MB die vom System reserviert werden .. Defragmentierung war seit dem Einbau ausgeschaltet und hab die nachträglich nie defragmentiert. TRIM hab ich aktiviert gehabt. Das steigert die Leistung richtig ?
    Auch wenn man sich das nicht vorstellen kann, ist es möglich. Hatte vor Monaten auch Abstürze gehabt, aber die haben sich nach wenigen Minuten von selbst behoben und sind nie wieder gekommen. ^^

    ---------- Post hinzugefügt um 19:24 ---------- Vorheriger Post um 16:25 ----------

    Er läuft und läuft und läuft ...
    Mit der normalen Platte gehts seit über 1 Stunde ohne Probleme. Keine Anzeichen von Freezes oder ähnlichen.
    Das wars dann mit der Vertex 3 ;)
     
Die Seite wird geladen...

Videohardwareproblem ist Windows nicht mehr voll funktionsfähig - Weitere Themen

Forum Datum

Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.

Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.: Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.
Computerfragen 10. Mai 2014

Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.

Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.: Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.
Computerfragen 7. Mai 2014

Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.

Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.: Computer nach Reset nicht mehr funktionsfähig.
Computerfragen 7. Mai 2014

Mein Windows- PC ist voller Viren/Malware und total langsam. Ist das bei euch auch so?

Mein Windows- PC ist voller Viren/Malware und total langsam. Ist das bei euch auch so?: Mein Windows- PC ist voller Viren/Malware und total langsam. Ist das bei euch auch so?
Computerfragen 8. Dezember 2013

Festplatte voll - Windows 7 - Asus

Festplatte voll - Windows 7 - Asus: Festplatte voll - Windows 7 - Asus
Computerfragen 20. Oktober 2013

Micron kündigt erstes voll funktionsfähiges DDR4-DRAM-Modul an

Micron kündigt erstes voll funktionsfähiges DDR4-DRAM-Modul an: Micron kündigt erstes voll funktionsfähiges DDR4-DRAM-Modul an 09.05.2012 09:32 - In Zusammenarbeit mit Nanya gelang es Micron ein erstes vollständig arbeitendes DDR4-DRAM-Modul herzustellen....
PCGH-Neuigkeiten 9. Mai 2012

Diese Seite empfehlen