VCore bleibt unverändert

Diskutiere und helfe bei VCore bleibt unverändert im Bereich Prozessoren im SysProfile Forum bei einer Lösung; Hi Leute, hab gerade ein Problem festgestellt, wobei der VCore sich nicht ändert. Also ich habe im BIOS 1.35 V eingestellt, aber wenn ich mit CPU-Z... Dieses Thema im Forum "Prozessoren" wurde erstellt von Korr, 1. Januar 2008.

  1. Korr
    Korr PC-User
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    50657

    Hi Leute,

    hab gerade ein Problem festgestellt, wobei der VCore sich nicht ändert.
    Also ich habe im BIOS 1.35 V eingestellt, aber wenn ich mit CPU-Z oder
    PC Probe II schaue, sind immer noch die Standart 1.425 V.

    Egal was ich im BIOS einstelle, es bleibt immer gleich! Ich habe dann mit
    dem Asus Booster den VCore einzustellen probiert, da gings, aber nicht
    wirklich, da wenn ich 1.375 V einstelle, stellt das Tool 1.3 V ein und wenn
    ich einen anderen Wert eintrage, geht's auf 1.55 V.

    So nun meine Frage: Wie kann ich dieses Problem lösen, sodass ich jegliche
    Volt-Anzahl einstellen kann?

    MfG
    -Korr
     
  2. User Advert

  3. fanrpg
    fanrpg Computer-Guru
    Registriert seit:
    27. Juli 2007
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    16
    1. SysProfile:
    30134

    Schon mal mit einem BIOS Update versucht?
     
  4. FlowZilla
    FlowZilla Hardware-Insider
    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    45698
    Da stellt sich erstmal die Frage, welchen Prozessor du hast.
    Denn bei einigen AMD X2 CPUs die VCore von CPU-Z oder auch Mainboard-Diagnose-Tools schlicht falsch ausgelesen wird.
    Bei meinem X2 5000+ wird die VCore von CPU-Z mit 1,39 ausgelesen, obwohl ich im BIOS 1,35 V eingestellt habe.
    Der ausgelesene Wert muss also nicht stimmen, d.h. das deine CPU durchaus mit den im BIOS eingestellten 1,35 V läuft. (auch wenn das CPU-Z dir anders ausgibt)
    Ich wird da eher dem BIOS vertrauen als CPU-Z. Und die genaue Spannung lässt sich eh nur manuell messen.
     
    #3 FlowZilla, 1. Januar 2008
  5. Korr
    Korr PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    50657
    Hi

    Ich hab das neueste BIOS drauf (1301 oder so... siehe sysprofile :D)

    Nunje.. im BIOS habe ich den gleichen Wert wie in CPU-Z und Everest und
    dem Asus AI Booster. Kann es einstellen wie ich will, bleibt unverändert
    auf +- 1.45 V

    MFG
     
  6. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Ohne es böse zu meinen, aber du kannst froh sein das auf deinem Board überhaupt ein C2D läuft, da der 945 Chipsatz alles andere als für die C2D CPUs gedacht ist. Sehr wahrscheinlich kann das Board nicht 100% mit der CPU umgehen und stellt deshalb den Standard V-Core der CPU ein wie das Board es kennt.
     
  7. FlowZilla
    FlowZilla Hardware-Insider
    Registriert seit:
    14. November 2007
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    4
    1. SysProfile:
    45698
    Da ich jetzt auch weiß, welche Hardware sich in dem Rechner verbirgt, kann ich mich Kaktus nur anschließen.
    Und das im BIOS die Einstellung nach dem Neustart nicht übernommen wurden und wieder der Standardwert im BIOS zu Buche steht, war aus dem ersten Post leider nicht ersichtlich.
    MfG der Flow
     
    #6 FlowZilla, 2. Januar 2008
  8. Korr
    Korr PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    50657
    zu Deutsch ein neues Mainboard muss her?

    Welches könnt ihr mir den empfehlen (günstig + oc tauglich)
    am besten eines von asus natürlich :D

    mfg
    -korr
     
  9. msx
    msx Hardware-Wissenschaftler
    Registriert seit:
    19. Dezember 2007
    Beiträge:
    417
    Zustimmungen:
    2
    1. SysProfile:
    59659
    das hier ist perfekt für dich

    http://www.alternate.de/html/productDetails.html?artno=GPEG55
     
  10. Korr
    Korr PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    50657
    mhh.. Das sieht gut aus, muss ich aber noch bisschen
    was zusammenkratzen...

    Danke anyway!

    mfg
     
  11. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845
    Ein wenig günstiger und kaum schlechter, das Abit IP35-E wäre da eine Alternative falls du auf jeden € schauen musst. Aber günstiger und gut gehts dann kaum noch bei Intel.
     
  12. roxX
    roxX Lebende CPU
    Registriert seit:
    1. März 2007
    Beiträge:
    1.388
    Zustimmungen:
    19
    1. SysProfile:
    113823
  13. Korr
    Korr PC-User
    Themenstarter
    Registriert seit:
    31. Dezember 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    1
    1. SysProfile:
    50657
    Wie ist das eigentlich mit dem BIOS? Ich glaube Abit Boards
    haben ein Phoenix BIOS und Asus Boards ein AMI BIOS..

    gibts da irgendwelche Unterschiede? z.B. im OC Bereich oder
    Allgemein.

    MfG
     
  14. ExTreMeGaminG
    ExTreMeGaminG Aufsteiger
    Registriert seit:
    3. Januar 2008
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    1
    Name:
    Speedy
    kommt druaf an AMI, Phöenix und award sind unterschiedliche BIOS typen welches allerdings zum taktem ab besten ist hängt stark vom board selber ab:)
     
    #13 ExTreMeGaminG, 3. Januar 2008
  15. Kaktus
    Kaktus Wandelnde HDD
    Registriert seit:
    10. Januar 2007
    Beiträge:
    2.626
    Zustimmungen:
    64
    1. SysProfile:
    19845

    Richtig, kommt weniger auf die Art des Bioses an als mehr auf den Boardhersteller selbst. Abit bietet ordentliche OC Funktionen an und steht Gigabyte nur wenig nach.
     
Thema:

VCore bleibt unverändert

Die Seite wird geladen...

VCore bleibt unverändert - Similar Threads - VCore bleibt unverändert

Forum Datum

2500k vcore frage

2500k vcore frage: hallo alle zusammen. Zur Problematik :Habe heute meine i5 2500k mehrfach nach diversen Anleitungen im netz versucht zu übertakten was letzendlich auch naja ich nenne es mal zum Teilerfolg geführt...
freie Fragen 25. Januar 2015

AMD FX-6350 1,5V VCORE schädlich?

AMD FX-6350 1,5V VCORE schädlich?: AMD FX-6350 1,5V VCORE schädlich?
Computerfragen 14. Februar 2014

AMD FX-8320 nicht stabil bei Standart Vcore?!

AMD FX-8320 nicht stabil bei Standart Vcore?!: Hallo Leute, habe am Mittwoch mir einen AMD FX-8320 gekauft, denn ich gestern auf ein Asus Crosshair V Formula gesetzt habe zusammen mit einem 4gb DDR3 Rammodul (Crucial Ballistix Tactial...
Prozessoren 1. November 2013

Welche VCore

Welche VCore: Habe meinen i5 3570K momentan mit 4GHz laufen. Im CPU-Z schwang der VCore unter Last (Prime95) zwischen 1,20-1,22. im Programm Core Temp allerdings zwischen 1,29-1,30. Was stimmt denn nu.Im Bios...
freie Fragen 2. Januar 2013

3930K @ 4.5 Ghz wie viel Vcore

3930K @ 4.5 Ghz wie viel Vcore: 3930K @ 4.5 Ghz wie viel Vcore Wie viel Vcore braucht ein 3930k @ 4.5 Ghz damit er stabil läuft?
Computerfragen 3. September 2012

VCore-Einstellungen i7-2600K

VCore-Einstellungen i7-2600K: Hallo! Ich arbeite derzeit an der Übertaktung meines 2600K und versuche jetzt erstmal die Spannung passend hinzubiegen. Dabei komme ich ein wenig durcheinander und bräuchte Hilfe. (Google hat...
Prozessoren 4. Juli 2012

Frage zum maximalen VCore vs. Auto-VCore beim 2600K

Frage zum maximalen VCore vs. Auto-VCore beim 2600K: Guten Tag, ich habe da mal eine allgemeine Verständnisfrage, auf die ich keine passende Antwort finde. Es geht um den 2600K bzw. um die VCore-Spannung. Aktuell läuft mein 2600K auf 4,6 GHz...
freie Fragen 1. Juni 2012

CPU VCore höher als eingestellt...?

CPU VCore höher als eingestellt...?: CPU VCore höher als eingestellt...? Hallo Meine CPU (AMD Phenom II X4 955) läuft seit ca. einem halben Jahr mit 3,8 GHz auf einem ASRock 970 Extreme3. Gestern dann das Entsetzen, die...
Computerfragen 29. April 2012

vCore liegt nicht voll an

vCore liegt nicht voll an: vCore liegt nicht voll an (Thuban+Crosshair V) Ich muss jetzt doch mal ein Thema aufmachen. Bin grad dabei meine Config anzupassen und habe FSB 250 Mhz getestet (mit niedrigem Multi) und für...
Prozessoren 19. April 2012

Asrock p67 pro 3 vcore erhöhen

Asrock p67 pro 3 vcore erhöhen: Asrock p67 pro 3 vcore erhöhen Wenn ich bei meinem mainboard den vcore (cpu strom in volt oder?) erhöhen möchte ist es so, dass da dan +0.05 v steht aber der prozessor 0,2 (variiert) bekommt...
Computerfragen 18. Februar 2012

CPU Vcore

CPU Vcore: Gibt es ein Programm womit ich die Vcore-Werte der CPU aufzeichnen kann ? Ich sehe schon im Windows betrieb das der Vcore etwas schwankt (CPU-Z), nun möchte ich wissen ob dies auch beim...
freie Fragen 4. Februar 2012

VCore nicht konstant

VCore nicht konstant: Hallo liebe Sysprofile-Gemeinde. Wie der Titel schon sagt habe ich Probleme eine konstante VCore zu halten. Habe meinen FX-8150 OCed und dazu die VCore per BIOS stabilitätshalber auf 1,4V...
Prozessoren 3. Februar 2012

1,4 Vcore für Dauerbetrieb bei i7 980?

1,4 Vcore für Dauerbetrieb bei i7 980?: Hallo Ich habe meinen Intel Core i7 980 auf 4,6GHz laufen mit 1,4V. Gekühlt wird mit einem 1080er Radi und einem Watercool Heatkiller. Unter Last bekommt die CPU ca. 50 grad und die Kerne maximal...
freie Fragen 18. Januar 2012
VCore bleibt unverändert solved
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden