1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

USK-18-Spiele bald nicht mehr im stationären Handel?

Dieses Thema im Forum "PCGH-Neuigkeiten" wurde erstellt von NewsBot, 18. März 2009.

  1. brimbrambrum

    brimbrambrum Lebende CPU

    Registriert seit:
    10. Februar 2008
    Beiträge:
    1.577
    Zustimmungen:
    65
    Name:
    Michael
    1. SysProfile:
    43607
    2. SysProfile:
    56329
    88075
    Steam-ID:
    brimbrambrum

    weil man ja von computerspielen schießen lernen kann ^^
     
    #16 brimbrambrum, 18. März 2009
  2. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054

    Beim Thema bleiben ... !
     
  3. J@nnik

    J@nnik Computer-Versteher

    Registriert seit:
    8. Januar 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch beim Thema: In dem Bericht wird gesagt, dass die Spiele aus dem Sortiment genommen werden, weil der Amokläufer diese gespielt hat. Die Spiele haben dann etwas an seiner Persönlichkeit/Fähigkeiten geändert (angeblich), wozu auch gutes Zielen gehört.

    Also das man in Computer-Spielen schießen lernt, ist doch totaler Quatsch. Weil ich NFS spiele, kann ich auch kein Auto fahren und weil ich Wii Sports spiele, kann auch auch kein Tennis oder Baseball spielen.
     
  4. mitcharts

    mitcharts Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    23. Januar 2007
    Beiträge:
    11.954
    Zustimmungen:
    585
    1. SysProfile:
    17054
    Ich zitier mich mal selber ...

    Die Diskussionen über das Wie, Warum, Weshalb etc. werden schon in anderen Threads geführt.

    Sollte weiter am eigentlichen Thema "vorbeidiskutiert" werden, ist der Thread zu!
     
  5. Scorpion

    Scorpion Ur Scorpion

    Registriert seit:
    24. Dezember 2006
    Beiträge:
    6.656
    Zustimmungen:
    173
    1. SysProfile:
    57287
    2. SysProfile:
    33772
    30732
    14745
    14909
    16199
    Steam-ID:
    MasterYoda2010 , Ultimater05
    Ich hab mir mal erlaubt von der PCGH Seite die Meinung eines Users zu Kopieren...find er hats voll getroffen:

    "ich habe einen Vorschlag für überteuerte galeria KaufDOOF:

    bitte verkaufen sie auch kein Alkohol und Zigaretten, weil die töten unglaublich viele Menschen - und, zum unterschied zum USK-18 Spielen- ist das wissenschaftlich nachgewiesen, das die schaden.
    dann bitte auch keine Chips, weil die machen fett, usw...
    verkaufen sie nur Obst und Salat.
    dann nehmen sie von Sortiment auch Messer, weil so viele Unfälle damit passieren. Keine Action filme...
    und auch kein lego, weil ich mit Indiana Jones auf andere legofiguren headshoot Trannieren kann...
    am Schluss bleibt fast nichts zum verkaufen, und sie können gerne Bankrot machen.
    Und dann, muss ich nicht mehr bei Kasse wenn sie mich wieder fragen, ob ich eine payback Karte haben sagen:
    nein, ich habe keine payback, ich lasse mich nicht überwachen."

    lol

    Meine Meinung dazu:
    Ist schlieslich denen ihr Umsatz der Flöten geht*g*!
    Wer kauft auch schon in einem Geschäft das überwiegend Kleider verkauft PC Games?!

    Gruss Scorpion :)
     
  6. Jim Kirk

    Jim Kirk Hardware-Insider

    Registriert seit:
    6. Oktober 2008
    Beiträge:
    134
    Zustimmungen:
    3
    Name:
    Steve
    1. SysProfile:
    79152
    Klingt für mich wie ne Verkappte Werbeaktion. "Erziehungsbewusste Elternteile Rennen denen jetzt bestimmt die Tür ein, um zu sehen ob das stimmt."

    Mir ist das "Brust", ich bestell online.
    Die sollten mal lieber darauf achten das der Handel FSK18 Artikel auch nur an 18+ Kundschaft verkauft. Als ich zum GTA IV Launch im Fachmarkt war stand da ne ganze Reihe GTA Käufer in der Reihe, die nicht alle wie 18+ Aussahen. Und der Verkäufer hat nicht einen nach dem Ausweis gefragt.

    Erinnert mich iwie an die Debatte über ein Verbot der Abgabe von Alkopops an unter 18 Jährige. Jeder findets gut, aber halten tut sich fast keiner dran.
    Bei der Meldung dürfte wohl jeder Hobby Schütze vor lachen vom Stuhl gefallen sein.
     
  7. PatNet

    PatNet Grünschnabel

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    1. SysProfile:
    61592
    Nabend,

    mal sehen wie viele noch auf den Zug aufspringen und die FSK 18 Spiele aus den Läden verbannen. Komisch, der immerzu Flennende Einzelhandel beraut sich selber seiner potentiellen Kunden.

    Amazon und andere Onlinehändler müssten doch bei solch einen Blödsinn nen Faß aufmachen :D
     
  8. Sweet

    Sweet Chev Chelios

    Registriert seit:
    4. Juli 2008
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    15
    Name:
    Kaspar
    1. SysProfile:
    69642
    2. SysProfile:
    109402
    ja mein gott sollen se machen, weil...
    1. hab ich überhaupt noch nie spiele bei Galeria Kaufhof gesehen, geschweige denn gekauft :o

    2. ist ganz in der nähe nen Saturn...
    ...nämlich nur EINE etage höher :rofl:
     
  9. computer11

    computer11 Computer-Experte

    Registriert seit:
    14. Februar 2008
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    21
    Name:
    Kevin
    1. SysProfile:
    55923
    2. SysProfile:
    63719
    153711
    Steam-ID:
    dtg_player
    Galleria Kaufhof verkauft also keine USK18 Spiele mehr ... mit Computer und PC-Gaming haben die eh nicht viel am Hut. In Fulda gab es früher mal einen Laden der nannte sich Kerber, da gab es PC und PC-Spiele, dann kam Galleria Kaufhof in das Gebäude und komplett alles weg, was damit zu tun hat. :aww:
    Seitdem war der Laden schon unten durch bei mir.
    Hoff der Laden macht dicht!

    Zum Glück gibt es das Internet, wo man seine Games ganz bequem beim Onlinehändler bestellen kann. Braucht man nichtmal in eine Stadt zu fahren und bekommt das Game direkt vor die Haustür. :great:
     
    #24 computer11, 18. März 2009
  10. D!abloSV

    D!abloSV Alter Hase

    Registriert seit:
    28. Dezember 2006
    Beiträge:
    2.079
    Zustimmungen:
    38
    Problem könnte nur sein wenn Saturn nachzieht, ebenso wie MediaMarkt, gehören ja allesamt zur Metro-Gruppe ;)


    Sollen die allerdings ruhig machen ,von mir aus auch die anderen Einzelhändler, die werden schon sehen was sie davon haben: Nichts. Werden woanders gekauft, die Shops freuen sich dann und fertig.
    Der nächste Amoklauf wird kommen, ob mit oder ohne Ego-Shooter, ads ist egal. Aber wo wie's derzeit in Deutschland aussieht, ist das halt nur noch eine Frage der Zeit (ich plane keinen, keine Sorge ;) ).
     
Die Seite wird geladen...

USK-18-Spiele bald nicht mehr im stationären Handel? - Weitere Themen

Forum Datum

FIFA 18: Geändertes Balancing soll Spieler mehr fordern und mehr Tore bringen

FIFA 18: Geändertes Balancing soll Spieler mehr fordern und mehr Tore bringen: FIFA 18: Geändertes Balancing soll Spieler mehr fordern und mehr Tore bringen Mit Änderungen am Balancing von FIFA 18, die unter anderem auf dem Feedback zu FIFA 17 und den Erfahrungen aus der...
PCGH-Neuigkeiten 5. September 2017

Dead Rising 4 erhält USK-18-Freigabe

Dead Rising 4 erhält USK-18-Freigabe: Dead Rising 4 erhält USK-18-Freigabe Etwas überraschend kommt die Meldung, dass Dead Rising 4 ein USK-18-Sigel bekommen hat und das ungeschnitten. Microsoft und Capcom haben es geschafft, den...
PCGH-Neuigkeiten 29. Januar 2017

USK-18-Spiele bei Amazon.de ab sofort auch als Downloads verfügbar

USK-18-Spiele bei Amazon.de ab sofort auch als Downloads verfügbar: USK-18-Spiele bei Amazon.de ab sofort auch als Downloads verfügbar 26.10.2013 17:30 - Konnte man in Deutschland beim Online-Händler Amazon nicht jugendfreie Videospiele bisher nur per Post und...
PCGH-Neuigkeiten 26. Oktober 2013

USK-18 Spiel bei Steam kaufen. Wie läuft das ab?

USK-18 Spiel bei Steam kaufen. Wie läuft das ab?: USK-18 Spiel bei Steam kaufen. Wie läuft das ab? Hallo liebe Community, ich möchte gern mal wissen, wie das abläuft, wenn man sich ein USK-18 Spiel bei Steam kauft. Bei Amazon ist das ja...
Computerfragen 7. März 2012

USK 2010: Weniger Spiele geprüft - 6 Prozent ab 18 Jahren

USK 2010: Weniger Spiele geprüft - 6 Prozent ab 18 Jahren: USK 2010: Weniger Spiele geprüft - 6 Prozent ab 18 Jahren 20.02.2011 15:03 - Die Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle (USK) meldet heute die Jahresbilanz 2010 und gleichzeitig wurden 30.000...
PCGH-Neuigkeiten 20. Februar 2011

USK Jahresbilanz 2009: Weniger Shooter, mehr Musik- und Casual-Spiele

USK Jahresbilanz 2009: Weniger Shooter, mehr Musik- und Casual-Spiele: USK Jahresbilanz 2009: Weniger Shooter, mehr Musik- und Casual-Spiele 27.01.2010 11:15 - Die USK präsentiert die Verteilung der Altersfreigaben sowie der Genre aller Computer- und Videospiele...
PCGH-Neuigkeiten 27. Januar 2010

Sega streicht USK-18-Spiele für Nintendo Wii

Sega streicht USK-18-Spiele für Nintendo Wii: Sega streicht USK-18-Spiele für Nintendo Wii 04.01.2010 16:21 - Die Zielgruppe für USK-18-Spiele auf Nintendos Wii ist klein - offanbar zu klein für manche Entwickler und Publisher. Sega will...
PCGH-Neuigkeiten 4. Januar 2010

Bundes-Drogenbeauftragte will USK 18 für Online-Spiele wie WoW

Bundes-Drogenbeauftragte will USK 18 für Online-Spiele wie WoW: Bundes-Drogenbeauftragte will USK 18 für Online-Spiele wie WoW 05.07.2009 22:32 - Medienberichten zufolge fordert die Bundes-Drogenbeauftragte Sabine Bätzing von der SPD, dass Online-Spiel für...
PCGH-Neuigkeiten 5. Juli 2009

Diese Seite empfehlen