1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. SysProfile 2.0 - Hilf mit

    Hallo Gast,

    die Entwicklung von SysProfile 2.0 hat begonnen. Sei von Beginn an dabei und unterstütze uns durch Vorschläge und Kritik.
    Mehr Informationen findest Du im Diskussionsthread: Zum Thread
    Information ausblenden

Umbau / neue Konfiguration

Dieses Thema im Forum "System-Zusammenstellungen" wurde erstellt von MARViNNNN, 9. Februar 2015.

  1. MARViNNNN

    MARViNNNN Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marvin

    Netzteil wird bleiben, hatte damit soweit keine Probleme und mal abgesehen davon 800Watt Netzteil oder sonstiges für irgendwelche Eventualitäten zu kaufen ist aus meiner sicht nicht sinnvoll.

    @Snuffy:
    Kannst du mir deinen "Favoriten" unter den MB´s mitteilen?
    b85 pro4 oder h87 pro 4?
     
  2. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve

    Das H87,

    ironischerweise ist das Intel H87 Board sparsamer, als das B85 Board von Intel. Nur als Benchmark. Der Chipsatz, obwohl "schlechter" brauch wohl minimal mehr Strom. Das kann aber durch bloße Auswahl der Stromversorgungskomponenten schon wieder zunichte gemacht werden. Es kann zwischen zwei H87 Boards durchaus ein Unterschied von 10W liegen.

    Deswegen würde ich den Punkt "Verbrauch ignorieren", auch wenn das hier nicht wirklich zu erwarten ist, und mich nur auf die Specs der Boards u. des CHipsatzes stürzen. Und da ist das H87 für mich, für 2-3€ mehr, die bessere Wahl. Vor allem, da du dann USB3.0 seitens des Chipsatzes kriegst. Das B85 bietet weniger Ports.

    http://pctreiber.net/2013/intel-8er-chipsatzserie-unterschiede-ueberblick.html
     
  3. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Das meinte ich auch nicht damit. Die Wattzahl alleine hat gar nichts zu sagen. Aber will hier auch keine Netzteildiskussion wieder anfangen.
    Das Netzteil reicht und gut ist.;)
     
    #18 Shadowchaser, 9. Februar 2015
  4. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Ich würde beim ASRock B85 Anniversary bleiben. Wenn ich mir die Spezifikationen ansehe, hat es weniger Zusatzchips als die anderen beiden und damit weniger Stromfresser. Und PCI: Für was? Neue Karten erscheinen dafür so gut wie gar nicht mehr.

    Unter Windows konnt ich keinen Unterschied zwischen Realtek oder Intel feststellen bisher.
     
  5. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    An sich stimme ich dir zu, aber NUR PCIe x1... ist iwie unpraktisch, falls es dann doch mal nötig ist ;)

    Der Unterschied kommt im Detail (viel Datentransfer, viele kleine Dateien z.B. mag Realtek nicht so gern, etc. etc.). Ganz nebenbei ist der Treiber unter Realtek einfach nur... bäh. Ganz zu schweigen vom Download, falls man mal updaten will / muss.
     
  6. MARViNNNN

    MARViNNNN Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marvin
    warum kein h97er board?
    bzw. welches wäre da empfehlenswert?
     
  7. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,
    die sind einfach noch recht teuer. Das günstigste ist für 75€ ein MSI (buäh). Das H97 Pro4 von ASRock wäre mit 77-80€ noch eine Alternative.

    Der Unterschied ist minimalst niedriger Verbrauch, "abgestellter" USB Bug (das waage ich erst zu bestätigen, wenn ichs selber gesehen hab). Ansonsten kam da eigtl nicht viel...
     
  8. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Das B85 Anniversy hab ich wegen dem Preis empfohlen. Für den Preis des H87 bekommt man schon ein H97 Board. Wobei die Chipsätze der 9x-Serie, bis auf die M.2-Unterstützung, keinen Vorteil gegenüber den vorherigen Chipsätzen bieten. Die günstigen Boards mit 9x-Chipsatz bieten nichtmal die M.2 Schnittstelle, was das einzige neue Feature dieser Chipsätze ist.

    Und wann sollte der normale Endanwender, ohne Zusatzkarten, heute nochmal PCI brauchen? Mit der selben Begründung könnte man ihm ein Mainboard mit LPT-Port empfehlen. Könnte man ja vielleicht und wenn die Sterne günstig stehen und Mond, Saturn und Uranus in einer Reihe sind, gebrauchen.

    Wie gesagt: Ich hatte mit beiden bisher kein Problem. Bitte nicht von deinen Spezialfällen die du während deines Studiums bzw. vorher als ITler hast, auf den Endkunden schließen. Achja: Mit Marvell hatte ich auch keine Probleme.

    Was ist jetzt an MSI schlecht?
     
  9. MARViNNNN

    MARViNNNN Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marvin
    ich unterbreche das fachsimpeln wirklich nur ungern aber jede antwort wirft mehr fragen auf als antworten und macht das ganze noch unschlüssiger..
     
  10. Snuffy

    Snuffy Capt'n Strohhut

    Registriert seit:
    20. November 2007
    Beiträge:
    5.864
    Zustimmungen:
    321
    1. SysProfile:
    44741
    2. SysProfile:
    181059185458188596190734
    Steam-ID:
    Snuffy_aka_eve
    Hallo,
    ja, das ist richtig. Nur eben keins mit PCI. Für mich liegt das Hauptaugenmerk darauf des immer mit anzubieten. Wenn du es nicht brauchst. Gut.

    Wann man noch mal PCI braucht? Brauchst nur fürn 20i bei eBay ne Creative XFi schießen.

    Das ist nicht mal nur Speziallfall... Sicher fährt man mit Realtek o. Marvell nicht schlecht. Wenn man die Unterschiede nicht kennt, achtet man sicher auch nicht drauf und bemerkt es nicht mal.

    Zum Thema MSI hab ich persönlich nur schlechte Erfahrungen gemacht, sei es
    Notebooks (abenteuerliche Konstruktionen, schlechte Kühlung u. Verarbeitung)
    Mainboards
    Grafikkarten
    Kundenservice (bzw. nicht vorhandener)
    Garantiereparaturen (wer mal ein Mainboard bei MSI eingeschickt hat und des tatsächlich zurück gekriegt hat.. - stellenweise abenteuerlich Kondensatoren drauf gelötet, etc.)

    Ja, ich hab meine Bedenken gegenüber MSI.

    ---------- Post hinzugefügt um 20:25 ---------- Vorheriger Post um 20:22 ----------

    @TE:

    Das tut mir Leid,

    such dir einfach das günstigste Board mit 4x DDR3 Ram u. maximal ATX (also mATX u. ATX) als Größe aus folgender Auswahl aus:

    Intel Sockel 1150 mit Formfaktor: ATX, RAM-Steckplätze: 4x DDR3 DIMM, PCIe 3.0 x16: ab 1x Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Die Z Chipsätze sind uninteressant, da nur für Overclocking gedacht. Ich verbaue gerne ASRock, ASUS o. Gigabyte. MSI.. naja. Ich kann auch nur Pech mit denen gehabt haben, deswegen - kann man auch machen.
    Auch der LAN Chip ist... an sich uninteressant. Geht dort um Feinheiten, der Otto-Normal Nutzer merkt das nicht.
     
  11. MARViNNNN

    MARViNNNN Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marvin
    ok beim mainboard herrscht bei mir uneinigkeit
    was die cpu betrifft habe ich ebend von dem xeon e3 1231v3 gelesen.
    Neueres modell, warum nicht das anstatt dem 1230 v3?
     
  12. Poulton

    Poulton MMX detected

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    333
    1. SysProfile:
    46152
    2. SysProfile:
    131780
    Gute Frage. der 1231v3 hat eine bessere Verfügbarkeit, kostet genau so viel und bietet noch 100Mhz mehr Takt. Nimm den.

    Beim Mainboard würde ich immer noch zum Asrock B85 Anniversary raten. Weniger Zusatzchips und Klim-Bim.

    @snuffy: Dann hattest du mit MSI bisher wohl nur Pech gehabt. Aber gut, ich hab bei mir auch schon Zotac und Biostar verbaut gehabt und keinerlei schlechte Erfahrung gemacht.
     
  13. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Such dir einfach eins in Ruhe aus mit B85, H87 oder H97 Chipsatz. Kann man mit allen nichts verkerht machen. Kannst ja mal die Feinheiten vergleichen, Austattungen etc.;)
     
    #28 Shadowchaser, 9. Februar 2015
  14. MARViNNNN

    MARViNNNN Praktikant
    Themenstarter

    Registriert seit:
    29. Juli 2013
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Name:
    Marvin
    habe einige tests nun gelesen und mich mit dem Asrock h97 anniversary auseinander gesetzt.
    Preisliche finde ich es total ok und ausstattung scheint nicht schlecht zu sein oder gibt es etwas dagegen einzuwenden?
     
  15. Shadowchaser

    Shadowchaser Wandelnde HDD

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    21.794
    Zustimmungen:
    750
    1. SysProfile:
    84758
    2. SysProfile:
    134624
    Von meiner Seite aus spricht nichts dagegen.
     
    #30 Shadowchaser, 9. Februar 2015
Die Seite wird geladen...

Umbau / neue Konfiguration - Weitere Themen

Forum Datum

Ist die Pc Konfiguration gut für die neuesten spiele

Ist die Pc Konfiguration gut für die neuesten spiele: Ist die Pc Konfiguration gut für die neuesten spiele Frage steht oben ich möchte mit dem Pc die neuesten spiele auf der höchsten grafikstufe spielen mit guten FPS CPU: Intel Core...
Computerfragen 4. Juli 2014

Würde diese Computer Konfiguration passen? ( neue Grafikkarte )

Würde diese Computer Konfiguration passen? ( neue Grafikkarte ): Würde diese Computer Konfiguration passen? ( neue Grafikkarte )
Computerfragen 22. Februar 2014

Passt die neue Grafikkarte oder umbau ?

Passt die neue Grafikkarte oder umbau ?: Passt die neue Grafikkarte oder umbau ?
Computerfragen 16. Januar 2014

Neues Alienware Notebook direkt umbauen

Neues Alienware Notebook direkt umbauen: Neues Alienware Notebook direkt umbauen
Computerfragen 23. Dezember 2013

Neuer PC konfiguration, installation etc.

Neuer PC konfiguration, installation etc.: Neuer PC konfiguration, installation etc.
Computerfragen 10. November 2013

Was halltet ihr von meinen neuen Gamerpc-Konfiguration

Was halltet ihr von meinen neuen Gamerpc-Konfiguration: Was halltet ihr von meinen neuen Gamerpc-Konfiguration CPU : Intel Core i5 - 2500k GPU : MSI N570GTX Twin Frozr III PE OC Kühler : Scythe Mugen 2 Mainboard : Asus P8P67...
Computerfragen 4. Oktober 2011

Motherboard Umbau? Neues Windows??

Motherboard Umbau? Neues Windows??: Motherboard Umbau? Neues Windows?? Ich will mir ein neues Motherboard zulegen.. :) und cih wollte fragen ob ich das BS neu installieren muss.. mein altes motherboard hat den...
Computerfragen 9. Mai 2010

Umbau?!

Umbau?!: Hallo erstmal, Ich wollte mir jetzt in der nächsten zeit ein neues mainboard zulegen(das Asus P5n-D) was muss ich beim umbau alles beachten??
Mainboards 11. März 2008

Diese Seite empfehlen